Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Hilfe mein Zündkerzen schwimmen im Kühlwasser

Diskutiere Hilfe mein Zündkerzen schwimmen im Kühlwasser im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hab heute die Ursache für den horenden Verbrauch von Kühlwasser bei meinem 1.25 16V Zetec gefunden. Meine Zündkerzen stehen komplett unter...

  1. #1 nico1980, 24.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute die Ursache für den horenden Verbrauch von Kühlwasser bei meinem 1.25 16V Zetec gefunden. Meine Zündkerzen stehen komplett unter Kühlwasser. Nur ich weis absolut ned wieso ??????

    Foto dazu siehe Anhang

    Hilfe, Tipps, Ratschläge sind willkommen !
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieseltreiber, 24.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo Nico !

    Würd mal sagen das ist ein kapitaler Elch.
    Tippe mal auf nen Riss im Kopf. Solltest in eine Werkstatt fahren und das Kühlsystem abdrücken lassen.
    Zu 99% musst Du dich um einen neuen Zylinderkopf / Motor umschauen.

    Gruss Werner
     
  4. #3 MucCowboy, 24.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Naja, so heftig wird es wohl hoffentlich nicht sein.

    Vorab: NICHT MEHR FAHREN, nicht mal mehr anlassen!! Gefahr von Motorschaden oder Elektroschock durch die jetzt im Wasser stehende Zündkerze. Am Besten zur Sicherheit die Batterie mal ab.

    Ich nehme nicht an, dass der Kopf gerissen ist. Vielmehr könnte die Kopfdichtung zwischen Wasser- und Ölkreislauf durch sein. Dann drückt es Dir das Wasser (Überdruck) ins Öl rüber und dort - bis es verdampft - eben in Bereiche, wo noch "Luft" ist. Also auch ins Kurbelgehäuse, wo jetzt alles schwimmt. Die Schmierung der Nockelwellen ist natürlich jetzt hinüber, daher bitte keine Startversuche.

    Ich denke, den muss sich eine Werkstatt holen.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 nico1980, 24.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das komische ist aber das Kühlwasser is total sauber und er lässt sich ja auch prima fahren und alles... Hat eben nur ständig Kühlwasser gebraucht. I fürcht fast nen Haarriss im Zylinderkopf
     
  6. #5 MucCowboy, 24.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wie gesagt, da sollte / muss eine Werkstatt dran. Und jetzt, wo Du einen Kerzenstecker abgezogen hast, bitte nicht mehr starten. Wie gesagt, die Schmierung der Nockenwellen ist eh nicht mehr gegeben, wer weiß wie lange das noch gut gegangen wäre.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 nico1980, 24.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Aber das Öl schaut ja auch ganz in Ordnung aus farblich und so...Irgendwer in nem anderen Forum meinte das da irgendwelche Kappen zwischen den Zündkerzengewinden sein sollen die vielleicht unddicht sind oder sowas ? Werd das ganze Wasser komplett raussaugen, trockenlegen , Zündkabeln u Kerzen trockenlegen und dann versuchen Auto in Werkstatt zu bringen.
     
  8. #7 MucCowboy, 24.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das "andere Forum" ist das FoBo, ich weiß. Hab's auch gelesen. Möglich ist das schon. Das weiß man aber erst, wenn der obere Deckel runter und die Sache da mal trocken gelegt ist. Diese Deckelchen kenne ich nicht, kann aber sein dass sie da sind.

    Grüße
    Uli
     
  9. Berta

    Berta Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2001,2.0
    Moin, höchstwarscheinlich sind die Wasserstopfen (mit Imbus) zwichen der ersten und zweiten, sowie zwischen der dritten und vierten Zündkerze undicht (wenn vorhanden). 2 neue Stopfen mit Loctite Gewindedichtmittel einsetzen, richtig fest anziehen und über Nacht stehen lassen, dann sollte er wieder Dicht sein.;)
     
  10. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Da das ein 16v ist sind die nockenwellen links und rechts davon und sollte nicht betroffen
    sein.

    Meine vermutung ist da in dem (ich nenn es mal) Zündkerzen kanal 2 imbusschrauben sind die zum kühlkreislauf gehören eine undicht sein wird.

    Oder riss was ich aber auch nicht glaube.

    Leermachen lassen und kühlsystehm abdrücken lassen.
    Wenn das ohne erfolg auto anlassen und immer wieder schauen.

    EDIT: Zulangsam :D
     
  11. #10 nico1980, 25.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hab mit meinem ehemaligen Arbeitgeber (Ford-Werkstätte) telefoniert und der Mechanikermeister dort meinte auch das es diese Imbusdeckeln sein müssten. Weil nen Zylinderkopfschaden mit 30000km kann er sich nur äußerst schwer vorstellen.
     
  12. #11 nico1980, 26.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Nachfrage noch. Müssen diese Deckeln ausgewechselt werden oder kann ma es auch mit neu abdichten versuchen ?
     
  13. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das sollte so was wie Madenschrauben sein.

    Einfach raus schraubenund und etwas dichtband drum und wieder rein.
     
  14. #13 nico1980, 26.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hätt vor es mit Loctite zu machen... damits ja lange dicht bleibt
     
  15. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Sollte auch klappen
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 nico1980, 27.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Gibts aber ganz schön viel Auswahl von Loctite Gewindedichtmittel
     
  18. #16 nico1980, 28.02.2009
    nico1980

    nico1980 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Is das normal das diese 14er Imbusdeckeln so schwer aufgehen oder wärs besser das zu machen wenn Motor a bissal warm is ? Wie fest muss ma die dann eigentlich anziehen ? Mit Drehmoment oder nach Gefühl ?
     
Thema:

Hilfe mein Zündkerzen schwimmen im Kühlwasser

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Zündkerzen schwimmen im Kühlwasser - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  3. Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl

    Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl: Guten Tag allerseits! Kürzlich wurde ich auf der Suche nach einem Alltagsfahrzeug fündig und kaufte einen sehr gut erhaltenen Fiesta 1,4l MK-II...
  4. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...
  5. Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe

    Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe: Hallo zusammen, ich interessiere mich für einen Oldtimer, Ford Taunus Bj 73. 1,6l 73 PS. Das Fahrzeug soll vor 10 Jahren komplett neu aufgebaut...