Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Hoher Ölverbrauch

Diskutiere Hoher Ölverbrauch im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, hab mir im Juni einen Gebrauchten Focus Kombi, 1,8 (125PS) vom Händler zugelegt. KM-Leistung war damals ca 62 000 km. BJ 08. Aktueller...

  1. #1 Leondriver20, 07.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab mir im Juni einen Gebrauchten Focus Kombi, 1,8 (125PS) vom Händler zugelegt. KM-Leistung war damals ca 62 000 km. BJ 08.

    Aktueller KM-Stand sind knapp 67 000 km die vorwiegend in der Stadt und Landstraßen gefahren werden.

    Mein Ölverbrauch liegt bei ca. einen halben Liter auf 1000 km.

    An was kann das liegen, da die Menge ja wohl nich normal ist oder??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dshalimov, 07.11.2011
    dshalimov

    dshalimov Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 2006 1.4 Fun Benziner
    Hast du schon nachgeguckt, ob es Ölflecken unter dem Auto gibt? Nachgeschaut, ob im Motorraum irgendwo Öl zu sehen ist?
     
  4. #3 Leondriver20, 07.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja aber alles sauber. unter dem auto sind keine flecken und im motorraum ist mir auch nichts aufgefallen.
    hab zwar jetzt früh immer die heizung an, damit die scheiben nicht anlaufen. aber mehr wie 5 minuten ist se auch nicht an.
     
  5. #4 blackisch, 07.11.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    Ford sagt ja bis 0.5L/1000km sind normal

    naja man weiss halt die wie der Vorbesitzer den Wagen behandelt und geplegt hat, er kann ja auch 10w40/15w40 Baumarktöl verwendet haben, oder ständig am Limit gefahren sein was dem Verschleiß förderlich war. aber über 60000km in 3 Jahren zeugt davon das er eher Autobahn gefahren ist, wo das Öl vorausgesetzt es wird max nach 20000km gewechselt nicht so stark beansprucht als Kurzstrecken.

    Wenn er natürlich die km immer in Vollgas durchgerockt hat und das Ford Öl drin hatte, kann der Verschleiß dann normal sein, da es seine Kolbenringe schön runterradiert hat durch den dünnen Ölfilm dank abgesenkten HTHS

    Was sagt den das Wartungsheft ? Ölwechsel regelmäßig ?
     
  6. #5 Leondriver20, 07.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja im Heft wurde immer alles gemacht. Auch bei dem Händler bei dem ich es jetzt gekauft habe.

    Naja wahrscheinlich werde ich heut mal dort vorbeischauen und fragen was die vom Verbrauch halten.
     
  7. #6 focuswrc, 07.11.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    die werden dir sagen, dass das normal ist und tun nichts.
     
  8. #7 Leondriver20, 08.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also der Meister meinte das 0,5 ihm auch etwas zu hoch vorkommt. haben dann mal das auto durchgecheckt, aber alles sauber, motor staubtrocken, kein Qualm beim anlassen, nichts tropft.

    Er meinte dann das soweit alles in Ordnung ist und meiner wohl relativ viel Öl verbraucht, davon hat er ca. 4-5 Autos im Bestand bei denen das auch so ist. Muss halt immer nachgefüllt werden, dann gibt es aber keine Probleme.
     
  9. #8 dshalimov, 08.11.2011
    dshalimov

    dshalimov Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 2006 1.4 Fun Benziner
    Versteh mich nicht falsch, aber ich muss fragen :)
    Wie lange wartest du nach Abstellen des Motors, bis du den Ölstand misst?
    Wie viel Mahl misst du den Ölstand?
    Wie lange wartest du nach Nachfühlen, bis du den Ölstand misst?
     
  10. #9 Leondriver20, 08.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    1.wenn ich den ölstand messe dann meistens samstag früh. Also liegt eine Nacht zwischen Abstellen und messen.

    2. Schwer zu sagen. am Anfang weniger, also ich jetzt festgestellt hatte da er mehr braucht hab ich auch mehr gemessen. so alle 4-5 Wochen.

    3.da schau ich gleich nach. Empfohlen ist ja das das öl so ca in der Mitte von "minimum" u "maximum" sein soll.
    ich füll also Öl nach, dann wart ich paar minuten damit es nachlaufen kann und dann schau ich nach obs ziemlich mittig ist.
     
  11. #10 dshalimov, 08.11.2011
    dshalimov

    dshalimov Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 2006 1.4 Fun Benziner
    Gut :) Dann sieht es ganz danach aus, dass der Vorbesitzer nicht bestens mit dem Wagen umgegangen ist.
    Werde dir empfehlen auf gutes Öl umzusteigen und den Ölstand weiter im Auge behalten.

    PS: fahren mit niedrigen Umdrehungen kann auch den höheren Ölverbrauch verursachen...
     
  12. #11 Leondriver20, 08.11.2011
    Leondriver20

    Leondriver20 Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok werd ich machen.

    hast du noch nen Tip für gutes Öl???
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 dshalimov, 08.11.2011
    dshalimov

    dshalimov Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II 2006 1.4 Fun Benziner
    Stehe selber vor Entscheidung, was ich in meinen Motor reingießen soll. Eindeutiges Antwort gibt es leider nicht.
    Zur Thema Öl findest du hier im Forum viele Beträge. Werde wir empfehlen, dass du Paar davon liest und selber die Entscheidung triffst.
    Vollsynthetik 5W30 (da du die AB meist meidest) mit der höchster Freigabe wäre nicht verkehrt.
    0w40 meiner Meinung nach ist zu dünnflüssig und die Schmierung der Steuerkette könnte dadurch nicht ausreichend sein. Ist aber nur meine Vermutung. ))))
     
  15. #13 focusdriver89, 08.11.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    das beste Öl für so einen Benziner ist Mobil1 0W40.
     
Thema:

Hoher Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Hoher Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Hoher Getriebeölverlust

    Hoher Getriebeölverlust: Habe 2 Mess-Stäbe gefunden im Motorraum..Öl-Messstab is klar ...der andere sitzt hinten am Getriebe ( rötliches Öl am Messstab ) der...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Zu hoher Verbrauch

    Zu hoher Verbrauch: Hallo,und es kam Zeit zum Wechsel.Nach 4 Jahren mit Mondeo Tdci 140PS aus 2009 Bj.habe ich einen aus 2013 geholt auch mit 140 PS.Der alte hat...
  3. Sehr sehr hoher Ölverbrauch

    Sehr sehr hoher Ölverbrauch: Hallo und guten Abend allerseits, Ich hab schon so viel nachrecherchiert und gegooglet und kann trotzdem keine Ursache für mein sehr sehr hohen...
  4. Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS

    Oelverbrauch C-Max 1,8 125 PS: Hallo zusammen, habe da mal eine Frage :Mein C-Max 1,8 l mit 125 PS Baujahr 2010 104000km gelaufen, verbraucht auf 1000km ca.0,75 Liter...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-Max höher legen

    C-Max höher legen: Klingt vielleicht komisch aber mich würde interessieren ob jemand schon einen C-Max MK1 höher gelegt hat. Was wäre nötig um den C-Max höher zu...