Hintere Seitenverkleidung demontieren

Diskutiere Hintere Seitenverkleidung demontieren im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Kann mir jemand sagen wie ich die Hintere Seitenverkleidung beim 3. Türer entfernen kann?? und wie bekomme ich die leiste oben an der...

  1. #1 tommytheboy, 06.04.2008
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    Hallo

    Kann mir jemand sagen wie ich die Hintere Seitenverkleidung beim 3. Türer entfernen kann?? und wie bekomme ich die leiste oben an der scheibe direkt am Himmel weg??

    Schon mal danke

    MFG Tommytheboy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 06.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ich hatte die verkleidung schonmal weg vor langer zeit. also: sitzbank raus und dann musst die obere verkleidung von der b-säule wegmachen. im türrahmen noch befestigt und dann ist des blos geklippst. bin mir aber nemme 100%ig sicher.
     
  4. #3 Deltaforce, 06.04.2008
    Deltaforce

    Deltaforce Veni, vidi, vici

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    musst zuest die B-Säulenverkleidung abbauen...sind entweder schrauben darn oder geclipst. Des Weiteren musst du die Schraube für die untere Gurtbefestigung abschrauben. dann kannst du die B-Säulenverkleidung ganz abnhemen! wenn du die dann abhast kannste die hintere Seitenverkleidung so abnehmen sie ist nur geclippst!

    Weiß nicht ob ich jetzt was vergessen habe aber so habe ich es früher bei mir zumindest mal gemacht!;)

    Gruß Alex
     
  5. #4 Saacc, 06.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2008
    Saacc

    Saacc Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor genau zwei Wochen musste ich die hintere Verkleidung von einem 3-Türer abmontieren.

    Erst einmal: Du musst NICHT die Bankreihe o.ä. herausnehmen.

    Ich schreibe mal chronologisch auf, wie Du vorzugehen hast:

    1. An der B Säule ist eine Verkleidung, die Du abmontieren musst. Wenn Du diese Verkleidung betrachtest, fällt Dir auf, dass auf der Ein- und Ausstiegsseite ein kleiner runder Nippel im Plastik zu finden ist. Diesen musst Du herausnehmen. Nehme am besten einen stabilen spitzen Gegenstand und versuche ihn dann etwas zu Dir hin zu ziehen. Da dieser Pin verkeilt ist, wirst Du ihn schwer komplett herausnehmen. Ich rate Dir daher, ihn abzubrechen und später einen neuen einzusetzen (Kostenpunkt: 50 Cent).

    2. Nachdem Du das geschaffst hast, kannst Du die B-Säulenverkleidung "vorsichtig" abnehmen. Sie ist nur geclipst.

    3. Jetzt musst Du die zwei länglichen Plastikdübel (weiss den Namen nicht genau) aus der Verkleidung herausnehmen (befinden sich an der hinteren Plastikverkleidung auf mittlerer Höhe und dort, wo der Sitz befestigt ist. Daher musst Du das Polster etwas von Dir wegdrücken). Um diese Dübel befindet sich eine Plastikscheibe. Einfach etwas Baumwollstoff um eine Zange legen und diese dann vorsichtig herausziehen.

    4. Jetzt wirds etwas heikel. Fange am Besten unterhalb der B Säule an, langsam und vorsichtig die Verkleidung zu Dir hin zu ziehen. Dort wo die Scheibe sich befindet, musst Du die Verkleidung leicht nach oben ziehen. Es werden sehr wahrscheinlich einige Einsenclips mit denen die Verkleidung oben unterhalb der Scheibe befestigt ist, abbrechen. Das ist allerdings halb so wild, da ein Clip ca. 30 Cent kostet. Diese kannst Du beim Ford Händler bestellen.

    Der Anbau erfolgt ihn umgekehrter Reihenfolge. ABER VORSICHT! Solltest Du die Verkleidung wieder anmontieren und alles sitzt, musst Du am Ende die B-Säulenverkleidung anmontieren. Jetzt musst Du darauf achten, dass der abstehende Pin in dieser Verkleidung auch wieder in die dafür vorgesehene Einbuchtung einrastet, sonst kann es passieren, dass Du Dir Deine B-Säulenverkleidung beschädigst.

    Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.
    Noch einen Tipp: Schau Dir alles in Ruhe an und entscheide erst dann was Du machst!

    Gruß,
    saacc
     
  6. #5 tommytheboy, 06.04.2008
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    ok vielen dank für eure schnellen antworten
     
Thema:

Hintere Seitenverkleidung demontieren

Die Seite wird geladen...

Hintere Seitenverkleidung demontieren - Ähnliche Themen

  1. Rücklicht rechts hinten für Mondeo 1.8.TD Baujahr 1999 gesucht!!!

    Rücklicht rechts hinten für Mondeo 1.8.TD Baujahr 1999 gesucht!!!: hallo ich suche für dieses auto siehe anhang rechts hinten das rücklicht weiters brauche ich für rechts hinten einen schmutzfänger. [ATTACH]...
  2. Suche Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale

    Hintere Tür Dichtung senkrecht und horizontale: Hallo, leider ist bei meinem kurzen und flachen Ford Transit Baujahr 2005 die Hintere obere Tür Dichtung und die Senkrechte an der Tür gerissen...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB unteres Seitenteil hinten rechts Turnier mit Videolink

    unteres Seitenteil hinten rechts Turnier mit Videolink: Moin ich habe eben festgestellt ,das bei meinem Turnier 2012er das rechte Seitenteil unterhalb des Tankdeckel wackelt wie ein Lämmerschwanz ist...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kühlergrill / Stoßstange demontieren

    Kühlergrill / Stoßstange demontieren: Hallo liebe Ford-Fahrer-Gemeinde, ich schreibe gerade mein ersten Beitrag hier im Forum und bin somit noch Neuling hier. An meinem C-Max MK2...
  5. Aufnahme Federwegsbegrenzer am Federteller hinten oben weggerostet...

    Aufnahme Federwegsbegrenzer am Federteller hinten oben weggerostet...: Servus Gemeinde, Bei unserem Mondeo MK I Turnier sollen die hinteren Halterungen der Federwegsbegrenzer instand gesetzt werden. Die sind komplett...