Heizung zu heiss und Kühlwasser verliert

Diskutiere Heizung zu heiss und Kühlwasser verliert im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo liebe leute, habe seit knapp einem halbem Monat ein Ford Ka (Erstzulassung 2002) . Und ich habe jetzt 2 Probleme: 1. Der Lüfter/ das Gebläse...

  1. #1 lhx2663288, 07.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    Hallo liebe leute,
    habe seit knapp einem halbem Monat ein Ford Ka (Erstzulassung 2002) .
    Und ich habe jetzt 2 Probleme:
    1. Der Lüfter/ das Gebläse spinnt immer.
    Sobald ich das Gebläse anmache und es egal auf warm oder kalt drehe, egal ob nur ein Stückchen oder ganz zum Anschlag, strömt fast immer die Heissluft ein und wird Super Heiß....Es lässt sich nicht Regulieren.
    Nur wenn ich ganz links bis zum Anschlag für Kalt drehe, dann wird langsam die Luft kühl, aber auch nicht sehr kalt. Ansonsten ist die Luft immer gleich warm. Auch wenn es momentan noch Winter ist, ist es auch zuuuu heisss.

    2. Das Kühlwasser verliert sehr schnell, jeden Tag muss ich nachfüllen. Heute war ich ineinem Werkstatt. Motorhaube auf, dann motor laufen lassen.Nach ca. 10 mintuten (in den ersten 6 bis 8 minuten ist der Deckel zum Kühlwassertank auch offen, weil der Mechaniker mit Taschenlampe hineingeschaut und gecheckt hat, dann hat er den Deckel zugedreht, oder nicht ganz zu? bin ich mir nicht sicher) ist schon das Wasser plötzlich aus dem Deckel übergekocht. Ich dachte früher dass es irgendwo an der Schlauchleitung oder so undicht ist. Aber das Überkochen liegt wohl an anderen Sache. Der Mechaniker meinte dass das wohl an die Zylinderkopfdichtung liegt und in demMotor zu hohe Druck entsteht. Er hat mir empfohlen, erstmal einen neuen Deckel zu besorgen dann damit fahren und mal schauen ob es noch Wasser verliert. Aber er ist eher der Meinung dass die Zylinderkopfdichung nicht in Ordnung wäre.

    Was sagt ihr dazu?? ich freue mich auf eure allen Tipps:)
     
  2. #2 MucCowboy, 07.01.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.690
    Zustimmungen:
    1.869
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Zu 1) Das ist ziemlich sicher das altbekannt Heizungsregelventil. Bei diesem Modell nichts Unbekanntes. Muss gewechselt werden. Aber bitte nur gegen ein originales und nicht eines vom "grauen" Billigmarkt, denn das lebt auch nicht lange.

    Zu 2) Tja, Zylinderkopfdichtung.
    Der Kühlwasserdeckel hat eher nichts damit zu tun. Da ist ein Überdruckventil drin. Und das scheint zu funktionieren, sonst würde der Behälter schlicht platzen. Der Überdruck kann entstehen, wenn Abgase, die im Motor entstehen, durch einen Dichtungsdefekt in den Wasserkreislauf gedrückt werden. Dieses Gas hat hohen Druck und hohe Temperatur und bringt das Wasser rasch zum kochen.

    Die Werkstatt sollte aber herausfinden können, was wirklich los ist. Man kann das Kühlwasser auf CO-Gehalt (aus dem Abgas) hin messen.

    Leider übersteigt die Instandsetzung einer defekten Zylinderkopfdichtung den Fahrzeugwert eines 18 Jahre alten KA Mk1 um ein Mehrfaches.
     
  3. #3 Caprisonne, 07.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Welcher Motor ist den verbaut
    Endura-e oder Duratec 8V/ROCAM
    denn bei 2002 ist beides möglich !

    Zum kühlwasserverlust sollte man das System mal unter Druck auf äußerliche undichtigkeit prüfen .
    Weiterhin prüfen ob der Kühlerlüfter funktioniert .

    Fals Kopfdichtung durch ist , ist das beim Duratec Motor mit Sicherheit ein wirtschaftlicher Totalschaden
    da zu 99% der Zylinderkopf auch verzogen ist .
     
