Transit V (Bj. 00-06) F**Y Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay

Diskutiere Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo, Habe folgendes Problem. Nach 200 km Fahrt ohne Probleme , springt der Wagen nicht mehr an, bzw. sehr schlecht. Die Spannung geht sofort...

  1. #1 Opa25867, 07.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Hallo,
    Habe folgendes Problem.
    Nach 200 km Fahrt ohne Probleme , springt der Wagen nicht mehr an, bzw. sehr schlecht. Die Spannung geht sofort runter.
    Habe 2 Batterien unterm Fahrersitz ( kein Wohnmobil, Transit T350 Bus).
    Als der Wagen abgekühlt war sprang er wieder recht gut an.
    Das war Freitag.
    Heute gleiche Strecke zurück. Wollte dann testen ob es wieder so ist.
    Schlimmer. Gleiche Symtomatik, doch sofort danach... klick... Strom weg...
    Hauptsicherungen scheinen in Ordnung. Unterm Sitzbist noch eine 70 A. Sicherung, diese ist auch okay.
    Alle anderen scheinen auch okay zu sein. Hat er noch irgendwo eine Hauptsicherung?
    .. Und woran kann das beschriebene Phänomen liegen?
    Vg Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Opa25867, 07.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Ersten Fehler habe ich gefunden... Masse im BatterieKasten unterm Fahrersitz fehlt... ist wohl was weggeschmorrt, morgen mal genauer gucken.
    Mal suchen woran es liegen könnte...
    Gruss Uwe
     
  4. #3 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Hallo Uwe,

    du schreibst: Ersten Fehler habe ich gefunden...
    Ich glaube das ist der einzige Fehler und die Ursache allen Übels.
    Ordentlich Masse anlegen und alles ist gut.

    Gruß Nunmachmal
     
  5. #4 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Hallo,
    Leider nicht. Die dicke Sicherung ist durchgebrannt, das Massekabel wird heiss.
    Habe das Massekabel mal kurz ohne Sicherung angeschlossen, wurde beim Starten sofort heiss und der Anlasser dreht auch ni ht richtig. Der Voltmeter geht sofort runter auf 8 Volt.... trotz 2 recht neuer Batterien... Masse Überbrückung bringt auch keine Änderung.
    Könnte es der Anlasser sein? ... und wo sitzt der? Ich finde den nicht :-)
    Lima, Turbo etc. Alles da, aber wo sitzt der Anlasser?
    Vg Uwe
     
  6. #5 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Der sitzt an der Getriebeglocke.
    Ist normalerweise von unten zugänglich.
    Was hast du für eine Maschine drin?

    Gruß Nunmachmal
     
  7. #6 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    92 kw, 2,4 l , Ist der T350
    Hab gerade druntergelegen.... ich seh ihn nicht, zu blöd.
    Unten re, oder links? Lima Hab ich rechts gefunden ( dann weiss ich schonmal wo die sitzt wenn die kaputt geht :-) ). Von oben auch nix zu sehen.... nachher mal nach der Arbeit mal die Verkleidungsbleche oben abschrauben, hoffe dqnn sehe ich mehr.
    Gruss Uwe
     
  8. #7 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Weiß ich nicht genau. Ich habe den 2,0TDCI als Frondtriebler.
    Da ist er "vor" dem Getriebe, bei Längsmotor wäre das linke Seite.
    Folge den dicken Kabeln von der Batterie, oder/und dem nicht ganz so dicken Kabel der Lima. (Das geht in aller Regel am Anlasser auf die Batterie)

    Gruß Nunmachmal
     
  9. #8 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Okay, danke, werde heute Nachmittag weiter berichten, muss leider erstmal arbeiten.
    Gruss Uwe
     
  10. #9 Gast002, 08.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    fahrerseitig oberhalb vom ölfilter/ölkühler
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    So... Anlasser ist raus, jepp, von unten Fahrersitz über Ölfilter/kühler war richtig. Hab den Anasser dann mal auseinandergenommen... kein wunder das der nicht mehr wollte. Mehr Eisenspäne gingen nicht rein... Hoffe dann das es mit dem neuen dann wieder funktioniert.
    Hätte nie gedacht das ein festsitzende Anlasser, bzw. fast festsitzender, soviel Strom zieht. Eigentlich gut das der Transit eine Massesicherung hat, ansonsten wäre es Alles weggeschmorrt...
    Vg Uwe
     
  13. #11 Opa25867, 10.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    [FONT=&quot]Leider geht die Geschichte noch weiter.[/FONT]
    [FONT=&quot]Heute ist der neue Anlasser gekommen, leider ist bei Einbau eine Schraube vom Magnetschalter abgegangen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Nun habe ich den alten Magnetschalter im neuen Anlasser eingebaut. Der Wagen sprang auch sofort wieder an.[/FONT]
    [FONT=&quot]Nun ist er als er heiss war aber wieder nicht angesprungen. Also denke ich mal das bei Erwärmung der Magnetschalter nicht mehr funktioniert... shit.[/FONT]
    [FONT=&quot]Leider war der Anlasser ein sehr günstiger von ATP , mal gucken wie die reagieren.. hatte den Anlasser ja schon drin... hab die Schraube auch nicht fest angezogen... hab eigentlich auch nicht die Zeit um auf einen Tausch zu warten, deswegen hatte ich den Versuch mit dem altem unternommen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Hatte dort schon einmal Pech... es wurde mir eine neue Lichtmaschine geschickt, die aber auch defekt war. Wurde aber ohne Probleme ersetzt.[/FONT]
    [FONT=&quot]Werde weiter berichten...[/FONT]
    [FONT=&quot]Gruss Uwe[/FONT]
     
Thema:

Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay

Die Seite wird geladen...

Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Motorkennung

    Brauche Hilfe bei Motorkennung: Hallo zusammen, ich brauche mal Eure Hilfe. Ich habe einen Seven, in dem ein Ford Motor verbaut ist. jetzt brauche ich eine neue...
  2. Ford Ka Plötzlich Tot Hilfe !!!

    Ford Ka Plötzlich Tot Hilfe !!!: Hey Leute, seit gestern Abend ist mein Ford Ka mk2 wie tot. Er zündet nicht und noch nichtmal die Beleuchtung über dem Schalthebel geht an. Die...
  3. St170 Airbag Schleifring HILFE

    St170 Airbag Schleifring HILFE: Hallo ich suche ganz dringend einen Schleifring für den St 170 .. bj: 06.2002 .. er ist schon fl. und hat auch esp (fü nichtkenner des st170....
  4. MK3 Startknopf panel anschluss HILFE

    MK3 Startknopf panel anschluss HILFE: Hey Leute, Ich möchte mir ein Panel einbauen wo ich ein kipphebelschalter für die Zündung habe und ein knöpf zum starten des Motors. Doch ich...
  5. Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht

    Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht: Hallo liebe Fordler/innen, einige kennen vllt mein Problem, ich suche schon lange im dunklen. Bitte keine Beschimpfungen oder oder, es ist wie es...