Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Hilfe bei Spurplatten für Focus ST MK3

Diskutiere Hilfe bei Spurplatten für Focus ST MK3 im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford Freunde, ich fahre einen Focus ST 2.0TDCi Baujahr 2015 und habe die normalen, ab Werk gelieferten ST 18 Zoll Alufelgen drauf. Ich...

  1. #1 Fneuh3110, 10.08.2016
    Fneuh3110

    Fneuh3110 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.0 TDCi 2015
    Hallo Ford Freunde,

    ich fahre einen Focus ST 2.0TDCi Baujahr 2015 und habe die normalen, ab Werk gelieferten ST 18 Zoll Alufelgen drauf.
    Ich hatte mir überlegt sowohl Hinten als auch Vorne passende Spurplatten montieren.
    Meine Fragen, haben Spurplatten irgendwelche Nachteile auf die Technik wie Achse etc. Oder kann man sowas bedenkenlos verbauen ?
    Was für Spurplatten empfehlt ihr, d.h. Welche Größen für Vorne und Hinten damit das schon mal einen optisch super Eindruck macht und nicht wie jetzt in den Radhäusern versteckt ist ?

    Ich habe auch die Suche benutzt, aber fast nur Verkaufsangebote gesehen und da wollte ich nicht irgendwelche Produkte entnehmen, die evtl nicht an mein Focus passen :)

    Vielen Dank
    Gruß Felix
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus ST Turnier 2015, 10.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Hallo Felix ,
    Schau mal in mein Album , ob die Räder dort so stehen wie Du es Dir vorstellst .
    Es ist auch ein ST TDCI , mit originalen 18" .
    LG !
     
  4. #3 Focus ST Turnier 2015, 10.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Habe vorne H&R DRM 40 und hinten H&R DRM 50 System drauf . Das passt mit der original ST Felge sehr schön . Ohne das an der Karosserie was geändert werden musste.
    Taschen genügen vorne 10mm , hinten 5mm . Die Taschen in der original ST Felge sind aber tiefer , also Reserve bei schmaleren DRM System Platten ist da .


    Pro/Kontra Spurplatten , die Radlager werden ganz sicher etwas stärker belastet grössere Hebelwirkung . Spurrillen mag der ST mit Spurplatten noch lieber , und beim starken Beschleunigen auf
    unterschiedlich griffigem Asphalt bekommst nettes Feedback am Lenkrad . (gut festhalten)
    Ein etwas höherer Reifenverschleiss wird Spurplatten auch nachgesagt (gerade vorne mit Frontantrieb) aber da sind unsere TDCI ST ja eh nicht zimperlich!!!

    Breitere Spur , bessere Strassenlage . Ich finde das persönlich vernachlässigbar , weil der Unterschied ist minimal .
    OPTIK ! Und da sind wir bei PRO !

    O P T I K . Ja , das können Spurplatten .

    Felix , Spaß kostet
    ;) von daher drauf damit .

    Und immer drauf achten , wenn Du eine andere Felge benutzt (Winter) das sie Taschen hat wegen der Bolzen .
    Oder Platten im Winter runter .

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     

    Anhänge:

  5. #4 Fneuh3110, 11.08.2016
    Fneuh3110

    Fneuh3110 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.0 TDCi 2015
    Danke für deine detaillierte Antwort :)
    Also könnte ich mir jetzt direkt die von dir genannten Spurplatten holen und direkt draufschrauben ? Ich habe das mit den Taschen nicht so ganz verstanden, wenn ich das richtig gelesen habe, einfach die Platten holen, draufschrauben, passt. Ohne andere Arbeiten oder Bauteile ?

    Vielen Dank
    LG Felix
     
  6. #5 Focus ST Turnier 2015, 11.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Ganz genau Felix :top:
    wenn Dir das so gefällt kannst Du Dir das H&R Set DRM 40 und 50 bestellen und anbauen .
    Bitte mit Drehmomentschlüssel festziehen 130NM die Platten , so wie bei den Felgen .
    Das passt dann mit den originalen Felgen ohne andere Arbeiten oder Bauteile !
    Was es mit den Taschen in den Felgen auf sich hat Felix , siehst Du am besten beim einbauen .
    Musst Dir kein Kopf drum machen .

    Hier die Bestellnummern von H&R für Dich .
    Der Preis sollte unter 100 Euro pro Achse liegen

    Bestellnummern :
    [TD="class: pliste"]4035633[/TD] [TD="class: pliste"]Breite pro Achse: 40 mm | System: DRM | Einbauhinweise DRM | Bemerkungen:Mod. 2015 Lochkreis: 108 | Lochzahl: 5 | Mittenzentrierung VA: 63,3 HA: 63,3 | ET Grenze VA: 15 / HA: 15 |[/TD] [TD="class: pliste, align: right"]Gutachten[/TD] [TD="class: pliste, align: right"] | Zur Händlersuche[/TD] [TD="class: pliste"]5035633[/TD] [TD="class: pliste"]Breite pro Achse: 50 mm | System: DRM | Einbauhinweise DRM | Bemerkungen:Mod. 2015 Lochkreis: 108 | Lochzahl: 5 | Mittenzentrierung VA: 63,3 HA: 63,3 | ET Grenze VA: 15 / HA: 15 | LG. Stephan [/TD] [TD="class: pliste, align: right"]Gutachten[/TD] [TD="class: pliste, align: right"] | Zur Händlersuche[/TD]
     
