Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

Diskutiere Hilfe Mein C Max startet nicht mehr im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...

  1. #1 markus1523, 18.11.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen.
    und habe dafür die platte vor der Batterie wo die ganzen Kabel mit den großen Sicherungen geöffnet
    ich hatte das zweite Rote und das vorletzte Gelbe getrennt.Der Trennschalter funktionierte .Als ich dann den c Max starten wollte ging er nicht an im Display steht Motorsteuerung Service,beim Auslesen bekam ich folgende Fehler Code U0401 Ungültige Daten Vom Motorsteuergerät (-Kein Symptom,-Stom)
    U0100 Kommunikation mit ECM/PCM"A" Verloren
    P1607 MIL Ausgangsstomkreis (- Versorgungsspannung zu niedrich,-Kein Strom)
    B12DC ,B112B, U2300,C0040,
    vieleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir sagen,ob es eine Sicherung oder ein Relais durch gebrannt ist.
    ich hoffe auf HILFE
    gruß Markus
     
  2. #2 markus1523, 18.11.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    Habe den Fehler gefunden, trotzdem danke.
     
  3. #3 MucCowboy, 18.11.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Und was war die Ursache?
    Hellsehen können wir leider nicht, aber jeder hier kann seinen Teil dazu beitragen, anderen zu helfen, z.B. mit Lösungen.

    --------------
    Verschoben ins passende Modellforum
     
  4. #4 Punisher, 18.11.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    uli das mit dem verschieben hat schon mal besser funktioniert ;)
    2013 sollte der C-Max mk2 sein ;)

    mich würde das auch interessieren was da schief gelaufen ist ;)
     
  5. #5 MucCowboy, 18.11.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Knapp daneben ist auch vorbei ;)
    Hatte zeitgleich ein Fenster mit einem CMAX MK1 auf.....
     
  6. #6 markus1523, 20.11.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    Ja ihr habt recht.Zur Beschreibung,mein Batterie war immer nach zwei Tagen so entladen das der C MAX nicht mehr startete.
    Ich hatte mit einem Multimeter nach gemessen,und festgestellt das ich 380mA Ruhestrom habe.Da ich den Fehler nicht gefunden hatte,dachte ich mir das ich einen Batterie Trennschalter einbaue .
    Als ich vor der Batterie die Kabel nach gemessen hatte fiel mir auf das durch zwei noch eine menge Ruhestrom fliest.Ich dachte wenn ich die beiden mit dem Trennschalter vom Strom trenne hab ich ruhe,dies hat sich nicht bestätigt.Auch bei eingeschaltetem Trennschalter,sprang der Wargen nicht mehr an.Ich hab dann alles wieder rückgängig gemacht und die Batterie eine Stunde komplett ausgebaut.Nach der Wartezeit die Batterie wieder eingebaut und siehe da,der C MAX sprang wieder an.Den Trennschalter habe ich dann Mit dem Massekabel der Batterie verbunden und das geht ohne Probleme.Zum dem hohen Ruhe strom kann ich nur sagen das die Tastenbeleuchtung in der Mittelkonsole nicht mehr geht,und beim auslesen ein Fehler (Kurzschluss)angezeigt wird .ich habe schon tausend mal alle Sicherungen nach gesehen. Höchstwahrscheinlich ist der Kurzschluss in einem Steuermodul. Vielleicht hat ja einer von euch eine Ahnung.Dann könnte ich mir auch diese Trennschaltung sparen.
    So jetzt möchte ich mich vorstellen.
    Meine Name ist Markus ich bin 51 Jahre und fahre schon eigentlich schon immer FORD ich hatte schon fünf Capri,s,ein Granda,ein Escrot 2,zwei Escort 3, und einen Focus,und Jetzt aktuell einen C Max 2 bj 2013 . Viele Grüße Markus1523
     
