Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Heizungsgebläse

Diskutiere Heizungsgebläse im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin an alle Forumsmitglieder, ich bin Neu hier und habe ein Problem mit meinem Mondeo Turnier 2.0 Bj. 1998. Habe schon oft geGooglt, viele...

  1. #1 Saccudeus, 05.07.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Moin an alle Forumsmitglieder, ich bin Neu hier und habe ein Problem mit meinem Mondeo Turnier 2.0 Bj. 1998. Habe schon oft geGooglt, viele Beiträge "gefräst" aber mein Problem war leider nicht dabei. Anmerkung: Einige andere Probleme konnte ich aber durch eure Erfahrungen und Beiträge beheben. Einen ganz lieben Dank dafür. So und nun keine langen reden; kommen wir zum Punkt:
    Mein Heizungsgebläse Motor tut nicht wie er soll. Im Sommer bzw. bei Temperaturen über Null kein Thema. Läuft einwandfrei. So bald es kälter wird versagt er seinen Dienst. Nein, der Motor ist es nicht. Das habe ich getestet :cooool:.
    Er hat sowas wie eine "Anlaufverzögerung" auch wenn es warm ist. Je kälter es aber wird, dauert diese Verzögerung immer länger bis gar nix mehr geht:rasend:. Also ab 10 Grad Minus ist "Schulz". Bis dahin habe ich immer noch die Kupplung "schraddeln" lassen, so das die ganze Büchse wackelt. Oft klappt das, leider nicht immer:wuetend:. Na ja, ab 14 Grad Minus ist ab-so-lut Schluß. Da die letzten Winter nicht gerade kuschelig waren, macht es keinen Spaß mit offenem Fenster über die BAB zur Arbeit zu Fahren damit die Scheiben nicht beschlagen. Dank Sitzheizung halbwegs erträglich :)
    Manchmal habe ich Glück, lasse den Motor ein wenig laufen und schalte dann langsam auf Ablendlicht und schwubs.....läuft der Gebläsemotor. Geht bis 5 Grad Minus. Noch als zusätzlichen Hinweis: Er hat Klimatronic. Funktioniert natürlich nicht.....Kompressor hat sich verabschiedet.
    Es macht leider wenig Sinn ohne "Plan" in der Elektrik rumzuwurschteln.
    Ich vermute Korrosion an irgendeiner Verbindung. Aber welche?
    Ich hoffe das mir jemand einen guten Tipp geben kann oder das Problem sogar kennt. Dafür einen lieben Dank im voraus.
    Gruß
    Saccudeus
    Ps.: Sollte das Problem bekannt sein und es gibt schon Beiträge dann habe ich sie überlesen oder nicht gefunden und bitte um Entschuldigung für meine Anfrage.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Firebird, 05.07.2012
    Firebird

    Firebird Mondeo Messi :)

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondi MK I 2x 88 PS + 3x MK II 116 PS
    Hast du mal den Motor Am Heizungskasten durchgemessen ?
    Bzw gehen die Stufen des Gebläses ?

    Evtl ist der Motor einfach hin .. Meiner ist letztens einfach Stehen Geblieben ... Ansonsten kann auch ein Defekter Vorwiederstand Dafür sorgen
     
  4. #3 Saccudeus, 09.07.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Moin, direkt gemessen nicht. Habe den Motor ausgebaut und direkt an 12V angeschlossen und läuft sofort ohne Verzögerung. Habe auch die Schleifkontakte Kontrolliert/gesäubert/Andruck gecheckt. Alles ok. Heizstufen gehen alle (Stufenlose Regelung).
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 09.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    evt. mal den stecker vom heizungsgebläse regelmodul kontrollieren
    hatte auch schon module die einen weg hatten

    das modul sitzt iw am gebläsemotor.
     
  6. #5 Saccudeus, 10.07.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Ah, das klingt interessant. Sorry, aber was meinst Du mit " i w"?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 10.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    irgendwo ;)
     
  8. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Kopfüber mal in den rechten Fußraum legen...
    Die Box sitzt direkt am Motor und ist mit dem Stecker
    dran kaum zu übersehen :)
     
  9. #8 Saccudeus, 16.07.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Ok, ich schau mal.
     
  10. #9 Saccudeus, 18.07.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Ok gefunden. War ja nun wirklich kein Problem :-). Da ich kein Elektroniker bin und mich auf Korrosion und kalte Lötstellen beschränken muß (komplett zerlegt und leider derart nichts gefunden) habe ich mich entschlossen den Winter zu simulieren :-). Also kurzerhand das Teil 2 Std. bei minus 18 Grad zwischen Suppe und Gulasch in den Gefrierschrank gelegt. Gut gefrostet habe ich das Teil dann nur schnell angeschlossen und die Zündung eingeschaltet. Tja, das war es leider nicht. Nach einer wirklich nur kurzen Verzögerung, die normal scheint, lief der Lüfter ohne Probleme. Wenn, dann hätte es wenigstens ein wenig länger dauern müssen.
    Schade. Noch jemand eine Idee?
     
  11. #10 MucCowboy, 31.07.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es könnte auch das Schaltrelais sein, das das Gebläse mit Strom versorgt. Es sitzt im Sicherungskasten im Fahrerfußraum, Oberseite. Schau mal im Handbuch nach, welche Position es hat. Dann klapp die Sicherungsbox herunter, leg zwei Fingerspitzen auf das Relais und schalte die Zündung ein. Das Relais muss zuverlässig beim Einschalter "klicken", beim Ausschalten nochmal. Tut es das nicht oder unzuverlässig, ist das Relais abgenutzt und möchte ersetzt werden.

