Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Heizung geht nicht trotz neuem Heizungsventil

Diskutiere Heizung geht nicht trotz neuem Heizungsventil im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo und einen schönen Guten Abend ! Ich werd dann ma mein Problem sofort anfangen detailliert zu schildern hoffe das Ihr mir helfen könnt.Habe...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ford@hamm, 11.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Hallo und einen schönen Guten Abend ! Ich werd dann ma mein Problem sofort anfangen detailliert zu schildern hoffe das Ihr mir helfen könnt.Habe mir einen Ford Fiesta Bj: 96 vor einem Monat zugelegt es kam immer nur kalte Luft aus dem Gebläse,daraufhin habe ich mir einen nagelneuen Heizungsventil gekauft und nach zahlreichem recherchieren im Internet das Teil selber drangebaut.Alles schön und gut die ersten drei Tage ! dann aber merkte ich das ein komischer Geruch ab und an mal aus dem gebläse kam.Am dritten tag kam keine warme luft mehr,habe dann die motorhaube geöffnet und siehe da es ist kein wasser mehr im Aushaltsbehälter.Habe sofort neues wasser eingefüllt und denn motor warmlaufen lassen, leider wurde meine heizung launisch und gab gelegentlich warme luft von sich,bin dann zum autofachhandel gegangen und habe mir 3 liter kühlerfrostschutz gekauft der arbeiter sagte zu mir.'' Ich solle das Wasser komplett ablassen und 3 liter Kühlerfrostschutz einfüllen und denn Rest mit Wasser.Habe 1,5 liter kühlerwasser eingefüllt und der war schon bei maximum und meine Heizung gibt keine Warme luft mehr von sich !!! Woran kann es liegen hilft mir bitte gemessen habe ich auch schon mit einem multimeter strom ist vorhanden am bedienteil und an dem kabel der im heizungsventil gesteckt wird.Was kann es sein ? Bedanke mir im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
  4. #3 Kletterbuxe, 12.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Also erstmal: Oh man!
    Wenn du absolut keinen Plan hast was du da tust, warum fragst du nicht vorher mal nach, anstatt fast deinen Motor zu schrotten?
    Glückwunsch dazu!
    Muss nicht zwingend am Heizregelventil (HRV) liegen. Kann auch sein, dass das Kühlwasser gewechselt / abgelassen wurde und der Wärmetauscher voller luft war. Kann aber auch sein, dass dein Thermostat im Eimer ist / ab und an hängt, dann kommt der Motor gar nicht auf Temperatur -> auch keine warme Luft aus dem Gebläse.
    Je nachdem wie viel gefehlt hat ist das eines der schlimmste Dinge, die man einem Motor antun kann.
    möglicherweise immernoch Luftblasen im Wärmetauscher?
    jop. vernünftig.
    Wenn nur 4,5 l rein gingen hast du nicht alles abgelassen. Und gespült hast du wohl auch nicht. Je nachdem welchen Kühlerfrostschutz du drin hattest und gekauft hast kann es zu Klümpchenbildung kommen, weil es 2 Farben(Arten) gibt, die sich nciht vertragen. Wenn man davon keine Ahnung hat sollte man das auch nicht selber machen.
    Kann immernoch viele Ursachen haben. Defektes Bedienteil, verstopfter Wärmetauscher, zu viel Luft im System...
    Mit dem Multimeter kannst du da nix vernünftig messen. Die Angaben, die da rauskommen nützen dir nix.

    1. Wird dein Motor (das Kühlwasser) warm?
    2. werden beide Schläuche zum HRV warm?
    3. kommt warme Luft, wenn du den Stecker vom HRV abziehst?
     
  5. #4 Ford@hamm, 13.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Erstmal danke für eure beiträge...Also mein Motor bzw Kühlwasser wird warm die temperarturanzeiger kommt genau auf die mitte...Die beiden schläuche die vom motorraum in denn HRV gehen sind warm und die zwei die danach in denn innenraum gehen davon wird der linke warm und der rechte bleibt kalt...und zu der dritten frage das hab ich noch nicht ausprobiert...war letztens bei einer werkstatt um nachzufragen und der sagte auch luftblassen im wärmetauscher wie bekomme ich das denn weg ? habe denn herrn aus der werkstatt gefragt aber der wusste es leider nicht, weil er sich noch nie mit diesen modelen auseinandergesetzt hat.
     
  6. #5 klaralang, 14.01.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Hi,
    in Deinen ersten Post hast Du geschrieben das Dir ein komischer Geruch aufgefallen ist.
    Roch der "süßlich" ? Dann würde ich auf einen undichten Heizungskühler tippen, würde auch den Kühlwasserverlust erklären.

    cu
     
  7. #6 Ford@hamm, 15.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    hmm ob das süßlich roch weiß ich nicht genau...aber richtig unangenehm war es nicht ! im fahrerfußraum ist es auch feucht manchmal aber auch nass...ist das dann auch ein hinweis darauf das mein heizungskühler undicht ist ???? Wie komm ich denn an denn drane , ist das schwierig ?
     
