Hilfe, Spritverbrauch steigt stark. Abhilfe?

Diskutiere Hilfe, Spritverbrauch steigt stark. Abhilfe? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, mein Mondeo 2,0 l Kombi Bauj. 2/02 verbraucht aufeinmal sehr viel Sprit und startet bei kalter oder nasser Witterung sehr schlecht. Motor...

  1. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Mondeo 2,0 l Kombi Bauj. 2/02 verbraucht aufeinmal sehr viel Sprit und startet bei kalter oder nasser Witterung sehr schlecht.
    Motor hat ca. 55000 km gelaufen und wird meistens leer im Stadtverkehr bewegt. Anfänglich bin ich bei ca. 9 Liter gefahren. Als der Winter anfing steigerte sich dieser auf ca. 10,5 Liter auf 100km. Jetzt der neue Schock, fast 12 Liter.
    Fahre den Mondeo erst seit einem guten halben Jahr, aber soviel Probleme hatte ich noch nie mit einem Auto.
    Kennt jemand abhilfe? Zündkerzen defekt oder sogar Kaltstartvorrichtung ? Hat jemand ähnliche erfahrungen gesammelt?
    Was kosten vier Zündkerzen Original oder gibt es Welche die Spritsparender sind?

    mfg ralf
     
  2. #2 timeless, 18.02.2006
    timeless

    timeless Guest

    bist du bis jetzt nur stadt gefahren? wie lange fährst du da in der stadt durchgängig? nur 10 minuten zur arbeit oder sind das schon strecken wo der motor warm wird?

    bei mir war das ausschlaggebend. da der motor nicht warm wird verbrauchte er durchschnittlich 11 liter. wenn dazu noch sitzheizung, frontscheibenheizung licht etc. dazukommen, ist ein erhöhter verbrauch möglich. du kannst ja mal ne längere fahrt auf der autobahn machen. danach dürfte er auch geringfügig weniger verbrauchen. bei mir hats geklappt.


    lg timeless
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zündkerzensorte hat wenn sie in Ordnung ist keinen Einfluss auf den Spritverbrauch. Du solltest mal wieder auf die Autobahn ordentlich durchblasen. Dann mußt du für die gleiche Leistung weniger Gas geben. Wird dir jeder Kurzstreckenfahrer nach einer Urlaubsfahrt bestätigen können. Ansonsten ist es vollkommen normal, das dein Auto im Winter mehr verbraucht.
    Bei der der Durchsicht im Februar/2005 (3 Jahre) müssten deine Kerzen eigentlich neu reingekommen sein - siehe Serviceheft!
    Zum anspringen: versuche mal nach dem du den Zündschlüssel zum ausmachen rumgedreht hast, das Gaspedal kurz danach voll zu betätigen. Frischluft soll in den Ansaugtrakt. Ändert sich was?
     
  4. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für den Tipp. Allerdings ist der Verbrauch trotz Ausgeschalteter Scheiben- sowie Sitzheizung vorhanden. Bei meinen Stadtverkehr ist der Wagen schon Warm und Autobahn wird er auch regelmäßig gefahren und auch mal getreten. Laut WArtungsheft wurden keine Zündkerzen gewechselt. Habe bei einem anderen User gelesen, das man das Steuergerät durch 24 Stunden abklemmen der BAtterie reseten kann, wodurch sich einiges bezüglich Fahrverhalten neu einspeichern würde. Hat da jemand was von gehört?
    mfg RAlf
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kann man machen, ob sich bei dir da was ändert glaube ich allerding nicht. Damit löschst du die internen Anpassungstabellen im Modul. Das Modul erlernt mit der Zeit solche Sachen wie: Übergangswiderstände an Steckern, Klopfregelung, Motorrundlauf, langsam schlechter werdende Sensorwerte...
     
