Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Heizungskühler Ford Sierra wechseln

Diskutiere Heizungskühler Ford Sierra wechseln im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallöchen und nen Guten Abend an alle, sag mal hat jemand eine Anleitung parat, die beschreibt wie man den Heizungskühler bei einem Ford Sierra...

  1. #1 ford0091, 22.12.2009
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    Hallöchen und nen Guten Abend an alle,

    sag mal hat jemand eine Anleitung parat, die beschreibt wie man den Heizungskühler bei einem Ford Sierra 1,6i CVH wechselt?
    Wie aufwendig ist sowas?

    Einen schönen Abend noch an alle.

    Grüße von
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Da muss, denk ich das Armaturenbrett raus, damit du die Lüftereinheit ausbauen kannst...
    Lässt sich aber an nem Tag eigentlich bewältigen... ;)
     
  4. #3 RH-Renntechnik, 23.12.2009
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    A-brett muß nicht raus, nur der untere Teil sollte weggebaut werden im bereich Handschufach.

    Schläuche im motorraum lösen
    in Fußraum auf der beifahrersete falten, dann Kühler losschrauben und raus
     
  5. #4 OHCTUNER, 23.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Bevor ich mir das antun würde , würde ich den Wärmetauscher bis zur Verzweiflung spülen , mit allen möglichen Zaubermitteln die das Teil nicht dabei töten !
    Gottseidank hab ich noch nie Probleme mit sowas gehabt , mach ich was falsch ?!!
     
  6. #5 ford0091, 23.12.2009
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    Danke für die Antworten. Na ich schaue mir das ganze mal genauer an und warte lieber ab bis ich 2-3 Tage, zur sicherheit, frei habe. ;)
    Dann ganz in Ruhe das ganze angehen.
     
  7. #6 ford0091, 29.12.2009
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    So, ich noch mal.
    Ich habe 2 Angebote vorzuliegen:

    Fordwerkstatt: wechsel inkl. Material 330,- (Kühler 180,- u. Einbau 150,-)
    Freie Werkstatt: wechsel inkl. Material 230,- (Kühler 50,- u. Einbau 180,-)
    Knackpunkt bei der freien: haben sowas noch nie gemacht, Preis könnte weniger werden, aber auch höher werden....also mit ahaeffekt.

    Ich würde Ford vorziehen. Was meint ihr??????

    Grüße von
    Sven
     
  8. #7 OHCTUNER, 29.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Hmm , Ford wäre sicherlich ne Möglichkeit , aber auch da könnte ein Mechaniker Hand anlegen der sowas bei dem Alter vom Sierra noch nie gemacht hat und 180 € für den Wärmetauscher wäre ich nicht bereit zu zahlen , das ist Wucher !
     
  9. #8 ford0091, 29.12.2009
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    Ich hatte schon mal bei Ebay nachgeschaut. Da sind die Teile sehr sehr günstig gegenüber den Originalen. Aber taugen die auch was?
    Ich habe da irgendwie meine Zweifel. Nicht das man da nach 1 Jahr nasse Füsse bekommt.
    Ich warte jetzt noch auf ein Angebot von einer anderen Fordwerkstatt. Die meineten das der Kühler recht teuer (original) ist und die wollten schauen was sie in Richtung Ersatzteilhandel bekommen können. Ich fahren nachher mal hin und schaue mir das Angebot an. Mal sehen was badei raus kommt. Vielleicht lassen die sich auch darauf ein, das ich das Teil woanders kaufen und es dort eingebaut wird.
    Ich halte euch auf dem laufenden.
    Bis nachher.

    Grüße von
    Sven
     
  10. #9 OHCTUNER, 29.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Man muß ja im Internet/Zubehör nicht gerade den Billigschrott kaufen , dort bekommst du auch Markenware und die kostet sicherlich deutlich unter 100 € !
    Bei der Preisgestaltung von einigen Ersatzteilen/Händler muß man einfach nein sagen und die Möglichkeit das gleiche Teil woanders deutlich billiger zu bekommen nutzen !
     
  11. #10 RH-Renntechnik, 29.12.2009
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    kaufe selbst alles an Kühlern bei einem Kühlerbau kosten dort deutlich weniger als beim Vertragshändler us sind von gleichwertiger Qualität. google sagt wo einer in deiner Nähe ist
     
  12. #11 ford0091, 30.12.2009
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    So, habe jetzt das 3. Angebot bekommen.

    Sorry, erst einmal ... Guten Morgen! ;)

    Die Fordwerkstatt bot mir an, das sie nicht den originalen Wärmetausche von Ford (189,-) verbauen, sondern sie besorgen einen über den Ersatzteilehandel (68,-) und bauen den dann bei mir, bzw. beim Sierra, ein. Entsprechend mindern sich die Kosten auf ca. 250,- all inkl.
    Nächste Woche habe ich Termin.
    Ich glaube dafür kann man es machen lassen, wenn man bedenkt, das das komplette Amaturenbrett raus muss usw.

