Hoher Verbrauch des neuen Focus TDCI Sport (Kombi)

Diskutiere Hoher Verbrauch des neuen Focus TDCI Sport (Kombi) im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo :Augenrollen: ich bin etwas ratlos..... habe mir vergangenes Jahr - Nov 06 - einen neuen Ford Focus TDCI Sport mit der 2,0L 136PS Maschine...

  1. #1 FocusTDCIS, 10.02.2007
    FocusTDCIS

    FocusTDCIS Guest

    Hallo :Augenrollen:

    ich bin etwas ratlos.....

    habe mir vergangenes Jahr - Nov 06 - einen neuen Ford Focus TDCI Sport mit der
    2,0L 136PS Maschine gekauft. Habe den Motor auch schön so wie es sich gehört
    bis zu einer max. Drehzahl von 3000 U/min eingefahren also nie schneller als 140 kmh auf der Autobahn und das die ersten 2.500km.
    Dabei ist der Verbrauch des neuen Diesels nie unter 7,0L gekommen.
    Nach der von mir selbst für das Fahrzeug vorgelegten Einfahrzeit und auch mal
    höheren Drehzahlen kam das Fahrzeug trotzdem nicht unter 7,5L Verbrauch.
    Bei erreichten 5.000km meldete ich das meiner Ford Werkstatt, diese meinte sie hätten neue Vorgaben von den Ford Werken und ich sollte erstmal weiterfahren bis ich 10.000km erreicht hätte. Bei 8.500km wurde mir das aber zu dumm und meldete mich wieder bei der Werkstatt die das Fahrzeug durchmessten und mir wieder mitteilten das sie keine Fehler finden können.
    Seit km Stand 9.000 fahre ich das Auto nicht mehr sondern "schiebe" das Fahrzeug durch die Gegend mit max. 2000 U/min und komme auf die max Geschwindigkeit von 120 km/h auf der Autobahn der Verbrauch liegt jetzt bei 6,5L auf 100km/h und mich nervt das jetzt schon sehr da es doch nicht möglich sein kann einen solch hohen Verbrauch als "normal" anzusehen für ein Neufahrzeug und einen Diesel der neuesten Generation noch dazu oder ?!
    Ich habe mich auch bereits mit WOLF - Ford Tuning unterhalten und die stimmen mir zu. Weis hier vielleicht jemand Rat oder hat eine Empfehlung für mich ?

    Vielen Dank
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tdci@focus, 14.02.2007
    tdci@focus

    tdci@focus Guest

    Hallöchen,
    also ich weiß da von einem Problem bei S-Max und Mondeo mit dem 2,0-Liter TDCi, wo durch ein falsch programmiertes Kennfeld im Steuergerät viel zu vile Kraftstoff eingespritzt wird, den der Motor gar nicht verbrennen kann. Dadurch kommt es besonders bei kaltem Motor zu einer sog. Ölverdünnung, wo der überschüssige Kraftstoff einfach an der Zylinderwand herunterläuft und direkt in die Ölwanne gelangt. Dieses hat vor allem beim S-Max zu zahlreichen kapitalen Motorschäden geführt. Ob dieses Problem auch beim Focus auftreten kann...? Ich weiß es nicht genau. Aber vielleicht einfach mal den Händler darauf ansprechen.
    Gruß Marco.
     
  4. huibuh

    huibuh Guest

    Habe auch TDCI

    Hallo,

    ich habe seit Mitte November den TDCI 1,6 mit 109 PS. Ich bin jetzt 12500 km gefahren und der Motor verbrauch zwischen 4,7 und 5,1 Liter pro 100 km.

    Vielleicht war Deine Wahl der 136 PS Maschine einfach die falsche Wahl bezogen auf einen möglichst niedrigen Diesel Verbrauch.

    MfG
    Heinrich
     
  5. TiGro

    TiGro Master of Desaster

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Mk3 FL 2015
    servus

    hab mir das Prospekt mal spaßeshalber angeschaut. da steht:

    5,7 kombiniert. 4,7 außerorts 7,4 innerorts.

    nun mal die frage was fährst du hauptsächlich? und denke das liegt wohl noch im rahmen? auto irgendwelche besonderen lasten drin? Kofferaum was drin was nicht drin ist, dachgepäckträger usw. usf.!

    einfach mal prüfen, auch den Reifendruck! oder auch die eigene Fahrweise?!! Einfach mal nen paar Tips beim Adac anschauen vielleicht is ja doch was dabei was dir hilft oder was net ganz so sparsam gemacht wird.!

