KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Hilfe! Wie Stoßfänger hinten ausbauen?

Dieses Thema im Forum "KA Mk2 Forum" wurde erstellt von LiSa_MUC, 18.05.2014.

  1. #1 LiSa_MUC, 18.05.2014
    LiSa_MUC

    LiSa_MUC Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8, 2010, 1.2
    Hallo,

    habe leider am Freitag nachts beim Wenden rückwärts einen Poller nicht gesehen und nun einen hässlichen, langen Riss im der Kunststoffabdeckung der Stoßstange (Stoßfänger) hinten. Auto ist ein Ford Ka RU8 (Baujahr 2010).

    Ein Anruf beim Ford-Händler brachte Ernüchterung: Für den einfache Austausch des Plastikteils wollen sie 800 Euro. Als Studentin für mich überhaupt nicht finanzierbar. (Zumal der Neupreis des Wagens gerade mal bei 6800 Euro lag.)

    Jetzt möchte ich versuchen, es bestmöglich selbst zu reparieren.
    Ich dachte daran, den Stoßfänger auszubauen, von Innen auszubeulen und den Riss dann thermisch mit einem Lötkolben zu schweißen. Habe soetwas zwar noch nie gemacht, aber viel mehr kann ich da ja nicht kaputtmachen. Also kann ich das genauso gut probieren.

    Könnte mir jemand erklären, wie ich den Stoßfänger abbekomme?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 18.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    tut mir leid, aber Dein Vorhaben wird so nicht funktionieren. "ausbeulen" kann man Blech. Das Teil ist aber aus Faserkunststoff. Wenn es mal gewaltsam verformt wurde, geht das nie mehr anständig raus. Wenn ein Knick drin ist, wird der vermutlich bei dem Versuch, das zurückzubiegen, durchbrechen. Schweißen oder löten kann man da auch nichts, das Zeug ist aus gutem Grund sehr temperaturfest. Denk nur mal an den knall-heißen Auspuff direkt darunter.

    Ich habe mir im Netz Bilder der ausgebauten Stoßstange angesehen und habe arge Zweifel, ob man die ohne zusätzliche Beschädigungen runter bekommt, wenn man keine Fachanleitung dafür hat (haben nur Werkstätten). Es sollten 2 bis 4 Schrauben sein, dazu mehr als ein Dutzend Klippse. Fast jede im Netz zu sehende gebrauchte Stoßstange hat etliche Klipps-Nasen ausgebrochen. Ist sicher jeweils beim Ausbau passiert.

    Der Preis für eine neue Stoßstange ist garnichtmal hoch. Das Teil kostet unlackiert so um die 300 EUR neu, dann muss es auf die Wagenfarbe lackiert werden, dazu dann die Arbeitszeit für den Umbau. Ich weiß dass Du sicher gleich abwinken wirst, aber letztlich ist das der einzige vernünftige Weg.

    Mach doch mal ein aussagefähiges Bild vom Schaden. Dann haben wir eher eine Vorstellung vom Ausmaß.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 LiSa_MUC, 19.05.2014
    LiSa_MUC

    LiSa_MUC Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8, 2010, 1.2
    Also es ist jetzt keine Beule drin. Sondern viel mehr ein langer Riss. Allerdings hat sich der Riss stellenweise etwas verkeilt, sodass ich von Innen ein bisschen drücken müsste.
    Ich hätte jetzt versucht, das Ding von Innen unter Verwendung eines Schweißdrahtes zu schweißen. Anschließend mögliche Fugen mit einer Spachtel ausbessern und anschließend glatt schleifen. Abschließend noch die ausgebesserte Bruchstelle mit einem Pinsel überlackieren und polieren. Wird zwar kein perfektes Ergebnis aber immer noch deutlich billiger und hoffentlich mit einem akzeptablen Ergebnis. Habe das zwar so noch nie gemacht, aber sollte doch theoretisch möglich sein oder bewege ich mich hier irgendwo auf dem Holzweg? Ich habe als Studentin nicht mal soeben 800 Euro übrig um das bei Ford professionel machen zu lassen.

