Heizung, Tür/griffe/schlösser

Diskutiere Heizung, Tür/griffe/schlösser im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, bin neu hier im Forum und möchte mich gerne direkt mit 2 Fragen an Euch wenden. Heizung: In der Meinung das die Heizung des Mondeos nicht...

  1. #1 martin09, 05.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bin neu hier im Forum und möchte mich gerne direkt mit 2 Fragen an Euch wenden.

    Heizung:
    In der Meinung das die Heizung des Mondeos nicht ausreichend heizt. Der Lüfter läuft zwar auf allen Stufen hörbar laut, aus den Luftaustrittsdüsen kommt aber nur ein schwacher, kaum fühlbarer Luftzug.

    Tür/griffe/schlösser an den hinteren Türen.
    Seit geraumer Zeit bleiben die Plastikgriffe der hinteren Türen nach Betätigung (hochziehen) in der "Offenposition" stehen. Dadurch ist ein wie vorher mögliches "zuschlagen" der Türen nicht mehr möglich da die Türen dann nicht mehr verriegeln. Erst nachdem man diese Plastikgriffe wieder manuell zurückgedrückt hat verschließen die Türen.

    Kann mir jemand Tips geben wie ich das beheben kann?

    Vielen Dank!

    Gruß martin09

    Mondeo, Erstinbetriebnahme 10.11.1995, Benziner 1597cc 65 KW
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 05.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Hm, bei den Türschlössern hilft es, entweder die Türverkleidung abzubauen und die Mechanik mit MOS-Öl wieder gangbar zu machen, oder du versucht es von aussen über den Türgriff etwas reinzuspritzen, Geduld brauchst du bei beiden Varianten, wobei du bei der ersten besser rankommst.

    Die Verstellung der Luftverteilung funktioniert? Dann tippe ich auf einen verstopften Pollenfilter.
     
  4. #3 martin09, 05.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Also die Regler der Luftverteilung für Fußraum/Scheibe etc. und der Heizungsregler funktionieren.
    Weißt Du wo der Pollenfilter liegt, kann ich den selbst reinigen/tauschen?

    Türgriffe
    Hab das schon mal von außen (mehrmals) versucht. Zeigte aber keinerlei Wirkung.
    Dann werde ich das mal über den Türverkleidungsweg versuchen.

    Danke und Gruß
    martin09
     
  5. #4 petomka, 05.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Der Pollenfilter sitz unter der rechten Windalufabdeckung vor der Windschutzscheibe.
     
  6. #5 martin09, 05.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
     
  7. #6 martin09, 13.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab irgendwie Probleme nach Lösen und Entfernen der Muttern und Unterlegscheibe die Wischerarme abzunehmen.
    Hab mal versucht vorsichtig mit einem Schraubenzieher zu hebeln, da tut sich aber nichts. Habe Angst das Kunstoffteil darunter oder den Wischerarm selbst zu beschädigen wenn ich noch mehr Gewalt anwende.

    Gibt es da irgendein Trick, sitzen die immer so fest?

    Gruß martin09
     
  8. #7 petomka, 13.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wozu willst du die Wischerarme abmachen? Mit etwas geschick reicht es, wenn du nur die rechte Abdeckung für den Pollenfilter abbaust . Ohne Abzieher wirst du eher den Wischerarm abbrechen, da die Dinger sehr fest rosten.
     
  9. #8 martin09, 13.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Weil das so in der Einbaubeschreibung des Ersatzfilters steht. Wenn das auch so geht werde ich das mal versuchen. Aber heute nicht mehr weil es gerad wieder anfängt heftig zu regnen. Muß das leider im Freien machen.
     
  10. #9 martin09, 15.02.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Filter ist gewechselt. Jetzt kommt wieder Luft rein (auch richtig warme).

    Sehr negativ ist mir aufgefallen, in der Bechreibung zum Filterwechsel steht das man ein Torx30 Schlüssel zum Lösen der Schrauben benötigt. Hab mir extra einen Satz gekauft da Sie bei *** keinen 30er einzeln hatten. Die Schrauben waren so locker das ich sie mit den Fingern hätte losschrauben können. Irgendein anderer Schraubenzieher, der einigermassen in die Schraube paßt hätte den gleichen Dienst getan.

    Werde mich dann morgen, sofern das Wetter so schön ist wie heute, mal an die hinteren Türschlösser machen.

    Vielen Dank nochmals für Rat und Hilfe

    Gruß martin09
     
  11. #10 fcspommes, 18.03.2007
    fcspommes

    fcspommes Guest

    Hallo Martin09,

    habe bei meinem Mondeo das gleiche Problem mit den Türgriffen.Habe die Griffe ausgebaut und Stundenlang geölt und bewegt aber sie gehen trotzdem nicht von alleine wieder in die Ausgangsstellung.
    Denke das Problem liegt am Bolzen der die Feder und den Griff hält der ist bei mir total fest.Hast du bei deinem mehr Erfolg gehabt?Wenn ja könntest du mir sagen wie?
     
  12. #11 martin09, 19.03.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fcspommes,
    habe bisher nur den linken Griff in Ordnung. Habe die Türinnenverkleidung entfernt und alles was aus Metall war von innen (diese Stangen/Gelenke/Schloss) dann mit Siliconöel zigmal eingesprüht, zwischendurch immer wieder bewegt. Im AUgenblick funktioniert das, allerdings manchmal etwas schwergängig. Für die 2. Tür hatte ich noch keine Zeit. HAbe mich aber nicht getraut das Schloss komplett auszubauen weil ich nicht wußte ob ich da jemals wieder zusammenkriege mit dem ganzen Gedöns .
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 fcspommes, 20.03.2007
    fcspommes

    fcspommes Guest

    Hallo Martin09,

    Danke für die Antwort

    habe ja wie gesagt mein schloss komplett draussen.Werde es mal weiter einölen und bewegen vieleicht gehts ja irgendwann wieder.
     
  15. #13 martin09, 21.03.2007
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal bitte, ist das kompliziert mit den Stangen usw. wenn das Schloss ganz raus ist? Ich meine wenn es wieder alles zusammengebaut werden muß? Dann würde ich das demnächst an der anderen Fahrzeugseite auch so machen wie Du.

    Gruß martin09
     
Thema:

Heizung, Tür/griffe/schlösser

Die Seite wird geladen...

Heizung, Tür/griffe/schlösser - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Tür vfl und fl

    Unterschiede Tür vfl und fl: Hallo zusammen Seit langem bin ich mal wieder im Forum aktiv jetzt unter diesem Namen hier. Einige kennen mich sicher noch als boy0083 mit dem...
  2. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Batterie leer, Schloss fest..

    Batterie leer, Schloss fest..: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich hab meinen Smax im März abgestellt. Jetzt ist scheinbar die Batterie leer, denn über die FB beider...
  3. Suche Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale

    Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale: Hallo, leider ist bei meinem kurzen und flachen Ford Transit Baujahr 2005 die Hintere obere Tür Dichtung und die Senkrechte an der Tür gerissen...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Heizung fällt sporadisch aus

    Heizung fällt sporadisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen fällt die Heizung meines Fiesta Mk7 sporadisch aus. Das Gebläse fällt nicht aus. Verbaut ist die Standartheizung mit...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Suche Clipse für Tür

    Suche Clipse für Tür: Hallo, nachdem ich ein halbes Dutzend Mal die Verkleidung der Fahrertür abgenommen und wieder montiert habe, sind jetzt einige der Clips kaputt....