Cougar (Bj. 98–01) BCV Heizungs Probleme

Diskutiere Heizungs Probleme im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; :(Hallo habe Probleme mit meiner heizung bei meinen cougar mit Klimaautomatik,egal ob ich sie auf automatik oder manuell stelle läuft das...

  1. #1 motomatze, 17.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2015
    motomatze

    motomatze Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar Bj.1999 2liter
    :(Hallo habe Probleme mit meiner heizung bei meinen cougar mit Klimaautomatik,egal ob ich sie auf automatik oder manuell stelle läuft das heizgebläse kurz an und wird dann immer langsamer bis es hörbar zum stehen kommt.Pollenfilter ,Thermostat und Wiederstand neu eingebaut.Hoffe ihr könnt mir helfen bevor ich mein Geld in der Werkstatt lassen muss.mfg Matze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RedCougar, 18.12.2015
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Da wird dann wohl der Gebläsemotor hin sein.
     
  4. #3 MucCowboy, 18.12.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Entweder dies, oder das Regemodul außen am Gebläsemotor, das den Gebläsemotor nach Vorgabe durch das Bedienteil ansteuert.

    Welcher "Widerstand" denn? Den Stufenwiderstand der manuellen Klimaanlage gibt es hier nicht.
     
  5. #4 motomatze, 18.12.2015
    motomatze

    motomatze Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar Bj.1999 2liter
    Problem Heizung

    Sorry meinte nicht Wiederstand sondern Gebläsereglermodul was ich schon gewechselt habe.Wenn der Gebläsemotor defekt sein sollte darf er doch nicht erst anlaufen und nach ca.20.sek.aussteigen?Habe heute Fehlercode ausgelesen der mir( 25 Ansteuerungsstromkreis Heizklappenmotor ist fehlerhaft) anzeigt. Frage: was könnte es sein?? Vieleicht Schaltrelais für das Steuermodul?mfg Matze
     
  6. #5 MucCowboy, 18.12.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Fehlercodes besagen nur, was vom Bedienteil aus festgestellt werden kann. Das Bedienteil kann das Regelmodul ansprechen, nicht aber den Gebläsemotor selbst.

    Ich sehe jetzt mehrere Fehlermöglichkeiten:
    1. tatsächlich der Gebläsemotor selbst, kann z.B. thermisch bedingt ausfallen wenn er nach ein paar Betriebsminuten warm wird
    2. der Stellmotor der Heizungsklappen, könnte wie gemeldet defekt sein und das Bedienteil verhält sich daraufhin (warum auch immer) gestört
    3. das Bedienteil selbst, dessen Elektronik nicht mehr richtig regelt.

    Was es davon wirklich ist, kann ich so nicht erkennen. Aber ich kann Dir für Möglichkeit 2 und 3 jeweils ein passendes Tauschteil anbieten.
     
  7. #6 PeterKnueppel, 18.12.2015
    PeterKnueppel

    PeterKnueppel Guest

    Ich schließe mich an Punkt 1 an. Klingt plausibel. Hab ich schon mal fast genau so an nem PC Lüfter gesehen. (Ich weiss, nur bedingt vergleichbar) Weiss nicht, ob der Anlaufstrom evtl. höher ist und er deswegen überhaupt noch anläuft und dann immer langsamer wird...?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MucCowboy, 19.12.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Im Falle der Klimaautomatik wird der Gebläsemotor durch das PWM-Regelmodul bestromt, welches selbst dafür sorgt dass der Anlaufstrom nicht zu hoch wird, sonst würde es selbst rasch durchbrennen.
     
  10. #8 motomatze, 24.12.2015
    motomatze

    motomatze Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar Bj.1999 2liter
    Hallo habe gestern mein neuen Heizgebläsemotor bekommen und gleich eingebaut und siehe da alles wieder schön.Danke für eure hilfe und ein frohes Fest.mfg Matze
     
Thema:

Heizungs Probleme

Die Seite wird geladen...

Heizungs Probleme - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Probleme mit Motorlauf

    Probleme mit Motorlauf: Hallo Leute, Die Reparaturen bei meinem Sierra neigen sich dem Ende aber ich musste heute feststellen, das es noch Probleme beim Motor gibt, es...
  2. Probleme beim Losfahren

    Probleme beim Losfahren: Hallo, ich hoffe, dass ich meine Frage hier an der richtigen Stelle loswerde. Habe mich bereits im Neulingsbereich vorgestellt. Ich habe in...
  3. Diverse Elektrik Probleme

    Diverse Elektrik Probleme: Hallo zusammen, ich habe mir gerade einen gebrauchten, 17 Jahre alten Focus Turnier zugelegt. Aufgrund des Alters ist über Gewährleistung nicht...
  4. Probleme mit der Rückfahrkamera.

    Probleme mit der Rückfahrkamera.: Bei meinem Ford B- Max fehlen nach einem Softwareupdate die beweglichen Leitlinien, die drei Jahre lang funktionierten. Ford will diesen Fehler...
  5. Vorstellung + Probleme

    Vorstellung + Probleme: Guten Tag liebe Ford-Gemeinde, Ich bin schon lange Fan dieser Baureihe, nun habe ich mich endlich dazu entschieden trotz höherem Verbrauch und...