Hilfe, meine Hydros spielen Orchester

Diskutiere Hilfe, meine Hydros spielen Orchester im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Seit ca. 2 Tagen sind meine Hydros wie blöde am tickern, wenn der Wagen kalt ist. Das ist extrem laut und hört sich gaaaaaar nicht gesund an....

  1. Leon

    Leon Guest

    Seit ca. 2 Tagen sind meine Hydros wie blöde am tickern, wenn der Wagen kalt ist. Das ist extrem laut und hört sich gaaaaaar nicht gesund an. Ölstand ist ok. Wenn der Wagen dann warm ist, ist es weg - aber der Motor im ganzen hört sich irgendwie ungesund an.

    Hab ihn gestern mal über die Bahn gejagt, da ist alles super. Nur im Stand rasselt er etwas vor sich hin.

    Gibts da eine Erste Hilfe Massnahme (Ölwechsel?) oder muss ich in die Werkstatt? Sind das die ersten Anezichen eines Motorschadens, weil ich regelmässig "Öl-Stopp" von Liqui Moly reinkippe (wegen der Kolbenringe)??

    Ist ein 1.6er Zetec. mit 170tkm.
     
  2. huibuh

    huibuh Guest

    Klappernde Vertile

    Hallo,

    kann es nicht auch sein, dass du bei 170000km am Ende der Lebensdauer deines Motors angekommen bistß

    MfG
    Heinrich
     
  3. Leon

    Leon Guest

    Naja, nur weil die Hydros klappern, heisst das ja nicht, dass gleich der komplette Motor am Ende ist ;)

    Nachdem ich ihn gestern mal eine halbe Stunde auf der Bahn getreten habe und ihn heute auch im Stadtverkehr etwas geprügelt habe (nach dem Warmfahren versteht sich), klingt er irgendwie wieder besser. Zumindest läuft er jetzt wesentlich ruhiger. Bei offener Haube ist, wenn man genau hinhört, ein leicht mahlendes Geräusch zu vernehmen. Könnte irgendein ausgelutschtes Lager sein.

    Ich mach mir keinen Kopf mehr darum. Ich lass die Motorlager noch erneueren, Ölwechsel mach ich selbst und dann fahr ich ihn bis er nicht mehr will. Ich kenne Zetecs, die hören sich weitaus schlechter an und laufen und laufen und laufen.

    Aber wenn trotzdem jemand eine Idee hat, wie ich die Hydros mit wenig (Kosten) Aufwand beruhigen kann, ich bin ganz Ohr / Auge :D
     
  4. loki81

    loki81 Guest

    neue reinmachen! dann sind se auch ruhig!!

    mit diesem öl stop kannste auch feine ölkanäle verstopfen. soweit ich weiss bispielsweise die von den hydros!!
     
  5. #5 M.Reinhardt, 22.08.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Welches Öl bevorzugen Euer Gnaden denn ? :D

    Wenn das ganze erst ein paar Tage geht und alle Hydros klappern ist das schon ein wenig seltsam.
    Die denkbaren anderen Möglichketen wären:

    1. Du nimmst 0 W/30 oder 5 W/30 Öl (ist ein wenig dünn für den alten Zossen)

    2. Im Zylinderkopf gibt es meines Wissens (beim ZETEC) ein Ventil das den Öldruck regelt (könnte hängen oder sonstwie defekt sein)

    3. Deine Nockenwelle ist stark eingelaufen.

    4. Der Ölfilter hält das Öl nicht und daher läuft alles nach korzer Zeit wieder in die Wanne zurück (hatte ich echt auch schon mal).

    5. Die Ölpumpe erzeugt zu geringen Druck.

    Kann sein-muss aber nicht,aber es scheint mir wahrscheinlicher als ein gleichzeitiger Defekt an mehreren Stösseln.

    Gruss,Micha
     
  6. Leon

    Leon Guest

    Hallo Micha, vielen Dank für Deine Antwort.

    Zu 1: Ich fahre 5W40, werde aber beim nächsten Wechsel das für den Zetec dringend vorgeschriebene 5W30 nehmen. Dicker ist es zwar auch nicht, aber es ist halt vorgeschrieben.

    Zu 2: Muss ich mal gucken bzw, fragen.

    Zu 3: Keine Ahnung *gg*

    Zu 4: Mache sowieso demnächst Ölwechsel und werde entsprechend auch den Filter erneuern.

    Zu 5: Schwer zu überprüfen.

    Aber sehr hilfreiche Tipps.
     
