Hilfe mein Scorpio will nicht mehr

Diskutiere Hilfe mein Scorpio will nicht mehr im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute, oh man habe ich mir da jetzt ein Ei ins Nest gelegt ???? Ich habe schon wieder Probleme mit dem Scorpio . Es ist vor 2 Monaten eine...

  1. #1 Scorpio-Driver, 06.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Leute,
    oh man habe ich mir da jetzt ein Ei ins Nest gelegt ????
    Ich habe schon wieder Probleme mit dem Scorpio .
    Es ist vor 2 Monaten eine neue Kupplung vom Vorbesitzer eingenbaut worden .

    Jetzt zu den Symtomen und meinem Problem .

    Ich hörte schon seid ein paar Tage ein Klöttern unter dem auto was den anschein machte das es vom Auspuff kommt und der sich verabschiedet .
    Heute auf dem nach Haus weg , ich fuhr ca 50 - 60 km/h wurde das Klötern unter dem Auto verdammt laut , ich dachte der Auspuff liegt auf der Strasse .
    Ich bin gleich rechts ran , und habe gehalten .Es klöterte nichts mehr unter dem auto also keine Gräusche mehr , ich dachte komisch und trat die Kupplung und legte einen Gang ein und wollte das Fahrzeug nach vorne bewegen und liess die Kupplung kommen und das auto bewegte sich nicht nach vorne es blieb stehen.
    Ich versuchte es im Rückwärtsgang und auch in den anderen Gängen , es passierte nichts . Ich konnte alle Gänge ohne !!! Kupplung zu treten ein legen , der Motor blieb an und der Wagen bewegte sich kein Stück . In der Aufregeung hatte ich gedacht die Bremsen sind fest aber ich kann den wagen per Hand rollen da ist kein Wiederstand . Wenn ich einen Gang eine lege und die Kupplung kommen lasse , es passiert nichts. Unter dem Auto ist kein Ölfleck oder ähnliches !!! Also das Getriebe wird nicht gebrochen sein denke ich .
    Ich kann das Auto auch bei engelgten Gang rollen .
    Hat jemand eine Idee bitte und kann mir helfen ???????
     
  2. Pommi

    Pommi Guest

    Auf die Bühne und Getriebe ab.

    Nach dem Klappern würde ich eventuell mal behaupten, der Vorbesitzer hat den Kupplungsautomaten nicht richtig festgeschraubt und die Schrauben haben sich gelöst. Dann kannste Kupplung kommen lassen wie du willst, bekommt keinen Druck zur Schwungscheibe. Müsste aber normalerweise zu hören sein.

    MfG

    Pommi
     
  3. #3 OHCTUNER, 06.12.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Schau erst mal hinten am Getriebe ob sich da was bei der Hardischeibe verabschiedet hat !
     
  4. #4 Scorpio-Driver, 06.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Snöpp , was für eine Aufgabe hat die Hardischeibe ?? Und sitzt die direkt am Getriebe ??
     
  5. #5 Fordbergkamen, 06.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    die Hardyscheibe ist eine Gummi-Verbindung zwischen Getriebe und Kardanwelle.
    Schwingungsdämpfung, Winkel- sowie Radial- / Axial-Versatzausgleich.
    Kann sich schonmal auflösen, dann hast du einen Effekt wie du ihn beschreibst.
    Also auf die Bühne, Lampe an und schauen.
    MfG
    Dirk
     
  6. #6 Scorpio-Driver, 07.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Dirk ,
    also wenn die Hardischeibe sich verabschiedet hat dann kann man die gänge bei laufenden Motor einlegen ohne das man die Kupplung tritt ?
    Ich habe leider keine Bühne , das auto steht bei mir vor der Tür und ich könnte den Wagen höchstens mit einem Wagenheber seitlich aufbocken , würde das schon reichen ? Sieht man das dann schon ??
     
  7. #7 Harald_K, 07.12.2007
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad
    Hi, Scorpio-driver

    machs doch einfach so:

    - Scorpio starten, Gang einlegen, Handbremse zu
    - mit Taschenlampe unters Auto schauen ob sich am Ausgang des Getriebes zur Kadanwelle hin irgendwas bewegt / dreht. (Nicht drunter legen, wenn der Scorpio plötzlich loswill hast du ein Problem !!! )

    Achja - am Besten macht man das natürlich mit 2 Leuten, damit im Fall der Fälle einer den Motor abstellen kann.

    du kannst auch mal bei stehendem Motor schauen ob sich beim Vor- und Zurückschieben des Fahrzeugs die Kardanwelle unterm Auto mitdreht. (Strich draufmachen, schieben, gucken ob Strich dreht ...)


    Außerdem .. man müßte doch beim Kupplungspedal treten merken, ob das sich anders als sonst anfühlt .... so irgendwie ohne Druckpunkt oder so in der Art .. halt einfach weich durchzutreten geht.


    Das Klottern klingt aber irgendwie nach Kupplung ... hatte mein erster Käfer auch mal, da "klapperte" das Ausrücklager gegen die Lamellen des Kupplungsautomaten....
     
