Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Heizung und Unterdruckventil

Dieses Thema im Forum "Ford Transit Forum" wurde erstellt von forellenbernhard, 01.04.2016.

  1. #1 forellenbernhard, 01.04.2016
    forellenbernhard

    forellenbernhard Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit WOMO, Bj.4.2007,
    2,2 TDCI, 81 kw
    Hallo. Meine Heizleistung ist nach wie vor schlecht. Aber zusätzlich arbeitet das Unterdruckventil für die Heizungsverstellung nicht. Gibt es dafür eine Sicherung, die ich noch nicht gefunden habe( alle Sicherungen herausgenommen und auch mit Zündung Durchgang geprüft) ? Wenn ich aufs Unterdruckventil 12V gebe, schaltet es und es kommt Unterdruck an der Regulierdose an und die Heizung wird kalt. Auch den Drehschalter habe ich überprüft. i O.. Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir helfen. In der Bedienungsanleitung ist keine Sicherung dafür beschrieben, nur fürs Gebläse. Bei Ford der Annahmemeister hat gesagt" wüsste er so auch nicht, ich solle das Fahrzeug dalassen, sie würden das überprüfen". Ich habe mir gedacht wenn der Meister es nicht weiß, wird ein Mechaniker es sicher auch nicht wissen. Ich bin wieder gefahren.
    Vielen Dank im voraus
    Bernhard
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nunmachmal, 01.04.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Na toll, Meister weiß es nicht, dem Mechaniker traust du es nicht zu und jetzt denkst du das es jemand im Forum weiß.....???
    Hast du Klimaanlage?
    Wenn ja sind folgende Sicherungen beim 2000 Modell für Heizung und Klima zuständig:
    In CJB
    F2.8 - 10A
    F2.11 - 30A
    F2.13 - 10A
    F2.23 - 30A
    F2.25 - 15A
    in BJB
    F1.10 - 10A
    F1.16 - 5A
    F1.109 30A
    Vielleicht hilft das.

    Gruß Nunmachmal
     
  4. #3 forellenbernhard, 02.04.2016
    forellenbernhard

    forellenbernhard Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit WOMO, Bj.4.2007,
    2,2 TDCI, 81 kw
    Nunmachmal, danke für die Antwort. Mein Transit ist Bj. 2007. Ich hoffe, daß die Sicherungsbelegung die gleiche ist. Werde ich gleich ausprobieren und dann berichten. Ich habe gehofft, daß im Forum jemand das gleiche Problem schon mal hatte und deshalb die Lösung kannte. Bin auch nicht ganz unbedarft, aber manchmal stößt man an seine Grenzen.
    mfG Bernhard
     
  5. #4 Trinity, 02.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    wenn die heizung nicht warm wird und das ventil nicht angesteuert wird und offen steht ,
    dann liegt dein problem wo anders , weil das ventil die heizung bei klimabetrieb abschaltet
    um eine bessere kühlleistung zu erreichen .
    so hab ich das jedenfals in erinnerung .

    für schlechte heizleistung
    sind meist andere sachen wie
    - kühlwassermangel
    - termost (klein und groß)
    - wasserpumpe
    - wärmetauscher
    oder klemende temperaturklappe
    verantwortlich
     
  6. #5 forellenbernhard, 02.04.2016
    forellenbernhard

    forellenbernhard Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit WOMO, Bj.4.2007,
    2,2 TDCI, 81 kw
    an Nunmachmal. Die Sicherungsbelegung ist bei meinem Modell ganz anders. Trinity. Kühlwasser ist gut, Wasserpumpe scheint auch gut zu sein, wenn ich den Schlauch an der Spritzwand hinter dem Wärmetauscher abziehe, kommt ein sehr kräftiger Wasserstrahl raus, klemmende Temperaturklappe kann auch nicht sein, da die mit Unterdruck gestellt wird und ohne Unterdruck ist die voll auf und wenn ich auf den Durchgangsregler 12V mache und Unterdruck durchlässt, ist der Temperaturregler geschlossen. Was meinst Du mit Thermostat klein und groß? Ich habe das Thermostat 88° gewechselt und keine Besserung. Dann habe ich mir ein 91°, gleicher Bauart besorgt, aber die 3 ° bringen kaum Verbesserung. Ich würde ja ein 100° Thermostat für die kalte Jahreszeit einbauen, aber ich finde keins. Den Wärmetauscher habe ich noch nicht kontroliert, weil ich auf eine Rep. anleitung warte, die ich bestellt habe.
     