  7. #7 leuchtturm86, 29.11.2017
    leuchtturm86

    leuchtturm86 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TDCI C MAX 2010 140 PS
    hallo, das Problem hat meiner seid ca 14 Tagen, erst die Batterie Platt, nach ca 4 Jahren , na ja. nur jetzt ist die Regelmäßig LEER. war bei Ford, und die sagten mir , das es Teuer werden würde mit den Auslesen, da sich ein Ford Schrauber damit beschäftigen müsste. war immer der Meinung dafür könnte man es auslesen .Wofür ist den dieser OBD Stecker.
    Was mich jetzt wundert, ist das Normal das der Zigaretten Anzünder Dauer Strom hat ? WIRD DER NICHT ABGESTELLT NACH DEM DAS AUTO STEHT ?
    bin für alles offen, Oder welche Sicherung kann ich ziehen so das er wieder anspringt. Müsste doch machbar sein , oder.

    mfg fritz
     
  8. #8 markus1523, 01.12.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    mit dem Zigaretten Anzünder hast du recht.Ich habe mir im Ebay ein gebrautes BCM gekauft und eingebaut.das mit dem hohen Ruhestrom war weg,aber dann sprang er nicht mehr an.Im Display stand Wegfahrsperre Aktiv.Ist mir alles zu kompliziert ich habe nun mein altes BCM wieder eingebaut,danach läuft das Auto wieder.Beim testen habe ich dann festgestellt das der Zigaretten Anzünder sich nach 30 Minuten ab schaltet.Ich habe dann den Ruhestrom an der Batterie gemessen und der ist immer noch zu hoch ca.300mah.Ich habe jetzt wieder meinen Batterie Trennschalter drin.Zur Ford Werkstatt gehe ich nicht,das wird mir zu teuer.
     
  9. #9 MucCowboy, 01.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Logisch. Weil darin eine Kopie der WFS-Codes gespeichert ist. Man kann das heutzutage nicht mehr einfach so austauschen wie Lego-Bausteine. In diesem Fall muss das in einer Werkstatt gemacht werden, damit die per Computer die Fahrzeugkonfiguration im Modul abgleichen. Erst dann passt das mit der WFS auch wieder.
     
  10. #10 markus1523, 01.12.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    ja leider ist das so,ich dachte der WFS-Code steht nur im PCM und ich müsste nur die Funkschlüssel neu anlernen.
     
  11. #11 MucCowboy, 01.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Kommt ein Dieb, knackt das Türschloss, und zieht die Stecker vom BCM ab um den Alarm zu töten. Dann hat er alle Zeit, die WFS zu umgehen und fährt weg. Soll das so einfach sein?

    Kommt ein Dieb, tauscht das PCM durch sein eigenes mit vorbereiteten Codes aus, startet mit seinem Dietrich-Schlüssel und fährt weg. Soll das so einfach sein?

    Besser nicht. Deshalb sind so wichtige Dinge wie die WFS-Codes oder der km-Stand an mehreren Stellen im Fahrzeug hinterlegt und werden nur freigegeben, wenn sie an allen Stellen zusammenpassen. Das macht den Diebstahl zwar nicht völlig unmöglich, erschwert ihn aber doch sehr.
     
  12. #12 leuchtturm86, 02.12.2017
    leuchtturm86

    leuchtturm86 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TDCI C MAX 2010 140 PS
    wie haste den Trennschalter verbaut an der Batterie ? haste mal ein Bild oder so ? denn jedes mal den 10er schlüssel ruas ziehen wird langweiig. denn den Brauche ich ja nurfür über Nacht, Denn tags über lauft ja alles so wie es soll. mfg fritz
     
  13. #13 markus1523, 02.12.2017
    markus1523

    markus1523 Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2 2013 1.6 d
    Focus Mk3 Turmier 1.6 tdci
    Zu erst einmal übernehme ich keine Verantwortung für irgend welsche Schäden die durch diese Anleitung entstehen,desweiteren weis ich auch nicht,ob durch diese Trennschaltung irgend welche folge Schäden an dem Auto noch enstehen können. Nachmachen auf eigenes Risiko.
    Zur Batterie Trennschaltung,Ich habe bei e-Bay ein Batterie Trennrelais /200A und eine Funkfernbedienung,rotes und Schwarzes Kabel,und Kabelschuh besorgt. Alles zusammen ca 40€
    1.Massekabel der Batterie von der Karosserie abmachen und an den Schraubpol des Trennrelais an schrauben
    2.Ein Gleich dickes Stück Massekabel an der zweiten Schraupol des Trennrelais und das andere Ende mit der Karosserie wieder verbinden.
    3.Kleiner Steckpol des Trennrelais mit 1 mm² Schwarz Kabel direkt an Masse der Batterie.
    4.Zweiter Steckpol des Trennrelais mit 1 mm² rot Kabel an Funkfernbedienung Modul Ausgang.
    5.Das Fern.Modul muss am zweiten Ausgang mit Rotem Kabel mit der Batterie +(plus) verbunden werden,weil das Fern,Modul bei Schaltung, den Strom durch geschleift.
    Und somit das Trennrelais schaltet.
    6.Fern,Modul am Eingang 12 Volt plus und Minus direkt mit der Batterie verbinden.
    Fertig.
    Ich habe mir noch einen Hand Trennschalter Parallel eingebaut,zur Sicherheit wenn mal was mit der Fernbedienung ist.
    beim Fern.Modul sollte man darauf achten das der Ausgang Bi Stabil ist das heißt wenn man den Finger von der Taste nimmt,dass das Fern. Modul auch aus oder ein bleibt.
    man sollte auch immer ca.30 Minuten warten bevor man trennt, und das der Wagen verschlossen ist.
    Bilder geht leider nicht habe alles Wasserdicht verklebt.Sorry
    Vielleicht ändere ich noch mal alles und verlege die Trennschaltung in Wagen Innere.


    Gruß Markus
     
  14. #14 MucCowboy, 02.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Dir ist aber schon bewusst, dass die Fernbedienung auf den kostenlos freigegebenen Frequenzen funkt, wie unendlich viele andere Kleinsender auch? Das heißt, dass bei Deiner Schaltung durch irgendeine andere Funke in der Nähe Dein Auto ganz zufällig von jetzt auf sofort komplett ausgeschaltet werden kann. Selbst bei Vmax auf der Autobahn. Mir jedenfalls wäre das viel zu riskant.

    Bitte keinesfalls. Denn solche hohen Ströme haben direkt in der Nähe von Menschen nichts zu suchen. Es hat schon seinen Grund, warum die Autohersteller den ganzen Kraftstrom nur draußen lassen.
     
  15. #15 Punisher, 02.12.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    autsch , das kann böse enden

    der transit hat die batterie untem fahrersitz , autsch ;)
     
  16. #16 MucCowboy, 02.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ja, aber die Hauptstromleitungen führen von ihr weg ohne irgendwas Zwischengeschaltetes erstmal direkt in den Motorraum.
     
  17. #17 Punisher, 02.12.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    nicht zwangsläufig , bei einigen modelen ist da auch noch der hauptverteiler dran
    und bei anderen wiederum sind da 2 batterien paralle geschaltet unterm sitz und bei anderen geht eine leitung von linken zum rechten sitz
    weil dort noch eine zusätzliche batterie verbaut sein kann ( WoMo )
    und da hängt dann auch noch ein trennrelais dazwischen ;)
     
  18. #18 leuchtturm86, 02.12.2017
    leuchtturm86

    leuchtturm86 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TDCI C MAX 2010 140 PS
    Alles klar, nur ich hatte seiner Zeit den Trennschalter über das Plus Kabel gemacht, und nur Probleme. Also jetzt mal über das Masse Kabel, aber ohne Frnbedienung..