  8. #8 Scorpio-Driver, 07.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Harald , danke für den Tip das werde ich gleich morgen ausprobieren . Das Kupplungspedal lässt sich wie immer durchtrten da hat sich nichts am gegendruck geändert .
     
  9. #9 Scorpio-Driver, 07.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    So ich habe mir gerade informationen in einem Sierra Forum ( Google) besorgt. Da hatte jemand das selbe problem konnte Gang ein legen Gas geben und es passiert nichts auch die Geräusche waren so gut wie die selben . Es war die Hardischeibe die sich verabschiedet hat . Okay schon mal eine Frage weiss jemand was sowas kostet und kann man die ohne weiteres auswechseln oder muss man da was beachten und kann ich die auch in der Einfahrt wechseln ohne eine Hebebühne nur mit einen Wagenheber zum aufbocken des Autos ???
     
  10. #10 Fordbergkamen, 07.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    für solche Arbeiten würde ich unbedingt eine Bühne nehmen, oder zumindestens ein Gullyloch, reinklettern, Auto drüber schieben...
    Alles andere macht nicht wirklich sinn.
    MfG
    Dirk
     
  11. #11 Scorpio-Driver, 07.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Okay Dirk ,

    weisst du was so eine Scheibe bei Ford kostet ??? Ich merke ich schiesse mich auf diese Scheibe ein aber ich bete das sie das ist das wäre das ( von den kosten ) kleinere Übel. Wenn nicht noch mehr kaputt gegangen ist ....
     
  12. #12 Fordbergkamen, 07.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    29
    Kosten:huh:
    Schau doch erstmal nach, dann frag bei Ford nach, wird ja auch nicht die Welt kosten.
    Und sonst bleibt immer noch der nächste Schrottplatz. Zum Ersatzteil kaufen meine ich...
    MfG
    Dirk
     
  13. #13 Scorpio-Driver, 08.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    So nun habe ich mal mich unter das Auto gelegt und folgendes festgestellt .
    Die Hardyscheibe ist noch vollständig da und sieht auch noch recht gut aus keine Beschädigungen oder sonst etwas fest zu stellen . Und auch alle Schrauben noch da .
    Im Leerlauf dreht die Kardanwelle mit .
    Gang 1 eingelegt und Kupplung kommen gelasssen : Kardanwelle dreht schneller kein !!! Vortrieb
    Motor aus Gang raus Fahrzeug per Hand geschoben Kardanwelle bewegt sich nicht , mit Farbe makiert .
    Dann habe ich versucht die Gänge wieder einzulegen bei nicht getretener Kupplung und laufenden Motor , es lässt sich nur der erste Gang einlegen .
    Beim treten der Kupplung spürt man das sich eine verbindung leicht aufbauen will aber nicht so recht zu stande kommt . Die Motordrehzahl geht leicht runter .

    Das sind so die Symtome die ich jetzt so erzählen kann , ist es doch das Getriebe was kaputt ist oder ist es ein Kupplungschaden ????
    Ich habeleider nicht die Möglichkeit mal eben das Faghrzeug auf eine Bühne zu nehmen und das Getriebe auszubauen um nach zu sehen . Deswegen bin ich auf Tipps von euch angewiesen und ihr habt ja auch mehr erfahrung . Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  14. #14 Harald_K, 08.12.2007
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad
    Hi, scorpio-driver

    also wenn die Kardanwelle im Leerlauf schon mitdreht, sich aber beim Schieben des Fahrzeugs nicht dreht ist das irgendwie seltsam.

    normal ist die Kardanwelle über Differential und Antriebswellen mit den Hinterrädern starr verbunden. Diese Verbindung scheint bei dir zu fehlen ... dann dreht im Leerlauf die Kardanwelle über das bischen Reibung der nicht eingeklinkten Getrieberäder mit weil die Bremswirkung durch die Räder fehlt.

    schau mal weiter hinten am Fahrzeug, da wo das Differential sitzt .. glaube da ist auch so ne Gummischeibe verbaut ... entweder die ist hin oder es hat was im Differential zerbröselt, oder ne Antriebswelle ....

    dann könnte dieses Klottern unterm Auto raus von nem ausgeschlagenen Antriebswellengelenk sein .... dann müßte sich bei laufendem Motor und eingelegtem Gang die defekte Seite des Differentials (also wo die Verbindung zum Rad unterbrochen ist) drehen ... schau mal ob ne Gelenkmanschette kaputt ist.


    Achja .. wenn du was unterm Auto baust - auf keinen Fall mit dem Wagenheber als Unterstützung .. wenn du wackelst und der rutscht ab tut das ziemlich weh.

    Als Behelf kann man mit diesen Auffahrrampen arbeiten ... aber nur solange das Fahrzeug auf den Rädern stehen kann. Ansonsten ist aufbocken die sicherste Hobby-Lösung. Wobei mir persönlich da ein schöner stabiler Holzklotz deutlich lieber ist als diese Unterstellböcke - sollte aber schon Format dicker Baumstumpf sein.
     