  7. #6 Trinity, 03.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    Beim Transit wird die temperaturklappe def. nicht per unterdruck reguliert .
     
  8. #7 forellenbernhard, 03.04.2016
    forellenbernhard

    forellenbernhard Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit WOMO, Bj.4.2007,
    2,2 TDCI, 81 kw
    Ich habe das Heizungsregulierventil schon 2X ausgebaut. Und auch mit und ohne Unterdruck probiert. Mit Unterdruck wirds kalt, ohne warm. Ich habe einen 2,2TDCI Bj. 2007. Die Regulierung Innenraum ist elektrisch und geht zum Unterdruckventil und von da zur Unterdruckdose- Heizungsregulierventil. Allerdings kommt bei mir Plus nicht an und ich weiß nicht warum. Aber was hast Du mit kleinem und grossem Thermostat gemeint? Ich habe schon mal gehört, daß es im Kühlkreislauf 2 Thermostate geben soll.
     
  9. #8 Trinity, 03.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    an der wasserpumpe befindet ein weiteres termostat aber nur wenn die wasserpumpe getriebeseitig verbaut ist ( vor 2006 )


    in den schaltplänen steht drin das es einen stellmotor für die temperaturklappe gibt
    und das ventil im motoraum nur für max. kühleistung bei eingeschalteter klima den wasserdurchfluß in den innenraum unterbricht .

    pdf/view.do
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 forellenbernhard, 03.04.2016
    forellenbernhard

    forellenbernhard Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit WOMO, Bj.4.2007,
    2,2 TDCI, 81 kw
    Das ist doch mal ne Ansage. Jetzt weiß ich, daß ich in einer ganz andern Richtung suchen muß. Deshalb kommt an dem Vakumventil kein Strom an, weil ich es nicht mit der Klimaanlage versucht habe. Danke!!!! Weißt Du wo der Stellmotor, beziehungsweise die Klappe ist? Ich weiß nicht wie man in so eine Datei reinkommt Bei meinem Motor liegt die Wapu zwischen Kühler und Motorblock.
     
  12. #10 Trinity, 03.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    der stellmotor müste beifahrerseitig am heizungsgehäuse im fußraum/handschuhfachbereich beifahrerseitig sein
     
Thema:

Heizung und Unterdruckventil

Die Seite wird geladen...

Heizung und Unterdruckventil - Ähnliche Themen

  1. Frontscheiben heizung nur einseitig

    Frontscheiben heizung nur einseitig: Hallo, mal ne frage habe festgestellt das meine Frontscheibenheizung nur einseitig geht. Das heist nur auf der Fahrerseite. Welche Ursachen kann...
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Heizung evtl. Heizungsregler

    Heizung evtl. Heizungsregler: Hallo liebe Community. Ich habe jetzt schon einige Stunden damit verbracht, mein Problem zu googeln, aber irgendwie bin ich nicht schlauer...
  3. Cougar (Bj. 01–02) BCV Ausbau Bedienteil Klima/Heizung/Lüftung

    Ausbau Bedienteil Klima/Heizung/Lüftung: Kann mir jemand beschreiben, wie ich das Bedienteil auswechsele? Gibt es irgendwo eine Bilderstrecke über den Ausbau? Wie bekomme ich die Blende...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Standheizung / Heizung Außenspiegel

    Standheizung / Heizung Außenspiegel: Ab wie viel Grad + funktioniert die Standheizung? Wie schaltet man die Außenspiegelheizung ein?
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kühlerschlauch ( Heizung ) geplatzt

    Kühlerschlauch ( Heizung ) geplatzt: Hallo zusammen, Hätte mal ein paar Fragen: Und zwar - mein Sohn hat sich den Fiesta S Bauj. 2006 mit 101 PS vor 4 Wochen gekauft, gestern ist...