Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Heizungsregelventil

Diskutiere Heizungsregelventil im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi, hab heute das bedienelement im fahrerraum durchgemessen weil die heizung nur noch warm macht. Wenn ich den regler auf kalt stelle liegen 14V...

  1. Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    Hi,
    hab heute das bedienelement im fahrerraum durchgemessen weil die heizung nur noch warm macht.

    Wenn ich den regler auf kalt stelle liegen 14V an bei der warmstellung noch 7.68V

    Damit dürfte wohl das regelventil einen weghaben, weil spannung liegt ja an.

    Gibts tipps beim aus und einbau?
    Hab gesehen neben dem regelventil liegt ne gummikappe, denke mal die war mal irgendwie da drauf, muß aber wohl abgefallen sein.

    Nun les ich heute im internet folgenden hinweiß bei einem neuen regelventil

    "Einbauort: im Motorraum an der Spritzwand
    ( im Wasserkasten )
    benötigte Stückzahl 1x
    Hinweis: Plastikabdeckung muß vorhanden
    sein ==> sonst kann Heizventil zerstört
    werden!!"

    Ist villeicht die abgefallene kappe der grund warum es kaputt ging??
    Wenn ja wie muß die gummikappe da richtig drauf?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 03.02.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.175
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Im warmen Zustand müßten ca. 0Volt anliegen, im lauwarmen Zustand liegen ca. 7Volt an ... am Besten beides erneuern (Bedienteil und Ventil), dann hast du deine Ruhe.

    Die Gummikappe passt normalerweise nur in eine Stellung auf das Ventil, ob die Schuld hat kann ich dir nicht sagen, das es öfters zu solchen defekten kommt ist es Wahrscheinlich egal ob die Kappe drauf ist oder nicht.
     
  4. #3 Zere, 04.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2009
    Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    muß ich irgendwas beachten beim ausbau?

    läuft die suppe groß raus wenn ich das ding von den schläuchen abziehe?
    wie siehts mit luft im system dann aus?

    bzw: wie geht das mit dem bedienteil?
    der regelknopf im innenraum?

    fragen über fragen, i hätt automechnaniker werden sollen -.-
     
  5. #4 Kletterbuxe, 06.02.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich kann nur für den MK4 sprechen, weiß nicht, was da geändert wurde...sollte aber nicht die Welt sein - wenn doch bitte verbessern!

    Brauchst die Schläuche nicht abziehen.

    Wichtig ist nur das Metallgehäuse, wo oben der stecker dran ist.
    Das ist mit 4 Schrauben (Kreuz od. Torx - unterschiedlich) an dem schwarzen Gehäuse angeschraubt.
    An die unteren Schrauben kommt man nur schwer ran, ist aber meinung nach leichter, als die schläuche abzuziehen.
    Supper kommt ein klein wenig gelaufen, aber auch nur 2-3 Schnapsgläser...
    Auffangen sollte man das trotzdem - gehört nicht in die Natur.

    7 Volt liegen da sicher nicht an. Da es sich um eine Spule mit Metallkern handelt kennt die nur an oder aus. Entweder wird der Stift abgestoßen oder nicht.
    Wenn du das Bedienteil auf "mittel" stehen hast sollte die Spannung im Sekundentakt zwischen 0 und 12 V wechseln.
    0 V (oder stecker ab) ist warm
    14 V ist kalt.

    Wenn du die 4 Schrauben raus hast nimm den Metallmantel vorsichtig ab. Dann kann man die Spule abziehen. Zu guter letzt das Ventilteil. Vorsichtig rausziehen. Evtl an der Platte anfassen, oder die mit nem Schraubenzieher abhebeln, wenn sie fester sitzen sollte.
    In das schwarze gehäuse ragt ein ca. 6-8 cm langes ärmchen rein. Da es aus Plastik ist sollte man etwas vorsichtig sein.

