C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Hoher Ölverbrauch

Diskutiere Hoher Ölverbrauch im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Zusammen, also es geht um einen Ford Focus C-Max aus 09/2006 mit dem 1.8l 125Ps Motor und einer Laufleistung von rund 130tkm. Es ist nicht...

  1. Vlip

    Vlip Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    also es geht um einen Ford Focus C-Max aus 09/2006 mit dem 1.8l 125Ps Motor und einer Laufleistung von rund 130tkm.

    Es ist nicht mein eigenes Auto, nur nebenbei vorab.
    Also der Wagen bekam vor ungefähr 10 Wochen einen Ölwechsel wobei der Motor mit 10W40 befüllt wurde.

    Dann fuhr der Besitzer mit seinem Auto vor 2 Wochen in den Urlaub bei einer Strecke von je rund 1000km und kam die letzten Tage wieder.
    Er erzählte mir das die rote Öllampe kurz vor der Ankunft am Urlaubsort kurz aufleuchtete und wieder ausging.
    Er hat dann mit Entsetzen festgestellt das am Peilstab kein Öl mehr zu sehen war und hat laut eigenen Aussagen ca 4l aufgefüllt.
    Im Urlaub selbst wurde das Auto dann nicht mehr bewegt und auf dem Heimweg wiederholte sich das Szenario.

    Ich habe mir nun das Auto heute mal unter die Lupe genommen.
    Es dringt definitiv kein Öl nach außen hin aus, der Motor ist trocken, abgesehen von leichtem Ölschweiß im Bereich des Getriebes.
    Ich habe dann die Zündkerzen ausgebaut und bei der des zweiten Zylinders festgestellt das sie leicht im Öl stand und so locker war das man sie mit der Hand rausdrehen konnte. Sprich das Öl kann quasi durch die wahrscheinliche an der Stelle defekte Ventildeckeldichtung zur Zündkerze und durch deren Gewinde in den Brennraum.
    Allerdings sehen alle vier Zündkerzen nicht so sonderbar aus.

    Da ich mir nur nicht vorstellen kann das auf dem Weg sich eine so große Menge Öl verabschiedet habe ich noch die Kompression gemessen und einen Druckverlusttest durchgeführt.

    Zylinder 1 13,35 bar 5% Druckverlust
    Zylinder 2 13,55 bar 4% Druckverlust
    Zylinder 3 13,65 bar 5% Druckverlust
    Zylinder 4 13,55 bar 2% Druckverlust

    Jetzt ist meine Frage an euch, wo zum Teufel kann das Öl hinsein!?

    Das Öl habe ich noch bei zwei weiteren Autos dieser Baureihe mit dem selben Motor verwendet, die haben keinerlei Probleme.

    Achso ja auch den Öldruck habe ich gemessen und auch dieser ist in Ordnung.

    Ich bin für jeden hilfreichen Ratschlag offen und bedanke mich schonmal vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast002, 05.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Benutze mal die Suchfunktion
    da sollte schon jedemende dazu geschrieben worden sein .
    ich sag nur kolbenringe .
     
  4. Vlip

    Vlip Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja die habe ich genutzt und auch gefunden was du meinst, aber das hätte sich doch beim Druckverlusttest spätestens bemerkbar machen müssen wenn es an den Kolbenringen legen würde !?
     
  5. #4 Gast002, 05.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    muß nicht , wenn die ringe in der ringnut zu viel vertikales spiel haben , erzeugt das ganze ein pumpenwirkung

    ich würde es als erstes mal mit 5w40 Öl für PumpeDüse Motoren versuchen und dann erstmal volllast fahrten vermeiden.
    mann kann auch mal die kolbenringe eine zeitlang einweichen lassen , fals die verklebt sind , was bei diesem motor auch oft vorkommt .
     
  6. #5 Focus-CC, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    ................
     
  7. Vlip

    Vlip Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das mit den Kolbenringen einweichen?
    Könntest du wie etwas genauer erklären! ?
     
  8. #7 Cmax-LPG, 14.08.2016
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    Mein C Max nimmt auch ganz nett Öl.
    Sieht so aus als wenns verbrannt wird.
    Also wahrscheinlich Ventilschaftdichtungen,...wobei ich bei mir kein Blaurauch entdecken kann.
    Wohl aber Rußspuren am Auspuff.
     
  9. #8 Ghost-Driver, 14.08.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    zündkerzen raus , kolben alle auf gleiche höhe stellen und dann motorreiniger( welche normalerweise dem motoröl beigemischt werden )
    oder alternativ kann mans auch mal mit diesel versuchen , in den brennraum füllen
    max 50 ml pro zylinder und dieses dann min. 24 stunden durchweichen lassen .
    achtung : vor wieder in betriebnahme sicher stellen das sich kein reiniger mehr im zylinder befindet
    und einen ölwechsel vornehmen .
     
  10. #9 Fordbergkamen, 15.08.2016
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Wie sieht denn der Ölverbrauch bei normaler Fahrt aus? Also die Zeit zwischen zwei Urlauben.
    Über erhöhten Ölverbrauch bei hohen sommerlichen Temperaturen, vollgepacktem Fahrzeug und Vollgas würde ich mich nicht unbedingt wundern.
     
  11. #10 Focus-CC, 15.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    ..................
     
  12. #11 Cmax-LPG, 23.08.2016
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    Bei meinem C Max sehe ich nie sofort Öl am Peilstab,erst nach dem zweiten Versuch.
    Und selbst wenn am Peilstab die Hälfte fehlt,muss ich nur eine geringe Menge nachfüllen.
    Ist das bei euch auch so ?
     
  13. #12 Joshi Badford, 23.08.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    ist bei mir auch so ,
    beim herausziehen ist nichts zu sehen
    dann wieder rein warte dann so 10 sec und prüf dann noch mal
    und dann past der ölstand zu 99% immer
     
  14. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Der Ölverlust beim Duratec HE Motor basiert auf verschlissene Kolben/Ringe/Buchsen.

    Mit der Zeit steigt der Konsum auf drastische Werte, bis irgendwann der Zeitpunkt "nicht mehr fahrbar" erreicht wird :)

    Für einen schlanken Taler konnte ich einen neuen Mazdamotor mit 1,8l Hubraum erwerben und in meinen C-Max einsetzen.

    Den alten Motor habe ich in alle Einzelteile zerlegt und die Aussage "Kolbenringe" ist aus meiner Sicht/Erkenntis kaum treffend. Vielmehr sind die Buchsen vollständig verschlissen, es ist kein Honschliff mehr erkennbar. Die Kolben klappern lose in der Buchse umher - drückt man oben drauf, kippen diese über den Kolbenbolzen.

    Der Rest vom Motor war in einem hervorragendem Zustand - keine Ablagerungen, keine Laufspuren alles einwandfrei. Auch die Kurbelwelle ist ohne Riefen und deren Lager waren ohne erkennbaren optischen Mangel.

    Erstaunlicher Weise ware sogar die Gleichbeschichtung auf den Kolben noch großflächig vorhanden - etwas abgewetzt, aber vorhanden.

    Das Problem der Duratec HE Motoren mit erhötem Ölverbrauch beruht auf verschlissene Zylinder. Bei der Suche nach einem Ersatzmotor wurde "öfters" mit "kein Ölverbrauch" geworben. Es ist demnach beim Duratec HE Motor ein bekanntes/häufiges Problem.

    Ich erhoffe von meinem farbrikneuen Motor maximal 100tkm - bis dahin (maximal 4 Jahre) wird der Karren dann hoffentlich verschrottet oder abgestoßen sein. Neben neuem Motor habe ich dann gleich ein sinnvolleres Getriebe eingebaut.- koset ja nix.
     
  15. #14 Focus-CC, 19.09.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Alter Falter , was hatte denn der Block gelaufen ? Mit welchem Öl ?
    So was habe ich ja noch nie gehört dass die Honspuren weg waren. Das klingt nach 500Tkm.

    PS: Großes Lob für das Feedback. Macht nicht Jeder.
     
  16. #15 Vavuum, 20.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2016
    Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Gekauft bei 60tkm - ab da 0W40 Mobil1

    Der Motor lief "immer" eher leistungsschwach - was mir erstmal egal war/ist - sollte nur laufen der Hobel - welch irssinniger Gedanke....

    Es ist beim Fahren mit LPG "unnormal", färbt sich das Motoröl schwarz. Dennoch war es beim C--Max "immer" so. Das war Abrieb von den Zylindern, da es sonst zu keiner Auffälligkeit im Motor gekommen ist.

    Die Kolben hatten "gefühlt" einen Millimeter Spiel in der Buchse - ich hatte kein Interesse es auszmessen - wozu auch.

    Alle Zylinder waren absolut identisch im Verschleißbild.


    Motoren bei denen der Honschliff weg ist/war habe ich öfers gesehen - so wie Du es schreibst - bei sehr hohen Laufleistungen. Die 60tkm waren aber offensichtlich realistisch - der Wagen war beim Kauf wie aus dem Ei gepellt, völlig makellos, innen wie außen.

    Die sich mir stellende Frage war - wechsel ich die Kolbenringe, bzw. was, wenn die Zylinder runter sind. Dann heißt es bohren+neue Kolben+neue Ringe, Ketten. Spanner usw. Da der neue Motor günstig war, habe ich mich dazu entschieden. soll ja auch nur noch begrenzt halten.

    Jetzt läuft der Hobel auch anständig -vor allem mit dem "neuen" Getriebe :)
     
  17. #16 Focus-CC, 20.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    ...................
     
  18. #17 Cmax-LPG, 20.09.2016
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    Hi,
    Was hast du zahlen müssen ?
     
  19. #18 Focus-CC, 21.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    ...................
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 supertramp, 21.09.2016
    supertramp

    supertramp Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    open loop= stft
     
  22. #20 Focus-CC, 21.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    .................
     
Thema: Hoher Ölverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford cmax vebraucht viel öl

Die Seite wird geladen...

Hoher Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Hoher Getriebeölverlust

    Hoher Getriebeölverlust: Habe 2 Mess-Stäbe gefunden im Motorraum..Öl-Messstab is klar ...der andere sitzt hinten am Getriebe ( rötliches Öl am Messstab ) der...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Zu hoher Verbrauch

    Zu hoher Verbrauch: Hallo,und es kam Zeit zum Wechsel.Nach 4 Jahren mit Mondeo Tdci 140PS aus 2009 Bj.habe ich einen aus 2013 geholt auch mit 140 PS.Der alte hat...
  3. Sehr sehr hoher Ölverbrauch

    Sehr sehr hoher Ölverbrauch: Hallo und guten Abend allerseits, Ich hab schon so viel nachrecherchiert und gegooglet und kann trotzdem keine Ursache für mein sehr sehr hohen...
  4. Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS

    Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS: Hallo zusammen, habe da mal eine Frage :Mein C-Max 1,8 l mit 125 PS Baujahr 2010 104000km gelaufen, verbraucht auf 1000km ca.0,75 Liter...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-Max höher legen

    C-Max höher legen: Klingt vielleicht komisch aber mich würde interessieren ob jemand schon einen C-Max MK1 höher gelegt hat. Was wäre nötig um den C-Max höher zu...