  6. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde ausserdem gesagt, das wenn ein größeres Problem mit der Zündanlage vorliegen würde, das Kontrolllämpchen der Motorsteuerung leuchte, aber das bleibt aus. Also könnte es ja nur was kleines als Ursache sein, oder sehe ich das Falsch?
    Wie schon gesagt alle Inspektionen wurden durchgeführt, nur Zündkerzen wechsel nicht, weil die erst mit 70000km fällig wären? Würde bei einem wechsel eine besserung auftreten?
    Jetzt ist außerdem ein neues Problem aufgetreten ( anscheinend habe ich ein Motagsauto erwischt ), Temperatur der Klimaautomatik lässt sich nicht richtig einstellen. Wenn ich 20°C einstelle verbrennt man sich fast die Hände und lässt sich erst runterregeln wenn man auf min. gestellt hat? Kennt jemand das Problem? Und was kann man tun?
    mfg RAlf
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Richtige Zündaussetzer werden durch eine Motorkontrollleuchte angezeigt, ja. Zündkerzen kommen alle 60.000 raus, eine 70.000 er Durchsicht gibt es ja gar nicht. Kommt drauf an wie die Kerzen aussehen, ob eine Besserung eintritt.
    Bei der Klimaregelung könnte eine Reinitalisierung helfen. Geht das nicht und es ist eine alter Softwarestand drauf, kann man den aktualisieren. Machen aber nicht mehr alle Werkstätten, da man dafür erst einige Stunden CDs in das Diagnosegrät umspielen muß.
     
  8. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    War heute morgen bei der Ford Werkstatt in meiner Nähe. Klimaautomatik hatte Fehler aufgrund einer Unterspannung ( Batterie war vor zwei Wochen mal leer ). Auslesen Fehlerspeicher und das Ding geht wieder. Was den Sprit angeht, wäre alles in Ordnung. Zündkerzen wären bereits gewechselt gewesen und hatten leider nichts finden können. Außer das mein Mondeo an allen Türen am Faulen ist. Was soll das denn? Da wechselt man von Opel auf Ford und dann sowas. Noch ist der Rost klein und eigentlich schwer zu sehen, wenn man davon nichts weiß, aber kann es sein das die bei Ford ihre Hausaufgaben nicht richtig gemacht haben. Bin direkt daraufhin bei meinen Kollegen gefahren der fährt einen neuen Fiesta und einen drei Jahre alten Focus. Beide Autos ebenfalls Rost an den Türen.
    Gut das dies über Garantie gemacht wird, aber mal erlich das wirft keinen guten Blick auf Ford.
    Schade eigentlich.
    mfg Ralf
     
Thema:

Hilfe, Spritverbrauch steigt stark. Abhilfe?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Spritverbrauch steigt stark. Abhilfe? - Ähnliche Themen

  1. Erbitte Hilfe

    Erbitte Hilfe: Hello Leute. Hab ein Problem und bitte euch um Rat und Hilfe. (hab eigentlich Null Ahnung von Autos-kann einfach nur fahren und das seit........
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Starker Rost an Kühlleitungen

    Starker Rost an Kühlleitungen: Hallo, ich habe ein "kleines" Problem an dem Ford Fiesta. Mir rosten die Kühlwasserschlauch Anschlüsse des Turboladers weg. Ford empfiehlt den...
  3. Benötige Hilfe bei Hecklicht

    Benötige Hilfe bei Hecklicht: Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage bzgl. meinem B-Max - genauer gesgat bzgl. des Rücklichts am BMAX welches sich am Kofferraumdeckel...
  4. Hilfe für Auspuffanlage Ford Maverick 2004, 2.3 lt

    Hilfe für Auspuffanlage Ford Maverick 2004, 2.3 lt: Hallo liebe Maverick Freunde, ich weiß es stand schon öfters zur Debatte, allerdings bin ich mir noch immer nicht ganz sicher: Folgendes: Mein...
  5. Bitte um Hilfe,mein Mk1 springt kurz an,nimmt aber keinerlei Gas an.

    Bitte um Hilfe,mein Mk1 springt kurz an,nimmt aber keinerlei Gas an.: Hallo @all;),ich bitte um Hilfe,mein Mk1 springt kurz an,nimmt aber keinerlei Gas an. Ich habe den aussenliegenden Kraftstofffilter gewechselt,+...