Hinterachse verschlissen und nun ?

Diskutiere Hinterachse verschlissen und nun ? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Focus Freund, heute habe ich mein Focus (Daten siehe Signatur) vom FFH geholt. Es war mal wieder die Jährliche Durchsicht dran. Es war die...

  1. #1 FoFoDZD955, 13.12.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Hallo Focus Freund,

    heute habe ich mein Focus (Daten siehe Signatur) vom FFH geholt. Es war mal wieder die Jährliche Durchsicht dran.

    Es war die 7 Jahre oder 140tkm DS, bei mir kamen die Jahre in Frage (habe erst ~ 90tkm auf der Urne).

    Es war alles so weit okay am Auto bis auf die Hinterachse, was ich schon befürchtet habe. Weil er manchmal hart Federn tut. Aber nun kam der schock.

    Laut FFH und Mängel schein sind es folgende Sachen:

    HA - Buchse vorne in den Längslenkern erneuern
    HA - Buchse der kleinen Querlenkern vorne unten
    HA - Buchse der großen Querlenkern hinten unten

    Kurz gesagt die Hinterachse fast komplett erneuern.

    Laut meinen FFH, wird es noch ein dreiviertel Jahr gut gehen und dann werde ich es merken wenn es ganz im Arsch ist.

    Natürlich habe ich gleich nach den Kosten gefragt und da kam der nächste Hammer:

    Wenn es keine Probleme gibt so um die 800€ aber wenn alles vergammelt ist werden es gut 1000€ und mehr, weil sie dann einiges raus sägen müssen.

    Er hat auch gleich gesagt das es eine Focus Macke ist bei dieser Baureihe und es auch so teuer ist weil es irgendwie ein Sechslenker ist wo man auch die Hinterachse einstellen kann, aber genaue Wortwahl weiß ich auch nicht mehr.

    Kennt jemand auch das Problem und hat es beseitigen lassen.

    Wäre über andere Meinungen und Erfahrungen sehr dankbar.

    Überlege nun wenn es so weit ist, das Auto eventuell zuverkaufen und mit den neuen Focus zuholen aber das liegt an den Reparatur kosten oder wie seht ihr das so.

    Weiß einer was den noch so in den nächsten jahren kommen könnte, wollte ihr eigentlich bis zu den 10 Jahren Fahren wo der Zahnriemen dran ist.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 13.12.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ich kenne Focus Fahrer die haben 200.000km und mehr auf dem Tacho und keine Probleme an der Vorder.- und Hinterachse.
    Der Focus hat auch keine spezielle Probleme an den Achsen, ich würde sagen da brauchst du dir in den nächsten Jahren keine Sorgen machen, das du jetzt spezielle Probleme haben sollst kann ich mir nicht vorstellen.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Alle von der Werkstatt besagten Mängel kommen so auch wirklich häufiger vor, NUR. So lange du keine lauten Geräusche vernimmst, das Fahrzeug nicht anders fährt als sonst und die Reifen immer noch normal abfahren ist der Aufwand doch zu groß und ich hatte noch keinen wo die Büchsen wirklich vollkommen lose waren, immer nur rissig. Es gibt übrigens fast keinen Focus bei dem die Querlenker heil rausgehen. Also bist du eher bei den 1000er angelangt.
    Bei mir habe ich die kleinen vorderen Streben neu gemacht, das kann man investieren und im Fahrverhalten machte es sich doch bemerkbar. Das gute Fahrwerk ist wieder wie neu bei der Kurvenfahrt.
     
  5. #4 FoFoDZD955, 13.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    @ RB:

    Zitat:
    So lange du keine lauten Geräusche vernimmst, das Fahrzeug nicht anders fährt als sonst


    Wie soll ich das mit lauten Geräuschen verstehen, ein klappern oder ... ?

    Aber sonst vom Fahren kein Problem bis jetzt und alle Reifen sind gleich mäßig abgefahren.

    Was mich nur wundert das Auto war erst am 09/09 beim TüV und die haben nichts gesehen und so schnell kann ja das auch nicht kaputt gehen.

    Mein Auto fährt nur noch 40km in der Woche, habe sonst Firmenauto.