    Evtl. misst dein Messgerät in zu langen intervallen und zeigt dir dann den Durchschnitt an.

    Luft im System ist nicht so schlimm - die geht ja durch den Ausgleichsbehälter wieder raus.

    Über die Funktionsweise des Bedienteils kann ich dir leider nichts sagen.
    Aber wenn es 14 V bringt liegt es wohl am Ventil...das kann man aber auch in ausgebautem Zustand prüfen. (Zündung an und alles zusammenstecken - auch das Gehäuse, sonst funzt es nicht)

    Und nochmal: Ich nehme zwar an, dass es beim MK5 genau so ist, weil die doch sehr ähnlich sind, aber genau wissen tu ich das nicht.
     
  6. Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    ich glaub ich kauf mir nen neues HRV bau es einfach ein und das alte nehm ich dann mal auseinander und wenn ichs wieder gangbar kriege hab ich eins zum wechseln.

    Die dinger scheinen ja alle paar monate lang kaputt zu gehn, wenn man mal so rum liest.
     
  7. #6 Kletterbuxe, 06.02.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    meins ja jetzt nach 12 Jahren das erste mal gehangen...und auch nur nach 1 Jahr Standzeit...
    Aber wie du meinst.
    Ich hab aufm Schrott 10 € für bezahlt...ansonsten gibts die originalen von Ford auch bei ebay...

    Viel Spaß
     
  8. Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    Bin heute in den laden gegangen und hab mir da eins bestellt, kommt am Montag

    das ding kostet 34€ also net so die welt, villeicht bekomm ich das alte wenns ausgebaut ist wieder lauffähig.
     
  9. #8 MucCowboy, 07.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.944
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Tja, das hab ich auch mal gedacht, bis ich das alte Teil genauer betrachtet hatte. Es war innen völlig verrostet, keine Schraube war zu öffnen. Ein Fall für die Tonne.

    @Kletterbuxe: ich vervollständige mal Deine (gute) Erklärung:
    Beim MK5 ist es exakt gleich, keine Änderung zum MK4.
    Das Bedienteil ist pure Elektronik, die aus der Potentiometer-Stellung des Drehreglers diesen gepulsten Gleichstrom macht. Der nennt sich übrigens PWM (pulse width modulation). Die Information an das Ventil ist also nicht die Höhe einer Spannung, sondern de Länge der Pulse. Kein Gleichspannungs-Messgerät kann das darstellen, sondern nur ein Oszi.

    Grüße
    Uli
     
  10. #9 Kletterbuxe, 07.02.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich fühl mich geschmeichelt :)
    Aber zum Oszi...die Impulse kann mein Multimeter natürlich nicht darstellen...aber es misst so schnell, dass wenn der Regler auf "lauwarm" steht die Spannung bei 0 V liegt, und für kurze Zeit (halbe Sekunde) mal auf 12 V hochschnellt...
    Ich hatte grad keinen Trafo am Start...reicht denn eine Spannung von 7 V auch schon, um das Heizregelventli zu betätigen? Müsste ja dann eigentlich deiner Schilderung nach...

    Danke für die Richtigstellung...man lernt halt nie aus :)

    Beim Überfliegen ist mir grad nochmal der Gleichstrom ins Auge gesprungen... Um ein Magnetfeld in einer Spule zu erzeugen braucht es doch aber Wechselstrom, wenn ich mich nicht irre...
    @Zere: kann da vielleicht der Fehler liegen, dass du auf Gleichstrom gestellt hast und dein Messgerät den DDurchschnitt gemessen hat, obwohl ja am HRV Wechselstrom anliegt...oder steh ich grad völlig auf dem Schlauch???
     