  4. #4 lhx2663288, 07.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    hallo , endura-e, 60ps, ist eingebaut.
    Km-Stand schätze ich entweder auf 117,000km oder 217,000 km, weil es nur einen 5-Stellige Kliometer-Tacho (nicht digitalisiert) hat. wird auch bei diesem motor einen Totalschaden hat, wenn der Zylinderkopfdichtung nicht gut funktioniert?

    also einige Ergänzungen : der Motor und das Lenkgetriebe sind auch Ölfeucht.
    die beiden Domlager vorderer Achse sind laut Tüv ausgeschlagen (Tüv am 10.2019 gemacht, ich habe den Wagen ende Dezember 2019 gekauft).
     
  5. #5 Caprisonne, 07.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Von privat gekauft ?
    Gekauft trotz bekannte Mängel beim TÜV :ko:.

    Beim Endura-E Motor ist die kopfdichtung zu wechsen kein großer Akt
    wo bei es bei diesem motor auch eher sehr selten vorkommt das die ZKD defekt ist
     
  6. #6 lhx2663288, 07.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    @Caprisonne
    Also auf dem TÜV seht Öl Feucht und domlager ausgeschlagen nur als geringe Mängel (GM). Über kühlwasser und die Zylinderkopfdichtung ist nichts geschrieben. :(
    Der TÜV wurde 10.2019 vom Vorbesitzer bei einem Werkstatt wo er den wagen gekauft hat gemacht und anschließend das TÜV Plakette bis 10.2021 bekommen.
    Unglaublich dass heutzutage der TÜV sich so einfach bestochen lässt !!!
     
  7. #7 Caprisonne, 07.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Mängel sind Mängel und früher oder später kosten die Geld.
    Das mit dem Kühlmittel kann der TÜV auch nicht vorhersehen
    Genauso wenig wie das Problem mit der Heizung .

    Von Privat gekauft ???
     
  8. #8 MucCowboy, 07.01.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.690
    Zustimmungen:
    1.869
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Wenn die ZKD beim TÜV schon durch war, hätte er mit absoluter Sicherheit keine Plakette bekommen. Sowas bekommt man auch nicht mit gutem Zureden.
    Das ist hinterher passiert. Ob vor oder nach Deinem Kauf, ist die erste Frage.
    Wenn nachher, kann auch der Verkäufer nichts dafür.
    Wenn vorher, kommt es jetzt - wie schon 2x gefragt - darauf an, ob Du von Privat oder von einem Händler gekauft hast.
    Wenn von privat (Ausschluss der Gewährleistung) - Pech gehabt, oder anwaltlich dagegen vorgehen (arglistige Täuschung).
    Wenn vom Händler - umgehend zurück und instandsetzen lassen. Stichwort Gewährleistung. Normalerweise sogar schlimmer für ihn, denn so einen Defekt hätte er kennen müssen.

    Also:
     
  9. #9 lhx2663288, 07.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    ja das ist von privat gekauft. aber das Kühlwasser tropft offensichtlich, wie kann der TÜV so einfach blind sein?
    Ein anderer Kfz-Meister hat den wagen vor 2 Stunde auch mal angeschaut er hat sofort den Mängel gefunden. Er hat mir auch gezeigt, das Wasser spritzt aus der Motorgehaeuse Ecke aus, wenn er das schwarze Schlauch vorne an dem kühlergrill (ich denke es ist das Schlauch das mit dem Thermostat verbunden ist) drückt. Er meinte dann es ist Dichtungsdefekt und meinte ich müsste mit 150 Euro rechnen, wenn es nur um Auswechseln der Dichtung geht. Aber nach Ausbauen des Motors kann auch sein dass andere Dinge auch kaputt und zu wechseln sind.
    Was sagt ihr?

    Das Auto hat nicht viel gekostet, wollte eigentlich es für Übergang benutzen, da mein vorheriges Auto einen Wildunfall erlebte und dann Totalschaden hat.
     
  10. #10 Caprisonne, 07.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Warum Motor ausbauen ?
    Wenn nur ein Schlauch oder Dichtung defekt ist .
    Kannst mal bitte nen Foto davon einstellen ?
     
