Herstellergarantie

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Neonblau, 12.03.2015.

  1. #1 Neonblau, 12.03.2015
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Moin liebe Com,

    hab mal schnell ne Frage, konnte leider auf die schnelle keine passende Antwort finden. Wurde mit Sicherheit schon mal besprochen.
    Ich möchte gern meinen Focus ST MK3 (2015) etwas tiefer haben (Wolf Racing 25mm Federn). Zudem möchte ich mir die LED Rückleuchten zulegen (Eintraungsfrei).

    Ist nach Einbau und Eintragung beider Teile die Herstellergarantie erloschen?

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RedCougar, 12.03.2015
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jain, nur für Teile mit kausalem Zusammenhang.

    Wenn beispielsweise ein Sitz oder Schiebedach kaputt geht, greift die Herstellergarantie selbstverständlich noch. Bei Fahrwerksteilen kommt´s drauf an. Ansonsten hilft auch ein Blick in die Garantiebedingungen, die dir ja ausgehändigt werden mussten.
     
  4. #3 Neonblau, 12.03.2015
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Danke^^
    Und wie sieht es aus, wenn ich mir von Ford Werkstätten die Federn von Wolf einbauen lasse?
    Wie siehts mit den Rückleuchten aus? Das selbe Spiel? Oder ändert sich etwas?
     
  5. #4 Neonblau, 19.03.2015
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Hab mal aus erster Hand bei der Werkstatt vom Händler nachgefragt.

    Garantie beim tieferlegen besteht nur, wenn (in meinem Fall die Federn) von der Händlerwerkstatt bestellt, eingebaut und abgenommen werden. Natürlich nur, wenn es zulässige Teile von Ford Partnern sind. In diesem Fall Tieferlegungsfedern von Wolf Racing. Ich vermute das es bei Eibach oder H&R etc. wohl schwieriger wird.

    Rückleuchten absolut kein Problem. E-Prüfzeichen sollte wohl darauf zu sehen sein. Wenn die Rückleuchten kaputt sind, bezahlt man natürlich selbst für neue. Restliche Garantie z.B. für Motor, Getriebe etc. bleibt weiterhin bestehen!

    Falls jemand Interesse an einem Blow Off hat, was ich schon öfter gelesen habe: Garantie des Herstellers ist nach dem Einbau vollkommen erloschen, da eine Änderung am Motor durchgeführt wurde, sowohl als auch darf ein Fahrzeug mit dieser Gerätschaft nicht auf den Straßen Deutschlands nicht befahren werden (steht bei vernünftigen Herstellern/Firmen normal immer dabei).. Somit erlischt also auch die Garantie auf allen Komponenten und Bauteile. Versicherungsschutz ist ebenfalls erloschen. Dies betrifft auch die, die es irgendwie geschafft haben, das Ventil durch eine Abnahme eintragen zulassen. Inspektionen werden nicht mehr durchgeführt.

    Das waren in etwa die Antworten die ich bekam. Vielleicht konnte ich noch jemandem helfen.
    MFG
     
  6. #5 rainer726, 19.03.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    Wolf selbst ist Vertragshändler, am besten schreibst Du die direkt an oder rufst an und stellst die Fragen direkt. Die haben einen guten Service.
     
  7. #6 Neonblau, 19.03.2015
    Neonblau

    Neonblau Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3 2.0L/250PS, Baujahr 2015
    Hat sich ja erledigt. Siehe Post #4 ;-)
    trotzdem danke
     
  8. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye

    Sorry, aber das ist einfach nur komplett falsch.
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Ich glaube, das Thema hatten wir schon mal. Wenn die BE erlischt, erlischt auch gleichzeitig die Zulassung und die Versicherung des Fahrzeuges. Und dadurch kann es dann ganz genauso sein, das eine "freiwillige" Garantie eines Herstellers genauso erlischt. Warum sollte etwas, für das man extra etwas bezahlt (Zulassung und Versicherung), nicht mehr zählen, aber etwas, das man kostenlos dazu bekommt (freiwillige Herstellergarantie), nicht? Und wie gesagt: Es geht hier um die Garantie, nicht die gesetzliche Gewährleistung.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RedCougar, 20.03.2015
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Mein Reden ...
     
  12. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    In diesem Fall erlischt allerdings weder die BE noch der Versicherungsschutz, letzteres ist auch sehr schwierig.
    Man kann an seinem Fahrzeug alles umbauen. Die Garantie und auch die Gewährleistung erlöschen allerdings auf alle Bauteile, die getauscht werden und die in direktem Zusammenhang stehen. Nicht auf den Rest.
    Wenn ein Ford Händler nachträglich Federn einbaut, haftet immer der Händler. Das Werk ist da komplett raus, aber eben nur beim Fahrewerk.
     
Thema:

Herstellergarantie

Die Seite wird geladen...

Herstellergarantie - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Garantie bei Gebrauchtwagen (+Verlängerung)

    Garantie bei Gebrauchtwagen (+Verlängerung): Hallo zusammen, ich bin im Begriff einen Gebrauchtwagen (FoFo MK2) mit Erstzulassung 10/2009 und ca. 55k km auf dem Tacho bei einem Nicht-Ford...