    EDIT: Hast du vielleicht noch so erfahrungswerte was so Focus mäßig kommen kann. Nicht das ich noch 1000€ Investiere und dann kommt wieder was. Weil dann kann ich mich nach einen neuen umsehen, obwohl ich mein Focus ungerne her gebe. Mein 1. eigenes auto und war immer treu.
     
  6. #5 Carcasse, 13.12.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Doch, kann! Der "TÜV" prüft ja nur ob sich das Fahrzeug aktuell in einem verkehrssicheren Zustand befindet. Wobei 09/09 in der Zukunft liegt.;)
     
  7. #6 FoFoDZD955, 14.12.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    huch meine 09/08 sry
     
  8. #7 Carcasse, 14.12.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Da habe ich auch gleich ein Beispiel parat.

    An meinem Mazda wurden, ein 2 Monate nach der neuen Prüfplakette des TÜVs, beide hintere Längslenker und deren Gummibuchsen erneuert.
     
  9. #8 Vitaesse, 15.12.2008
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe gelernt, dass man immer abwarten soll, bis der Defekt wirlich da ist... Manche Autohäuser sind sehr vorbeugend tätig ...

    Mein Focus TDDI hatte überigens bei gleichem KM-Stand nie Achsprobleme. Und der wurde auch über die Leipziger-Löcherpisten geschickt.

    Welches Autohaus war es denn? Anfangsbuchstabe genügt! :-)
    Ich habe inzwischen alle hier in LE durch, bevor ich eines fand, dem ich vertraue ...

    Weshalb es auch wieder ein Ford Focus wurde ...
     
  10. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    ich hab das Problem auch gerade bei mir, zumindest ein ähnliches, hab 180.000 und es kann auch bis zu 1000eur kosten

    der km Stand sagt nicht so viel, da gibts noch viel mehr Faktoren

    was halt passieren kann dass dir irgendwann die Reifen ungleichmäßig abfahren (hab ich bei mir, und ziemlich schlimm, deshalb muss ich bald was tun)

    aber wenn du so wenig fährst, lass es erst mal, spar das geld und behalt es im Auge. bei den paar km was soll passieren. Ich fahr zur Zeit ca 2000-3000 im Monat da muss man sich dann Gedanken machen. Weil es bei mir halt auf die Spur schlägt und ich dauernd Reifen verheize damit

    PS 1,6 hat 100PS, 115PS ist 1,8 ;-)
     
  11. #10 blackisch, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    bei mir wurde auch prognostiziert das die Buchsen der Hinterachse defekt seien. Sollte auch um die 1000 Euro kosten da man den kompletten Träger ersetzen muss, nachdem se das nochmal angeschaut haben wars doch net so schlimm, wurden nur die Schräglenker getauscht + Dichtung und Bolzen, war dann doch net so teuer, 52 euro für den Einbau und naja Schräglenker waren halt das teuerste mit je 137 eus pro Stück
     
  12. Devman

    Devman Guest

    ...und wie siehts mit deren Fahrzeugen aus?

    ...wenn 1000 € für dich kein Problem sind.


    Stell dir mal vor, du segelst mit 160 über die Autobahn... rechte Spur natürlich. Vor die fährt ein LKW du setzt den Blinker und überholst. Beim Blick in den Rückspiegel fallen dir plötzlich die zwei riesigen Scheinwerfer eines X-beliebigen Nobelflitzers auf. Du ziehst abrupt wieder nach rechts um Platz zu machen und da fängt dich plötzlich deine Hinterachse an zu überholen. Aber dann hörst du ein Geräusch... und zwar das des unsanften einrastens in die Leitplanken. Und alles nur, weil sich so eine kleine Büchse nicht mehr an der bösen Querstrebe festhalten wollte und Jemand sagte :

    Klar will der Quallifizierte Fachhändler deines Vertrauens Geld verdienen, aber es könnten seine Kinder sein, die du mit einem nichtintakten Fahrzeug übern Haufen fährst!
     
  13. #12 FoFoDZD955, 19.12.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Ja meiner ist auch Lambein und Wederman, bessere kenne ich nicht.

    Da stimmt der service und der Preis.
     
  14. #13 FoFoDZD955, 28.11.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    So nun war die Achse dran.

    Sie musste fast komplett gemacht werden, das einzige was nicht dran war, sind die Radnabenhalterungen.

    Es wurde Insgesamt folgendes gemacht:


    1. Durchsicht 8 Jahre Inspektion mit allem was dazu gehört
    2. Windlauf bei Filter erneuert
    3. Türschloss Fahrerseite erneuert
    4. Hinterachse Instandsetzung
    5. Klimaanlagen Wartung
    Insgesamt waren dann gute 1400€ weg. Was man aber merken tut ist die Stabile lage des Auto in Kurven, hätte nie gedacht das man da so ein unterschied merken tut.
     
  15. #14 Mondeo-Driver, 28.11.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Was wurde denn an der Hinterachse gemacht ? Nur die Buchsen erneuert oder neue Teile verbaut ? Nach 140tkm kann ich mir nur vorstellen , dass die hinteren Achsbuchsen verschlissen waren ( wie das auch beim Mondeo 98 vorkommt ) .

    Hat der Focus hinten Einzelradaufhängung wie der Mondeo (Modell was ich fahre) ?
     
  16. #15 focus2505, 28.11.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4

    Ja hat er.
     
  17. #16 FoFoDZD955, 28.11.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Da sProblem ist bekannt bei Ford, diese Baureihe des Focus ist hinten ein Sechslenker und das macht es so teuer, manche Teile mussten rausgeflext werden weil nicht mehr ging. Auch dieses ist bei Ford bekannt.

    Es wurde Buchsen erneuert und neue Verbindungstiffe und und, habe alle Teile auch gesehen nach dem ausbauen. Bei den schrauben ging nichts mehr.

    Die hinterachse ist beim Focus Turnier das größte Problem.....
     
  18. #17 focusMW, 13.01.2010
    focusMW

    focusMW Guest

    Hallo allerseits,

    die Fragen, die ich mir stelle, sind:
    1. Sind alle Focus I Turnier betriffen (also vFL und FL)?
    2. tritt das sehr oft auf?

    Mein FFH meinte - die Gummidinger sind zwar rissig, aber noch soweit i.O. Es stellt sich da natürlich die Frage, ob man da präventiv die Dinger so behandeln kann, damit so länger halten. Er meinte nein, da sie aufvulkanisiert sind.

    3. Kennt jemand eine Möglichkeit, dass man den Schaden verringern kann?

    Grüsse

    focusMW
     
  19. #18 autohaus bathauer, 13.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Man muß nicht alles tauschen mitlerweile gibt es von den schwertlenkern auch die vordere buchse einzeln, allerdings wechseln viele autohäuser gern nur die kompletten lenker weil es einfch schneller geh und mehr umsatz macht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 focusMW, 15.01.2010
    focusMW

    focusMW Guest

    kannst du mir ne Hausnummer nennen, was sowas in etwa kostet. Nur, dass ich darauf vorbereitet bin.

    Vielen Dank

    focusMW
     
  22. #20 autohaus bathauer, 15.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    die buchsen kosten ncht viel ich meine so um die 3 euro das stück ,das aufwändigste ist das umpressen aber das ist günstiger an nen neuer schwertlenker.
     
Thema:

Hinterachse verschlissen und nun ?

Die Seite wird geladen...

Hinterachse verschlissen und nun ? - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  2. Knacken Hinterachse

    Knacken Hinterachse: Moin, wie sollte es auch sein, am Feiertag, schnelles aufeinanderfolgendes knacken an der Hinterachse ab 30km/h. Wenn ich auf die Anhängerkupplung...
  3. Suche Stabilisator Hinterachse Mondeo Mk II BNP 12/98

    Stabilisator Hinterachse Mondeo Mk II BNP 12/98: Ich suche den o. g. Stabiliator. Bitte Angebot hier über private Nachricht. Gruß Ingo PS: eben im Thema leider vergessen..er ist für einen Turnier...
  4. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  5. Tourneo Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Hinterachse

    Hinterachse: da ich eine Hinterachse für den Connect Bj 2005 suche, 75 PS Diesel, gibt es hier Unterschiede auf die ich achten muss?