  11. #11 lhx2663288, 07.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    Die Dichtung ist im Motor Gehäuse. Denn das Wasser kommt aus Motor raus. Also Bilder werde ich morgen hochladen.
    Hmmm vielleicht habe Ich nicht gut verstanden, vielleicht meine er das andere Teile um den Motor herum auszubauen sind
     
  12. #12 lhx2663288, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    so leute, hier sind die Fotos, um die leckage besser darzustellen. Handelt es sich hier um einen Defekt der Zylinderkopfdichtung?
    @Caprisonne
    @MucCowboy
     

    Anhänge:

  13. #13 Caprisonne, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    sieht so aus als wäre die dichtung von der ansaugbrücke undicht
    oder der Ansaugkrümmer selbst weil evt die schrauben locker sind

    aber auch dafür muß man den motor nicht ausbauen

    Ansaugkrümmer FORD KA 1996-2008 (CCQ)
     
  14. #14 lhx2663288, 08.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    hier noch 2 Bilder

    noch eine Ergänzung. Danke euch.
    @Caprisonne
    @MucCowboy
     

    Anhänge:

  15. #15 Caprisonne, 08.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    dann ist es so wie ich im post 13 beschrieben habe
     
  16. #16 lhx2663288, 08.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    @Caprisonne
    danke. aber die Ansaugbrücke sollte auf der Seite des Motors zum Aussen hin, oder?
    die rot markierte lecage auf den Bildern ist auf der Seite des motors zum Innnenraum hin.
     
  17. #17 Caprisonne, 08.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja und , wo ist das Problem ?
    Die Dichtung auszuwechseln dauert ca 2 Stunden .
    Motor aus und einbauen hingegen etwa 6 Stunden .
     
  18. #18 lhx2663288, 08.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    hmmmm , die dichtung auswechseln hat die werkstatt gesagt 150 euro. Wäre es fair? Ich habe einen Termin am kommenden Montag gemacht
     
  19. #19 Caprisonne, 08.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    1.113
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja das ist ok
    Wenn da die Teile schon mit drin sind .
     
  20. #20 lhx2663288, 09.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2020
    lhx2663288

    lhx2663288 Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Faltdach
    Danke schön ja, er meinte die Dichtungsteile und Arbeitsstunden sind drin.

    Noch eine Frage zum Heizungsregelventil. Kann das sein dass es nich daran liegt?
    Also das Problem ist wie geschrieben, es kommt immer Heissluft rein vom Lüfter. sehr heiss.
    Mir ist auch aufgefallen, das der Regler (Der Teil zum drehen, link ist kalt, rechts ist warm) an der Klimabedientafel sehr wenig Widerstand zum drehen hat. kann das sein dass hier drin etwas defekt ist?

    Und wo kann man das originalen Heizungsregelventil günstig bekommen? Kein Bock zum Ford Filiale fahren, da ist der Preis immer hoch
     
Thema:

Heizung zu heiss und Kühlwasser verliert

Die Seite wird geladen...

Heizung zu heiss und Kühlwasser verliert - Ähnliche Themen

  1. Heizung heiß oder kalt

    Heizung heiß oder kalt: Guten Tag , Also ich fahre einen Ford Fucus 3 1.6 tdci bj.2012 .. Seit kurzem geht meine Heizung nur Heiß oder nur Kalt, bei Klima das selbe....
  2. Heizung: nur heisse Luft, Heizventil bereits getauscht

    Heizung: nur heisse Luft, Heizventil bereits getauscht: Hallo! Ich habe einen StreetKa vor kurzem gekauft (Bj. 2003). Folgendes Problem: wenn ich losfahre (Klima an, Heizung aus= Blau = kalt) ist...
  3. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Motor heiß, Heizung kalt

    Motor heiß, Heizung kalt: Hallo von einem Neuling. Ich habe da mal ein Problem. Heute morgen auf die Arbeit gefahren, da seh ich plötzlich das meine Temperaturanzeige...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Hilfe!!!!! Heizung macht mir ne Saune

    Hilfe!!!!! Heizung macht mir ne Saune: Hallo erstmal also mein Problem wurde hier schon paarmal genannt aber nie mit den richtigen Lösungen :gruebel:. Also mein Problem ist das meine...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Heizung bläßt nur noch heiße Zuluft.

    Heizung bläßt nur noch heiße Zuluft.: Nachdem ich seit dem letzten Winter ein starkt aufgeheiztes Auto habe, welches einfach nicht mehr kalt zu regeln ist, habe ich jetzt mal die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden