KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Hilfe !!! Neues Radio eingebaut bekommt aber keinen Strom

Diskutiere Hilfe !!! Neues Radio eingebaut bekommt aber keinen Strom im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo :), ich hoffe diese Frage bzw. das Problem ist hier noch nicht oft aufgetaucht..denn ich finde niergends eine Antwort :( Ich habe mein...

  1. Mel_93

    Mel_93 Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 2009
    Hallo :),

    ich hoffe diese Frage bzw. das Problem ist hier noch nicht oft aufgetaucht..denn ich finde niergends eine Antwort :(

    Ich habe mein Original Ford Radio ausgebaut um ein neues (Pioneer-Radio) einzubauen. Soweit hat alles gut geklappt, nur dass das Radio keinen Strom empfängt... Natürlich bin ich gleich mal zu einem Händler gefahren um zu gucken ob evtl noch ein Kabel fehlt. Sie meinten auch das ich einen Adapter brauche.. Nur gibt es den laut meinem Ford-Händler nicht für mein Auto/Radio..

    Wie kann ich das Radio nun zum laufen bringen? Denn ohne Radio bzw. Musik ist Autofahren echt ermüdend..


    Daten zum Auto:
    Ford Ka
    Baujahr 2009


    Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen :)
     
  2. skaven

    skaven Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 2009, 1,2 l Duratec 51 kW (69 PS)
    Hallo Mel_93

    Der Grund wird sein, dass beim Ford Ka Mk2 das Schalt + vom Zündschloss im Radiokabelstrang fehlt!

    Manche nehmen sich diesen vom Zigarettenanzünder ab, was ich allerdings nicht für optimal halte.
    Wie ich das Problem gelöst habe, kannst du hier in der 2-teiligen Einbauanleitung für ein Pioneer-Radio lesen ('n paar Bildchen gibt's auch):

    KLICK!


    viel Spaß beim Musikhören! :)

    skaven
     
  3. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Hallo,

    selbes Problem gestern beim Ford Ka RU8, BJ 2011 meiner Freundin ;) Das Originalradio ab Werk wollten wir durch einen Kenwood KDC-BT42U http://www.kenwood.de/products/car/receivers/bluetooth/KDC-BT42U/ mit Bluetooth, USB-Schnittstelle, iPod-Steuerung etc. ersetzen. Die Stecker passen zwar, aber mit Ein-/Aus-Schalten am Radio bzw. mit Zündung ein passiert am Radio mal gar nichts.
    Ich habe auch schon die Einbauanleitung von skaven (Danke hierfür) über Dr. Google und nun auch im Ford Forum gefunden, doch meine Freundin möchte an ihrem Ka nichts "gebastelt" haben.
    Ich habe auch gelesen, dass es für diese "Stromproblematik" auch einen Can Bus-Adapter geben soll, doch welcher ist der passende? :gruebel: Es gibt im Online-Auktionshaus und beim bekannten Versandriesen unzählige Varianten.
    Könnte mir jemand vielleicht einen Link zum richtigen, passenden Adapter geben?

    Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe!
     
  4. #4 MadMag, 30.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2014
    MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
  5. #5 Spl4sh3r, 31.07.2014
    Spl4sh3r

    Spl4sh3r Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, BJ 2009
  6. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Servus Julien,

    Danke für den Tipp :top: Der Adapter ist bereits bestellt :)

    LG Maggo
     
  7. #7 Spl4sh3r, 31.07.2014
    Spl4sh3r

    Spl4sh3r Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, BJ 2009
    Sehr gut,

    mir waren die anderen Adapter einfach zu teuer. Diesen Preis kann man noch verkraften ;)

    Viel Spaß mit dem viel besseren Klang im Auto.

    LG
     
  8. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Die Preisspanne ist da doch schon enorm >.<
    Der FFH verlangte für den Can Bus-Adapter + Lenkradsteuerung (hatten nur diesen im Sortiment) stolze € 95.-, dann landete ich eben dank dem Forum bei dem Adapter + Lenkradsteuerung auf Amazon um € 65.- und dein Tipp war genau das, was ich gesucht habe, um € 40.- inkl. Versand :top:

    Werde nach dem Auspacken des Paketes und dem Einbau des Radios über den Klang berichten :)
     
  9. #9 skaven, 31.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2014
    skaven

    skaven Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, 2009, 1,2 l Duratec 51 kW (69 PS)
    Mit dem besagten Adapter lässt sich das Radio aber trotzdem nicht ohne Betätigung des Schlüssels einschalten, wenn ich die Beschreibung dazu recht verstehe (zumindest ist's so beim Pioneer, das keinen Einschalter besitzt). Von der Funktion her wäre das dann so, als ob man das Schalt + z.B. vom Zigarettenanzünder abnimmt - meine Vorbehalte dazu habe ich ja schon in meiner Beschreibung geäußert.:verdutzt:
     
  10. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Einfacher und "kostengünstiger" ist sicher die Methode mit dem nach oben gezogenen Kabel vom Zigarettenanzünder. Es wird wahrscheinlich so sein, dass mit dem Adapter der Radio nur Saft bekommt, wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt, was mich aber so oder so nicht stört. Hauptsache, der Radio kann irgendwie eingeschalten werden und meine bessere Hälfte ist glücklich, dass sie beim Auto fahren wieder Musik im Ohr hat.
     
