Heizlüfter

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von electrogeek, 30.11.2011.

  1. #1 electrogeek, 30.11.2011
    electrogeek

    electrogeek Car-Hifi-Anlagenbau uvm.

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, Focus MK2, Citroen C4, Astra H,
    Hallo, da Ich mein Auto immer draußen parken muss, sind im Winter alle Scheiben vereist und es herrschen auch minusgrade im innenen. Da hab ich so was gehört von wegen akku-heizlüftern. hat schon jemand so ein gerät verwendet bzw macht es immernoch? hilfreich wären marke & modell, egal ob abzuraten oder kaufempfehlung. würde mich sehr interessieren und will mir auch so ein Teil anschaffen.
    MfG Dave
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aeskulap, 01.12.2011
    aeskulap

    aeskulap der mit dem Safetycar

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2001er Transit L1H1
    Ich hatte so einen, von Waeco, da kam aber leider noch weniger Warmluft raus, als aus diesen 12Volt dingern auch rauskommt.

    Ergo: leider null zu gebrauchen, nichtmal um Abends im Bett warme Füße zu bekommen.
     
  4. #3 Kletterbuxe, 03.12.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich hab mir mal so ein 12V-Teil gekauft, weil das HRV versagte und ich nicht wusste, dass Stecker abziehen reicht.
    Also die 12V-Teile für den zigarettenanzünder sind schon absoluter Müll, die Akku-Teile können ja nur noch weniger Leistung haben (außer du schleppst ne Autobatterie als AKKU mit rum)...ich würde die Finger davon lassen.
    Wärme erzeugen ist nun mal das energetisch aufwendigste...das kann ein tragbarer Akku gar net leisten...jedenfalls net lange genug um im Auto aufzufallen.
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Schwiegervater hat so ein gerät mit Bleibatterie, kannst auch vergessen nach paa Minuten alle und kratzen musst du trotzdem.
     
  6. #5 Carcasse, 03.12.2011
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Es gab hier im Forum mal Argumentationen, dass die Halbgarage den Lack zerkratzt.:rolleyes:

    Heizlüfter: absoluter Schrott!
    Ich würde mir überlegen in eine Standheizung zu investieren. Wenn kein Carport oder keine Garage zur Verfügung steht, ist das die beste Lösung morgens ein eisfreies Auto vorzufinden. Viele vergessen halt nur das der Betrieb einer Zusatzheizung auch Energie kostet. Und die Autobatterie auch wieder geladen werden will/ muss.
     
  7. #6 focuswrc, 03.12.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    ne brauchbare standheizung hat 4-5kw...

    und braucht um vernünftig zu heizen auch 20minuten..

    das bringt keine 230W steckdose(immerhin 20A strom) , geschweige denn eine 12v-version mit nem lüfterle..
     
  8. #7 Carcasse, 03.12.2011
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Bei mir och nich.;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 dridders, 04.12.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Standheizung heizt allerdings auch als erstes mal das Kühlwasser, und nur indirekt darüber den Innenraum. Dadurch ist der Leistungsbedarf höher, es aber auch schonender für den Motor. Eine reine Innenraumheizung ab 1kW dürfte schon ok sein, oder der typischer 230V 2kW Heizlüfter. Zum reinen abtauen dürften bei letztem 15-30min sicher reichen.
    Wenn man aber auch nur 1kW aus 12V ziehen will macht das über 80A, also Strippen so dick und starr wie am Autoakku. Wenn man dann von einem Bleiakku ausgeht sollte er max. zu 50% entladen werden, um eine halbwegs brauchbare Zyklenzahl zu schaffen, das heisst er braucht min. 160Ah. Der typische Autoakku hat in der Größenordnung 40-80Ah... zum Laden heisst es dann auf jeden Fall nach drinnen schleppen, da das durch das Fahrzeug nur bei absoluten Langstrecken zu schaffen wäre... und die Akkus dann auch jedes Mal mit kräftigem Querschnitt mit dem Fahrzeug verbunden werden müssten.

    Fazit: mobil ist diese Energie nicht sinnvoll über Akkus bereit zu stellen, sondern nur in Form von Brennstoff. Und dieser lässt sich nur sicher mit einer Standheizung verarbeiten. Wer einen 230V Anschluss in Reichweite das Fahrzeugs besitzt kann noch ein Defa-System verwenden, kostet etwas weniger, aber dafür auch weniger flexibel als eine Standheizung.
     
  11. #9 fordfriend, 12.12.2011
    fordfriend

    fordfriend Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hat das mit deiner Standheizung funktioniert? Worüber steuerst du sie? Per Zeitschaltuhr oder per Fernbedienung aus dem Fenster heraus?
     
Thema:

Heizlüfter

Die Seite wird geladen...

Heizlüfter - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Heizkühler austausch

    Heizkühler austausch: Hallo, ich habe einen neuen Luftkühler für den Mondeo, benzin 1995 gekauft und möchte in wechseln. Das Auto hat keine Klimaanalage. Kann mir...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Heizlüfter ausgefallen

    Heizlüfter ausgefallen: Hallo Gemeinde! Seid kurzem habe ich ein Problem mit dem Heizlüfter, es funktioniert keine Stufe mehr. Nun habe ich mich mal drangemacht, und die...
  3. Innenraumheizlüfter - "Standheizung"

    Innenraumheizlüfter - "Standheizung": Ein Hallo in die Runde Da es ja nun morgens deutlich kälter ist und dementsprechend die Temperatur im Auto gering, bin ich auf der Suche nach...