  8. #7 klaralang, 15.01.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Hi,
    jetzt kommt ne komische Methode, lacht nicht

    reib mal mit einem Finger über die feuchte / nasse Stelle, und jetzt kommt der Geschmackstest, wenns "süßlich bitter" schmeckt ist es definitiv Frostschutz .

    Wenns dem so ist dann hast Du irgendwo im Fahrgastraum eine undichte Stelle, kann der Heizungskühler sein oder mit viel Glück nur ein Schlauch / Schlauchbinder.
    Ist auf jedenfall ein etwas größerer Arbeitsaufwand.

    cu
     
  9. #8 Ford@hamm, 16.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    hehe ich denke ich habe eher eine undichte stelle..So ein sch....s wagen hab ich noch nie gesehen.Nagelneuen heizungsventil gekauft drangemacht die ersten drei tage alles perfekt danach hab ich ab und an mal einen komischen geruch gespürt und zum schluss hab ich bemerkt das mein kühlwasser komplett leer war.Neues wasser reingefüllt und heizung wurde nur gelegentlich warm bis es garnicht mehr klappte, so ein misst.Der Winter ist vor der Tür und ich kann mein Auto nicht fahren weil ich mir einen abfriere und die scheiben vereist sind.Ich krieg die Kriese !!!!!
     
  10. #9 Ford@hamm, 18.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    ich gucke fast jede stunde hier im forum vorbei ob jemand etwas geschrieben hat.Hat denn keiner einen plan was es sein kann... oder wie und was ich prüfen kann wieso keine warme luft kommt ?????
     
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.970
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich muss zugeben: ich habe jetzt den kompletten thread gelesen und frage mich, auf welche antwort du noch wartest. :) so eine richtige reaktion auf klaralang's letzten beitrag habe ich z.b. noch nicht gesehen.

    viel mehr möglichkeiten gibt es auch nicht mehr, das heizungsbedienteil wäre zwar noch eine möglichkeit, lässt sich auch einfach mit einem multimeter ausmessen, aber anhand deiner fehlerbeschreibung doch eher unwahrscheinlich.
     
  12. #11 Kletterbuxe, 18.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Geh mal in dich: das ist einfach viel zu wenig. Wir überwachen das, und wer nicht mindestens alle 20 min nach neuen Antworten sucht wird eigentlich total ignoriert.
    Doch. Anhand der vielen vielen Informationen wissen rund die Hälfte aller Forennutzer bescheid, nur verraten wir dir's nicht (siehe oben)
    Grundsätzlich ist festzuhalten: Alle Fiestaprobleme sind gleich.
    Es reicht im Grunde nur ein kleines Symptom und alle wissen genau: "DAS muss es sein."

    Aber jetzt mal Spaß bei seite. Wenn du keinen Plan hast und an der Fehlerbehebung auch nicht mitarbeiten willst (jedenfalls nicht ausreichend): Warum fährst du nicht in ne Werkstatt?

    Die könnten uns dann wenigstens schreiben was passiert, wenn sie den Stecker vom HRV abziehen (kommt weiter kalte Luft, oder warme).

    Die könnten auch mal die Schläuche vom Wärmetauscher (am HRV) abziehen und den Wasserstand kontrollieren und evtl. auffüllen.
    Eigentlich entlüftet sich das System von selbst, aber weiß der Donner woran es scheitert.

    Außerdem würde die Werkstatt den Motor mal ne viertel Stunde laufen lassen um zu überprüfen, ob er nun Kühlwasser verliert, oder nicht.
    Während einer den Ausgleichsbehälter im Auge behält würde ein anderer im Fußraum hocken und dort nach einem Wasserströmchen Ausschau halten.
     
  13. #12 Ford@hamm, 18.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Sorry ich habe nicht viel ahnung von autos will aber dazulernen und um ehrlich zu sein finanziell bin ich auch nicht gut im form,deswegen möchte ich es selber machen.Wenn ich passiv gewirkt habe tut's mir leid .Also wenn ich denn Stecker vom HRV abziehe kommt weiterhin kalte luft.Welche Schläuche kann ich denn am HRV abziehen um denn Wasserstand zu kontrollieren ,die zwei schläuche die vom motorraum in denn HRV gehen oder die zwei die vom HRV in denn innenraum gehen ???
     
  14. #13 Kletterbuxe, 18.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Der Motor muss natürlich auf Temperatur sein. Es ist schließlich kein Heizlüfter verbaut.

    Das ist eigentlich Wurscht. Ein Trichter lässt sich allerdings leichter auf nen Schlauch, als auf das HRV aufstecken.

    Wie hast du denn das HRV gewechselt? Da muss man doch grundsätzlich alle Schläuche abziehen.
     