  7. #6 Fneuh3110, 12.08.2016
    Fneuh3110

    Fneuh3110 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.0 TDCi 2015
    Guten Morgen,
    vielen Dank Stephan hast mir sehr geholfen ;)

    LG

    Felix
     
  8. #7 Fneuh3110, 15.08.2016
    Fneuh3110

    Fneuh3110 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.0 TDCi 2015
    @Stefan

    Ich habe nochmal eine Verständisfrage, du sagtest ja einmal DRM 40 und DRM 50, dass heißt doch, dass es pro Achse 40mm bzw. 50mm Verbreiterung sprich je Rad vorne 2cm und hinten je Rad 2,5cm sind oder ?

    Ich möchte nämlich nicht nach einen Monat die Radlager reparieren lassen wenn das 4cm bzw 5cm pro Rad wären :D

    Wie lange hast du die Platten schon drauf und wieviel Km bist du damit schon gefahren, hattest du schon Probleme damit ?

    Vielen Dank.

    Gruß Felix
     
  9. #8 Karsten86, 15.08.2016
    Karsten86

    Karsten86 Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2015
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Diesel
    Genau, pro Achse ist es bei ihm. Heißt je Seite 2 bzw 2,5

    Und mit seiner Kombi sieht es brutal gut aus! Habe es Samstag live gesehen, werde wohl (nach schauen der et) die gleiche Kombi nehmen.

    Mit den Problemen müsste man auf seine Antwort warten.
     
  10. #9 charly2, 15.08.2016
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.

    also ich hab seit 3 jahren und 15.000km hinten 25er platten drauf und alles ist noch ok!
     
  11. #10 Focus ST Turnier 2015, 15.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Danke Karsten :top: , hi Felix !
    Karsten hat die Frage ganz richtig beantwortet .

    Auf dem ST sind die Platten seit 4000 km . Ganz ohne Probleme . Ich habe aber auch auf fast allen Autos Spurplatten , und kenne da keine Probleme .
    Die Mindest ET darf halt nicht überschritten werden (vorne) dann fährt es sich wie eine Tüte Schrauben .

    Das die Radlager höher belastet werden habe ich oben ja bereits beschrieben . Möglicherweise ist es 5000 km eher kaputt . Wer weiss das ?
    Kommt ja auch immer auf sein eigenes Fahrverhalten an . Von sehr vorsichtig bis jedes WE Nordschleife ist ja alles möglich .

    Die haben den ST an den wichtigen Punkten schon gut verstärkt . Mach Dir da nicht so grosse Sorgen .

    Liebe Grüße ,
    Stephan
     
  12. #11 Fneuh3110, 15.08.2016
    Fneuh3110

    Fneuh3110 Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.0 TDCi 2015
    Alles klar super danke :)
    Dann werde ich am Wochenende mal ein wenig schrauben, habe ja zum Glück die Originalen 18Zoll ST Felgen und somit ja keine Probleme wie du schon beschrieben hast, da du ja die gleich hast :)
     
  13. #12 Focus ST Turnier 2015, 15.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
  14. #13 User303, 21.08.2016
    User303

    User303 Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephan,
    das in sich breitere Reifen,also z.B. 225er anstatt 195er, den Spurrillen mehr hinterherlaufen, die Erfahrung habe ich auch schon machen dürfen und ist sogar physikalisch erklärbar. Warum das mit Spurplatten genauso ist da suche ich aber noch nach einer "physikalischen" Erklärung. Wenn Du die Erfahrung gemacht hast dann glaube ich Dir das, aber dann müsste doch jedes größere Auto den Spurrillen nachrennen. Der Focus mehr wie der Fiesta und der Mondeo noch mehr und jedes Oberklasseauto mit noch breiterer Spur noch viel mehr. Andreas
     
  15. #14 Focus ST Turnier 2015, 21.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Hi Andreas ,
    absolut berechtigt Deine Frage hier !

    Du beziehst das rein auf die Spurweite , und da müsste "physikalisch" ein Auto je breiter es ist diese Anzeichen deutlicher haben mit den Spurrillen nachrennen , oder den erhöhten Kräften am Lenkrad beim durchbeschleunigen .
    Mit der Spurweite hat es aber rein gar nichts zutun .

    Es ist der "böse" Lenkrollradius !!!

    Und der wird beeinflusst durch die Einpresstiefe und Sturz .
    Durch Spurplatten veränderst Du die originale ET mit jedem mm !
    Darum gibt Ford ja auch eine ET Grenze an !

    Überschreitest Du die , mit z.B. 40er Platten PRO SEITE an der Lenkachse bekommst garantiert ein Autoscooter . Das Auto wird unfahrbar .

    Beim ST mit originalen 18" ET55 und dem 40er System vorne , 20mm PRO SEITE ist alles im grünen Bereich !
    Die Einflüsse kommen halt nur ETWAS stärker zur Geltung !

    Darf ich hier Wiki Link einfügen ? :banned:

    Ich mache es einfach mal . Sorry , wenn das verboten ist .

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lenkrollradius

    LG.
    Stephan
     
  16. #15 User303, 22.08.2016
    User303

    User303 Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  17. tölke

    tölke Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist Käse. Die Verbreiterungen 40/50mm besitzen KEINE ABE. Das ist ein Gutachten nach Paragraph 19.3, d.h. die Teile und der vorschriftsmässige Anbau sind bei TÜV oder Dekra vorzuführen und abnehmen zu lassen. Dafür gibt es dann eine Bescheinigung. Die Eintragung in die Papiere ist zurückgestellt und erfolgt bei nächster Gelegenheit. Mitführen der TÜV Bescheinigung genügt. Aber ohne Abnahme erlischt die Betriebserlaubnis.
     
  18. #17 MaxMax66, 24.08.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    stimmt! steht auch genau so im Teilegutachten.
     
  19. #18 Focus ST Turnier 2015, 24.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Vielen Dank tölke ,
    das Du meinen KÄSE nach bestem Wissen berichtigt hast .
    Jetzt hast aus meinem Käse Goldstaub gemacht .

    Sonnige Grüße ,
    Stephan
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tölke, 24.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2016
    tölke

    tölke Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Na dann entschuldige bitte die Wortwahl und ersetze "Käse" durch "falsch". Aber gerade bei solchen Themen sollte man präzise sein bzw. sich mit Halbwissen zurückhalten, weil es schnell bittere Konsequenzen für diejenigen haben kann, die sich auf solche Aussagen verlassen.

    Außerdem ist die Kombination 40/50mm auch alles andere als problemlos abnehmbar. Ein TÜV Prüfer, der sich genau an die Auflagen im Gutachten hält, wird auf zusätzliche Radabdeckungen in bestimmten Bereichen bestehen. Die vollständige Abdeckung im Bereich von 30° nach vorn und hinten gemessen von der Senkrechten ist nämlich nicht gegeben. Meine Kombination 36/40mm mit den 19" PP Felgen auf dem Turnier hat erst der 2. Prüfer eingetragen, der erste hat sich schlicht geweigert...
    Im anderen Forum steht einiges zum Thema

    Aber geil sieht Deine Variante schon aus...

    Grüße zurück
    tölke
     
  22. #20 Focus ST Turnier 2015, 24.08.2016
    Focus ST Turnier 2015

    Focus ST Turnier 2015 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier 2015 TDCI 580 NM
    Alles gut tölke , ich finde es auch sehr GUT und RICHTIG das Du uns hier mit den deutlich besseren Informationen versorgst .
    Ich werde garantiert beim nächstenmal besser aufpassen . Auch ich möchte nicht das durch eine falsche Aussage für jemanden Probleme entstehen.
    Das möchte ich hier ganz klar sagen , und entschuldige mich an dieser Stelle dafür !
    Ich habe meine Informationen aus dem Internet , und habe da tiefer UND Spurplatten auch eintragen lassen . So wie er steht mit 40/50 .
    Muss aber dazu sagen das man den Prüfer seit langer Zeit mit nicht mehr originalen Fahrzeugen kennt . Und es da kein grosses Gerede gibt sondern nur die
    Frage : Schleifts ? Nö ! Okay .

    Gerade in Sachen tief und breit , was da mittlerweile so rumfährt , da frage ich mich schon wo das Eingetragen wird .
    Da ist meine Variante wirklich Kindergarten .
    Trotzdem hast Du Recht , es muß hier ganz klar so beschrieben werden das niemand damit Probleme bekommt .

    Danke dafür !

    Schön das Dir meine Variante gefällt .

    Mit vielen Grüßen,
    Stephan
     
Thema:

Hilfe bei Spurplatten für Focus ST MK3

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Spurplatten für Focus ST MK3 - Ähnliche Themen

  1. Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen

    Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen: Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer eines 2013er schwarzen ST Turnier MK3. Das Auto ist super! Leider ist mir im letzten Sommer ein Malheur...
  2. Kaufberatung MK3 ST

    Kaufberatung MK3 ST: Moin, ich bin aktuell am überlegen, meinen MK3 1.6er TDCI zu verkaufen. Grund? Ich will einfach mehr Dampf. Jetzt stellt sich mir erstmal die...
  3. Fort St

    Fort St: Hallo habe einen neuen ST bekommen mit dem neuen Navi Sync 3 , kann man den Sound von dem Navi komplett abschalten? >>> Im Menü <<< Punkt kann...
  4. Suche Fahrradträger für MK3

    Suche Fahrradträger für MK3: Servus, hab mir nun endlich nen Focus von 2011 zugelegt und benötige jetzt einen Träger für 3 Bikes. Am liebsten wäre mir einer für die...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....