Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW HILFE! Drehzahl viel zu hoch!!!

Diskutiere HILFE! Drehzahl viel zu hoch!!! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Da mein Focus Turnier Bj 99 im Leerlauf Drehzahlenschwankungen hatte (immer rauf und runter von 800 bis 1200), habe ich mal so einiges überprüft...

  1. #1 bockwursttester, 06.05.2012
    bockwursttester

    bockwursttester Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Da mein Focus Turnier Bj 99 im Leerlauf Drehzahlenschwankungen hatte (immer rauf und runter von 800 bis 1200), habe ich mal so einiges überprüft und festgestellt das die Unterdruckschläuche oder wie die heißen Risse hatten.
    Habe die dann getauscht und gleich noch das LLRV mit WD40 gesäubert. Alles wieder zusammengebaut und jetzt hab ich folgendes Problem: Der Motor läuft wieder ruhig aber im Leerlauf so bei 1700 Umdrehungen!!! Beim Fahren ändert sich da auch nix, alles viel zu hoch. Woran kanns jetzt liegen??? Bin über jede Antwort dankbar!
     
  2. TKay

    TKay Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1.6 Wolf Edition
    mal batterie für ein paar minuten abgeklemmt? dann wieder ran, ein paar kilometer fahren und dann noch mal beobachten ?
     
  3. #3 Whity01, 07.05.2012
    Whity01

    Whity01 Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST Bj. 2009 2,5l
    Das gleiche Problem hatte ich mit meinem Escort auch immer wieder mal.
    Würde erst mal die Batterie abhängen n paar minuten warten und wieder anhängen dann nochmal probieren. Wenn das nichts bringt ist wahrscheinlich noch irgend ein Unterdruckschlauch defekt oder Falsch angehängt oder Das LLRV arbeitet nicht richtig. Oder eine Undichtigkeit vllt. am LLRV.
    Am besten wenn der Motor läuft mit einem Wassersprüher (oder Bremsenreiniger was gefärlich sein kann da natürlich alles Feuer fangen kann!!!) mal alle Stellen absprühen und schauen ob sich die Drehzahl ändert, wenn ja ist irgendwas von der Unterdruckseite undicht.

    Viel Glück
     
  4. #4 bockwursttester, 07.05.2012
    bockwursttester

    bockwursttester Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    LLRV besorgt

    Danke an alle für die Tips! [​IMG] Nachdem heut morgen alles beim Alten war, hab ich 'n LLRV besorgt, eingebaut und nu schnurrt er wieder so wie er soll. [​IMG]

    Schmiere hin oder her, hab bei ner Anleitung von Bosch gelesen das ion diesem Fall Bremsenreiniger zu aggressiv ist und man halt WD40 nehmen sollte. Aber das kann ja jeder machen wie er möchte. Das Teil war wohl eher vorher schon hin...:top1:
     
Thema:

HILFE! Drehzahl viel zu hoch!!!

Die Seite wird geladen...

HILFE! Drehzahl viel zu hoch!!! - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl zu hoch

    Drehzahl zu hoch: Hallo, bei meinem Fiesta (1.3 60 PS, Bj 2004) bleibt seit gestern die Drehzahl auf ca 1500 Umdrehung im stand stehen. Motorkontrollampe ist nicht...
  2. Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8

    Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8: Guten Abend liebe Community Dar ich langsam am verzweifeln brauch ich eure Hilfe Ich richte in Moment mein Escort Cabrio 1.8 Baujahr 1994 für...
  3. WFS Aktiv Bitte um Hilfe !

    WFS Aktiv Bitte um Hilfe !: Abend Nach HiFi Umbau blinkt WFS,anlasser dreht garnicht und Kombiinstrument zeigt nur Striche wenn Zündung 2. Habe dannach mit einem Gutmann...
  4. Drehzahl bei 1200 U/min

    Drehzahl bei 1200 U/min: Hallo, ich fahre den Ford Fiesta Mk6 1,4 80 PS Baujahr 2008 Ich bin mit dem Fahrzeug supi zufrieden. Jedoch habe ich seit ca 1-2 Monaten das...
  5. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Hilfe Diverse Probleme mit S-Max

    Hilfe Diverse Probleme mit S-Max: Hallo Zusammen, ich habe seit einigen Wochen mehrere Probleme mit dem Max, zuerst zeigte er eine Motorstörung an(aber nicht immer, Fehler konnte...