  7. Neo71

    Neo71 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Leute,leute :lol:

    Ganz einfach,

    1. Ford 5W30 Öl sonst nix!
    2.Das Ventil im Kopf macht nur beim Kaltstart Probleme! Syntom: Morgens starten und nach wenigen metern geht der Hobel aus und lässt sich erst nach mehreren Startversuchen wieder starten! Dann den ganzen Tag ruhe! :wink:
    3.Die Nockenwellen beim Zetec machen wenig Problem, eher nicht der Fall! :wink:
    4.Der Ölfilter braucht kein Öl halten, daher auch nicht relevant! :wink:
    5.Geht die Ölkontrolleuchte an?? Wenn nicht, Öldruck in Ordnung!

    Ich würde Dir raten, mach neue Hydros rein und fertig! Zetec Motoren halten bei Guter Pflege noch ein paar Tausend KM!


    Neo71 8)
     
  8. Leon

    Leon Guest

    Hi Neo. Ja, das 5W30 kommt wieder rein.

    Meine Ölkontrolleuchte ist kaputt.

    Aber wäre der Öldruck nicht ok, wäre der mir bei der einen oder anderen Fahrt auf der Autobahn wohl schon um die Ohren geflogen.

    Ich muss sowieso irgendwann die Kolbenringe und die Ventilshaftdichtungen machen, die Hydros kommen dann gleich mit rein.
     
  9. #9 M.Reinhardt, 30.08.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Alles ganz einfach:

    5W30 Oel ist Standard , 5W40 ist höherwertiger-für das Problem aber nutzlos,10W30 ist zulässig für warmes Klima (wenns Öl sowieso dünnflüssiger
    ist).Alte Motoren vertragen das dickflüssigere 10/30 besser da in der Regel die Toleranzen der Bauteile ausgereitzt sind.Zusätzlich beugt es der Undichtigkeit alter Simmerringe vor.Für klappernde Stössel (schon bekannt vom DOHC 8V Sierra/Scorpio) ist das Öl allemal besser.

    Ein Ölfilter kann sehr wohl dafür verantwortlich sein das Öldruck zu spät aufgebaut wird (wenn er überaltert ist sowieso).Wird der Filter,auch nach längerem Stillstand des Motors gewechselt,so hat er in der Regel trotzdem sein Volumen an Ölmenge gehalten und nicht in die Ölwanne zurückfliessen lassen.Das sorgt dafür dass er nicht bei jedem Start erst von der Ölpumpe geefüllt werden muss.Dieser Mangel führte in der Mitte der neunziger Jahre beim Transit zur Änderung eines bestehenden Filtertyps.

    Die Aussage über das Öldruckventil im Zylinderkopf ist Korrekt-es konnte ein geändertes eingebaut werden.Aber auch ein solches Ventil kann über die in der betreffenden TSI genannten Symptome hinaus auch hängen oder falsch arbeiten - kommt zugegebener Maßen selten bis gar nicht vor-ist aber ganz sicher nich kategorisch unmöglich.

    Wenn die Ölkontrolleuchte nicht leuchtet ist der Öldruck in Ordnung-na,dann kann ja nichts passieren (oder doch,wenn sie wie im vorliegenden Fall gar nicht funktioniert). Davon abgesehen können Druckschalterdefekte vorliegen - sonst gäbe es ganz sicher nicht für jedes Ford-Modell Referenzdrücke die nachzulesen sind und nach entfernen des Schalters mit einem Messadapter nebst Messuhr geprüft werden können.

    Naja-mach halt neue Hydros in Deinen Motor-sind ja nur 16 Stück+Zahnriemen - das ist die erste Wahl bei nem Altmotor - und so preiswert!

    Schneller geht erstrmal der Wechsel der Öldruck-Warnlampe und evtl. dem Öldruckschalter.
     
  10. Leon

    Leon Guest

    Klingt so ironisch, also gehe ich mal davon aus, dass es nicht ganz günstig ist.

    Bist Du sicher mit dem 10W30? Mir wurde gesagt, alle 10W Öle sind für den Zetec der vorprogrammierte Tod ??
     
  11. Neo71

    Neo71 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fakt ist, das Motoren Werk gibt 5W30 als Standart Öl vor! Man kann 10W beifüllen! Ic bleibe dabei das der Ölfilter in diesem Fall zuvernachlässigen ist! Spätestens nach 1min ist das Ölsystem gefüllt! :wink:
    Das die Ölkontrolleleuchte sollte natürlich i.o. sein! Wenn Du den Druckschalter(1066811) ern kostet es dich max.14.84€! Also auch hier nicht die Welt! :wink:
    Zahnriemensatz liegt bei 140,10€ , Stößel E 17,58€ , Stößel A 17,94€!

