Transit V (Bj. 00-06) F**Y Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay

Diskutiere Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo, Habe folgendes Problem. Nach 200 km Fahrt ohne Probleme , springt der Wagen nicht mehr an, bzw. sehr schlecht. Die Spannung geht sofort...

  1. #1 Opa25867, 07.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Hallo,
    Habe folgendes Problem.
    Nach 200 km Fahrt ohne Probleme , springt der Wagen nicht mehr an, bzw. sehr schlecht. Die Spannung geht sofort runter.
    Habe 2 Batterien unterm Fahrersitz ( kein Wohnmobil, Transit T350 Bus).
    Als der Wagen abgekühlt war sprang er wieder recht gut an.
    Das war Freitag.
    Heute gleiche Strecke zurück. Wollte dann testen ob es wieder so ist.
    Schlimmer. Gleiche Symtomatik, doch sofort danach... klick... Strom weg...
    Hauptsicherungen scheinen in Ordnung. Unterm Sitzbist noch eine 70 A. Sicherung, diese ist auch okay.
    Alle anderen scheinen auch okay zu sein. Hat er noch irgendwo eine Hauptsicherung?
    .. Und woran kann das beschriebene Phänomen liegen?
    Vg Uwe
     
  2. #2 Opa25867, 07.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Ersten Fehler habe ich gefunden... Masse im BatterieKasten unterm Fahrersitz fehlt... ist wohl was weggeschmorrt, morgen mal genauer gucken.
    Mal suchen woran es liegen könnte...
    Gruss Uwe
     
  3. #3 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Hallo Uwe,

    du schreibst: Ersten Fehler habe ich gefunden...
    Ich glaube das ist der einzige Fehler und die Ursache allen Übels.
    Ordentlich Masse anlegen und alles ist gut.

    Gruß Nunmachmal
     
  4. #4 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Hallo,
    Leider nicht. Die dicke Sicherung ist durchgebrannt, das Massekabel wird heiss.
    Habe das Massekabel mal kurz ohne Sicherung angeschlossen, wurde beim Starten sofort heiss und der Anlasser dreht auch ni ht richtig. Der Voltmeter geht sofort runter auf 8 Volt.... trotz 2 recht neuer Batterien... Masse Überbrückung bringt auch keine Änderung.
    Könnte es der Anlasser sein? ... und wo sitzt der? Ich finde den nicht :-)
    Lima, Turbo etc. Alles da, aber wo sitzt der Anlasser?
    Vg Uwe
     
  5. #5 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Der sitzt an der Getriebeglocke.
    Ist normalerweise von unten zugänglich.
    Was hast du für eine Maschine drin?

    Gruß Nunmachmal
     
  6. #6 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    92 kw, 2,4 l , Ist der T350
    Hab gerade druntergelegen.... ich seh ihn nicht, zu blöd.
    Unten re, oder links? Lima Hab ich rechts gefunden ( dann weiss ich schonmal wo die sitzt wenn die kaputt geht :-) ). Von oben auch nix zu sehen.... nachher mal nach der Arbeit mal die Verkleidungsbleche oben abschrauben, hoffe dqnn sehe ich mehr.
    Gruss Uwe
     
  7. #7 nunmachmal, 08.08.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Weiß ich nicht genau. Ich habe den 2,0TDCI als Frondtriebler.
    Da ist er "vor" dem Getriebe, bei Längsmotor wäre das linke Seite.
    Folge den dicken Kabeln von der Batterie, oder/und dem nicht ganz so dicken Kabel der Lima. (Das geht in aller Regel am Anlasser auf die Batterie)

    Gruß Nunmachmal
     
  8. #8 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    Okay, danke, werde heute Nachmittag weiter berichten, muss leider erstmal arbeiten.
    Gruss Uwe
     
  9. #9 Gast002, 08.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    fahrerseitig oberhalb vom ölfilter/ölkühler
     
  10. #10 Opa25867, 08.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    So... Anlasser ist raus, jepp, von unten Fahrersitz über Ölfilter/kühler war richtig. Hab den Anasser dann mal auseinandergenommen... kein wunder das der nicht mehr wollte. Mehr Eisenspäne gingen nicht rein... Hoffe dann das es mit dem neuen dann wieder funktioniert.
    Hätte nie gedacht das ein festsitzende Anlasser, bzw. fast festsitzender, soviel Strom zieht. Eigentlich gut das der Transit eine Massesicherung hat, ansonsten wäre es Alles weggeschmorrt...
    Vg Uwe
     
  11. #11 Opa25867, 10.08.2016
    Opa25867

    Opa25867 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l MK1 EZ 1998
    107 kw
    [FONT=&quot]Leider geht die Geschichte noch weiter.[/FONT]
    [FONT=&quot]Heute ist der neue Anlasser gekommen, leider ist bei Einbau eine Schraube vom Magnetschalter abgegangen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Nun habe ich den alten Magnetschalter im neuen Anlasser eingebaut. Der Wagen sprang auch sofort wieder an.[/FONT]
    [FONT=&quot]Nun ist er als er heiss war aber wieder nicht angesprungen. Also denke ich mal das bei Erwärmung der Magnetschalter nicht mehr funktioniert... shit.[/FONT]
    [FONT=&quot]Leider war der Anlasser ein sehr günstiger von ATP , mal gucken wie die reagieren.. hatte den Anlasser ja schon drin... hab die Schraube auch nicht fest angezogen... hab eigentlich auch nicht die Zeit um auf einen Tausch zu warten, deswegen hatte ich den Versuch mit dem altem unternommen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Hatte dort schon einmal Pech... es wurde mir eine neue Lichtmaschine geschickt, die aber auch defekt war. Wurde aber ohne Probleme ersetzt.[/FONT]
    [FONT=&quot]Werde weiter berichten...[/FONT]
    [FONT=&quot]Gruss Uwe[/FONT]
     
Thema: Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford transit kein strom

    ,
  2. ford transit sagt kein mux

    ,
  3. ford transit bj 1989 Wohnmobil strom

    ,
  4. ford transit airbagsteuergerät hat keinen strom,
  5. ford transit kein strom auf anlasser
Die Seite wird geladen...

Hilfe ....Kein Strom, Hauptsicherung okay - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  2. Überrollbügel Hilfe

    Überrollbügel Hilfe: Mahlzeit. Am Donnerstag bekomm ich meinen Ford Ranger XLT 2017. Ich suche nun schon ewig einen Überrollbügel, finde aber absolut keine passenden....
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe bei Alufelgen (-wahl)

    Hilfe bei Alufelgen (-wahl): Hallo Leute, ich würde Euch gerne um Hilfe bzw. Auskunft bezüglich möglicher Alufelgen für meinen FoFi (Mk 7,BJ 2009, 1,25 l, 82 PS) fragen - ich...
  4. Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe

    Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe: Hallo, Ich bin neu hier. Und habe leider ein großes Problem mit einem Focus 2.0 Benziner mit 147 Ps. Er fing während der Fahrt und weiter an der...
  5. Nach Überbrücken kein Strom mehr

    Nach Überbrücken kein Strom mehr: Moin moin ,wir haben da ein Problem, unser Focus stand ziemlich lange. Baterie war leer. wurde überbrückt. Anfangs war noch alles ok. Strom war...