Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Heizt nicht mehr nach zügiger Autobahnfahrt

Diskutiere Heizt nicht mehr nach zügiger Autobahnfahrt im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hay Jungs :) Also fange einfach mal an: Habe mir vor wenigen Tagen ein neuen (gebrauchten) Mondi zugelegt, da der alte Karosseriemäßig und...

  1. #1 BNstyla, 13.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2011
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    Hay Jungs :)

    Also fange einfach mal an:

    Habe mir vor wenigen Tagen ein neuen (gebrauchten) Mondi zugelegt, da der alte Karosseriemäßig und Fahrwerkstechnisch am Ende ist. (R.I.P)

    Mondeo B4Y 2.5 V6 Ghia `02 :top1:
    Wirklich ein Top Auto, keine Probleme, alles läuft und funktioniert, bis ich heute eine Autobahnfahrt hatte und ich kurzzeitig etwas schneller unterwegs war, ca 220 ansonsten die meiste zeit zwischen 120 und 150.

    Nachdem ich nach der Autobahnfahrt das Auto abstellte und ich ca 3stunden später wieder mit dem Auto unterwegs war, ist mir aufgefallen das er nicht mehr heizt und nur noch Kalte Luft in den Innenraum bläst. :mies:

    Wenn ich ihn anmache heizt er etwas wärmere luft (aber nicht wirklich warm) in den Innenraum und nach ca 30sekunden wird die luft kälter und bleibt dann an einer gewissen einer Temperatur stehen..

    Egal was ich einegebe (Klima Automatik) ob 19° oder 29° es bleibt die gleiche Kälte / Wärme..


    Nun meine Frage:
    Hängt dies ebenfalls mit an dem Stellmotor, Thermostat oder auch am Thermoschalter zusammen oder gibt es noch andere möglichkeiten da es ja erst nach der schnelleren Autobahnfahrt geschehen ist?

    Wie kann ich die verschiedenen Möglichkeiten testen um evtl das defekte Bauteil heraus zu finden?


    Ebenfalls ist mir aufgefallen, das nach 35km Autobahnfahrt und nach ca 15km Stadt und Landfahrt der obere teil des V6 Motors (glaube das es irgendwas mit der Luft Ansaugung / Zuführung zu tun hat. Ist das silber graue.) nicht wirklich heiß wurde sondern eher nur so handwarm, vill noch bisschen wärmer wurde.
    Die Zetec´s die ich kenne waren dann oben auf dem Ventildeckel schon etwas wärmer.

    Sorry :rotwerden: , bin auf dem Gebiet "V6" komplett neu und noch ziemlich unerfahren, kenne halt bis jetz nur die sagen wir mal "Standart Motoren" wie Zetec..

    Hoffe das mir weitergeholfen wird :rolleyes:

    Eine Gute Nacht und mal liebe Grüße da lass.. :)

    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 13.02.2011
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    kontrollier mal deinen Kühlwasserstand.
    Hört sich für mich schon fast nach Kopfdichtung an.
    Wenn nicht genug Wasser da ist, bleibt die Heizung kalt.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 oxidierer, 13.02.2011
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    thermostat?
     
  5. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Solange du kein Wasser im Öl und umgekehrt keinen Ölgeruch im Kühlwasserbehälter (vielleicht auch Ölfilm) im Kühlwasserbehälter feststellen kannst, würde ich auch auf das Thermostat tippen. Da das beim V6 aber wesentlich billiger und besser zu erreichen ist als bei den 4-Zylinder-Duratecs würde ich das auf Verdacht tauschen und dann die ZKD in Betracht ziehen...

    1. Nimm mal den Öleinfülldeckel ab und rieche daran!
    2. Gleiches mit dem Deckel des Kühlwasserbehälters! Prüfung auf Ölfilm und Geruch!
    3. Wenn ohne Befund, Thermostat checken...
     
  6. #5 BNstyla, 13.02.2011
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    Also habe heute mal geschaut und habe weder Kühlwasser im Öl finden und riechen können,
    wie Öl im Kühlwasser, riecht alles wie es immer riecht und einen Ölfilm im Kühlwasserbehälter konnte ich auch nicht feststellen..

    Kühlwasser war gestern etwa auf der höhe von minimum, habe es gestern abend wieder aufgefüllt..

    Nachdem ich heute mit dem Fahrzeug wieder etwas länger unterwegs war als wie gestern nach der Autobahnfahrt die ganzen Stadtfahrten, ist mir aufgefallen das er dann doch etwas wärmere Luft als wie gestern die Kühle Luft in den Innenraum pusstete.


    Wie genau, kann ich das Thermostat checken?

    lg und danke schonmal füreure Hilfe :top1::top1:
     
  7. #6 binkino, 13.02.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Nach alter Väter Sitte:
    Thermostat - ausbauen - in Topd mit Wasser aufn Herd und aufkochen. Dann siehste obs öffnet
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 BNstyla, 13.02.2011
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    Okay^^ :top1:

    Werde ich wohl mal ausprobieren.


    Danke dir aber schonmal :top1:
     
  10. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Hast du ein Reparaturhandbuch zur Hand (Etzold, S. 178)?? Der Thermostat müsste auf der rechten Seite zwischen Batteriekasten und Motorblock sitzen...:gruebel: Der Aufbau unterscheidet sich aber vom Thermostat der 4-Zylinder-Benziner, deren Teil elektrisch gesteuert ist und bescheidenerweise hinter dem Scheinwerfer, so dass man dünne Krakenarme braucht um den zu wechseln...:mies::mies:
    Ich würde auf Verdacht tauschen, vorher aber das Kühlwasser ablassen und auffangen, damit es nachher wiederverwendet werden kann.
     
Thema:

Heizt nicht mehr nach zügiger Autobahnfahrt

Die Seite wird geladen...

Heizt nicht mehr nach zügiger Autobahnfahrt - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta

    Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta: Hallo Zusammen, bei meinem Ford Fiesta gehen alle Vorderlichter auf der linken Seite plötzlich nicht mehr. Hat jemand eine Idee wo der Fehler...
  2. KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.

    KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.: Ich habe ab und zu das Problem, das der Wagen einfach kein Gas mehr annimmt. Zündung aus - Neustart alles wieder ok. Ohne Fehlermeldung. Vor 6...
  3. Biete 2 Sitzanlagen Trend und Titanium --> nicht mehr verfügbar

    2 Sitzanlagen Trend und Titanium --> nicht mehr verfügbar: Für Ford Focus MK 3 ab 2011 jeweils beide Vordersitze und Rücksitzbank...
  4. Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr

    Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr: Jetzt hat es meinen Escort 1,6 16V erwischt. Am Freitag noch 70km Wochenend-Heimfahrt gemacht, alles bestens, Auto abgestellt. Am WE nix gemacht...
  5. Bedienteil Lüftung leuchtet nicht mehr...

    Bedienteil Lüftung leuchtet nicht mehr...: Hallo zusammen! Habe heute bei einem bekannten ein neues radio in den ford ka ru8 08/2008 eingebaut... schonmal strammes ding ohne canbus......