Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Hinten rumpelts bis ca. 100 km/h

Diskutiere Hinten rumpelts bis ca. 100 km/h im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo allerseits, hab seit einigen Wochen einen 98' Stufenheck der mir auch sehr gefällt. War nen Rentnerauto das die meisten seiner 160000 km...

  1. #1 micasa73, 25.06.2013
    micasa73

    micasa73 Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Hallo allerseits,

    hab seit einigen Wochen einen 98' Stufenheck der mir auch sehr gefällt. War nen Rentnerauto das die meisten seiner 160000 km auf der Autobahn nach Spanien und zurück verbracht hat. Sehr gepflegt, wenig Rost am Unterboden und gar kein Rost am Blech. Was mir jedoch erst nach einigen Tagen aufgefallen ist, ist ein konstantes Ruckeln/Rumpeln das vom Heckbereich zu kommen scheint. Es ist sehr rhythmisch und wird mit zunehmender Geschwindigkeit schneller, aber auch leiser, bis es ab ca. 100 -110 km/h kaum mehr wahrnehmbar ist.
    Da er erst im Mai ohne Beanstandung durch den TÜV gekommen ist habe ich keine Ahnung was das Problem sein kann und googlen/forensuche hat bisher nur sehr wage Ergebnisse zutage gefördert.

    Irgendjemand etwas ähnliches gehabt? Könnte es einfach sein, dass die Reifen nicht richtig gewuchtet sind, oder so etwas? :verdutzt:
     
  2. #2 wolfgang2602, 26.06.2013
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Forum As

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.11/99 V6
    halle

    kontrollier mal die reifen oder tausche sie von vorn nach hinten. sollte das problem mitwandern sind es die reifen.

    gruss
     
  3. #3 passiac, 26.06.2013
    passiac

    passiac Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BFP,
    Bj. 07/99[08/99]
    in der regel ist eine radunwucht akustisch nicht wahrnehmbar, auße natürlich dieses tanzt tango:lol:.

    unter umständen könnte der profilaufbau und besonders das alter eine rolle spielen. ein harter, alter reifen rollt nicht so bequem ab wie ein neuer und äußert sich dann vorallem durch ein akustisches surren und eventuellen vibrationen.
    auch profildesign im billigsegment kann zu surrenden abrollgeräuchen führen welche teils bei kurvenfahrt(bis ca 30km/h), oder auch mit abnehmender geschwindigkeit stark zunehmen.

    was auch sein kann ist ein sogenannter sägezahn abrieb durch permanenten einsatz auf NICHTangetriebenen achsen, da in dieser position lediglich die seitenführungskräfte dem reifen ernsthaft etwas abverlangen und somit die außenkanten ungleichmäßig verschleißen, wohingegen die angetriebenen räder hinzufügend stets mit motorleistung konfrontiert sind und sich somit, bei korrekter achseinstellung, gleichmäßig abfahren.

    vieleicht ist auch die felge verzogen und somit unbrauchbar.

    der tip die räder achsweise zu tauschen ist für den anfang wahrlich die beste variante um ein radproblem dahingehend zu erkennen.

    gruß passi
     
  4. #4 micasa73, 28.06.2013
    micasa73

    micasa73 Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Vielen Dank für die Tipps. Hab die Reifen jetzt getauscht, aber leider ist das rumpeln immer noch sehr deutlich hinten zu hören. Versuch mal das Geräusch aufzunehmen. Noch andere Ideen?
     
  5. #5 Meikel_K, 28.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    11.079
    Zustimmungen:
    447
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn das Geräusch nicht mit den Reifen wandert (die Überprüfung war schon mal sehr wichtig), dann wäre der Dämpfer der nächste übliche Verdächtige. Defekte Dämpfer machen ebenfalls rappelnde Geräusche, die bei lauteren Fahrgeräuschen nicht mehr wahrnehmbar sind.
     
  6. #6 micasa73, 28.06.2013
    micasa73

    micasa73 Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Wie könnte ich das denn genauer feststellen? hab schon kräftig am kofferraum geschaukelt, aber höre kein ähnliches Geräusch. Allerdings hört es sich an als ob zischend Luft entweichen würde, wenn ich sehr doll schaukel.
     