    Grüße
     
  6. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Also erst mal vorab...Ich fahre einen Tdci 1,8l mit 115PS und verbrauche (fast egal wie ich fahre) meine 6,2 liter. Meist ist nur Stadtverkehr und etwas Überland bei mir drin. Da ich aber in den Bergen wohne muss ich oft große Steigungen überwinden.
    Dann zu dem ursprünglichem Problem. Ich weiß ja nicht, ob du vorher einen Benziner gefahren bist, aber einen Diesel muss man schon anders fahren als ein Auto, was mit Benzin läuft. Aber mir erscheint dein Spritverbrauch wirklich etwas zu hoch. Ich würde auch auf ein Problem des Steuerteils tippen, denn wenn du eh sagst du drehst ihn net so hoch, dann wäre ein Softwareproblem meine alternative Lösung. Wie TiGro schon sagte, schau auch mal nach unnötig Ballast und so. Und vergiss aber auch nicht, dass du einen Kombi hast und der ja auch dadurch etwas mehr Gewicht auf die Wage bringt.

    Mfg Silv
     
  7. #6 Wikinger, 28.02.2007
    Wikinger

    Wikinger Guest

    Nun ich denke für den 2,0er Diesel ist dieser Verbrauchs- Wert normal. Ich selber habe den ersten Focus TDCI 1,8L 101PS und liege bei normaler Fahrweise im Sommer bei 5,2L und im Winter bei 5,6L . Nur wenn ich richtig rauftrete und richtig rumheize geht der Verbrauch im Sommer auf maximale 5,8L hoch.
    Vielleicht war die Entscheidung ein 2,0er Diesel zu kaufen (wenn du so sehr auf die Ökonomie schaust) nicht die richtige Entscheidung ?
     
  8. jan69

    jan69 Guest

    Hallo,

    ich habe auch den 2,0l 136 PS ich komme mit max 140 km/h auf 5,8 - 6,1 bin ich schneller geht dann gleich hoch.

    Wenn Du bei ähnlicher Fahrweise > 7 l brauchst ist etwas nicht in Ordnung.
    Kannst Du nicht mal das Auto 2 Wochen mit einem Kollegen tauschen, wäre interessant auf wechen Verbrauch er kommt.
     
  9. #8 FocusTDCIS, 02.03.2007
    FocusTDCIS

    FocusTDCIS Guest

    Erstmal vielen Dank...

    ...für Eure Beiträge bezüglich meines Diesel-Verbrauchs.... :tanzend:

    nun ich werde hier noch einige Informationen hinzufügen nach denen Ihr mich gefragt hattet:

    - Fahrzeug ist stets UNBELADEN = Leer ! bisher maximal beladen mit
    den normalen Haushaltseinkäufen.
    - Warum einen 2.0L Diesel ? - weil ich das Fahrzeug mit einer AHK versehen
    werde und dieses als Zugfahrzeug für mein Boot zum Trailern benötige.
    - Welche Fahrzeuge ich zuvor gefahren bin:
    letztes Fahrzeug ein 1,9L Diesel mit 105 PS mit dem ich locker meine
    850km bei durchschnittlichen 150km/h erreichen konnte.
    Ford Fahrzeuge waren bisher - Puma 1,7L, Probe 2,5L, Cougar 2,5L
    und war mit deren Verbrauch und Leistungen stets sehr zufrieden
    Gesamtfahrleistung - ca. 300.000km

    zu Jan69 - gute Idee hab ich auch schon gemacht Kollege fährt einen
    Volvo V70 mit diesel verbraucht glatte 2 Liter weniger als meiner !!!

    zu Wikinger - rumheizen - klar ! 120km/h auf der Autobahn !!!
    ich schalte stets VOR !!! erreichen der 2000 U/min !!! :wuetend:

    zu sucoF - ich lebe im Rhein/Main Gebiet hier gibts kaum grosse Steigungen
    und meine Hauptstrecke zur Arbeit ist die A3 Aschaffenburg - Frankfurt
    die ist mehr als flach zu bezeichnen

    zu Tigro - antworten bereits geschrieben

    zu huibuh - antworten bereits geschrieben

    zu tdci@focus - klingt interessant ! Vielen Dank für die Info !
    werde meinen Verkäufer deswegen zur Rede stellen sollte sich
    dies bei mir Bewarheiten freue ich mich auf die Garantieleistung :)

    Erweiternd bezüglich was sich inzwischen getan hat - nichts neues was den Verbrauch angeht der ist immer noch zu hoch - hatte eine Verbrauchsprüfung
    beim Händler machen lassen und man teilte mir mit das Fahrzeug würde genau das verbrauchen was es sollte....Danke ! das hat mir absolut weitergeholfen...:wuetend:

    Ich habe mich inzwischen mit dem Tuner - WOLF unterhalten da sie ein CHIP-
    Tuning mit Garantie anbieten auf 158PS für das Fahrzeug wobei nur die
    Steuerelektronic - Software verändert wird ich denke ich werde dieses ausprobieren denn sollte ein Fehler in der Software vorliegen wird dieses
    gleich mit ausgemerzt. :Augenrollen:

    MfG.
    Andreas
     
  10. #9 stegi4rex, 10.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    @huibuh: Das Argument 1.6 oder 2.0 sticht überhaupt nicht. Da der 2.0 TDCI höhere Reserven anbietet, kann er vergleichbar mit dem 1.6 TDCI unter Umständen sogar günstiger kommen im Verbrauch.

    Ich habe einen 1.6 TDCI mit 109 PS und dem CVT - Automatikgetriebe. Dieses Fahrzeug ärgert uns nun schon seit 6000 km mit excessiven Trinksitten von insgesamt über 7 Liter / 100 km. Hinweis: Ich gebe selber Fahrkurse in ökonomischem Fahren, da kann's nicht liegen. Der Referenz-Mäxxi, den wir vor dem Kauf hatten, lag bei 5.8 l/100 km, was dann für Automat günstig war. Deshalb haben wir "Mäxxi" auch bestellt.

    Das Problem von vereinzelten Dieseln mit excessivem Verbrauch scheint in der "Serienstreuung" von Ford zu liegen - ich bin gespannt, nächste Woche ist der Wagen drei Tage beim Händler für Abklärungen...

    Ich hatte mich geweigert, bis 15 T km diesen überhöhten Verbrauch zu akzeptieren. Da hätte ich ja grad beim Benziner bleiben können.

    Inzwischen hat unser Mäxxi 12'000 km runter, ein längerer Urlaubstrip in Frankreich hat ihm gut getan. Nur Langstrecke, da haben wir ihn auf 3'000 km schön "freigeblasen". In Folge kam der Verbrauch merklich runter. NUR: Sobald man ein wenig Stop-and-Go drin hat, säuft er wieder wie ein L***. Gestern neuer Verbrauchsanzeigenrekord: Agglo Zürich, stop-and-go und Autobahn: 8.3 l / 100 km. Wenig erfreulich. Der Gesamtschnitt kam auf 6.6 runter, ich "tracke" den Verbrauch zurzeit im Spritmonitor, hier der Link für Interessierte: http://www.spritmonitor.de/de/betankungen/197200.html
     
  11. #10 Janosch, 10.08.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann ich bestätigen, mein 2.0 liegt mit dem verbrauch genauso wie das Mäxchen mit 1.6 Litern. Manchmal auch darunter.
    Der kombinierte verbrauch laut Prospekt von 5,7 Litern ist realistisch, kann man schaffen. Meiner ist bei eingeschalteter Klimaautomatik kaum mal über 6 Liter. :top1: Sieben Liter und mehr? Schaff ich nie!!! Da stimmt dann was nich....
    In der Einfahrzeit lag ich übrigens teilweise unter 5 Liter, weil ich langsam gemacht hab (max. 2500 U/min)....
     
  12. #11 duality, 10.08.2007
    duality

    duality Guest

    Liegt ja vllt auch an der Fahrweise, zumindest zum Teil.

    Er hat ja geschrieben dass er das Auto "nur" noch mit 2000 Umdrehungen fährt.

    Das reicht ja auch völlig. Wenn ich immer drauftrete bis hintenhin braucht meiner auch mindestens 6,5 Liter.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Janosch, 10.08.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    bewege meinen auch bis zu 2.000 U/min. Aber des öfteren "trete ich auch mal richtig zu" - Partikelfilter freipusten :boesegrinsen:
    Wie gesagt, die 7 Liter sind trotzdem zuviel, zumal wenn der Wagen im optimalen Drehmomentbereich um 2000 U/min bewegt wird....
     
  15. Jumper

    Jumper Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich find 7 liter auch zuviel. meiner liegt bei ca. 6-6,2 litern, manchmal auch drunter.ich kann mich nicht beklagen.
     
Thema:

Hoher Verbrauch des neuen Focus TDCI Sport (Kombi)

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch des neuen Focus TDCI Sport (Kombi) - Ähnliche Themen

  1. Biete Focus Mk3 Turnier: Kofferraummatte & Fußmatten

    Focus Mk3 Turnier: Kofferraummatte & Fußmatten: Wegen Fahrzeugwechsel zu verkaufen Kofferraummatte und Fußmattenset (Hersteller Azuga) Kofferraummatte passend für Ford Focus III Turnier (Kombi)...
  2. Hallo, ein Alter neu im Forum

    Hallo, ein Alter neu im Forum: Hallo Zusammen, ✌ ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michel, bin 49 Jahre alt, lebe in Wiesbaden und bin...
  3. Focus ST 2.0 Ecoboost mit Power shift

    Focus ST 2.0 Ecoboost mit Power shift: Hallo Ich Konfiguriere gerade meinen Focus ST, natürlich mit dem Benzin-Motor. Eigentlich hätte ich gerne das Power-Shift -Getriebe drinn, aber...
  4. Biete ST Fahrwerk für Focus ST Turnier bis 2014

    ST Fahrwerk für Focus ST Turnier bis 2014: passt in jeden Focus Turnier 2011 bis 2014 aus einem DYB 2013 2.0 ST 15 mm tiefer als Serie Turnier Benziner ca 30.000 gelaufen top : diese...
  5. Biete Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL

    Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL: Hallo, ich verkaufe gerade in der Bucht 17" Alufelgen mit Sommerreifen Michelin Primacy HP in 215/50 R17 für einen Focus MK3 VFL (BJ 2013), da ich...