Hilfe. Focus Tdi ruckelt beim Beschleunigen

Diskutiere Hilfe. Focus Tdi ruckelt beim Beschleunigen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, habe im Forum schon einiges zum Thema "Känguruh Focus" gelesen. Aber irgendwie trifft das Problem bei mir nicht so richtig zu....

  1. #1 Freaky-B, 02.06.2008
    Freaky-B

    Freaky-B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe im Forum schon einiges zum Thema "Känguruh Focus" gelesen.
    Aber irgendwie trifft das Problem bei mir nicht so richtig zu. Bereichtigt mich wenn ich mich irre.
    Nun zum Problem:
    Seit 3 Tagen ruckelt mein Focus beim Beschleunigen. Ist ein 66kw Bj 2000 mit 70.000 auf der Uhr. Am Anfang habe ich gedacht das wäre nur ein Turboloch, aber so ein großes Loch kann es ja gar nicht geben. Als alter Benzinfahrer habe ich erstmal direkt an die Zündanlage gedacht. Aber ist ja ein Diesel. Nun stehe ich da mit meinem Problem und hoffe das ihr mir einen guten Tip geben könnt.
    Meine nächste Vermutung ist der Luftmengenmesser. Könnte das wohl sein.
    Danke für eure Hilfe.
    Gruß
    Sven
     
  2. #2 I_C_RED, 03.06.2008
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Einen Luftmengenmesser hat der TDDI nicht.

    Zieht der Motor über den ganzen Berreich nicht oder nur im unteren Drehzahlbereich <2000 u/min ?

    Ich würde zunächst prüfen ob irgendwelche Schläuche wie z.B. Unterdruckschläuche lose / undicht sind.

    Dann noch den Schlauch zum Ladedrucksensor.

    Evtl. ist auch bei dir die Abgasrückführung (AGR / EGR) defekt. (Dann oft starker schwarzqualm beim beschleunigen)

    Wie siehts aus mit Dieselfilter, Luftfilter, etc...

    Falls du mit PÖL oder ähnlichem fährst kann auch hier die Ursache liegen.

    mfg

    I_C_RED
     
  3. #3 Freaky-B, 03.06.2008
    Freaky-B

    Freaky-B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Red,
    er ruckelt über den gesamten Drehzahlbereich. Schläuche habe ich kontrolliert.
    Nicht unauffälliges gefunden. Schwarzer Qualm ist mir jetzt auch noch nicht aufgefallen beim beschleunigen.
    Aber was ist den PÖL ??? :rotwerden:
    Und schon wieder was dzu gelernt, dass der Tddi keinen Luftmengenmesser hat.
     
  4. #4 Mr. Binford, 03.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Planzenöl. Das Zeug was man bei Aldi tanken kann :)
     
  5. #5 Freaky-B, 03.06.2008
    Freaky-B

    Freaky-B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Pflanzenöl ????
    Auf so eine Idee würde ich nichtmal kommen. Das würde wohl alles erklären wenn es so wäre, aber nen Fritten wagen fahre ich ja nicht. :rolleyes:
     
  6. #6 I_C_RED, 04.06.2008
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Wenn wirklich alle Schläuche fest & dicht sind würde ich auf ein defekten Ladedrucksensor, eine defekte Ladedruckregelung ( am Turbolader ) oder Probleme mit der Einspritzpumpe tippen.

    Kann natürlich auch was ganz anderes sein wie z.B. defekte Kabel & Stecker oder Korrosionsprobleme an elektrischen Verbindungen.

    Ist das Problem immer oder nur wenn z.B. Motor klat / warm.... ?

    Du schreibst "seit 3 Tagen" hast du da irgendwas verändert am Wagen oder irgendwas anderes ungewöhnliches bemerkt?

    Ist natürlich schwer so eine Fehlerdiagnose aus der Ferne.

    mfg

    I_C_RED
     
  7. #7 Freaky-B, 04.06.2008
    Freaky-B

    Freaky-B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ferndiagnose ist wirklich schwer.
    Ich hab Motorteschnisch am Wagen nichts verändert. DIe Probleme sind jetzt aufgetreten als das Wetter umgeschlagen hat. Mir ist aufgefallen das das Problem weniger auftritt wenn es draußen kühler ist.
    Könnte doch die Vermutung zulassen das es vllt. der LAdeluftkühler ist, oder ?
    Habe auf jeden Fall schonmal für Dienstag einen Termin zur Diagnose beim freundlichen Fordmann um die Ecke gemacht. Der will am liebsten schon das ganze Auto auseinander schrauben. Bis dahin hoppel ich erstmal munter weiter über die Autobahn.
     
  8. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006

    Habe ich bei meinem auch beobachtet.
    Seit es wärmer/schwüler wurde, läuft die Kiste wie ein Sack Nüsse. :mies:
     
  9. #9 Freaky-B, 04.06.2008
    Freaky-B

    Freaky-B Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja frohd as ich nicht der einzige bin. Aber ich werde euch informieren was die Werkstatt gesagt hat. Ist schon echt der Hammer. :mies:
     
Thema:

Hilfe. Focus Tdi ruckelt beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Hilfe. Focus Tdi ruckelt beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke
  2. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  3. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  4. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  5. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...