Heizungsproblem

Diskutiere Heizungsproblem im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; hallo freunde ich habe ein riesenproblem mit meiner heizung im cougar!!! meine heizung macht mässig warm bei überland und in der ortswchafft...

  1. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo freunde ich habe ein riesenproblem mit meiner heizung im cougar!!!

    meine heizung macht mässig warm bei überland und in der ortswchafft aber sobald ich auf der autobahn bin keine heizungsleistung mehr nur noch lauwarme bis kalte luft!!!!
    !!! weiss mir keinen rat mehr was kann das wohl sein?????

    vielleicht hat auch mal einer ein solches problem gehabt und kann mir weiterhelfen

    danke im vorrau

    Mfg
    Blacky
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich habe scho thermostat wasserpumpe heizungskühler sensoren hauptwasserkühler kopfdichtung alles schon neu alles ohne erfolg!!!!
    Mfg
    Blacky
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    eventuell hat das heizungsventil nen hau weg?
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Klimaautomatik oder normale Handregelung drin?
     
  6. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RB,

    eine klima automatik habe ich einen selbst test der klima anlage im display habe ich auch schon durchgeführt ohne fehler!!!

    Danke für deine meldung
    mfg Blacky
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich kann jetzt nicht genau sagen, ob man die Sensowerte bei der Anlage auslesen kann. Das währe eine Möglichkeit.
    Ein Sensor kann ja auch falsche Werte liefern, die noch nicht als falsch erkannt werden vom Modul. Oder er hängt lose rum und nicht mehr fest an seinem Platz.
     
  8. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    keine ahnung aber das komische ist ja das die heizung bedingt funktioniert wenn ich über land fahre und sobald ich auf die autobahn fahre blässt sie nur noch lau warm bis kalt
     
  9. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    das nächste problem habe ich
    mein auto war in der werkstatt für die zylinderkopf dichtung zu erneuern wegen diesem problem und die werkstatt hat auch die ventilschafft dichtungen mit erneuert weil er sagte bei 140000km kann man die mit neumachen wenn schon der zylinderkopf unten wäre das hätte er besser bleiben lassen weil nun mein auto beim starten blau qualmt beim nach dem start vorgang
    ich habe die schnauze ganz schön voll und das schon nach der 2 ten wechsel der schafft dichtungen weil nach der ersten reperatur das gleiche qualmen war
     
  10. Held

    Held Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    vllt sind die auch einfach zu blöd dazu das sie die Kopfdichtung richtig reinmachen.
    Behalte mal Wasser und Öl Stand im Auge.
    Trotz der tatsache das die Kopf dichtung neu is. Haben die neue Dehnschrauben für den Kopf verwendet oder die Alten? Wenn das nämlich noch die alten Schrauben sind dann können die überdehnt sein, und dann können sie noch 30mal die kopfdichtung wechseln.

    Ansonsten gäbs noch nen klassiker das einfach die Stauklapen kaputt sind, bzw die betätigung.
     
  11. #10 RedCougar, 18.02.2007
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wegen des Heizungsproblems:
    Werden Zu- und Rücklaufschläuche am Wärmetauscher gleichmäßig warm ?

    Vielleicht hat der sich zugesetzt. Wäre bei weitem nicht der erste Cougar, dem das sogar schon bei geringer Laufleistung passiert.

    Abhilfe schafft hier einfaches spülen des Wärmetauschers.


    Wegen des blauen Qualms:
    Schließe mich da Held an ....
     
  12. #11 sportler, 18.02.2007
    sportler

    sportler Guest

    der qualm kann ja auch von den ölabstreifringen her kommen.wenn neue kopfschrauben verwendet wurden dann würd ich mal darauf tippen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Blacky

    Blacky Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    also das Problem mit dem blauen Qualm ist immer noch, nach dem auch jetzt ein neuer Original Zylinderkopf komplett mit Ventilen einer neuen Original Zylinderkopfdichtung und neuen Dehnschrauben eingebaut wurden.
    Anzugsdrehmoment der Kopfschrauben laut Hersteller 1. Gang 30Nm 2.Gang 50Nm 3. Gang 120 Grad und in der richtigen reihenfolge.:wuetend:

    Das Qualmen ist wie folgt beim Kaltstart ca. 10 sek. nix dann eine große blaue Qualmwolke nach ca. 300 meter Fahrt kein Qualm mehr zusehn.:weinen:

    250 Km jetzt gefahren am Ölmessstab Ölverlust erkennbar ca.1cm am Ölmessstab unter max.:weinen:

    Bevor der Zylinderkopf erneuert wurde hatte der Motor kein Ölverbrauch und Qualmte nicht beim Kaltstart.

    Was kann das jetzt noch sein ich weiß keinen Rat mehr, muss ich jetzt noch in die Kiste einen neuen Motorblock sprich Austauschmotor investieren.

    Vielleicht kann einer von euch mir einen biligeren Rat geben was das sein kann mit dem Qualmen!!!:tanzend:

    Bin für jeden Strohhalm dankbar.

    Mfg Blacky
     
  15. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Zylinderwand wurde von oben bis unten genau untersucht? Ein kleines Stück vom Schleifpapier, von der Reinigung, kann da schon gereicht haben. Eine Endoskopie kann man auch mit montiertem Kopf machen lassen.
    Kompression im kalten und warmen Zustand mal messen. Die Kurbelgehäuseentlüftung ist frei? Kompressionsdruckverlustmessung kann man machen.
     
Thema:

Heizungsproblem

Die Seite wird geladen...

Heizungsproblem - Ähnliche Themen

  1. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem

    Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen,da bei unserem anderen Focus der Tacho kalte Lötstellen hatte, die wir reparieren konnten, haben wir auch am ST...
  2. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Heizungsproblem

    Heizungsproblem: Sodala, hab lange nix mehr von mir hören lassen, aber ...: Problem: Fiesta (MK 5, 103PS Sport, 1,6L BJ 2000 mit Klima) heizt nach ziemlich genau...
  3. Suche hilfe bei heizungsproblem fofi 4 1,3i ez 11/99 50ps

    hilfe bei heizungsproblem fofi 4 1,3i ez 11/99 50ps: hallo freunde.ich habe bei meinem fofi das heizungsthermostat und das heizungsventil getauscht.kühlwasser nachgefüllt auto laufenlassen...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Heizungsproblem beim Focus...?!?

    Heizungsproblem beim Focus...?!?: Hallo zusammen, also ich fahre immer noch einen MK1 und bin bis auf den Rost zufrieden. Vor ca. 8 Monaten haben wir den Wagen TÜV fertig gemacht...
  5. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Das Alte Heizungsproblem

    Das Alte Heizungsproblem: Hallo ins Land, folgendes Problem.... Morgens im kalten Zustand lässt sich die Heizung einmalig von warm auf kalt regeln. Regel ich dann wieder...