Hoher Verbrauch C-MAX 2,0 TDCI

Diskutiere Hoher Verbrauch C-MAX 2,0 TDCI im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo , habe einen neuen Ford C-Max TDCI 2.0 136PS ,fast mit allen Extras. Der verbrauch liegt jetzt mit gefahrenen 1000 km bei ca 9,0 Liter...

  1. fordcu

    fordcu Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tdci S
    Hallo ,

    habe einen neuen Ford C-Max TDCI 2.0 136PS ,fast mit allen Extras.
    Der verbrauch liegt jetzt mit gefahrenen 1000 km bei ca 9,0 Liter
    Diesel ( Stadt und über Land) , der Händler sagt zu mir ich soll den einfahren , gibst das Heute noch??? habt Ihr ein gleiches Problem oder was Verbraucht eurer ??? Bitte gibt mir BITTE einen Rat. DANKE:gruebel:

    Ps.:Mein Ford S-MAX hat 7,2 Liter Verbraucht.
     
  2. #2 holgi1808, 01.04.2008
    holgi1808

    holgi1808 Guest

    Moin, moin,

    wenn man so will gibt es das Einfahren immer noch.

    Ich habe mal eine Aussage gehört, wonach ein Diesel erst mit 5000 - 10000km "eingefahren" ist.

    Bei meinem 1.6 TDCi gabs es auch so bis 3000km immer neue "Verbrauchsrekorde" (positiv gemeint)

    Holgi
     
  3. #3 RalfCux, 01.04.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Niemand kennt dein Fahrprofil bzw. deinen Fahrstil. Es ist keine große Kunst, den Verbrauch des 2.0 TDCI in der Stadt auf bis zu 10 Liter zu treiben. Ebenso ist es keine Kunst, das Auto unterhalb von 7 Liter zu bewegen. Letzteres verlangt aber ein gewisses Mass an Selbstdisziplin...

    :fahren2:
     
  4. #4 Janosch, 01.04.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Also das hab ich noch nie geschafft :gruebel: Gut, ich hab den Motor im FoFo und nicht im C-Max, aber soviel macht das nicht aus. Bin immer wieder verwundert, wieviel die Autos hier so durchziehen. Meine beiden (FoFo 2.0 TDCI und C-Max 1.6 TDCI) lagen im Schnitt selbst bei zügiger Fahrweise noch nie über 6,5 Liter.
    Der Max ist nur im Kurzstreckenbetrieb unterwegs, gemütliche Fahrweise, derzeit 5,5 Liter.
    Der FoFo bei gemütlicher Überland/Autobahn/Stadtfahrt (jweils 30/50/20 Prozent) derzeit 5,0 Liter im Durchschnitt. Acuh auf den ersten Kilometern hatten beide Autos bereits diese Verbrauchswerte.

    Maximum war mal beim C-Max 7,8 Liter, mit 4 Personen, Gepäck für 2 Wochen Urlaub und 3 Fahrrädern aufm Dach. Und dann Tempo 140-150...

    Noch am Rande erwähnt: Hab gestern einen FoFo 1.6TDCI (80kw) als Dienstwagen 600 km über die Autobahn getreten :boesegrinsen: Ergebnis: Durchschnitt 6,2 Liter, und ich war sehr oft jenseits der 160 km/h. Hab ihn sogar mal auf 210 (!) :was: gehabt....
     
  5. #5 RalfCux, 01.04.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Das schafft auch nicht jeder! ;)
    Nur so als Beispiel: Gib jemanden einen Diesel in die Hand, der sonst nur und ausschließlich mit einem Benziner unterwegs ist. Jede Wette das der den Diesel erstmal ordentlich hochdreht, wie er es eben von einem Benziner kennt. Das ganze dann bei kaltem Motor, in der Stadt, und auf dem Weg zur 5km entfernten Arbeitsstätte - einen Monat lang.
    Es gibt auch genug Leute, die das hohe Drehmoment bei jeder sich bietenden Gelegenheit auskosten. Oder es muß jedem und überall gezeigt werden, wie Stark doch so ein Diesel sein kann...

