Capri (Bj. 68-73) ECJ Hilfe gesucht: nachträglich 2,8l Granada Motor in Capri 2300 GT eintragen lassen

Diskutiere Hilfe gesucht: nachträglich 2,8l Granada Motor in Capri 2300 GT eintragen lassen im Ford Capri Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo Leute, ich hab mir vor einigen Monaten einen wunderschönen Capri 2300 GT von 1973 gekauft. Top restauriert. Ohne Mängel und Rost....

  1. #1 FC_1972, 25.02.2016
    FC_1972

    FC_1972 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Capri 2300 GT
    Hallo Leute,

    ich hab mir vor einigen Monaten einen wunderschönen Capri 2300 GT von 1973 gekauft.
    Top restauriert. Ohne Mängel und Rost. H-Kennzeichen.

    IMG_2532.jpg

    Und ohne Probleme...... dachte ich!

    Jetzt ist rausgekommen, dass der Wagen einen 2,8l V6 Vergaser aus dem Granada (1983) verbaut hat.
    Wäre ja grundsätzlich nichts gegen zu sagen.
    Leider ist der Motor nicht eingetragen. Somit hat der Wagen auch eigentlich keine Zulassung.

    Ich würd den Motor gern eintragen lassen.
    Hat jemand von euch schon mal Erfahrung damit gemacht?
    Hab gelesen, dass das sehr abhängig vom Prüfer ist.
    Nach der 10jahres Regel wäre das doch grundsätzlich möglich oder?

    Kann mir jemand einen Tipp geben, welcher TÜV in Düsseldorf und Umgebung da gut drauf zu sprechen ist?
    Gibt es Dinge, die man im Vorfeld ggf schon mal machen kann, das die Chance einer Eintragung sich erhöht?
    Und zu guter Letzt, habt ihr Erfahrungen was sowas kostet?

    Ich danke euch für eure Hilfe.

    Gruß
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 26.02.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    39
    Hmm , Capri 73 gab es nicht mit dem 2,8er V6 , nur 2,3 , 2,6 und 3,0 .
     
  4. #3 FC_1972, 26.02.2016
    FC_1972

    FC_1972 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Capri 2300 GT
    Gibt es nicht diese Regel, nach der man auch Dinge umrüsten kann, die im Zeitraum von 10 Jahren zur Verfügung standen ab Produktionsdatum?
    Denn dann hätte man den 2,8er V6 ja theoretisch einbauen können.
     
  5. #4 Trinity, 26.02.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    Meines Wissens nach greift die 10 jahresregel nur, wenn der Motor innerhalb dieser 10 Jahre eingebaut und auch eingetragen wurde .
    Denn der Prüfkatalog fürs H-Kennzeichen sagt bei Motorumbauten ganz klar aus das nur Motoren verbaut werden dürfen ; welche innerhalb der Bauserie ab Werk ausgeliefert wurden .

    ich hatte letztes jahr bei meinen essi das H machen lassen und mich diese bezüglich auch mit dem TÜVer unterhalten
    dabei hatte er auf diesen anforderungskatalog verwiesen und sagte das es eigentlich nicht geht .
    aber er sagte auch das er ohne ausgibige untersuchung garnicht auf anhieb sagen könnte welche motoren überhaupt verbaut waren .
    daher kann es sein das es garnicht sofort auffällt bei der H-Abnahme das da evt ein motor drin ist der garnicht reingehört , nach dazu wenn man optisch
    auf den ersten blick keinen unterschied bei den motoren feststellen kann .

    daher würde ich sagen unverbindlich mal bei eine TÜV niederlassung anfragen was tatsache ist .
    die können dann auch sagen was so eine motorabnahme kostet fals die in deinem fall überhaupt möglich ist .

    wobei sich die aussagen vom TÜV rheinland ???? ( 3 ) da etwas absetzen , gegenüber dennen vom TÜV süd 2012 (1)
    wobei im link (2) von 2011 das gleiche drin steht wie im link 1 . letztlich verweist aber auch der link 3 auf den link 1

    http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1336049976224756740680/2anfordkat-oldtimer.pdf

    http://www.oldtimer-markt.de/sites/...19_vkbl_2011_s_257_-_oldtimerrichtlinie-1.pdf

    http://www.gerolt.de/oldtimerservice/H Kennzeichen TUEV Anforderungen.pdf
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe gesucht: nachträglich 2,8l Granada Motor in Capri 2300 GT eintragen lassen

Die Seite wird geladen...

Hilfe gesucht: nachträglich 2,8l Granada Motor in Capri 2300 GT eintragen lassen - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  2. Türschloss mit ZV gesucht

    Türschloss mit ZV gesucht: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, hat noch jemand ein Türschloss links hinten MIT ZV? (89FB-A26-413-BB) Gruß Kafka
  3. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...