    Grüße von
    Sven
     
  13. #12 MK3_Cabrio, 03.01.2010
    MK3_Cabrio

    MK3_Cabrio ..FORD- ´cus it´s FUN..

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2Sierra/90/2,oOHC MK3Essi-Cab/85/1,6 MK4Essi-Cab
    jetzt meine frage, was hast du denn für ein problem mit dem teil?
    wirds drinnen nicht richtig warm oder ist der undicht??

    habe ähnliche probleme:
    motor TEMP-anzeige steigt nicht über das M von NORM und drinnen wirds nur so warm das so grade eben die frontscheibe frei von beschlag wird..

    kühlwasser ist genug drauf und es leckt nirgends.
    Motor läuft rund.
    also ich denke das prob bei mir ist, das der motor erst garnicht richtig warm wird!!!
    was könnte das sein?
     
  14. #13 OHCTUNER, 03.01.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Dürfte in deinem Fall wohl eher das Thermostat sein , muß nicht mal kaputt sein , kann auch nur undicht sein !
    Schau mal nach Kaltstart ob beim gasgeben oben aus dem kleinen Schlauch am Ausgleichsbehälter Wasser raus kommt , sollte eigentlich erst passieren wenn der Motor warm wird !
     
  15. #14 MK3_Cabrio, 03.01.2010
    MK3_Cabrio

    MK3_Cabrio ..FORD- ´cus it´s FUN..

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2Sierra/90/2,oOHC MK3Essi-Cab/85/1,6 MK4Essi-Cab
    das ist mal nen tip DANKE!!!

    und ich sage dir direkt das tut es..
    ich hatte auch so den verdacht, als ob von vorn herein der große KKL offen ist und mitläuft...
    allerdings wusste ich jetzt beim nachschauen nicht das da erst wasser rauskommen darf, wenn der öffnet, das tat es nämlich, dann habe ich den fehler ja gefunden
     
  16. #15 MK3_Cabrio, 04.01.2010
    MK3_Cabrio

    MK3_Cabrio ..FORD- ´cus it´s FUN..

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2Sierra/90/2,oOHC MK3Essi-Cab/85/1,6 MK4Essi-Cab
    hmmm, also ich hab das nochmal überprüft, heute nach dem kaltstart kam aus dem dünnen schlauch kein kühlwasser...
    habe den wagen 10-15min im stand laufen lassen, deckel runter gehabt und gewartet
    wann das wasser kommt, aber es kam nix..
    würde ja jetzt bedeuten das der 2. KKL erst garnicht öffnet!

    Themperatur war wieder auf dem M von NORM, also so wie immer.

    Fakten:

    2,0i OHC, bearbeiteter Kopf mit größeren Ventielen,
    BDR original, Luftzufur original, (Benzin/luft gemisch eine ursache?!?)
    angeblich wurde nachträglich der original e-Lüfter gegen einen Visco-Lüfter getauscht.
    ich kenne mich mit viscolüftern nicht aus da mein erstes auto mit einem, aber mir ist aufgefallen, das dieser permanent mitläuft (bedingt durch reibung der welle!?) wenn ich den blockiere oder abbremse bleibt er stehen, sobald ich ihn loslasse fängt er aber langsam an sich wieder mitzudrehen.

    das einzigste was ich von autos kenne aber weder bei dem DOHC noch bei dem OHC gesehen/gefunden habe, ist die warmluftzufuhr vom krümmer, welche bei kalten themperaturen über eine klappe in der luftansaugung geregelt wird.
    haben die sierras das garnicht?

    also was könnte jetzt noch eine ursache für die geringe motor themp sein?
     
  17. #16 ford0091, 04.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2010
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    Also mein Motor wird nicht richtig warm, bzw. kommt nicht auf Betriebstemperatur. Wenn ich richtig Gas gebe, kommt ein wenig warme Luft aus dem Gebläse im Innenraum. Ansonsten heizt er fast garnicht.
    Thermostat ist gewechselt und auch mit warmen Wasser und Thermometer getestet. (öffnet bei ca. 85Grad)
    Dann hatte ich mal den Wärmetauscher gespült. Da kam ganz schön was raus. Danach heizte er wieder 2 Wochen und der Motor kam auf Temperatur.
    Bei Ford erklärte man es so:
    da der Wärmetauscher im kleinen Kreislauf immer mitläuft und wenn der dicht ist, wird das Kühlwasser über einen Bypass immer durch den grossen Kreislauf gedrückt. Das ist so, damit im jetzigen Fall der Druck im System nicht zu groß wird und bei einer Verstopfung des Wärmetauschers der Motor nicht heiß wird. Deshalb ist u.a. auch das kleine Loch mit der Kugel im Thermostat.
    Wenn also Wärmetauscher frei ist, läuft der kleine Kreislauf wieder und der Motor kommt auch wieder auf Betriebstemperatur.
    Na mal schauen, der wird ja noch in dieser Woche getauscht.