    Wo hast du die Stoßfänger für 300 Euro gesehen? Mit Umlackieren und Einbauen sind wir doch bestimmt gleich wieder bei 600, oder?

    Sicher, dass der Ausbau so kompliziert ist? Die Bilder, die du gesehen hast, stammen vom neuen Ka?
    Sind da nur Schrauben beim neuen Ka oder kommen da noch sicher Nieten/Klips dazu?

    Habe mal ein Bild vom Schaden angefügt. Ist ein bisschen schwer zu erkennen.
     

    Anhänge:

  5. #4 MucCowboy, 19.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Schau mal diese Ebay-Anzeige hier, da sind gute Bilder von allen Seiten drin:
    http://www.ebay.de/itm/Original-For...401189497?pt=DE_Autoteile&hash=item3a88adb879
    Ich sehe zwei Schraubenlöcher oben an der Ladekante, wohl nochmal zwei ganz außen an den "Spitzen", und vielleicht noch zwei ganz unten an der Schürze. Der Rest dürften Klippse sein. Auch siehst Du die typischen Stellen, die beim unfachmännischen Ausbau kaputtgehen können.

    Hmmm, Dein Schaden ist eher optischer Natur. Schön ist das natürlich nicht, aber es ist nichts weggebrochen oder steht raus. Du hast kreative Einfälle. Wenn Du mit "schweißen" Metallbearbeitung meinst, dann geht das nicht, es ist reiner Kunststoff. Aber es gibt GFK ( http://de.wikipedia.org/wiki/Glasfaserverstärkter_Kunststoff ), das man von hinten auftragen, damit den Riss füllen und danach außen abschleifen kann. Lackieren bitte nicht mit dem Pinsel, das wird NIE schön. Da es wohl kein Metallic-Lack ist und die Schadstelle nicht direkt im Sichtbereich liegt (außer für "Auspuffschnüffler"), sollte Lack aus der Spraydose genügen. Vorher Haftgrund (Grundierung) aufsprühen, sonst bindet Lack auf Pastik nicht.

    Grüße von Nordbayern in meine Geburtsstadt MUC
    Uli
     
  6. #5 LiSa_MUC, 19.05.2014
    LiSa_MUC

    LiSa_MUC Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8, 2010, 1.2
    Die Klippse sind wahrscheinlich so Einweg-Kunststoff-Nieten? Kann ich versuchen, die abzunehmen und wieder zu verwenden? Oder wo kann ich welche bekommen?

    Mit Schweißen meine ich Kunststoffschweißen. Ist um einiges einfacher als Metallschweißen (angeblich). Lässt sich eher mit "löten" vergleichen, wobei hier Kunststoffstäbe statt Zinn genommen wird.
    Glasfaser wäre natürlich auch eine Überlegung. Was wäre denn das sinnvollere?

    Der Schaden ist klar optischer Natur. Allerdings wurde das Auto mir von meinen Eltern gestellt. Daher würde ich das gerne weitestgehend wieder korrigieren, damit es nicht ganz so schlimm aussieht.

    Wo bekomme ich denn einen Lack in genauer meiner Farbe aus der Spraydose her?
    Ich habe hier so eine Reparaturkit zum Ausbessern von Steinschlägen original von Ford. Das ist erstmal so eine Grundfarbe ("sunrise" von Ford) zum pinseln und abschließend noch so ein Klarlack zum drüberpinseln. Für die Steinschläge in der Motorhaube und so hat das immer super geklappt und hinterher konnte man nicht mal die Stelle wiedersehen.

    Vielen Dank für die Hilfe übrigens!
     
  7. #6 Basti31, 19.05.2014
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Also Tipp Schau doch mal beim eine Autoschrottplatz vorbei der Ka ist ja schon paar Jahre auf dem Markt und da gibt es auch schon genug die den Unfalltod gestorben sind.

    Wenn du Glück hast gibt es dort eine passende Stoßstange für deinen Ka.

    Wenn du den genauen. Lackcode hast kann dir den jeder Lackierer herstellen.
     
