Hintere Seitenverkleidung Cougar demonteiren

Diskutiere Hintere Seitenverkleidung Cougar demonteiren im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, ich möchte in meinem Cougar BJ 2000 diverse Leitungen vom Radioschacht in den Kofferraum legen. Wie bekomme ich die hintere...

  1. mic911

    mic911 Guest

    Hallo, ich möchte in meinem Cougar BJ 2000 diverse Leitungen vom Radioschacht in den Kofferraum legen. Wie bekomme ich die hintere Seitenverkleidung ab. Oder gibt es bessere Wege als unter der Einstiegsleiste und durch die hintere Seitenverkleidung?
    Brauche dringend HILFE.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 12.04.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bitte nicht im Bereich "Anleitungen" posten, dort stehen nur Anleitungen, aber keine Fragen!
     
  4. #3 *Achim*, 12.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2008
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Ich denke, unter den Schwellerabdeckungen isses am einfachsten und besten. ;)

    Die Schwellerleiste ist nur aufgeklipt. Sie kann nach oben abgezogen werden
    und hinten sitzten unter der Griffmulde der Seitenverkleidung versteckt
    zwei Schräubchen, die gelöst werden müssen. Die Sitze müssen nicht unbedingt
    ausgebaut werden - es is dann aber einfacher.
    (Verkleidung hinterm Sitz lösen - dahinter sitzen die Halteschrauben)

    Achte darauf dass stromführende Leitungen auf einer Seite verlegt werden sollten
    und Signalleitungen (Cinch) auf der andern, um Söreinstreuungen zu vermeiden.
     
  5. mic911

    mic911 Guest

    Danke für die schnelle Antwort. Werde mich Sonntag mal dabei begeben. Wenn es so funktioniert, könnte man einen Beitrag in "Anleitungen" einstellen. Werde wohl nicht der einzige sein, der schon verzweifelt an den Verkleidungen "rumgebrochen" hat.
     
  6. #5 *Achim*, 13.04.2008
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Nö - bist nicht der einzige - ganz sicher.

    Um die LS hinten zu wecheln, muss das Ding auch ab ;)
     
  7. mic911

    mic911 Guest

    Hallo Achim, nochmal DANKE für den Tip mit den versteckten Schrauben. Habe jetzt alle Leitungen verlegt. Das größte Problem war vom Motorraum in den Kofferraum zu kommen. Aber auch das ist nach viel Kopfzermatern gut gelungen. Nach 2 Stunden, 3 Veltins und einer Rolle Pflaster war der ganze Mist drinne. Nun noch die Rückfahr Kamera montieren und alles ist fertig.
    LG aus dem schönen Lipperland
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hintere Seitenverkleidung Cougar demonteiren

Die Seite wird geladen...

Hintere Seitenverkleidung Cougar demonteiren - Ähnliche Themen

  1. Cougar emblems - sell

    Cougar emblems - sell: for sale ebay no 192149445758
  2. Hintere Leuchte

    Hintere Leuchte: Hallo, in der Mitte quer der hinteren Lampe leuchtet es wie ein LED-Band. So ein Segment blinkt, als wäre es ein Wackelkontakt. Kann man das...
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Hinterer Türkontakt defekt

    Hinterer Türkontakt defekt: Moin zusammen, bin noch relativ Neu hier in der Welt von Ford. Vor kurzem habe ich mir erst einen Ford Transit Baujahr 2005 mit geschlossenem...
  4. Achsschänkel hinten

    Achsschänkel hinten: moin leute ich suche dringend achsschänkel hinten links und rechts für mondeo fließhäck bj 99 2,5 v6 gruß ingo
  5. Hintere Türe schließt nicht ab

    Hintere Türe schließt nicht ab: Bei meinem Galaxy Bj. 2006 verschließt die hintere linke Türe seit gestern nicht mehr über die ZV. Was könnte der Grund dafür sein? Danke für...