    Man merkt es übrigens auch, wenn der Motor ein wenig warm ist, den dann aus macht und eine weile wartet, dann wieder an macht, ist das Kühlwasser viel wärmer und er heizt wieder kurzzeitig, eben bis man wieder los fährt und das Wasser im großen Kühler wieder kalt wird.

    Grüße von
    Sven
     
  18. #17 OHCTUNER, 05.01.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    OHC hat Serie immer den Viskolüfter gehabt , ist das 1. was ich entsorge , E-Lüfter gab es nur bei Klima !
    Ohne gasgeben wird da wohl kaum was aus dem kleinen Schlauch kommen , Standgas reicht da nicht immer !
    Meiner geht auch nur bis M hoch , Heizung funktioniert , halt nicht so heiß wie bei Betriebstemp , aber es reicht !
    Warmluftzufuhr gab es nur bei den Vergasern !
    Deine 2. Zeile von den Fakten solltest du nochmal ernsthaft überdenken !

    Die Nummer mit dem verstopften Wärmetauscher und Motor wird dadurch nicht warm , stimmt nicht , genau da gibt der Motor Wärme ab , heißt ja nicht umsonst , wenn der Motor zu heiß wird , Heizung anmachen !

    Wenn der Motor nicht auf Betriebstemp kommt , immer erst nach dem Thermodings schauen , entweder hat der selber einen weg , oder die Dichtfläche ist nicht dicht und läßt da Wasser durch , was nicht selten der Fall ist !
    Also , bevor Ihr innen das halbe Auto zerlegt , erst das klären !
     
  19. #18 MK3_Cabrio, 05.01.2010
    MK3_Cabrio

    MK3_Cabrio ..FORD- ´cus it´s FUN..

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2Sierra/90/2,oOHC MK3Essi-Cab/85/1,6 MK4Essi-Cab
    hmmm ja gut werde das dann noch mal mit gasgeben prüfen...
    und das mit zeile 2 der fakten verstehe ich jetzt nicht so ganz was gemeint ist...
    könnte ja auch sein das ich da (fals du das<meinst) nen denk fehler drin hab das sich das luft/spritgemisch verändert hat durch die bearbeitung vom kopf aber nicht der luftzufuhr...

    oder was meinst du?
    am sonsten sind die angaben fakt!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ford0091, 05.01.2010
    ford0091

    ford0091 Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,4
    Hallo,
    also mit den beiden Lüftern hatte ich noch nie Probleme (beide elektrisch).
    Das Thermostat hatte ich auch schon einmal komplett noch mal abgedichtet. Da läuft nichts durch.
    Irgendwie ist das Ganze doch seltsam. Ich würde mal sagen, morgen geht der kleine in die Werkstatt und Abends oder am nächsten Tag kann ich dann genaueres sagen.
    (übrigens, Heizung auf! sagt man bei heizem Motor deshalb, weil man ja die Klappe die die Luft reguliert in dem Augenblick auf gemacht wird und der Wärmetauscher durch den Fahrtwind gekühlt wird und somit auch das Kühlwasser schneller abkühlt)

    Grüße von
    Sven
     
  22. #20 OHCTUNER, 05.01.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Genau , wie also soll dann ein verstopfter Wärmetauscher den Motor dazu bringen weniger Temp aufzubauen ?
    Sag jetzt nicht der Druck öffnet den großen Kreislauf , das Thermodings geht über Hitze gegen den Strom auf !
    Müßen wir jetzt aber nicht weiter vertiefen , soll sich die Werkstatt mit rumärgern !

    @ 2. Zeile
    Du kannst nicht am Kopf rumfummeln und glauben das der Motor ohne Spritanpassung damit super läuft !
    Meiner hat schon "Ärger" gemacht als ich nur die Ansaugung am Lufti vergrößert habe und schwups war da ein einstellbarer BDR verbaut und alles funktionierte wieder !
     
Thema:

Heizungskühler Ford Sierra wechseln

Die Seite wird geladen...

Heizungskühler Ford Sierra wechseln - Ähnliche Themen

  1. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  2. Biete Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe

    Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe: Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe Wegen Doppell kauf , kann eine weg. wenn jemand intresse hat, melden. passt in den Sony Radio mit...
  3. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  4. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Ford Sync2 Radio-Code?

    Ford Sync2 Radio-Code?: Hallo Gemeinde, eine allgemine Frage zum Ford Sync2: Bei meinem Fahrzeugunterlagen vermisse ich den RadioCode. Bevor ich zu meinem FFH fahre die...
  5. Pannenstatistik Ford S-Max

    Pannenstatistik Ford S-Max: Hallo zusammen, ich habe bei der Pannenstatistik des ADAC gesehen, dass Ford Mondeo und Ford S-Max sehr schlecht abschneiden.(ADAC Info -...