Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Hilfe bei der Felgen-Reifen-Kombination gesucht

Dieses Thema im Forum "Ford Ranger Forum" wurde erstellt von Iwan der Schreckliche, 14.12.2014.

  1. #1 Iwan der Schreckliche, 14.12.2014
    Iwan der Schreckliche

    Iwan der Schreckliche Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCI BJ 2011
    Servus Leute,

    folgendes Problem:

    Auf dem Wildtrak sind 8x18er Felgen drauf, 265/60 T 18er Reifen. Ich finde die originalen Felgen und Reifen hässlich, daher will ich andere.

    Mir schweben die Falken Wildpeak A/T AT01 in 285/60 R18 vor. Passen die auf alle 8x18er Felgen drauf? Wo finde ich etwas, wie weit ich die Einpresstiefe variieren kann, ohne dass der TÜV mault? Welche Einpresstiefe haben die Originale überhaupt?

    Ich bin Reifentechnisch nicht die hellste Kerze... ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Talby

    Talby Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 XLT ExtraCap, 2012, 2,2L
    Moin, die Originalfelgen haben ne ET55... bei 285/60 wirst du wahrscheinlich Probleme mit dem Abrollumfang bekommen und ggf. nen Tacho nachstellen müssen und vielleicht auch schon die Radabdeckung anpassen müssen (Gummilippen an den Kotflügeln bzw eine andere geeignete Abdeckung).
    Vielleicht einfach im Vorfeld mal mit dem Tüv sprechen. http://www.reifenrechner.at/ Hier kannst Du dir auch mal angucken wieweit sich Abrollumfang, Bodenfreiheit ect verändern.
     
  4. #3 Iwan der Schreckliche, 14.12.2014
    Iwan der Schreckliche

    Iwan der Schreckliche Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCI BJ 2011
    Hab mal durchgerechnet: Abrollumfang +3,1%. Nachdem der Tacho in aller Regel sowieso zuviel anzeigt, sollte das nicht das Problem sein. ET um 1cm verringert sollte das Kraut auch nicht fett machen, oder?
     
  5. #4 Meikel_K, 14.12.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Sicherheiten in der Tachokonfiguration sind dazu da, mit den konfigurierten Reifen (unzulässige) Voreilung mit Sicherheit zu verhindern - nicht, um 3% größere Reifen abzudecken. Tachoangleichung ist unerlässlich.

    Der Reifen 285/60 ist ja schon 16 mm breiter als der Serienreifen 265/60, beide auf 8J. Macht 8 mm pro Seite, plus 10 mm aus der kleineren ET kommt die äußere Reifenflanke also 18 mm weiter nach außen. Der seitliche Freigang zum Federbein wird 2 mm besser, aber die Schulter des 24 mm (!) größeren Reifens kommt 12 mm weiter nach oben, kann also beim Einfedern am Federbein schrappen. Es kann also innen schleifen und trotzdem außen an Karosserieabdeckung fehlen. Ist ja auch ein Monsterreifen (8J ist die schmalste zulässige Maulweite dafür).

    Normalerweise sucht man sich das Rad aus und ermittelt anhand der ABE / des Gutachtens die zulässigen Reifen und die damit verbundenen Auflagen. Dabei kann man sich auch vom Fachhandel helfen lassen, bevor man teure Fehler macht. Man muss ja nicht alles selbst können (die realistische Selbsteinschätzung aus Post #1 ist doch schon mal hilfreich).
     
  6. Talby

    Talby Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 XLT ExtraCap, 2012, 2,2L
    sehe ich genau so, auf jedenfall vorher mit dem Reifenhändler/Fachwerkstatt und natürlich auch dem Tüv reden, die können dir dann am besten sagen worauf du achten musst--- letztendlich ist es ja auch im gewissen Rahmen Ermessensache des jeweiligen Prüfers ob er deine Kombi bei einer Einzelabnahme durchgehen lässt oder halt nicht...
     
  7. #6 Iwan der Schreckliche, 14.12.2014
    Iwan der Schreckliche

    Iwan der Schreckliche Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCI BJ 2011
    ...alles klar, danke. Ich dacht nur, ich könnt im Vorfeld schon einmal auf Einkaufstour gehen... :-)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe bei der Felgen-Reifen-Kombination gesucht

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Felgen-Reifen-Kombination gesucht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Tacho wackelt

    Hilfe! Tacho wackelt: Hallo alle zusammen, ich benötige eure Hilfe und eure Erfahrung. Der Tacho des focus meiner Freundin flackert, nur Geschwindigkeit, extrem....
  2. Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht

    Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht: Hallo, Hat zufällig jemand eine Anleitung zum Anbau des Originalen Sport Diffusors. Hab mir einen gebrauchten besorgt inkl. der Ecken, Anbau ist...
  3. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  4. Laderaumabdeckung Wildtrack 2016 gesucht

    Laderaumabdeckung Wildtrack 2016 gesucht: HI, suche eine günstige Laderaumabdeckung für meinen 2016er Wildtrack.
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...