  15. #15 Scorpio-Driver, 09.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Jungs ,
    so ich war dann nochmal unter dem Auto dieses mal aber hinten und habe folgendes festgestellt . Antriebswelle links liegt auf dem Auspuff , ich denke dieses wird das klappern gewesen sein . Kardanwelle dreht sich bei eingelegten Gang bis ins Diff , aber es kommt nichts an den Gelenkwellen an , also auch das diff im A..... .
    Ich denke das durch das offene Diff an der linken Gelenkwelle dreck rein gekommen ist und das diff sich dadurch jetzt komplett verabschiedet hat .
    Liege ich da richtig , und was sagt ihr dazu ????
     
  16. th1973

    th1973 Guest

    Also ein Antrieb ist richtig ab?
    Wenn das so ist hast du keinen Vortrieb weil dein Diff die gesammte Kraft auf den fehlenden Antrieb leitet.
    Wieder drann machen und sollte wieder laufen.

    MFG

    Thomas
     
  17. #17 Scorpio-Driver, 09.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Thomas , jupp der Antrieb ist richtig ab . Aber wenn die eine seite ab ist , wie kann dann die drehbewegung der Kardanwelle nur auf die lose seite geregelt werden , es müsste doch beiben seiten gleich die bewegung der Kardanwelle abbekommen ???
     
  18. #18 Pommi, 09.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2007
    Pommi

    Pommi Guest

    Dafür ist das Differential ja da, um ungleiche Drehzahl der Antriebsachsen auszugleichen. Stell dir mal vor, du fährst um eine enge Kurve, dann hat das Kurveninnere Rad einen kürzeren Weg als das äussere.

    Ohne Diffenrential würde es 4 Möglichkeiten geben:
    1. Das innere Rad dreht zu schnell und radiert über die Straße.
    2. Das äussere Rad dreht zu langsam und radiert über die Straße.
    3. Eine Kombination aus 1. und 2.
    4. Das schlimmste: Beide Räder haben mehr Grip als die Vorderräder und du fährst Geradeaus.

    Daher verteilt das Differential ja den Vortrieb. Wenn jetzt ein Rad durchdreht (Glatteis, Schlamm oder so), bekommt das andere Rad keine Kraft mehr.

    Mach mal die Antriebswelle wieder dran, heb das Auto mit eingelegtem Gang hinten so an, dass beide Räder in der Luft sind und drehe an einem Rad, dann wirst du sehen, dass sich das andere Rad in entgegengesetzter Richtung dreht.

    Edit: Wenn jetzt eine Antriebwelle ab ist, ist das im Grunde das gleich, als wenn das dazugehörige Rad durchdrehen würde. Und wenns auf dem Auspuff liegt, ist es wohl die Linke, oder?
     
  19. #19 th1973, 09.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2007
    th1973

    th1973 Guest

    Nein da du kein gesperrtes Diff hast.
    Das Diff soll die auftretenden Drehzahlschwankungen der Räder zB in Kurven eliminieren deshalb verteilt sich die Kraft ungleich. Ist wie wenn du mit einem Rad
    im Schnee oder Sand fest hängst dann ist auch Feieraben mit Vortrieb.

    MFG

    Thomas


    So ein Mist war doch einer schneller mit der Antwort:)
     
  20. #20 Scorpio-Driver, 09.12.2007
    Scorpio-Driver

    Scorpio-Driver Guest

    Hallo Pommi , so Antriebswelle wieder dran und siehe da er fährt wieder . Ich konnt sie jetzt nur Handfest anziehen da ich nicht gut ran kommme nur mit Wagenheber um sie mit Drehmoment anzuziehen . Aber er fährt wieder eine grosse Erleichterung bei mir ...... Ich danke allen die mir Ihre Tipps ggeeben haben Vielen DANK es ist schön das es dieses Forum gibt und das es noch Menschen gibt die einen helfen DANKE
     
Thema:

Hilfe mein Scorpio will nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Scorpio will nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  2. Ford Scorpio 2.0

    Ford Scorpio 2.0: Hallo habe von einem älteren Herrn einen Scorpio mit Orginal 105000km Lückenlos Checkheft gepflegt gehört schon was gemacht aber meiner Meinung...
  3. Überrollbügel Hilfe

    Überrollbügel Hilfe: Mahlzeit. Am Donnerstag bekomm ich meinen Ford Ranger XLT 2017. Ich suche nun schon ewig einen Überrollbügel, finde aber absolut keine passenden....
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.

    Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.: Ford FOCUS Kombi (DNW) Bj. 3003 Typ: 1.6 16V KBA: 8566 364 Ursache: Tachobeleuchtung linke Seite ausgefallen – gleich alle 3 Birnen getauscht...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe bei Alufelgen (-wahl)

    Hilfe bei Alufelgen (-wahl): Hallo Leute, ich würde Euch gerne um Hilfe bzw. Auskunft bezüglich möglicher Alufelgen für meinen FoFi (Mk 7,BJ 2009, 1,25 l, 82 PS) fragen - ich...