Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Hilfe, mein dicker geht immer aus!

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von cowboy, 01.09.2012.

  1. cowboy

    cowboy Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 mit Tempomat als rechtslenker
    Hi Leute, ich habe folgendes Problem: mein V6 ist die Tage einfach unterwegs ausgegangen und ich bekam ihn nicht mehr zum laufen. Nachdem der Wagen dann vom Schwiegersohn zum Werkstattmann unseres Vertrauens nach R....... gezogen wurde dachte ich zuerst an Sprittmangel da der Zündfunke da war. Da ich den Mondi dummerweise kurz zuvor fast leergefahren habe dachten wir es liegt am zugesetztem Sprittfilter und wechselten ihn aus. Dann ging er für ca. 30 Sekunden an und dann wieder aus und liess sich nicht mehr starten. Also runter von der Bühne und in den Garten gestellt versuchte ich es nach 2 Tagen nochmal und siehe da er lief ohne Mucken. Er lief ca. 30 Minuten im Leerlauf einwandfrei sodass ich mit ihm nach Hause fuhr und anschließend in die Kreishauptstadt ohne Problem doch nach ca. 30 KM dann wieder das alte Problem: aus. Also nach Hause geschoben und wieder überlegt. Am nächsten Tag alle Kabel im Motorraum neu isoliert und wieder lief er. Erneut ca. 20 KM gefahren und täglich grüßt das Murmeltier: wieder aus. also nach Hause geschleppt vom Abschleppdienst Schwiegersohn und Tochter, und wenn ich jetzt in die Garage gehe startet er ohne Mucken, ich trau mich aber ehrlich gesagt nicht mit ihm zu fahren.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte. Ich weiß nicht mehr weiter.
    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
    Gruß Cowboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuxyman, 01.09.2012
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    hey alter mann,
    hast du mal das benzinpumpenrelais ausgewechselt?? vielleicht hat das einen schuss weg. schaue später mal nach welche nummer das hat und wo es sitzt.

    gruss
     
  4. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
  5. weber

    weber Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3
    2001
    1,8l 110Ps
    Hast du die Bosch wegfahrsperre mit der Funkfernbedinung, dan hanst die sie relativ leicht überbrücken.
     
  6. #5 fuxyman, 01.09.2012
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    nein die wegfahrsperre ist im motorsteuergerät intregriet. die mit der fernbedienung haben die automatikmodelle. thomas hat aber mittlerweise einen schalter v6 ghia mit RS bausatz .
     
  7. #6 mustangsvt, 01.09.2012
    mustangsvt

    mustangsvt Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Zu viele Mondeos :D
    Die Bosch hat extra Handsender und eine extra Box ;)
    Die wurde aber nur am Anfang des MK1 verbaut :)

    Gruß mustang
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cowboy

    cowboy Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 mit Tempomat als rechtslenker
    Also nochmal, Zündfunke ist da, also kein Problem mit der Wegfahrsperre.
    Sprittpumpenrelaise schon mit Bastis White Shadow getauscht, also auch in Ordnung,
    Sprittpumpe läuft da er hin und wieder ohne Mucken fährt. Komische sache.
    Gruß Cowboy
     
  10. #8 fuxyman, 02.09.2012
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    das ist komisch. aber das relais kann spinnen wenn es zu warm wird genau wie die pumpe wenn sie warm wird ausgehen kann.

    gruss
     
Thema:

Hilfe, mein dicker geht immer aus!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mein dicker geht immer aus! - Ähnliche Themen

  1. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  5. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...