Hockdruckpumpe Ford Focus 2.0TDCi, Bj. 2005

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Wedelfrosch, 06.06.2008.

  1. #1 Wedelfrosch, 06.06.2008
    Wedelfrosch

    Wedelfrosch Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    bei oben erwähntem Modell trat folgendes auf:

    Seit Anfang des Jahres gelegentliche Startschwierigkeiten. Es war nicht wirklich auszumachen, ob "zu schnell" gestartet wurde oder ob kein Kraftstoff zugeführt wurde.
    Vor ca. 7 Wochen dann nach mehrmaligem "Nicht anspringen", das immer nach kurzer Fahrt auftauchte, in die Werkstatt.
    Diagnose: Abgasrückführungsklappe ?! (weiss nicht mehr genau wie das Teil hiess) verdreckt. Gereinigt und wieder eingebaut.
    Problem tauchte noch einmal auf, dann wochenlang nicht mehr.

    Vor drei Wochen dann sprang er gar nicht mehr an, Batterie etc. alles ok, er bekommt keinen Diesel. Abgeschleppt in die Werkstatt.
    Diagnose diesemal Hochdruckpumpe kaputt.
    Nach einigen Hindernissen repariert, Auto heute abgeholt.
    Gut, er läuft meiner Meinung nach nicht ganz rund, Standgas muss glaube ich eingestellt werden. (Wo finde ich denn die Leerlaufdrehzahl??)
    Was man mir in der Werkstatt indirekt zum Vorwurf gemacht hat war, daß ich den Tank bis kurz vor die Reserve gefahren hatte ( Tankanzeige leuchtete noch nicht!) Ich soll doch für die Zukunft schauen, daß ich immer mindestens 1/4 voll getankt hätte ???? Bitte? Ja, der könne sonst Luft ziehen.

    Ich fahre gewiss nicht bis zum letzten Tropfen, aber das war mir irgendwie neu. Kennst jemand dieses Phänomen des Luftsaugens bei "zu wenig" Diesel im Tank ?

    Verwirrte Grüße

    Nina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zieh Mäx, 06.06.2008
    Zieh Mäx

    Zieh Mäx Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nina,

    Das is ja nun mal 'ne qualifizierte Aussage. Ich vermute nach der Aussage das du in 'ner Fordwerkstatt warst :mies:.
    OK, Luftziehen ist für die Pumpen sicherlich nicht gesund. Aber bis Reserve sollte man schon sorglos fahren können. Dafür ist die imho da.
     
  4. #3 Dorminator, 07.06.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    außerdem haben die diesel doch ein schutzsystem das sie nicht leer gefahren werden können.
    weiß nicht wie genau das funktioniert aber nehm doch mal an das diesel und benziner den gleichen tank haben,in den diesel gehen aber 2? liter weniger rein.
    also nehm an das der, wenn 53 liter ausn tank raus sind abgeschaltet wird und 2 liter drin bleiben.
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was außer der Hochdruckpumpe wurde denn noch mit erneuert und kennst du den Ausfallgrund? Will sagen: wurde geschaut ob sie durch Spanabrieb ausgefallen ist oder es ein anderer Grund war.
     
  6. #5 black beast, 07.06.2008
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    das mit der aussage von wegen tank nicht so leer fahren ist schrott

    hab vor ein paar wochen ungelogen 52,19 l diesel getankt und hatte noch ein rest reichweite von 2 km auf dem BC

    fahre oft bis unter 10 km restreichweite und hab nie probleme
     
  7. #6 DJ^Steel, 07.06.2008
    DJ^Steel

    DJ^Steel Racingfreak

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II, 98 ,2,9 l V6 24V
    Aslo wenn die Hochdruckpumpe defekt war werden wohl die förderbolzen verreckt sein.

    Aber um dien Problem zu beheben hier mal ne logische schlussfolgerung.

    Zwar war zuerst die abgasrückführung betroffen was mich zu dem schluss bringt das einer der Injectoren eine kleine leckage ausgeht.

    ich arbeite zwar bei mercedes denk aber, das ein Injector dran schuld ist kosten ca 250 - 450 €

    Der zweite grund für meine annahme ist, das die Hochdruckpumpe als fehler benannt wurde. Die symptome sind die gleichen wie bei einer leckage eines der Injectoren.

    Erklärung des Problems

    Die injectoren sritzen diesel mit dem Druck der in der Hochdruckpumpe ausgegeben wird ein wenn ein injector defekt ist, läuft der sprit nicht in den Zylinder sondern durch den oben auf gesteckten schlauch in den Tank zurück

    Folge der Zylinder baut keinen druck mehr auf was sich durch sog. Nageln bemerkbar macht bein Ford häufig als lagerschaden (verrufen)

    Fahr einfach mal in die Werkstatt (bei Ford und lass sie die injectoren überprüfen dazu werden auf die Injectoren röhrchen gesteckt und der Motor wird gestartet bei einer leckage läuft das rörchen des defekten injectors mit diesel voll. Dauert max 5 Minuten und ihr habt euer problem gelöst.

    Die werden in der Werkstatt sagen das die nie kaputt gehen aber das ist schlicht weg falsch.

    ben mir zu 99 Prozent sicher!!!
     
  8. #7 Onkel Henry, 07.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ich denke, du liegst ziemlich richtig. Ich hätte auch auf Injector getippt.
     
  9. #8 Wedelfrosch, 09.06.2008
    Wedelfrosch

    Wedelfrosch Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Na ihr baut mich ja auf :(

    Ich habe eben mal beim Ford-Menschen (nicht meines Vertrauens) angerufen...

    die Überprüfung würde ca. 200.- kosten .... kommt das hin? Für oben genannte 5 Minuten Arbeit wäre das ein ziemlich guter Stundenlohn.....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Onkel Henry, 09.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Gefunden!

    Dein Werkstattheini ist ne Pfeife! (ich bin aber auch nicht besser)
    Zu dem Thema gibt es eine TSI. Du brauchst wohl ein neues Abgasrückführungsventil und eine neue Kalibrierung des Moduls
     
  12. #10 Zieh Mäx, 09.06.2008
    Zieh Mäx

    Zieh Mäx Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nina,

    ich bin da gebranntes Kind (siehe Signatur). Ich würd es überall probieren nur nicht bei Ford. Eventuell ist Bosch ja 'ne Alternative.
     
Thema:

Hockdruckpumpe Ford Focus 2.0TDCi, Bj. 2005

Die Seite wird geladen...

Hockdruckpumpe Ford Focus 2.0TDCi, Bj. 2005 - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  2. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  3. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...
  4. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  5. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....