Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS HILFE mein Fiesta knallt. Tank ?

Diskutiere HILFE mein Fiesta knallt. Tank ? im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin, mein Fiesta JAS 1.25 16V, knall bzw. macht Bong... wärend der Fahrt sowie auch wenn das Fahrzeug abgestellt ist. Gehe davon aus, dass es der...

  1. #1 fiesie97, 06.07.2011
    fiesie97

    fiesie97 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4, 97, 1.25 16V
    Moin, mein Fiesta JAS 1.25 16V, knall bzw. macht Bong... wärend der Fahrt sowie auch wenn das Fahrzeug abgestellt ist. Gehe davon aus, dass es der Tank ist.
    Es hört sich an als wenn der Tank sich ausbeult ?! Wann kann ich da gegen tun, kennt jemand das Problem ? Würde mir sehr über Hilfe freuen. Gruss
     
  2. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Hast du den original tankdeckel ?? Oder in letzter Zeit nen neuen Auspuff bekommen ??
     
  3. #3 fiMagic, 06.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo,

    wenn es der Tank ist, funktioniert wohl die Tankentlüftung nicht mehr
    richtig.
    Macht es ein Zischgeräusch beim Öffnen des Tankdeckels?
    Lässt sich der Tank in letzter Zeit schwerer befüllen? (öfteres Abschalten
    der Tankpistole)

    Grüße
    Stefan
     
  4. #4 fiesie97, 07.07.2011
    fiesie97

    fiesie97 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4, 97, 1.25 16V
    Hallo, Ja, wenn ich den Tankdeckel auf schliesse zischt es. Original Tankdeckel und alter Auspuff. Weiss nicht ob er sich schwerer befüllen lässt, tanke immer nur für 10-15 Euro. Der Wagen macht die Geräusche auch, wenn ich ohne Tacnkdeckel fahre. Läuft etwas unrund, weiss nicht ob damit zu tun hat?
    Wenn man den Wagen abstellt, macht er ein paar mal richtig laut Booong...,
    so das die Nachbarn fast aus dem Bett fallen. Und dann später wenn er länger steht ganz oft hinter einander leiseres Bong. ;-)

    Gruss
     
  5. #5 fiMagic, 07.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Da machst du dir wohl in der Nachbarschaft gerade keine Freunde! :)
    Hört sich immer mehr danach an, als ob im Tank/im Leitungssystem
    Luft ist, die nicht entweichen kann.
    Das könnte auch- durch mangelnde Spritversorgung- den unrunden Motorlauf erklären. Im Tank entsteht dann bei laufendem Motor eine Art Vakuum, das den Tank leicht zusammenzieht, wenn dann der Motor steht, dehnt sich der Tank wieder aus und "bongt herum".
    Zur Überprüfung dieser Vermutung kannst du einmal Folgendes machen:
    Bocke einmal das Hinterrad fahrerseitig auf und nimm das Rad ab,
    dann siehst du- wenn ich es für dieses Modell richtig in Erinnerung habe-
    den Spritfilter.
    Starte dann den Motor und schaue dir den Filter an: Gibt es deutliche
    Luftblasen darin? Das wäre ein Zeichen für "überschüssige" Luft.

    Wenn du eine Bühne oder Grube hast, schau dir den Tank mal von unten an,
    möglicherweise entdeckst du da schon einen zugesetzten Schlauch o.ä.

    Grüße
    Stefan
     
  6. #6 Kletterbuxe, 08.07.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    haste richtig in Erinnerung. Ist ein faustgroßer Zylinder...
    Da hilft nur auf Verdacht wechseln...was man bei dem Alter sowieso mal tun könnte...aber zu sehen ist da nichts...hat nen geschlossenen Alumantel.
     
  7. #7 fiMagic, 08.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS

    :rotwerden: stimmt! ist ja nicht mehr die klassische "durchsichtige-Plastiktülle-
    Variante"... Aber wie du sagst, auswechseln wäre eh nicht schlecht,
    und vielleicht lässt sich in den Zu-und Ableitungen überschüssige Luft
    erkennen.
     
  8. #8 Andreas_S., 08.07.2011
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo fiesie97

    Das ein relativ leerer Tank durch das Ansaugen von Benzin so zusammengezogen wird, das es laute Geräusch gibt, wenn er sich wieder ausdehnt, irritiert mich ein wenig. Demnach sollte ein Druckausgleich stattfinden.

    Wenn Du den Tankdeckel öffnest, wird Luft eingesogen!?
    Überdruck würde mich da nämlich komplett verwirren.

    Tankdeckel öffnen und eventuell einen Wollfaden oder Papierstreifen benutzen um die Luftströmungsrichtung zu testen.

    Ich würde auf jeden Fall einmal probieren vollzutanken. Dabei sollte sich der Tankinhalt ausdehnen und ein wenig Druck auf das System ausüben. Das sollte helfen.

    Die Tankbelüftung, nicht Entlüftung sollte wieder gangbar gemacht werden.
     
  9. #9 silver600, 08.07.2011
    silver600

    silver600 Schrauber

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo V6 Ghia,Fiesta MK3 Futur
    Schau mal nach ob aus dem Auspuff Abgase kommen, könnte vielleicht ein verstopfter Kat sein.....
     
  10. #10 fiMagic, 08.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Normalerweise herrschen im Tank ausgeglichene Druckverhältnisse,
    eben dann, wenn auch Luft entweichen kann.
    Kann sie das nicht, entsteht bei laufendem Motor ein Unterdruck, der
    den Tank zusammenzieht.
     
  11. #11 fiesie97, 10.07.2011
    fiesie97

    fiesie97 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4, 97, 1.25 16V
    Habe jetzt neuen Kraftstofffilter gekauft. Sitzt unterm Auto, weiss jemand wie ich den ab kriege? Muss ich beim tauschen irgendwas beachten, irgenwie entlüften oder sowas ? Gruss
     
  12. #12 Mondi Driver, 10.07.2011
    Mondi Driver

    Mondi Driver Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II;Fiesta MKIII,Puma 1,7l
    Hey

    Bei einem verstopften Kat hätte er keine leistung mehr!!!!

    bis dann
    Mfg
     
  13. #13 Kletterbuxe, 10.07.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Massekabel der Batterie ab...ich glaub wg. der Benzinpumpe oder sowas...
    Hinten auf Böcke setzen.

    Du schraubst die Halterung ab und ziehst die Leitung aus den Schellen...2 od. 3, damit du ein bißchen Spiel hast.

    Du brauchst auf alle Fälle was zum Auffangen, denn es kommt nicht wenig Benzin raus...2 Eierbecher reichen nicht ;-) Und ein bißchen Druck ist auch auf der Leitung...

    Die Benzinleitung ist an beiden Seiten draufgesteckt...mit so Schnellverschlüssen...die bekommt man runter indem man sie zusammendrückt und dann abzieht...das ist so ein Mechanismus, der sich dann öffnet...merkt man schon.
    Filter richtig herum einbauen...muss man mal ein bißchen der Leitung folgen was nach vorne geht und was zum Tank.

    Leitung wieder einclipsen und Filter festschrauben.

    Entlüften braucht man nicht...ich glaub ich hab meinen nichtmal mit Benzin gefüllt...weiß jetzt auch nicht, ob man das machen kann oder soll.

    Batterie wieder anklemmen, Zündung einschalten und ne weile warten, damit Druck aufgebaut werden kann.

    Leitung auf Dichtigkeit kontrollieren und den alten Filter im Sondermüll entsorgen...dat wars.
     
  14. #14 vanguardboy, 10.07.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Man kann ihn vorher mit Benzin füllen muss man aber nicht. Vorm starten aber dann 4-5 mal zundung anmachen sodass die pumpe den Filter flutet. Beim Diesel ist es aber zwingend notwendig de Filter zu traenken.
     
Thema: HILFE mein Fiesta knallt. Tank ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta 1 25 se mit ger. kat kraftsoffilter?

Die Seite wird geladen...

HILFE mein Fiesta knallt. Tank ? - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta 1.0 EB vom platten Land

    Ford Fiesta 1.0 EB vom platten Land: Moin moin an alle Ford Fahrer, Ich bin Andy aus der Nähe von Hamburg und verfolge schon länger die interessanten Beiträge hier. Habe seit 1.5...
  2. Überrollbügel Hilfe

    Überrollbügel Hilfe: Mahlzeit. Am Donnerstag bekomm ich meinen Ford Ranger XLT 2017. Ich suche nun schon ewig einen Überrollbügel, finde aber absolut keine passenden....
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  4. Ford Fiesta Style - Welches Radio passt?

    Ford Fiesta Style - Welches Radio passt?: Moin Meine Freundin besitzt einen Ford Fiesta Style Baujahr Februar 1999. Ich möchte ihr ein Din2 Radio mit Navi usw. zum Geburtstag schenken,...
  5. Biete Ford Fiesta Sport (MK5), sehr gepflegt und guter Zustand

    Ford Fiesta Sport (MK5), sehr gepflegt und guter Zustand: Hallo, nach langem überlegen und schweren herzens verkaufe ich nun meine Fiesta Sport. Der Link dazu ist folgend:...