    Ob sich die Rep. lohnt muss jeder selbst entscheiden! :wink:

    @M.Reinhardt

    Man sollte solche Tip´s aufs wesentliche beschränken, alles andere ist lesen im Kaffeesatz :wink:

    Ich will Dir keine Inkompetenz unterstellen oder so, also nichts für ungut! Mit Deinen ausführungen über den Filter hast Du recht, hat aber nicht mit ständigem Klappern zutun! Die Ölviskosität ist in diesem Fall schon von bedeutung!

    Gruß Neo71 8)
     
  12. #12 M.Reinhardt, 31.08.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi Leon!

    Ja,das hast Du schon richtig verstanden-es war auch so gemeint.Neue Stössel einzubauen wird Dich,mal die Teilepreise von NEO 71 verwendet,inkl.
    Arbeitszeit und Märchensteuer ca. 900 Euro kosten-dafür gibts löcker nen jüngeren,gutgebrauchten Motor beim Autoverwerter.
    Nichts gegen Ölvorschriften,sie sind wichtig und sollen eingehalten werden aber so wie ich das sehe hast Du doch nichts zu verlieren.10 W30 ist ganz sicher nicht der Tod eines ZETEC-Motors.Man darf nicht vergessen das diese Motoren auch in Ländern ihren Dienst tun in denen schon aus verfügbarkeits und Kostengründen eher auf korrekte Mengen als auf Spezifikationen geachtet wird.Es gibt viele Werkstätten die inzwischen das 0W 40 Oel für den Stein der Weisen halten-ganz gleich ob empfohlen oder nicht.Bei Produktion vieler noch fahrenden älteren Fzg-Modelle gab es diese Öl noch gar nicht.
    Na,egal-bringe erstmal Deine Ölkontrolle in Ordnung,dann wissen wir vielleicht schon mehr.

    @NEO 71

    Hallo erstmal!

    Ich fühle mich nicht auf den Schlips getreten und beweisen muss ich mich hier auch nicht-für mich ist das seit zig Jahren Business.Ich erhebe auch keinen Anspruch darauf immer Recht zu haben oder alles zu wissen.
    Aber,mal nur als Anmerkung:Das Forum schreibt mir nicht vor wie lange die Texte sein dürfen-das solltest Du auch nicht tun.Ich schreibe,wenns geht lieber ausführlich um das Nachfragen zu vermeiden als nur in Stichworten.Den Tip:"lass mal die Stössel machen" hätte mir schon wegen des Umsatzes jeder Ford-Händler geben können-natürlich ohne letztendlich zu garantieren ob das Problem dann beseitigt ist.
    Dein Wissen ist ganz sicher ne Bereicherung für's Forum aber bei Dir hat man schon den Eindruck Du bist ein Meister der Ferndiagnose-nach dem Motto "nur das geht und nur das ist richtig"-siehe auch Deinen Bremsenthreat ("das ist die Nachstellung"-basta!).Es könnte ja auch ne gebrochene Feder sein.Selbstbewusstsein ist ganz okay-aber so?
    Ich erzähle Dir ja auch nichts über Koi's
    Also,das meine ich auch so,es ist nicht böse gemeint aber manchmal haben Deine Kommentare was von nem Oberlehrer.

    Okay-wollte Dich nicht verletzen aber es musste mal raus.

    machs gut-Micha
     
  13. Leon

    Leon Guest

    Hi Micha.

    Ja Du hast natürlich Recht. Bevor ich für 900 Euro die ollen Stössel machen lasse, kauf ich mir lieber ne AT Maschine.

    Ich bin auch echt am überlegen, ob sich die Reparatur der Kilbenringe überhaupt lohnt. Das soll an die 600 Euro kosten, und das Maschinchen hat ja nun auch schon 170k runter. Weiterhin hat die Antriebswelle zu viel Spiel und das Motorlager muss gemacht werden

    Ich stecke da in einer Art Zwiespalt festl.
    Ich habe im letzten Jahr so viel Geld in dieses Auto gesteckt. Kein Tuning, nur notwendige Instandsetzungen. Ich liste mal kurz auf.

    Rundum neue Scheibenwischer
    Rundum neue Glühbirnen (Vorne Philips Nightguide)
    Neue Batterie
    Vo. Rechts neuer Querlenker
    Vo. Links neue Achsmanchette
    Vorne neue Bremsscheiben und Beläge
    Austausch Bremsflüssigkeit
    Austausch Wasserpumpe
    Neuer Zahnriemen
    Neue Kupplung
    Neue ZEB
    Neuer Lenkstockschalter

    So, jetzt habe ich schon so viel Geld in dieses Auto gesteckt, dass es mir einerseits schwer fällt, noch mehr zu investieren. Andererseits wäre es verrückt, das alles jetzt über den Haufen zu werfen.

    Und wie ich die Öl-Kontrolle instandsetze? Keine Ahnung...