    Es gibt genügend Beispiele, nur wird jeder immer Behaupten das man ja schon Sparsam fährt. Und bevor das Gezedere los geht, und sich jemand auf den Schlips getreten fühlt: Das waren nur an den Haaren herbei geführte Fallbeispiele! :boesegrinsen:
     
  6. #6 duality, 01.04.2008
    duality

    duality Guest

    Da merkt man gleich dass du ausm Norden kommst ;)

    Deine Verbrauchswerte sind so in unserer Gegend leider nur Wunschdenken...
    So um die 6 Liter kann ich meinen auch fahren, geht zwar auch noch niedriger, aber das ist einfach keine Fahrerei...

    Über 7 Liter geht meiner aber auch nie, und das auch nur wenns morgens richtig kalt ist, dann sind ja so gut wie alle Verbraucher an.

    Denk aber dass bei normaler Fahrweise alles über 6,5 - 7 Liter schon ungewöhnlich ist.
     
  7. #7 RalfCux, 01.04.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Das ist ja das Problem, was um Himmelswilli ist "Normale Fahrweise"?
    Bei fast jeder Diskussion über Spritverbrauch, beteuern 90% der Teilnehmer, das ihre Fahrweise normal sei. :pfeifen:

    :tacho:
     
  8. #8 JayJay74, 01.04.2008
    JayJay74

    JayJay74 Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    2
    1. bist du noch nicht auf die Motorcharakteristig eingespielt
    2. Versuch dich mal zu zügeln was es angeht die Durchzugskraft unbedingt auskosten zu wollen
    3. Kontrollier mal dein Fahrverhalten konsequent und schalte früh. Und du wirst sehen das es sich mäßigt mit deinem Verbrauch!
    Unterscheide vor allem Kurz und Langstrecke !

    Probier einfach aus...
    Ansonsten ist dein Wert von 9 Litern für den Anfang als Dieselfahrer noch human! ;)
     
  9. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Moinsen
    Ich finde, daß mein MäX auch ein bisserl zu durstig ist.
    9,1 l laut BC (8,2 tatsächlich gemessenen) in der Stadt!
    Und auf der "Bahn" geht er auch nun bei ordentlicher Fahrweise knapp unter 7 l
    Mein Tachostand liegt bei 33 Tkm!
    Ich fahre Ihn jetzt seit 19Tkm!
     
  10. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    ich lieg zur zeit mit winterreifen und reinem Stadtverkehr bei 6.2l . muss öfters mal Berge hoch und runterfahren ;) (kleine ;))

    also 9 liter is definitiv zu viel ... das hat ich auch schon , aber mit 210km/h und angeleimten fuß aufm gas... ;)
     
  11. fordcu

    fordcu Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tdci S
    Hey ,:top1:
    DANKE,DANKE,DANKE
    habe gestern mal Versucht so zufahren wie Ihr mir das beschrieben habt, schon liege ich bei 7,2 Liter in der STADT.

    Ps.:Ihr FORD fahrer seid echt SUPER;)
     
Thema: Hoher Verbrauch C-MAX 2,0 TDCI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch c-max 2.0 TDCI

    ,
  2. ford s-max 120 kw hoher verbrauch

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch C-MAX 2,0 TDCI - Ähnliche Themen

  1. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  2. Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..

    Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..: Hallo zusammen .....bei unserem 1.6 tdci Bj. 2009 sind Vorglühprobleme vorhanden...Kontrollleuchte vorglühen geht ganz normal.. aber es wird...
  3. Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung

    Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung: Zahnriemenwechseln.markirung grand c max 2011.1.6 tdci
  4. Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug

    Transit 2017 TDCI 170 PS Fehlermeldung Neufahrzeug: Hallo zusammen, am Freitag haben wir unser Wohnmobil abgeholt. Basisfahrzeug ist der neue Transit mit dem 170 PS TDCI Motor. Bereits auf der...
  5. 2,0 TDCI startet schlecht

    2,0 TDCI startet schlecht: Hallo, ich krieg noch die Krise.... Mondeo 2,0 TDCI, 130 PS, 03/2007 mit 159 Tkm. Seit einiger Zeit startet er schlecht, ich muß 3-4 Sek den...