  15. #14 Ford@hamm, 18.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Ich habe alle vier schläuche von dem alten HRV abgezogen, leider ist mir dabei sehr viel kühlwasser abgelaufen dann habe ich denn neuen HRV drangebaut und neues Wasser nachgefüllt bis maximum.Was ich heute jedoch bemerkt habe ! Am Beifahrerseite wo das Scheibenwischergestänge sitzt ist ein schwarzer plastikkasten wo das pollenfilter reinkommt der zieht von rechts wie ein staubsauger alles rein, da war heute eine kleine tüte drin habe blätter davorgehalten und der hat alles in sich reingezogen.Kann es sein das der so heftig zugestopft ist und ich deswegen keine warme luft mehr bekomme ???
     
  16. #15 EinseinserVergaser, 18.01.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Sicher, weil er keine Luft ansaugen kann.

    Was aber nicht erklärt warum dein Kühlwasser andauernd fehlt (tuts doch, oder??).

    Die beste variante dein Kühlsystem richtig zu entlüften ist übrigens, wenn du an einem steilen Berg stehst, mit dem Kofferraum richtung unten!
    Außer du hast Auffahrrampen so wie ich ^^

    Gruß

    Daniel
     
  17. #16 Ford@hamm, 19.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Nein das Kühlwasser fehlt nicht andauernt.Wo ich in denn drei tagen warme luft bekam kam Anfangs ein komischer geruch nachdem ich im Motorraum nachgeschaut habe,sah ich dass das Kühlwasser leer war.Aber da ich jetzt keine warme Luft mehr bekomme wird auch das Kühlwasser nicht mehr leer.Kann es sein das ich ohne Kühlwasser gefahren bin und die Spule im Heizungsventil durchgebrannt ist ???? Hilft mir bitte !!!!
     
  18. #17 klaralang, 19.01.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Du sagst uns das Du nicht soviel Ahnung hast , ok , bei Fragen wird hier gerne geholfen.
    Aber
    wie schon erwähnt musst Du auch die Vorschläge / Tips annehmen und die möglichen defekten Teile suchen. Das wäre in Deinem Fall eben die Ursache für den feuchten Fahrgastraum = halbes Amaturenbrett ausbauen um an den Heizungskühler zu kommen.

    ODER

    investier 5 - 10 €, fahr in eine Werkstatt, erklär das Problem und sie sollen die das System mal "abdrücken". Da wird mit Überdruck ( Luft ) das Kühlsystem aufgepumpt und ein auf Betriebstemparatur gebrachtes Auto simuliert.
    Jetzt kannst Du Dich mal auf der Fahrer/Beifahrerseite mal reinknien und hören ob was "zischt".
     
  19. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.970
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    der ist, insofern sein fahrzeug keine klimaanlage hat, mit 2 schrauben und wenigen minuten arbeit vom motorraum/windlauf aus zu erreichen. ;)
    das sollte selbst für einen anfänger kein problem sein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ford@hamm, 23.01.2012
    Ford@hamm

    Ford@hamm Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1996 Endura E
    Habe immernoch keine lösung gefunden.Hat denn keiner eine anleitung für mich ? Was würde es höchstens kosten wenn ich es in einer werkstatt bringe ?
     
  22. #20 Kletterbuxe, 23.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Der ganze Thread ist voller Anleitungen um dein Problem einzugrenzen & den Schuldigen zu finden. Solange wir keine Antworten auf unsere Fragen bekommen kann dir keiner helfen.
    Kann dir keiner sagen. Wenn sich der Werkstattmeister auch nur halb so verarscht vor kommt wie ich mir gerade, dann kannste da locker nochmal nen Hunni drauf legen.
     
Thema:

Heizung geht nicht trotz neuem Heizungsventil

Die Seite wird geladen...

Heizung geht nicht trotz neuem Heizungsventil - Ähnliche Themen

  1. Bedienteil Heizung . Kalt Warm regler reagiert nicht, Kommt nur Warm ins Fahrgastraum.

    Bedienteil Heizung . Kalt Warm regler reagiert nicht, Kommt nur Warm ins Fahrgastraum.: Habe mir ein Ford Ka Bj 2004 RBt Motor 60 PS mit Klima gebraucht gekauft. Bin vom Händler nach Hause gefahren da wurde es mir ganz heiß im...
  2. Focus geht nach Start wieder aus

    Focus geht nach Start wieder aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus Mk1 , 74 kw , 1,6 l Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  3. Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus

    Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus MK1 , Bj.2003 , 1,6 Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  4. Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht

    Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht: Wie schon in meinem ersten Beitrag geschrieben Maverick R20 (Bj. 93-99) - Neuvorstellung&Rat hab ich mir nun doch ein gebrauchtes Ersatzgetriebe...
  5. Ford Focus 2006, trotz eingelegtem Gang passiert nichts

    Ford Focus 2006, trotz eingelegtem Gang passiert nichts: Hallo, Hab ein sehr merkwürdiges phänomen: bin Heute einen steilen Berg nicht weiter gekommen...so rutschig, die Kupplung rutsche jedesmal. Bis...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.