    Habe trotzdem festgestellt, daß die Batterie auch selber Strom Verlust hat. Von ca 13,7v auf 12,2 Volt ohne

    Das ein Kabel verbaut ist.

    Also weiter geht's.

    Mfg
     
  19. #19 MucCowboy, 03.12.2017
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.329
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ja, okay, beim WoMo ist das klar. Auch wenn z.B. in meinem WoMo (auf Fiat Ducato....) der Trennschalter in der E-Box im Heck sitzt. Im Führerhaus sind da nur fest verschraubte, statische Kabel. Das Risiko, dass so ein Trennschalter bei hohen Strömen vielleicht mal z.B. durch einen Lichtbogen abfackelt, ist halt nicht ganz aus der Welt zu schaffen.
     
  20. #20 Schrauberling, 03.12.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    484
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    wenn du doch schon messen konntest, wo der Ruhestrom herkommt, wieso hast du dir dann nicht einen Sicherungsplan besorgt und bist der Sache auf den Grund gegangen?
     
Thema: Hilfe Mein C Max startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford c max startet nicht

    ,
  2. ford c max diesel motorraum

    ,
  3. ford c max 2.0 Benzin 2008 startet nicht

    ,
  4. c-max springt nicht an,
  5. ford c max diesel 2015 motorraum,
  6. ford c max springt nicht an,
  7. ford c max lässt sich nicht starten,
  8. c-max gibts nicht mehr,
  9. ford cmax startet schlecht ,
  10. ford c max 1.0 startet schlecht,
  11. c max mk2 überbrücken ,
  12. ford cmax springt nicht an,
  13. kommunikation mit ecm pcm verloren ford mondeo mk4,
  14. ford c max batterie überbrücken,
  15. motorraum ford c max,
  16. grand c max sicherungskasten gepäckraum,
  17. Massekabel ford fiesta starten,
  18. Ford c-max springt nicht an anpassen klackt,
  19. funkfernbedienung upgrade ford fiesta mk7,
  20. cmax springt nicht an,
  21. ford grand c max diesel kommt nicht zum motor,
  22. ford c max Motor geht nicht an,
  23. ford c-max 1.8 springt nicht an,
  24. ford c max startet nicht zusatzheitzung 0 %
Die Seite wird geladen...

Hilfe Mein C Max startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Notruf System funktioniert nicht mehr.

    Notruf System funktioniert nicht mehr.: Hallo zusammen, seit 3 Tagen meldet sich mein Notruf System mit Störung bitte Händler aufsuchen. Es hat gute 3 Wochen funktioniert. Auch kann ich...
  2. unbekannter Schlauch bei Antriebswelle Fahrerseite Hilfe

    unbekannter Schlauch bei Antriebswelle Fahrerseite Hilfe: Hallo Bei der Durchsicht meines heiß geliebten Ka´s ist mir folgender Schlauch der da so sinnlos bei der Antriebswelle rumhängt aufgefallen. Da...
  3. Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung

    Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung: Hallo, seit kurzer Zeit war aufeinmal die Leistung meines Fahrzeuges weg, sprich er hat keine Turboleistung mehr. Ich habe den Turbo somit...
  4. Ford S-Max Bj 2009 2.0 TDCI Markierungen Steuerzeiten

    Ford S-Max Bj 2009 2.0 TDCI Markierungen Steuerzeiten: Hallo zusammen, mein Kumpel fährt einen Ford S-Max 2009 2.0 TDCI mit 140 PS. Er hat heute den Zahnriemen gewechselt und seither läuft der Motor...
  5. Totaler Stromausfall, Auto startet nicht

    Totaler Stromausfall, Auto startet nicht: Hallo zusammen, mein Ford Focus startet seit gestern nicht. Alles ist aus: kein Licht, Tacho schwarz, Motor geht nicht an, Funkschlüssel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden