HILFE! Taunus Automatik oder Manuell?

Diskutiere HILFE! Taunus Automatik oder Manuell? im Ford Taunus TC Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hi! vielleicht kann mir hier einer weiter helfen.:weinen2: Ich hätt gern einige Meinungen zum Automatik/getriebe des Taunus 77er Jahrgang...

  1. #1 monster388, 20.06.2009
    monster388

    monster388 Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    vielleicht kann mir hier einer weiter helfen.:weinen2:
    Ich hätt gern einige Meinungen zum Automatik/getriebe des Taunus 77er Jahrgang gehört.
    Welche Macken gibt es. Worauf muss man achten? Ist die Schaltung zickig.

    Ich würd mir gerne einen Taunus zulegen, habe aber gar keine Erfahrung mit so alten Automatikschaltungen.:rotwerden:

    Gruß

    Hendrik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 20.06.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo Hendrik,

    diese alten Automatik-Getriebe sind nicht sonderlich zickig, schließlich
    funktionieren sie ohne komplizierte Elektronik.
    Größte "Macke", die solche Getriebe haben können, sind Ölundichtigkeiten/
    Ölverlust (Wellendichtring!)
    Wenn alle Gänge nicht sauber schalten/durchrutschen, ist das wahrscheinlich
    eine Einstellungssache der Bremsbänder, also leicht zu machen.
    Vorsicht, wenn EINzelne Gänge nicht sauber schalten, dann kann ein größerer Defekt vorliegen. Generell kann man sagen, die alten Automatik-Getriebe schalten nicht so sanft und ruckfrei, wie das heutige Automatiken tun.
    Ein leicht ruppiges Schalten ist daher normal.

    Automatik und Taunus passt, denke ich, besonders bei den V6-Motoren
    gut zusammen. Da fällt der Leistungsverlust , der mit Automatiken dieser
    Zeit normal war, nicht so ins Gewicht.
    Beim 1.6er wäre das schon anders...
    Außerdem lässt es sich mit Aut. noch "lässiger" fahren... :)
    Was du auch einplanen musst: Der Spritverbrauch mit einer alten
    Automatik liegt ein gutes Stück höher als mit Schalter, so kann z.b. beim
    2.0V6 Aut. schon mal durchaus 14-15L anfallen...
    Schalter etwa 12-13L...

    Gruß
    Stefan
     
  4. #3 OHCTUNER, 20.06.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Hmm , dürfte das C3 sein , drei Gänge halt nur , ist Geschmacksache sich sowas anzutun !
    Die Dinger sind uralt und je nachdem wie die behandelt wurden , geben die auch gerne mal den Geist auf , ein Ersatzautomat könnte sicherlich nicht schaden !
     
  5. #4 fiMagic, 21.06.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    ja, das ist die C3-3Gang-Automatik, die C4-4Gang kam erst in den 80ern.
    Wie bei jedem Getriebe, vernünftig behandelt, halten sie lange. Schlecht
    behandelt gehen sie irgendwann auch kaputt, vor allem bei vergessenen
    Ölwechseln und zu sportlicher Behandlung.
    Wie gesagt, die Automatik machte aus den Autos alles andere als einen
    Sportwagen...
     
  6. #5 monster388, 25.06.2009
    monster388

    monster388 Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle!
    Das hilft mir schonmal weiter.

    Find ich super das ihr einem so schnell weiter helft!

    gruß:top1:
     
  7. #6 Taunus1976GL2.3V6_xf, 21.08.2009
    Taunus1976GL2.3V6_xf

    Taunus1976GL2.3V6_xf Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    C4 war auch 3gang, c5 auch, T4LD oder AOD waren die ersten 4gang Automaten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HILFE! Taunus Automatik oder Manuell?

Die Seite wird geladen...

HILFE! Taunus Automatik oder Manuell? - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.

    Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.: Hallo, also soweit alles fertig. Das Problem ist, dass der Anlasser nicht dreht. Fahrzeug lässt sich anziehen und läuft dann normal. Jemand eine...
  2. Suche Suche Blueprints vom Taunus TC (1975)

    Suche Blueprints vom Taunus TC (1975): Hallo ihr Ford-Fans, ich würde gerne den Taunus in 3D nachbauen, kann aber nirgendwo brauchbare Konstruktionspläne finden. Ich bräuchte nur...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?

    Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?: Bei meinem focus da3 80 kW wurde die Lichtmaschine getauscht weil ich auf der Batterie fuhr. Die Batterie wurde nicht mehr geladen und...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....
  5. Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015

    Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015: Hallo, nachdem mir hier vor ca. 2 Jahren beim Kauf eines Focus so super geholfen wurde (bis heute bin ich hochzufrieden damit), brauche ich bitte...