    Grüße
    Uli
     
  12. #11 Saccudeus, 06.08.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Ja stimmt. Da sitzt ein Relais fürs Gebläse. Hatte ich völlig ausgeblendet. Ok, das schau ich mir an. Wollte schon immer mal ein Relais im Gefrierschrank haben :-). Ich berichte dann das Ergebnis.
     
  13. #12 Saccudeus, 06.08.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Nein, das war es leider nicht. Es "klickt" sofort fühlbar, nach einschalten der Zündung, im derzeit warmen Zustand und auch nach 1 Std. Schockfrostung. Kein Unterschied. Es klickt sofort, dauert ein kleinen Moment und das Gebläse läuft. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Winter :-( und auf die häme meiner Frau. "Kauf Dir mal'n Auto". Ihr 22 Jahre alter W124 läuft auch bei 400.000 km noch wie ein Uhrwerk. Und, was soll ich euch sagen, das Gebläse hat noch nie ausgesetzt.
     
  14. #13 Saccudeus, 07.08.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Ok Fehler gefunden. Schon fast peinlich :-(. Habe heute voller Frust den Gebläsemotor ausgebaut und 2 Std. tiefgekühlt. Und siehe da........nix ist mit Funktion. Hat richtig lang gedauert bis er lief. Wäre ich nicht drauf gekommen, da ich ihn bei Minus Graden ausgebaut und an 12V. angeschlossen hatte. Er lief sofort.
    Jetzt die Frage: Was hat das Teil? Kohlen runter? Ich schau mal....das kriege ich hin :-)
    Ok, einen lieben Dank für euer Mühe und Ratschläge.
     
  15. #14 aPollO2k, 10.08.2012
    aPollO2k

    aPollO2k Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo '98 Sedan
    Berichte mal ob du ihn wieder zum laufen bekommen hast.

    Bei mir geht Lüfter Stufe 3 nicht, da schmort es nur :( Mondeo Gebläse is ein Krampf
     
  16. #15 GeloeschterBenutzer, 11.08.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das sind aber zwei paar veschiedene schuhe ;)
    hier gehts um einen stufenlosen lüfter der klimaautomatik
    und nicht um den verschmorten stecker des gebläsewiderstandes , welcher bei deinem mondi die ursache ist ;)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 aPollO2k, 11.08.2012
    aPollO2k

    aPollO2k Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo '98 Sedan
    ich weiß woran es liegt, ich wollte damit nur ausdrücken, das bei dem gebläse dauernd irgendwo irgendwas aus irgendeinem grund nicht geht. und das es mich interessieren würde zu erfahren, was sein problem ausgelöst hat.
     
  19. #17 Saccudeus, 13.08.2012
    Saccudeus

    Saccudeus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier2.0, 1998
    Da Kohlen, Andruck und Kollektor ok scheinen, vermute ich, das die Lager nicht ok sind
    und bei Kälte den Wiederstand so erhöhen, das der Motor nicht anlaufen kann. Ein einfacher Versuch mit Caramba hat einen verblüffenden Erfolg gebracht. Ein bischen auf die Lager ( für das obere habe ich ein Loch in das Lüfterrad gebohrt) und der Lüfter macht einiges an Umdrehungen mehr. Bei voller Stufe bläst er jetzt wie verrückt. Noch mal ausbauen und "erfrieren" würde Klarheit bringen; habe ich aber noch nicht gemacht. Ich schätze aber, das ist/war das Problem. Aber es ist völlig richtig, das die Ansteuerung bei meinem eine andere ist als bei einem "festen" Stufengbläse.
    Sollte mal jemand Probleme mit der "Lüfterklappe" (im Heizungskasten) haben....da kann ich helfen :-). Die klemmt gerne mal und der Schneckenmotor ist so Stark, das er den "Plastikvierkant" auf der Klappenwelle "runddreht". Das nur mal so zum Heizung und Gebläse Thema :-)
     
Thema:

Heizungsgebläse

Die Seite wird geladen...

Heizungsgebläse - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Heizungsgebläse tauschen

    Heizungsgebläse tauschen: Hallo , Leute, ich möchte nein muss den Gebläsemotor tauschen! Wie geht der raus, gibt es Bilder ?:gruebel:
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Heizungsgebläse und Fensterheber funktionieren plötzlich nicht mehr - Focus Bj. 2003

    Heizungsgebläse und Fensterheber funktionieren plötzlich nicht mehr - Focus Bj. 2003: Hallo miteinander! Gestern fiel plötzlich mein Gebläse aus und meine Fensterheber funktionieren auch nicht mehr :( Gebläse funktioniert auf...
  3. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Heizungsgebläse streikt

    Heizungsgebläse streikt: Hallo zusammen Öfter mal was neues. Seit Freitag streikt das Heizungsgebläse. Bis zum Schalter kommt die Bordspannung. Den Schalter habe ich...
  4. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Heizungsgebläse tut es nicht

    Heizungsgebläse tut es nicht: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Lüfter der Heizung. Nach dem das Gebläse anfänglich immer mal in der Drehzahl runter ging tut es jetzt gar...
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Heizungsgebläse läuft nicht (auch nicht auf Stufe 4)

    Heizungsgebläse läuft nicht (auch nicht auf Stufe 4): Hallo, ich weiss einfach nicht mehr weiter. Seit ein paar Tagen läuft das Heizungsgebläse nicht mehr, auch nicht auf Stufe 4. Ich habe schon...