  8. #7 SeiDragon, 19.05.2014
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Wie MucCowboy beschrieben hat ist es korrekt, mit der befestigung.
    Habe aber bei e-bay letzte Woche eine Stoßstange in deiner Wagenfarbe für kleines Geld gesehen.
    Guck doch mal nach, vielleicht ist die noch zu haben dann brauchste nur austauschen ;-)
     
  9. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hi,
    hier gibt es welche: http://www.fordgebrauchtteile.de/in...-Ka-Bj--ab-2009-Karosserie---Beleuchtung.html

    Eventuell hat er sogar noch eine passende in Wagenfarbe da. Einfach mal anrufen. Bei dem Preis kannst du sie dir noch in deiner Farbe lackieren lassen und dann solltest locker unter 800€ ausgegeben haben. Da habe ich auch schon bestellt, er hat auch viele Teile auf Lager, die im Shop nicht gelistet sind.

    Viel Erfolg :top:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LiSa_MUC, 20.05.2014
    LiSa_MUC

    LiSa_MUC Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8, 2010, 1.2
    Die Autoschrottplätze in der Umgebung habe ich schon abtelefoniert. Die haben aber nichts für den neuen Ka.
    Die wenigen Teile, die ich im Internet gefunden habe, sind für gebrauchte Teile verhältnismäßig teuer. Vor allem angebracht der Tatsache, dass sie alle mehr oder weniger große Kratzer aufweisen und meist auch noch Dellen. Zudem sind die nicht in meiner Farbe. Mit Umlackieren wäre ich doch bestimmt schon wieder deutlich über 300 Euro.

    Wenn ich das versuche selber zu machen, habe ich Materialkosten von knapp 40 Euro und lerne noch was dabei. Material beinhaltet Kunststoffschweißdraht, Epoxidfüller-Spray, Lack-Spray in meiner Farbe, Klarlack-Spray und neue Stoßfänger-Klipse.
    Wird man den Übergang zwangsweise sehen, wenn ich nur stellenweise neu lackiere? (Auch wenn ich sauber schleife und poliere.)

    Reicht so ein Epoxidfüller-Spray aus um eventuelle Fugen im Riss auszufüllen oder müsste ich da vorher mit einem richtigen Spachtel ran?
    Das Epoxidfüller-Spray dient ja auch gleichzeitig als Haftgrundlage.
    Kennt sich jemand mit den unterschiedlichen Sprays aus? Bzw. welches wäre zu empfehlen?
    Spritzspachtel (http://www.ebay.de/itm/330530059002)
    Filler/Haftgrund (www.ebay.de/itm/350439075496)
    Epoxidfüller (http://www.ebay.de/itm/251514893295)
    Spritzfüller (http://prodistribution.de/public/catalog_xmlxslproductsearch.aspx?qs=spachtel)
     
  12. #10 vanguardboy, 21.05.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die lackierten stellen siehste. Je nach dem wie gut du lackierst evt nur in der sonne. Dein alter lack bleicht auch mit der zeit aus ...
     
Thema:

Hilfe! Wie Stoßfänger hinten ausbauen?

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Wie Stoßfänger hinten ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Tacho wackelt

    Hilfe! Tacho wackelt: Hallo alle zusammen, ich benötige eure Hilfe und eure Erfahrung. Der Tacho des focus meiner Freundin flackert, nur Geschwindigkeit, extrem....
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Innenleuchte Ausbau

    Innenleuchte Ausbau: Möglich, dass ich gesteinigt werde, aber hier die Frage. wie geht die Innenleuchte raus? Ich hab Angst, da was kaputt zu machen.
  3. Ausbauen von Mittelkonsole

    Ausbauen von Mittelkonsole: [ATTACH] Hallo ich habe ein Problem und zwar möchte ich teile im Innenbereich folieren und bekomme ein Teil nicht ausgebaut. Das Element mit den...
  4. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  5. Biete Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett

    Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett: Ich biete einen Stoßfänger vorne vom 2016er Fiesta Titanium Sport an. Komplett mit Grill, Nebelscheinwerfer und dem Frontspoiler vom Sport. Farbe...