  11. #11 Spl4sh3r, 01.08.2014
    Spl4sh3r

    Spl4sh3r Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, BJ 2009
    Ich werde es nachher mal testen und berichten ;)
     
  12. #12 LarsD1975, 01.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2014
    LarsD1975

    LarsD1975 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 2009 RU8 Titanium GP3
    Hallo, wollte auch mein Radio in den Ka schmeißen- aber bevor ich nun großartig herumexperimentiere mit der "Kabelage" mal eine Frage: Mein Iso ist nach Handbuch im Radio folgendermaßen belegt:(Hätte gerne ein Bild gepostet- allesdings funzt das hier auch irg.wie nicht mit uploaden...)

    1357
    2468
    (Nase schaut nach Links)

    1,2 u. 3 Nicht belegt
    4 Dauerplus (Senderspeicher)
    5 Steuerspannung f. Elektronik-/Motorantenne/Endstufe...
    6 Nicht belegt
    7 12V (Zündungsplus)
    8 Minus (Masse)

    Muss ich nun noch "rumbasteln" oder plug & Play und Spass dabei?

    Hätte noch nen Iso Adapter von nem Ka (1) rumfliegen...mit dem ging das damals im Ka1 problemlos.
    Habe aber hier und da gelesen, dass der NICHT beim Ka2 benötigt wird.
    Mir wird hier langsam Angst und Bange doch noch Kabel ziehen zu müssen *grml*

    Update: das hier habe ich gerade hier gefunden:
    http://www.ford-forum.de/attachment.php?attachmentid=13309&d=1282651381

    demnach würde ich "Plug n Play" schätzen oder ?
     
  13. #13 Spl4sh3r, 05.08.2014
    Spl4sh3r

    Spl4sh3r Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, BJ 2009
    sooo, das Radio geht nur wenn die Zündung an ist, mir reicht das aber.

    @Lars, was hast du denn für ein Radio? Mit meinem Pionner brauchte ich nur noch Strom, dafür den Adapter, die Anschlüsse haben alles gepasst. Wollte nicht die Konsole zerlegen.
    Denke das es bei dir auch so seion wird, nusst dir Storm ziehen, entweder wie in den Anleitungen von Skaven und Peppy oder mittels eines Adapters (wie ich zB).
    Was hast du denn für ein Radio?


    Gruß
    Julien
     
  14. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Der Adapter ist noch "auf dem Weg", sollte aber diese Woche ankommen. Dass der Radio nur mit eingeschaltener Zündung funktioniert, soll mir ebenfalls recht sein.
     
  15. MadMag

    MadMag Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand Tourneo Connect,'14,1.6 TDCi,95PS
    Sodala, Adapter ist eingebaut, der Radio funktioniert einwandfrei. Wie Julien bereits erwähnt hat, funktioniert der Radio aber nur bei eingeschaltener Zündung, was aber überhaupt kein Problem ist.

    Danke nochmals an Julien für den Tipp, wo man den Adapter kostengünstig herbekommt :top:
     
Thema: Hilfe !!! Neues Radio eingebaut bekommt aber keinen Strom
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ka ru8 radio wechseln

Die Seite wird geladen...

Hilfe !!! Neues Radio eingebaut bekommt aber keinen Strom - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Fußraum (neue Fotos)

    Wasser im Fußraum (neue Fotos): Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, nochmal zum Thema Wasser im Fußraum. Habe Wasser absichtlich über die Frontscheibe...
  2. Neuer Galaxy

    Neuer Galaxy: Hallo und guten Tag, bin neu hier und hab auch schon 2 Fragen. Wir sind dabei uns für unseren alten 2011 Galaxy einen neueren ab 2016 , Automatik...
  3. Neue Batterie ? Ja oder Nein ?

    Neue Batterie ? Ja oder Nein ?: Hi Leute, kurze Frage ... könnt ihr anhand des Bildes erkennen ob ich ne neue Batterie kaufen sollte ? Die Ablagerungen kommen mir doch etwas...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!

    Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!: Hallo,hoffe ich finde ich die passende Hilfe bevor ich ganz verzweifel! Hab nen fofo 2011 3türer! Seit geraumer Zeit geht mein el Fh auf der...
  5. Auktion ORIGINAL Ford Focus 3 MK3 DYB & weitere Modelle Aschenbecher + Gummiring NEU!

    ORIGINAL Ford Focus 3 MK3 DYB & weitere Modelle Aschenbecher + Gummiring NEU!: Hallo, und nochmal ein Artikel von mir, bei Interesse einfach bieten! :-) Alle weiteren Infos direkt der Artikelbeschreibung entnehmen. ORIGINAL...