    Da das Ding nichtmal beim einschalten der Zündung leuchtet, gehe ich davon aus, dass das Birnchen hinüber ist. Meine Uhr leuchtet auch schon lange nicht mehr :(

    Und ich habe keine Ahnung, wie das Armaturenbrett und die Instrumententafel abgeht. Und ehrlich gesagt trau ich mich da auch nicht ran :(

    Was sowas betrifft, bin ich ein hoffnungsloser Fall *g*
     
  14. Neo71

    Neo71 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Die Preise waren inkl.Mwst! Wenn ich so rübergekommen bin, sorry, aber manchmal geht es dann mit mir durch! :lol:
    Wenn Du gerne Romane schreibst, ist auch ok! Jedem so wie er mag! :wink:
    Ob sich die Rep. von dem Motor lohnt?? Ich würde sagen nein, aber das war ja auch nicht die Frage! :wink:
    Meister der Ferndiagnose bin ich nicht. Natürlich mache ich fehler und das ist gut so! Trotzdem denke ich, wenn wir immer alle "wenn&aber" hier texten, sprengen wir den Rahmen und deswegen halt ich es kurz und Tippe auf das Naheliegenste! :wink:

    Deine Einstellung gefällt mir sehr und offene Worte haben noch nie geschadet! Sicher kann ich hier noch viel lernen! :D

    Du darfst aber ruhig mir was von Koi´s erzählen, das sind auch sehr gute Fachgespräche :wink: !

    Schönen Gruß

    Neo71 8)
     
  15. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ...egal wie, hauptsache den usern wird geholfen, und da kann eine kompakte beschreibung genauso hilfreich wie eine ausführliche sein (und umgekehrt). leider hier trozdem eine kleine korrektur: auch bei den alten zeta-zetecs laufen abundzu gerne mal die nockenwelle ein, ist kein seltenheitsfall.
     
  16. Leon

    Leon Guest

  17. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ja das ist ein zeta-zetec. also vom entwicklerteam zeta-technology. es gibt auch noch den sigma-zetec der von yamaha entwickelt wurde (wird im fiesta / puma / focus etc. verbaut).
     
  18. Leon

    Leon Guest

    Im Fiesta hatte ich einen 1.25 16V Zetec mit 75 PS. Da war eine schwarze Kunststoffabdeckung drauf. War das ein Sigma?
     
  19. #19 M.Reinhardt, 01.09.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi.Leon!

    Obwohl ich auch glaube das es das Birnchen der Öldruckleuchte ist,kannst Du ja mal bei eingeschalteter Zündung den Kabelstecker des Öldruckschalters an Motor-Masse halten.Wenns Lämpchen aus bleibt dann isses höchstwahrscheinlich das Birnchen.Der Oldruckschalter sitzt in der Nähe des Ölfilters.
    Wenn Du an dem Auto hängst dann lohnt sich (für Dich) ne Investition,ansonsten lieber weg damit-es könnte ein Fass ohne Boden sein

    Gruss,Micha

    @MoSo wie immer,diplomatisch :!:

    @NEO 71 Alles klar - ...und nen schönen Tach noch
    :) Micha
     
  20. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    genau, das ist ein sigma.
     
Thema:

Hilfe, meine Hydros spielen Orchester

Die Seite wird geladen...

Hilfe, meine Hydros spielen Orchester - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8

    Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8: Guten Abend liebe Community Dar ich langsam am verzweifeln brauch ich eure Hilfe Ich richte in Moment mein Escort Cabrio 1.8 Baujahr 1994 für...
  2. WFS Aktiv Bitte um Hilfe !

    WFS Aktiv Bitte um Hilfe !: Abend Nach HiFi Umbau blinkt WFS,anlasser dreht garnicht und Kombiinstrument zeigt nur Striche wenn Zündung 2. Habe dannach mit einem Gutmann...
  3. Lenkrad hat Spiel, festschrauben?

    Lenkrad hat Spiel, festschrauben?: Hallo zusammen. Vielleicht kann mir jemand helfen? Habe festgestellt, das mein Lenkrad etwas Spiel hat, welches sich auf unebenen Strassen...
  4. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Hilfe Diverse Probleme mit S-Max

    Hilfe Diverse Probleme mit S-Max: Hallo Zusammen, ich habe seit einigen Wochen mehrere Probleme mit dem Max, zuerst zeigte er eine Motorstörung an(aber nicht immer, Fehler konnte...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Schaltung hat Spiel / Justieren?

    Schaltung hat Spiel / Justieren?: Hallo Gemeinde, wie der Titel schon vermuten lässt, ist meine Schaltung ziemlich ausgeleiert (nach 415.000 km auch kein Wunder :gruebel:)....