  11. #10 MucCowboy, 07.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.944
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ein wenig schon -- sorry ;)

    Ein elektrisches Magnetfeld wird immer erzeugt, egal was für ein Strom durch die Spule fließt. Ein Wechselstrom-Magnetfeld ändert seine Polarität mit dem Wechseln der Spannung, ein Gleichstrom-Magnetfeld nicht. Das ist der einzige Unterschied. Sonst würde es keine Gleichstrom-Elektromotoren geben :verdutzt: (z.B. im Auto Scheibenwischer, Motorlüfter, Anlasser etc)

    In Stellung "Wechselstrom" zeigt das Messgerät bestenfalls konstant +12V an, denn das ist ja die Spannung und die ist immer gleich. Variabel ist die Pulslänge, also die Frequenz, und das kann es nicht messen und nicht anzeigen. Das geht wie gesagt nur durch Aufzeichnung und Auswertung (Computermessgeräte) oder durch Darstellen auf einem Monitor (Oszi).

    Grüße
    Uli
     
  12. #11 blue-shadow, 07.02.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    eine Messung wäre vielleicht mit einem analogen (Zeiger) multimeter möglich, je nachdem wie lange die Pulse sind, zumindest könnte man anhand des Zeigerausschlages sehen obs überhaupt pulsiert
     
  13. Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    kollege hatte es ja mit nem digitalen multimeter gemessen, aber ausgeschlagen ist da garnix
     
  14. #13 blue-shadow, 07.02.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    :lol: da kann auch nix ausschlagen
     
  15. Zere

    Zere Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,8D MK5 Bj.2000
    naja meinte halt das die werte hoch und runtergehen, verstehst schon :zunge1:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 MucCowboy, 07.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.944
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Keine Chance. Was die Reaktionsträgheit bei elektronischen Messgeräten ist, das ist die mechanische Trägheit des Zeigers im analogen Gerät. Die Pulswechselfrequenz liegt bei mehreren mal pro Sekunde - je nach Schalterstellung. Den genauen Wert weiß ich auch nicht, aber so langsam dass ein Zeigerinstrument auch nur mit dem Zeiger vibrieren würde, ist es jedenfalls nicht. Denn dann würde das Ventil ja auch zittern, und das soll es nicht.

    Digitale Signaltechnik lässt sich halt nicht so einfach analysieren.

    Grüße
    Uli
     
  18. #16 blue-shadow, 07.02.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    bei mehreren mal pro Sekunde hat das damit natürlich auch keinen Zweck, da muß ich dir recht geben :top1:
     
Thema:

Heizungsregelventil

Die Seite wird geladen...

Heizungsregelventil - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Heizungsregelventil getauscht

    Heizungsregelventil getauscht: hallo liebe ford-gemeinde, also hab mich dran gemacht und das hrv getauscht da die heizung nur noch geheizt hat. leider bin ich mir nicht so ganz...
  2. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Heizungsregelventil defekt?

    Heizungsregelventil defekt?: Hallo, Ich bin neu hier, da ich ein kleines Problem habe. Seit gestern, kommt bei der Kaltluftstellung warme Luft heraus, bei der...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford Ka Heizung permanent an trotz wechsel des Heizungsregelventil

    Ford Ka Heizung permanent an trotz wechsel des Heizungsregelventil: Hallo!!! so habe so langsam die schnauze voll hoffe ihr könnt mir helfen. und zwar ist die heizung permant auf voll pulle an. heiß!!! das...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Spannungen am Stecker vom Heizungsregelventil wiederholt falsch

    Spannungen am Stecker vom Heizungsregelventil wiederholt falsch: Hallo liebe Fiestagemeinde, ich habe wieder Probleme mit meiner Heizung. Sie ist stetig am heizen. Keine Chance auf kalte Luft. Aufgrund...
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fiesta Mk4/5 (JAS/JBS) Heizungsregelventil tauschen [Videoanleitung]

    Fiesta Mk4/5 (JAS/JBS) Heizungsregelventil tauschen [Videoanleitung]: Videoanleitung zum Tausch des Heizungsregelventil im Fiesta Mk4/Mk5, Courier und in gewissem Maße auch beim KA:...