Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Heizung

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von SveD, 25.11.2010.

  1. SveD

    SveD Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect
    Hallo, ich habe folgendes Problem.
    Meine Heizung macht nicht mehr so richtig das, was ich will.

    In der Stadt, sei es 10 MInuten oder 30 Minuten fahrt heizt es fast gar nicht evtl. lauwarm.

    Auf der Autobahn bei langen Fahrten und bei schnellen Geschwindigkeiten heizt sie gut, aber ich hab auch schon gehabt auf der Autobahn z.B. Stau oder langsames fahren, wurde es wieder kälter.

    Die Temp Anzeige am Tacho ist innerorts immer fast komplett links (also kalt) auf der Autobahn gehts halt a bissel ins wärmere.

    Es wurde die Kühlflüssigkeit ausgetauscht --> kein Effekt.



    Woran könnte es liegen, bzw. wie kann man es herausfinden ??


    MfG SveD
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steef120, 25.11.2010
    Steef120

    Steef120 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta `98
    Meiner Meinung ist dein Thermostat im Eimer.

    Wahrscheinlich hängt er oder er ist einfach defekt.
    Das heißt dein Auto geht von Anfang an in den großen Kühlkreislauf und braucht ewig um warm zu werden. Normalerweise wird das Auto, wenn es gestartet wird vom kleinen Kühlkreislauf gekühlt und deine Heizung dadurch erhitzt, sobald dann die richtige Temp erreicht ist ( irgendwas zwischen 80°C und 90°C) macht der Thermostat auf und der große Kühlkreislauf kommt hinzu.

    Es könnte auch sein, dass deine Kühlleitungen oder dein Wärmetauscher leicht verstopf sind und deshalb kein Temperaturaustausch stattfindet oder erst nach längerer Fahrt. Allerdings würde es das Phänomen mit dem langsamen warmwerden des Motors nicht erklären.

    --> ich tippe auf erstes.

    Tausch den Thermostat mal aus und dann sehen wir weiter.
    Das Teil kostet auch nicht sonderlich viel.
     
  4. SveD

    SveD Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect
    Ok, werde mal schauen, mein Wagen kommt nächsten MI sowieso in die Werke für paar Kleinigkeiten, da gebe ich das einfach mit an.
    Hoffentlich wirds dann warm, denn die Tage werden ja jetzt langsam kühler.
     
  5. #4 Steef120, 26.11.2010
    Steef120

    Steef120 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta `98
    Haha,

    Du wirst lachen,
    Gestern eklär ich dir noch welche Ursache dein Probelm haben könnnt.....

    Ich steig heut morgen in meinen Fieste ein und fahr los.
    Anfangs alles normal, als ich allerdings schon vor der Uni stand (etwa 15 km Fahrt) war der Motor immer noch nicht warm.

    Und was war es: Der Thermostat. Musste ihn vorhin auch schnell austauschen.

    Als hätten wir dieses Problem jetzt bei mir herbeschwört. :-)
     
  6. SveD

    SveD Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect
    Wenn ich das könnte :)
    hoffentlich wird das nicht all zu teuer der spaß, da ich gleichzeitig noch nächste woche andere sachen machen lasse (Ventildeckelkopfdichtung wechsel + motorwäsche, Ölwechsel, bremsbeläge vorne)...
     
  7. #6 Kletterbuxe, 26.11.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ihr Glücklichen mit nem Endura-Motor - da geht das wirklich fix - man muss doch nicht mal das Kühlwasser ablassen, oder?

    Mein Thermostat ist auch im Eimer, aber bei mir muss dafür der Scheinwerfer und die Lima raus :-(
     
  8. #7 Steef120, 26.11.2010
    Steef120

    Steef120 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta `98
    Kühlwasser muss zum Teil raus.
    Also halt so viel, dass es beim Thermostat nicht mehr steht.
    Ich glaub bei mir ist es 1 Lieter oder sowas.
     
  9. #8 43flavour, 28.11.2010
    43flavour

    43flavour Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta,12.1990,1.3 i 37 KW 50PS
    Hallo, ich glaube ich habe das selbe problem bin mir aber ganz unsicher. habe ein 1.3 i 37KW mk5 12.1990 baujahr fiesta. Bei mir ist es so das meine heizung auch lange braucht bis es endlich warm ist. habe vor 4 wochen auch kühlflüssigkeit ausgetauscht. aber hat auch nix gebracht.
    meine frage was könnte kaputt sein? auch der thermostat? wenn ja wo sitzt der?
    wie am besten ausbauen.

    einen großen dank schon mal im vorraus.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Steef120, 28.11.2010
    Steef120

    Steef120 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta `98
    auch bei dir ist die naheliegenste idee ...der thermostat.

    im anhang ist ein bild, auf dem der thermostat eines 96er modells markiert ist.
    ich gehe mal davon aus dass er bei dir an derselben stelle sitzt.

    du musst die zwei M6er Schrauben von dem Aluminumgehäuse, an dem der dicke Kühlmittlschlauch angeschlossen ist, lösen. in diesem Gehäuse befindet sich der Thermostat. dieser wird über die zeit ziemlich reingerostet sein und man kann ihn am besten mit einer zange entfernen. dann einfach neuen rein, passende dichtung auch und alles wieder zusammenschrauben. anschließend kühlfüssigkeit wieder auffüllen und fertig.
     

    Anhänge:

  12. SveD

    SveD Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect
    Also Thermostat wurde nun erneuert, aber er ist immer noch kalt...
    Die Temp Anzeige steigt jetzt zwar deutlich an in den normal bereich, aber die Luft ist sogar richtig kalt, nicht mal mehr lauwarm....

    DIe meinten es könnte jetzt noch entweder das Bedienteil sein, oder das Ventil. :(

    Naja hoffentlich wirds wenigstens auf der Autobahn warm denn ich fahre heute nacht knapp 500km, muss ich vorsichtshalber schal mütze und handschuhe beim fahren tragen :D
     
Thema:

Heizung

Die Seite wird geladen...

Heizung - Ähnliche Themen

  1. Frontscheiben heizung nur einseitig

    Frontscheiben heizung nur einseitig: Hallo, mal ne frage habe festgestellt das meine Frontscheibenheizung nur einseitig geht. Das heist nur auf der Fahrerseite. Welche Ursachen kann...
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Heizung evtl. Heizungsregler

    Heizung evtl. Heizungsregler: Hallo liebe Community. Ich habe jetzt schon einige Stunden damit verbracht, mein Problem zu googeln, aber irgendwie bin ich nicht schlauer...
  3. Cougar (Bj. 01–02) BCV Ausbau Bedienteil Klima/Heizung/Lüftung

    Ausbau Bedienteil Klima/Heizung/Lüftung: Kann mir jemand beschreiben, wie ich das Bedienteil auswechsele? Gibt es irgendwo eine Bilderstrecke über den Ausbau? Wie bekomme ich die Blende...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Standheizung / Heizung Außenspiegel

    Standheizung / Heizung Außenspiegel: Ab wie viel Grad + funktioniert die Standheizung? Wie schaltet man die Außenspiegelheizung ein?
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kühlerschlauch ( Heizung ) geplatzt

    Kühlerschlauch ( Heizung ) geplatzt: Hallo zusammen, Hätte mal ein paar Fragen: Und zwar - mein Sohn hat sich den Fiesta S Bauj. 2006 mit 101 PS vor 4 Wochen gekauft, gestern ist...