Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hochdruckpumpe/Einspritzpumpe Defekt?

Diskutiere Hochdruckpumpe/Einspritzpumpe Defekt? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Moin So, hatte mir vor einiger zeit mein mondeo gekauft, mit dem fehler das er beim beschleunigen über 100kmh ausgeht und die vorglühlampe...

  1. #1 TazTheDevil, 29.05.2012
    TazTheDevil

    TazTheDevil Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Bj: 2003
    2.0 Tdci
    Automatik
    Moin Moin

    So,
    hatte mir vor einiger zeit mein mondeo gekauft, mit dem fehler das er beim beschleunigen über 100kmh ausgeht und die vorglühlampe blinkt.
    Hab mir dann den rat den dieselfilter zu wechseln zu herzen genommen auserdem habe ich direkt den kohlraben schwarzen luftfilter gewechselt.
    Der motor läuft jetzt im stand ruiger und schafst sogar ein wenig über 100 kmh geht aber immer noch auch wenn er mehr last bringen muss.
    Nun war ich eben bei meinem kfz-meister des vertrauens der hat mir mal den fehlerspeicher ausgelesen und es kamen drei fehler dabei raus.

    1. P1211 Einspritzventil-/-düsen-Regeldruck - Druck zu hoch/niedrig Kabelbaum, Einspritzventil/-düse, Motorsteuergerät.

    2. P0251 Einspritzpumpen-Mengendosierung A,Nockenring/Rotor/Einspritzventil/-düse - Fehlfunktion Stromkreis Kabelbaum, Einspritzpumpe, Motorsteuergerät

    Hab mal geschaut was die beiden dinge jetzt genau heißen, wenn ich es richtig verstanden habe scheint es wohl so zu sein das er wenn er mehr leistung bringen soll der druck von der pumpe nicht reicht, wenn der drucksensor das merkt schaltet er ab aus sicherheitsgründen.
    kann das sein?

    auserdem wurde noch ein fehler vom automatik getriebe gefunden
    P0700 fehlfunktion getriebekontrollsystem.
    was aber mit dem allgemeinen problem warscheinlich net so viel zu tun hat.
     
  2. #2 torti1504, 30.05.2012
    torti1504

    torti1504 Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 TDCI
    Hallo!
    Hast du mal den alten Dieselfilter aufgeschnitten und geschaut ob Späne drin sind? Bei meinen Mondeo hat die Pumpe Späne geschmissen und 3 Injektoren noch beschädigt. Hab alles ausbauen lassen und zum regenerieren schicken lassen. Pumpe plus alle 4 Injektoren mit Werkstattkosten gute 2300 €. Der höchstwahrscheinliche Grund warum die Pumpe trocken lief lag am Winter. Da ist mir der Diesel geflockt und bin 3 mal liegen geblieben. Mit Schrittempo konnte ich noch fahren, (ist aber immer zwischendurch aus gegangen). Das war dann das ende vom teuren Spass...:eingeschnappt:
     
  3. #3 TazTheDevil, 31.05.2012
    TazTheDevil

    TazTheDevil Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Bj: 2003
    2.0 Tdci
    Automatik
    Okay hatte den dieselfilter gerade mal auf gemacht, wie ich sehen musste war er noch ziehmlih neu keine dunklenen schmutz flecken oder verfärbungen in dem filter alles schön rosa rötlich. späne habe ich auch keine gefunden.
    kann es sein das der dichtring bei der hochdruckpumpe im ***** ist hab gelesen das der wohl hin und wieder kaputt geht und das auto hat ja auch schon 175tkm drauf und 9 jahre
     
  4. #4 marmasch, 31.05.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
    HILFE ! schwarzer Rauch und keine Leistung

    Hallo zusammen, bitte dringend um Hilfe!;)
    Habe einen Ford Mondeo Zetec TDCI, Bj. 10.9.2003, :freuen2:

    plötzlich leuchtet Vorglühlampe auf, verliert Leistung, geht aus und nicht mehr an.:rasend:
    Abschleppen durch ADAC in eine Werkstätte, und mit Familie übernachten im Hotel. Am nächsten Morgen mußte ich feststellen, dass diese Fordwerkstätte schon seit Monaten insolvent und geschlossen ist.:rasend:
    Also wieder ADAC, abschleppen in eine andere Ford Werkstätte.



    war in Ford Werkstätte - Fehlercode: P0251
    Diagnoseeinheit anschl./Kom.herst 65,80
    Fehlercodes auslesen/löschen 10,97
    Motorregelung 164,52
    Dosierventil erneuern(vergoldete Anschlüße) 49,14
    Kabel Drucksensor erneuern(vergoldet) 19,66
    Stromkreiunterbrecher 1,82
    Satz 129,44
    Pumpenventil 260,36
    und dann noch die MwST:rasend:
    ERGEBNIS:
    Leihwagen über Pfingsten 300,00

    Auto läuft wieder - ABER ABER ABER

    starker schwarzer Rauch und keine Leistung !!!!:verdutzt::rasend::verdutzt:
    :freuen2:habe Eure Beiträge gelesen:top1: über Ladedrucksteuerung und deren Reparatur, aber mein Auto hat keinen Metalkasten mit einen schwarzen Deckel:nene2:
    Kann es sein, dass mein Auto eine Unterdrucksteuerung hat:kopfstoss::kopfstoss::kopfstoss:
     
  5. #5 TazTheDevil, 31.05.2012
    TazTheDevil

    TazTheDevil Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Bj: 2003
    2.0 Tdci
    Automatik
    hi
    mein beileid wegen dem schaden mal vorweg.

    das mit dem turbosteuergerät, das habe ich bei mir auch gesucht und festegestellt das ich einen ohne elektronische steuerung habe.

    hier mal ein bild beigefügt wo die unterdruckdose gezeigt wird

    http://www.motor-talk.de/attachment/597510/TDCi-Motor1.jpg
     
  6. #6 marmasch, 31.05.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
    danke für das Bild, mein Motor schaut genau so aus
    das heißt er hat keinen elektronischen Ladedruckregler-
    wo ist dann das Problem??
     
  7. #7 rabe2701, 31.05.2012
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Hallo,
    starker schwarzer Rauch und keine Leistung !!
    Schon mal den Tuboschlauch auf Riss gescheckt?
     
  8. #8 marmasch, 31.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
    danke für Info aber-
    Turboschlauch ??????????????????????????
    ist das der kleine Schlauch, der zur Unterdruckdose geht?
     
  9. #9 rabe2701, 31.05.2012
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
  10. berni3

    berni3 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK4 2,0TDCI 07/2013
    [



    war in Ford Werkstätte - Fehlercode: P0251
    Diagnoseeinheit anschl./Kom.herst 65,80
    Fehlercodes auslesen/löschen 10,97



    Nabend,

    also Computer einschalten und Diagnosestecker
    einstecken kostet 65,80.-

    Würde mal nachfragen ob das stimmt-dauert ca.5Minuten.
    Wäre ein Stundensatz von rund 800Euro:verdutzt:
     
  11. #11 marmasch, 31.05.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
    ja, und dann noch MwSt.
     
  12. #12 TazTheDevil, 01.06.2012
    TazTheDevil

    TazTheDevil Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Bj: 2003
    2.0 Tdci
    Automatik
    ja das kann jede fordwerkstatt leider selber bestimmen wieviel sie dafür nimmt.
    einer der gründe wieso ich keine vertragswerkstätten mehr nehme ;)
     
  13. #13 marmasch, 01.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
    DANKE rabe2701:top1:

    habe Riß im Schlauch festgestellt - TOP Ferndiagnose - Dazu ist Ford tagelang in der Werkstatt nicht fähig !:lol:
     
  14. #14 marmasch, 01.06.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die
  15. #15 marmasch, 07.06.2012
    marmasch

    marmasch Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Zetec TDCI Bj. 10.09.2003
    2.0 Die

    Schlauch eingebaut :freuen2: Auto läuft super:top1:
     
Thema: Hochdruckpumpe/Einspritzpumpe Defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo baujahr 2002 einspritzpumpe

    ,
  2. mondeo sci hochdruckpumpe

    ,
  3. ford mondeo 3 drucksensor dieselpumpe

    ,
  4. Dieselpumpe ausbauen Ford Mondeo mk3,
  5. einspritzpumpe Ford Mondeo B4Y TDCI 2 0
Die Seite wird geladen...

Hochdruckpumpe/Einspritzpumpe Defekt? - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt

    Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt: Liebe Community, seit einigen Tagen funktionieren Blinker und Warnblinkanlage an unserem Ford, Ka I (RBT/CCQ), 1.3 I nicht mehr. Wir hatten die...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Lima defekt

    Lima defekt: Hallo, Stehe gerade wildeshausen an der Raststätte, mit defekter Lima. ADAC hat gemessen. Aber wieso geht die Batterieleuchte nicht an, wenn sie...
  3. Druckknopf am Handbremse Hebel defekt

    Druckknopf am Handbremse Hebel defekt: Hallo, mir ist eben der Knopf von meinen Handbremshebel gebrochen, kann man den einzeln wechseln oder muss ich die komplette Einheit wechseln .
  4. Sonnenrollo defekt

    Sonnenrollo defekt: Hallo liebe Alle, Nach 6 Jahren macht die elektrische Sonnenrollo nun Probleme. Erst das was ich schon ein paar mal gelesen habe: der Stoff hatte...
  5. Ist meine Lichtmaschine defekt ?

    Ist meine Lichtmaschine defekt ?: ich grüße alle Ford Freunde folgendes Problem habe ich neuerdings: nach 20 Sekunden leuchtet die Batterie Lampe. hab einen Multimeter an die...