  7. #7 passiac, 29.06.2013
    passiac

    passiac Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BFP,
    Bj. 07/99[08/99]
    gasdruckdämpfer;), das klingt so.
    zumindest auch bei meinen, wenn ich neben ner wand fahre und des fenster offen hab.
    es wär wirklich gut zu wissen wie sich dein geräuch anhört.
    bevor das auftrat, hast du da irgendwas verändert?
    hast du irgendwelche billigradzierblenden drauf oder gar welche von anderen marken? wenn die am reifen kontakt hab dann macht des auch geräuche beim abrollen da der reifen an der aufstandsfläche walkt bzw. in die breite geht und so die radkappe berührt.

    hab des schon durch mit den 5-sternkappen von opel auf ner nicht-5-sternfelge^^

    gruß passi
     
  8. #8 Meikel_K, 30.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    11.079
    Zustimmungen:
    447
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, das Zischen ist konstruktionsbedingt normal und auch bei neuen Dämpfern vorhanden. Die kurzwelligen Anregungen im Fahrbetrieb, die zum Rappeln führen, kann man mit Wippen am Fahrzeug allerdings nicht reproduzieren. Beim Stufenheck ist der Wechsel der hinteren Dämpfer allerdings nicht einfach, weil die Stützlager schlecht zugänglich sind.

    Klappernde Radkappen gibt es natürlich auch, die werden normalerweise schon bei recht niedrigen Geschwindigkeiten von den Fahrgeräuschen übertönt. Aber mal ohne fahren ist ja schnell erledigt. Vor der Verwendung falscher (z.B. Design-Stahlradkappe auf normalem Stahlrad) oder zu locker sitzender Radabdeckungen sei an dieser Stelle eindringlich gewarnt: Auf schlechten Straßen mit zu wenig Luft kann es vor allem bei Reifen mit Felgenschutzrippe tatsächlich zum Kontakt mit dem Reifen kommen. Aufgrund der Verdormung des Reifens bei Ein- und Austritt in die Aufstandsfäche kann der Reifen die Kappe verdrehen. Dabei kann das Gummiventil von den Rastfüßen der Kappe beschädigt werden, so dass es zu schlagartigem Luftverlust kommt. Lose sitzende Kappen daher mit Kabelbindern gegen Verdrehen sichern.
     
Thema:

Hinten rumpelts bis ca. 100 km/h

Die Seite wird geladen...

Hinten rumpelts bis ca. 100 km/h - Ähnliche Themen

  1. Nach Radioeinbau hinten keinen Ton

    Nach Radioeinbau hinten keinen Ton: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und habe nicht wirklich das gefunden was ich suche. Ich habe gestern ein neuen 2-Din Radio in meinen C-Max...
  2. Transit MK8 Steckerbelegung Türschloß hinten

    Transit MK8 Steckerbelegung Türschloß hinten: Ich habe einen Transit Custom MK8 Bj.2015. Der Laderaum lässt sich nicht mehr abschließen. Obwohl die hintere Hecktür ZU ist, zeigt das Cockpit...
  3. Focus Mk 3 – erster Eindruck nach 600 km

    Focus Mk 3 – erster Eindruck nach 600 km: Hallo zusammen, vor drei Tagen habe ich meinen neuen Focus Turnier Mk 3 mit 1,0 L-Motor (125 PS) in ST-Line Ausführung vom Händler abgeholt....
  4. Hinteren Kat am ST220 ausbauen

    Hinteren Kat am ST220 ausbauen: So Ich schon wieder.......... Nachdem ja das Problem mit meiner nicht So ganz funktionierenden Elektrik gelöst wurde,steh ich vor der nächsten...
  5. hintere linke tür geht nicht auf

    hintere linke tür geht nicht auf: guten tag, vllt. kann jemand helfen. bei meinem mondeo, Bj.01.2000, Mod. BAP, geht die hinter linke tür nicht auf. weder von innen, nicht über FB,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden