Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Hinterachsbuchsen

Diskutiere Hinterachsbuchsen im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo alle:) Eigentlich lenkt mir mein Auto schon immer zu sehr mit der Hinterachse, in Kurven komme ich recht früh vom untersteuern in recht...

  1. #1 Frickler, 07.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Hallo alle:)

    Eigentlich lenkt mir mein Auto schon immer zu sehr mit der Hinterachse, in Kurven komme ich recht früh vom untersteuern in recht heftiges übersteuern, das geht schon bei recht zahmen Geschwindigkeiten los. Heute habe ich mir mal die Lagerung mit nem Kuhfuß angesehen, is mir zuviel Bewegung drin.

    Was verwende ich am besten künftig für Buchsen? Lohnt sich sowas?

    http://cgi.ebay.de/Polyurethan-PU-B...9312?pt=Autoteile_Zubehör&hash=item3cb4edece0

    Oder macht das erst Sinn wenn man auch in das restliche Fahrwerk etwas mehr investiert?

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  2. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also die PU Buchsen halten normal ewig wir fahren die auch bei der Rallye aber der Fahrkomfort nimmt ab aber die Lenkpräzision zu zudem werden die aufgehängten Bauteile stärker belastet
     
  3. #3 ralfcdc, 07.05.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Soviel ich weiß, soll sich das Fahrverhalten verbessern und wenn ich das richtig gesehen habe, sind die PU Buchsen 2 Teilig. Das bedeutet eine riesige Erleichterung beim Einbau, wenn man gerade keine Presse da hat.

    Habe letztens erst meine getauscht, habe aber gimmibuchsen genommen (billiger).
    Ist echt ne Schwerstarbeit, die Dinger einzupressen ohne weitere Hilfsmittel.
    Habe ne große Schraubzwinge genommen und ne Rohrzange.Mit bloßer Kraft wärs für meine Verhältnisse nicht möglich gewesen.

    Ausbau der alten Buchsen: Bohrmaschine, Löcher reinbohren bis das Ding von alleine aufbibt und man es leicht raushebeln kann.

    Würd die Arbeit nur noch auf ner Bühne oder Grube mit Heber machen.

    Habs auf ner Grube mit 2 Wagenhebern gemacht--> nie wieder!
     
  4. #4 CossyRS, 07.05.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    ich sag mal das kommt auch auf das modell drauf an...hab bei meinem auch alle buchsen durcj pu ersetzt....mit unterstellböcken und z.b. pappe zum drauf sitzten oder liegen ist es kein thema unterm auto so zu schrauben...manchmal sogar noch bequemer weil man sitzen-knien-liegen kann....find ich:)

    aber vielleicht ist zu dem noch die hintere spur nur einfach verstellt?!:gruebel:
     
  5. #5 Frickler, 07.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Dankeschön für diesen wertvollen Tip, hatte das Vergnügen noch nicht.

    Wie ich mich kenne, werde ich dafür die Achse rausnehmen auch wenn die Längsträger noch nen soliden Eindruck machen.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  6. #6 Frickler, 07.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Glaub ich nicht, Geradeauslauf is ok, Reifenabnutzung is ok und das Verhalten habe ich in Rechts- und Linkskurven gleichermaßen. Hat nur gedauert, bis ich das als für das Auto unnormal empfand. Naja und es kommt auch leicht Frust auf wenn ich das Auto mühsam durch die Kurven bugsiere und im Rückspiegel n blöder Seriengolf die Übung entspannt meistert.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  7. #7 ralfcdc, 07.05.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Achse komplett raus wär sicher auch eine Möglichkeit.

    Das große Problem ist aber, die neuen Buchsen reinzuquetschen (würd alles vorher mit WD40 behandeln, damit alles flutscht).

    Hab zum Einbau zwei Holzlatten genommen.
    Eine hab ich mit Kabelbindern hinter die Aufnahme der Buchse geschnallt, die andere hab ich an die Buchse geschnallt und dann mit ner großen Schraubzwinge und ner anderen kleinen das Dingens eingepresst.

    Fummelig ist auch, am Ende die Achse wieder einzufädeln.

    Aber ich denke, die Ideen werden dann während der Arbeit sprießen und viels ergibt sich von selbst.
     
  8. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also wir ham zugriff auf ein Ford Werkzeug das ist nur einen runde stahlplatte vorne eine große gewindestangen und eine 2. runde stahlplatte damit lassen sich buchsen super einziehen. Alte Buchsen sägen wir mit der Pressluftkarosseriesäge auf geht top
     
  9. #9 ralfcdc, 08.05.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ja, genau so eine Gewindevorrichtung hätte ich mir dabei gewünscht, hab ich in dem Moment echt dran gedacht.

    Beim nächsten Mal bau ich mir vorher so ein feines Dind:D
     
  10. #10 Frickler, 08.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Ich werde da wohl mein Radlagerwerkzeug zum Einsatz bringen können, kombiniert mit der Spindel vom Federspanner, falls die da durch passt.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  11. #11 ralfcdc, 08.05.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner

    Glaub nicht, jedenfalls meine hätte nicht duchgepasst.
     
  12. #12 Frickler, 22.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Hab mir die Teile jetz mal kommen lassen und eingebaut.

    Eingebaut hab ich sie dann doch bei eingebauter Achse, nachdem ich gesehen habe wie die Handbremsseile verbaut sind.

    Auf der ersten Seite hab ich noch übelst trainiert, ich fand keinen Halt für die Nuss, in die ich die alte Buchse reinziehen wollte. Im Gummi an der Außenseite ist ein Kunststoffring eingearbeitet, den galt es wegzuprokeln, mag sein, daß dies mit nem scharfen Messer geht. Ich bin da jedenfalls mit dem Teppichmesser ziemlich gescheitert. Ich hab den Mist dann mit nem Schraubendreher vorgepuhlt und mit ner Zange weggebrochen.

    Danach wars easy, 46er Nuss und ne Gewindestange und ich konnte die Buchse in die Nuss ziehen. Auf der 2ten Seite ging das mit gezielten Handgriffen auch schnell.

    Zum Einbau der PU- Buchsen nur ne banale Anmerkung. Der Überstand ist unterschiedlich, die Einbaulage ist aber auf der jeweiligen Buchse vermerkt.

    Das ziehen mit der Gewindestange ging übrigens sehr entspannt. Vermutlich hätte man die Buchsen von der Innenseite her auch rausprügeln können und ich habe malwieder viel zuviel Aufwand betrieben. Passiert mir oft, muss ja mein Geld nich damit verdienen. :rolleyes:

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  13. #13 ralfcdc, 22.05.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ja also die alten rauszubekommen war bei mir auch ein Krampf.
    Mir war es dann über und ich hab dann wie gesagt die Bohrmaschine geschwingen, bis kein Gummi mehr da war :D

    Einbau der PU Buchsen stell ich mir, da zweiteilig, auch wirklich leichter vor als die Gummibuchsen.

    Ich glaub wenn ich mein Geld mit sowas verdienen müsste, wär ich auch arm, hat ziemlich lange gedauert, aber was solls, solange man Werkstattkosten spart, ist die Dauer egal.
     
  14. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hast du zufällig bilder gemacht??

    Währe für den ein oder anderen vieleicht interesant.

    Mfg
     
  15. #15 Frickler, 23.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Sorry, auf die Idee bin ich leider nicht gekommen.

    Vielleicht bekommen wir ja hier gemeinsam ne Anleitung zusammen die wir dann oben mit einstellen können.

    Wenn Bilder dabei sind seh ich allerdings schon die Gefahr, daß sich Leute an sowas ranmachen die allein ne Hinterachsaufhängung nicht finden. Ich hatte ja schonmal geschrieben, daß ich dagegen bin Leuten Hilfestellung zu geben, die sich mit den Tips dann ums Leben bringen können.

    Ich denke, ich habe zuviel Aufwand getrieben, wenn ich bedenke wie leicht ich die Buchsen rausgezogen habe. Vielleicht sagt ja noch einer, daß er immer mit ner Nuss und ner halben Verlängerung die Buchsen rausschlägt.

    Ansonsten is es nur aufbocken, die beiden Bolzen lösen (15er Kopf, 18er Mutter), Achse mit Wagenheber in der Mitte stützen, Rechts Bolzen entferner, Links die Achsaufnahme (4 x 13er Schrauben) abbauen da der Auspuff im Weg is, Wagenheber ablassen. Dabei darauf achten, daß die Bremsschläuche nicht stramm gezogen werden.

    Dann die Buchsen rausfetzen, neue PU- Buchsen lassen sich von Hand einsetzen und Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  16. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Vollkommen richtig mir gings jetzt um die PU buchsen an sich. ;)
     
  17. #17 Frickler, 23.05.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Die Buchsen sind ja im Angebot abgebildet, ich mach aber gern mal den Radiosprecher. :zunge1:

    Die Buchsen bestehen aus 3 Teilen, 2 PU- Teile werden von beiden Seiten eingesteckt, das geht ohne größere Gewalt. Etwas gespannt werden die dann durch die Stahlhülse, auch mit wenig Druck. In die Achsaufnahmen eingesetzt liegen die überstehenden Wülste an den Seiten an, wie beschrieben sind die Wülste unterschiedlich dick und gekennzeichnet. Die Buchsen sind übrigens weicher als ich sie mir vorgestellt habe.



    Wenn es nicht eilt ergibt sich bestimmt ne Gelegenheit wo ich Bilder nachholen kann.

    Ergänzend aber noch mein Fahreindruck, kurz, ich bin begeistert.

    Mit den alten Buchsen hatte ich das Gefühl, daß die Hinterachse ab bestimmten Kurvengeschwindigkeiten anfängt mitzulenken, ungefähr wie n Aldi- Auflieger. :freuen2:

    Der Effekt is weg und schon bei niedrigen Geschwindigkeiten empfinde ich das lenken als präziser. Der beschriebene Effekt war beim Auto schon vorhanden als ich ihn kaufte, die alten Lager sahen auch nicht wirklich kaputt aus.

    Mal schaun, vielleicht zieh ich das bei den vorderen Querlenkern auch noch durch, für 4 Buchsen muss ich aber noch ein wenig mit mir ringen ...und meiner Regierung noch plausibel machen, daß sie wegen der Fahrsicherheit unbedingt nötig sind. :freuen2:

    Grüße

    :cooool: Micha
     
Thema:

Hinterachsbuchsen

Die Seite wird geladen...

Hinterachsbuchsen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hinterachsbuchsen - DIY oder Werkstatt?

    Hinterachsbuchsen - DIY oder Werkstatt?: Hallo, mein FoFo war zur Inspektion und da stellte der Monteur fest das die Hinterachsbuchsen wohl neu müssen. Hat das von euch schon jemand...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Hinterachsbuchsen defekt

    Hinterachsbuchsen defekt: Hatte vor ein paar Tagen meinen 3 Inspektion bei 52.000km... dabei wurde festgestellt das die Hinterachsbuchsen defekt sind... Kostenpunkt ca....
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Name/Teilenummer einer Hinterachsbuchse gesucht.

    Name/Teilenummer einer Hinterachsbuchse gesucht.: Mahlzeit liebe Forengemeinde Nach langer Zeit habe ich den Weg wieder mal hier her gefunden, weil ich seit ein paar Tagen einen Mondeo MK2 BAP...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Die leidigen Hinterachsbuchsen

    Die leidigen Hinterachsbuchsen: Nabend, es ist ja bekannt, die Buchsen der Längslenker des Focus lösen sich gerne ab, drum war es für mich auch keine Überraschung bei meinem...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hinterachsbuchsen/Lenkgetriebe

    Hinterachsbuchsen/Lenkgetriebe: Hatte einen FOFO MK1 und Jetzt (Seit 5 Jahren) einen FOFO MK II. Beide waren beim TÜV und was soll ich euch sagen BEIDE haben den gleichen Mangel...