Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX **HILFE** Brauche euer fachwissen..

Diskutiere **HILFE** Brauche euer fachwissen.. im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Habe einen Ford Escort 5.1993 1.8 Cabrio der ein riessen Problem hat.. Vorgeschichte: Vor ca. 2 Monaten hatte ich hinten Links beim...

  1. #1 Virtualman, 28.05.2008
    Virtualman

    Virtualman Guest

    Habe einen Ford Escort 5.1993 1.8 Cabrio der ein riessen Problem hat..

    Vorgeschichte: Vor ca. 2 Monaten hatte ich hinten Links beim Kurvenfahren (nur nach rechts) ein komisches geräusch.. wie bei einem Radlager schaden, aber nicht konstant. Hab dan das Radlager gewächselt und hatte ca. 1 Monat ruhe, bis dann das geräuschg wider kamm und paar Tage später das neue Radlager zermahlen wurde.. (was für ein SCHOCK beim Fahren)
    Ich dachte an einen evtl. Hersteller Fehler oder so was.
    Hab dan jedenfalls das Radlager vor ca 1 Monat nochmals gewächselt und hatte dann wieder ruhe..Bis..

    Nun zum Problem: Dass geräusch ist schon wieder da, und wird immer wie lauter:verdutzt::verdutzt:

    Dass kann doch nicht wahrsein??

    Bitte Bitte kann mir jemand Helfen, weis echt nicht mehr weiter..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Es kann sein das dein erstes Defektes Radlager deinen Zapfen auf dem es läuft zum einlaufen gebracht hat.

    Als du die Radlager Gewechselt hast, wie hast du die Naben Mutter angezogen? Bis Anschlag oder mit Drehmoment oder fest und ne viertel umdrehung wieder lose?
     
  4. #3 Virtualman, 28.05.2008
    Virtualman

    Virtualman Guest

    Ich habe die Radnabenmutter natürlich mit dem Drehmomentschlüssel angezogen. Die NM Angabe hatte ich aus dem Ford-Tech.. ich glaube 150Nm oder so..

    Die Radnabe und den Zapfen hatte ich auch demontiert, aber es war von blosem Auge nichts zu sehen..

    Dass komische ist ja, dass es nur in der Rechtskurve geräusche macht.. normalerweise bei einem normalen Radlager schaden währe es ja immer und mit ansteigender geschwindigkeit lauter..

    Ich steh echt im Dunkeln.. Und so wie mein Gefühl sagt wahrscheindlich auch bald am strassenrand.
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na wenn du nach rechts Fährst wird doch das linke Rad beansprucht durch das wanken des Fahrzeuges nach links.
     
  6. #5 Virtualman, 29.05.2008
    Virtualman

    Virtualman Guest

    Ups.. Hab da was falsch geschrieben.
    Das Radlager HINTEN RECHTS ist das Problem, und zwar bei Kurvenfahrt nach RECHTS.:rotwerden:
    Dan sollte es ja eigentlich in der Kurve entlastet werden.. Und tiefergelegt hab ich ihn auch nicht!!

    Ich blick da echt nicht durch, da es keine genauen symtome aufweisst.
    Nach dem Lager wächselt ist 1 Monat ruhe, und dann kommt es wieder.
    Ich hab sogar die Pneu abgenommen..die Folge auf unwucht Kontrolliert u.s.w.
    Aber da war auch nichts festzustellen..:gruebel::gruebel:

    Weis jemand evtl. was folgende Teile Kosten:
    - Radnabe (Zapfen und Nabe selber wo das Lager eingepresst wird)
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Nabe?? du hast doch die Lager und dann noch die Lagerschale dazu.
    Sprich du holst die alte Lagerschale aus der Trommel raus und setz die neue ein.
    Dann fett auf die Lager und zusammen.

    Ich hoffe du hast auch bei den leztem Wechsel der Lager das auch gemacht?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

**HILFE** Brauche euer fachwissen..

Die Seite wird geladen...

**HILFE** Brauche euer fachwissen.. - Ähnliche Themen

  1. hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus

    hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus: hallo ich möchte mal fragen ich habe ein Ford Focus diesel seit heute morgen geht bei de fahrt de Drehzahl runter und dar leuchtet eine Lampe was...
  2. Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!

    Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!: Es klackert sobald er etwas warm ist aber nicht sofort nach dem kaltstart Weißt jemand was das sein könnte ? Hier noch ein Video.. [MEDIA]
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie

    Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie: Hallo meine lieben Das Problem seit gestern ging mein Radio plötzlich nicht mehr mit der Zündung aus. Langes drauf drücken auf dem aus knopf hat...
  4. Sierra '82 (Bj. 82-86) GB*/BN* 2.3D (67 PS) - Kraftstoff-Dieselpumpe defekt.. Hilfe!

    2.3D (67 PS) - Kraftstoff-Dieselpumpe defekt.. Hilfe!: Hallo Community :), Ich bin verzweifelt, seit Monaten suche ich eine Kraftstoffpumpe für meinen Ford Sierra 2.3D (67PS) aus dem Jahre 1985. Die...
  5. Brauche Hilfe Mondeo geht beim beschleunigen in den Notlauf

    Brauche Hilfe Mondeo geht beim beschleunigen in den Notlauf: Langsames beschleunigen geht,aber beim Überholen geht er in den Notlauf.Auto ausmachen neu starten ist der Fehler weg.Also bei Vollgas geht die...