Hilfe! Probleme mit der linken Antriebswelle RS 2000

Diskutiere Hilfe! Probleme mit der linken Antriebswelle RS 2000 im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hi ! Ich habe die komplette RS 2000 Technik im MK6 Cabrio eingebaut. Das Auto ist sehr tief und deshalb habe ich dieses Rubbeln beim...

  1. #1 RS N-dee!, 29.03.2007
    RS N-dee!

    RS N-dee! Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Ich habe die komplette RS 2000 Technik im MK6 Cabrio eingebaut. Das Auto ist sehr tief und deshalb habe ich dieses Rubbeln beim Beschleunigen.
    Meine Frage ist... Hat Jemand von euch eine Lösung für dieses Problem oder auch die Erfahrung gemacht?

    Mfg Andre
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turnschuuh, 29.03.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Rubbeln? Bissl genauer...
     
  4. #3 RS N-dee!, 30.03.2007
    RS N-dee!

    RS N-dee! Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Das Problem liegt daran, das die Antriebswelle sehr schräg steht und das Triponengelenk im Korb an der Getriebeseite dadurch nicht sauber läuft. Dadurch spürt man jedesmal wenn eins der 3 Lager des Triponengelenks grade für den Antrieb sorgt. Ich hoffe,du weisst, was ich damit meine, Man merkt halt eine Unwucht. Das Gelenk geht deswegen auch oft kaputt. Jetzt suche ich jedemanden, der eine Lösungf für das Problem kennt.

    Mfg Andre
     
  5. #4 turnschuuh, 30.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    UUUUH, da gibts nicht viel. Aber des heist nich Triponengelenk, Topf- oder Tripodegelenk, so kenn ich das. Der Winkel ist ja das Problem, dadurch wird die Welle so weit aus dem Lager gezogen das es zu dem Rubbeln kommt. Was möglich wäre, die Antriebswelle minimal zu verlängern, müsste man sich aber vorher exakt ausrechnen und jemanden finden der die Welle verlängert. Desweiteren könnte man die Laufbahnen (Lageraussenschale) verlängern, oder so optimieren das der extreme Winkel nicht mehr stört. Was das dann aber für die Haltbarkeit für Auswirkungen hat, keine Ahnung. Müsste dann auch auf ner vernünftigen Fräsmaschine mit Teilkopf gemacht werden, um zu gewährleisten das alles im Winkel von exakt 120° ist, sonst würde es zu ungleichmäßiger Belastung kommen->erhöhter Verschleiß->Defekt
    Wenn ich das Problem hätte, würde ich mir ein altes Gelenk besorgen, da mal bissl was probieren, wenn das dann gut aussieht an den "guten" durchführen. Kann klappen, muss aber nicht. Hoffe das ist bissl Hilfe für dich. Hier mal ein Querschnittsbild...

    http://www.kfz-tech.de//Bilder/Kfz-Technik/Achsantrieb/Tripodegelenk02.jpg
    [Edit MoSo: Keine Direktverlinkung Bitte!]
     
  6. #5 RS N-dee!, 30.03.2007
    RS N-dee!

    RS N-dee! Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Also das Schweißen und verlängern wäre wohl das kleinere Problem. Ich hab einen Top-Schweißer auf der Arbeit. Der macht den ganzen Tag nichts Anderes. Ich denke, damit werde ich mal anfangen. Alte Antriebswellen vom RS zum Ausprobieren hab ich noch. Danke für deine Hilfe und dein ST sieht geil aus.

    Mfg Andre
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 turnschuuh, 31.03.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Kein Problem. Kannst ja auch mal dein Benutzerbild hochladen..
     
  9. #7 RS N-dee!, 04.04.2007
    RS N-dee!

    RS N-dee! Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal das Bild von meinem Escort RS turbo hochgeladen. 1,9 Liter, Kopf bearbeitet (Ansaug und Auslasskanäle erweitert und poliert, Einspritzbrücke ebenfalls erweitert und poliert, Sportnockenwelle, Kopf geplant, HD Kopfdichtung usw.) ,bis 1,4 bar Ladedruck, offenes Pop-off Ventil, große Druckdose, Gruppe N Auspuffanlage, 9x 16 ET 15 Azev, Koni mit 60er Federn, Radläufe verbreitert, Teilleder-Recaros, Escort Cosworth Tacho und Zusatzinstzrumente, 32er Momo, Dampfrad und und und
     
Thema:

Hilfe! Probleme mit der linken Antriebswelle RS 2000

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Probleme mit der linken Antriebswelle RS 2000 - Ähnliche Themen

  1. Biete Antriebswelle Links MK2

    Antriebswelle Links MK2: Biete eine gebrauchte Antriebswelle vom MK2 Facelift DA3 1,6 TDCi mit 109 PS. Welle hat bis zum Ausbau 75t km runter. Gelenke, Manschetten und...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  3. RS Dachkantenspoiler Turnier

    RS Dachkantenspoiler Turnier: Hallo, ich such ein Bild vom Dachkantenspoiler aus dem RS Programm für den Turnier. Ich weiß nicht wie dieser aussah und da ich mir einen DKS...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Probleme mit Motorlauf

    Probleme mit Motorlauf: Hallo Leute, Die Reparaturen bei meinem Sierra neigen sich dem Ende aber ich musste heute feststellen, das es noch Probleme beim Motor gibt, es...
  5. Sierra Cosworth RS AUSGLEICHSBEHÄLTER

    Sierra Cosworth RS AUSGLEICHSBEHÄLTER: Hallo suche Ausgleichsbehälter für mein flügel Cossi kann mir vielleicht jemand weiter helfen??? ------------ EDIT by MOD: Verschoben in den...