hoher verbrauch?

Diskutiere hoher verbrauch? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; huhu, ist das normal, nen kleinen Fofi GFJ von 94 mit ~9l zu fahren? Also ich fahre ja nicht wirklich sparsam, aber 9-9,5l auf 100km klingt für...

  1. #1 bastitheone, 02.05.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    huhu,
    ist das normal, nen kleinen Fofi GFJ von 94 mit ~9l zu fahren?
    Also ich fahre ja nicht wirklich sparsam, aber 9-9,5l auf 100km klingt für mich ein wenig hoch, wenn ich bedenke, dass der Volvo V 40 automatik meiner eltern, mit den doppelten PS nur ein bisschen mehr frisst.
    naja wie gesagt ich fahre nicht immer sparsam, hatte den kleinen zwar schon auf knapp 11,4 l aber das wurd mir zu teuer und will ja auch nit nach paar mon. mein lappen wieder los sein...
    ist das normal oder ist irgendwas kaputt?
    Danke schonmal...
    MfG
     
  2. #2 08150815, 02.05.2007
    08150815

    08150815 Guest

    Verbrauch zu hoch

    Also mir kommt der Verbrauch ziemlich hoch vor!
    Ich würd an deiner Stelle mal ne Werkstatt aufsuchen!
    Mein Fiesta JBS Sport Bj.2000 mit 1,6Liter und 103 PS verbraucht bei meinem Fahrstil ( immer Vollgas ) gerade mal 8,5 Liter! :-)
    Da würd ich mir echt mal gedanken machen
     
  3. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn du ihn nur in der Stadt bewegst, in niedrigen Gängen fährst und die Schubaschaltung nie benutzt, dann sind 8l realistisch.

    Ich bekomme den Verbrauch auf etwa 6,5l in der Stadt, andere Leute schaffen grad so 7,5.

    Das Ding schluckt ganz schön für den kleinen Motor.


    Und überprüfe mal den Luftdruck der Reifen. 0,5bar zu wenig macht sehr viel aus.
     
  4. #4 bernddasbrot, 02.05.2007
    bernddasbrot

    bernddasbrot Guest

    GFJ 1,3 Automatik: zwischen 5,3 und 5,5 l/100 km....
     
  5. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Angeber!
     
  6. #6 Sunny-ist-da, 03.05.2007
    Sunny-ist-da

    Sunny-ist-da Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    huhu,

    sorry bin ne Frau, aber was ist denn bitte ne Schubabschaltung???

    Gruß
    Sunny
     
  7. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ich darf aus Wikipedia zitieren (denn besser bekomme ich das auch nicht erklärt):

    "Schubabschaltung ist eine gesteuerte Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr zu einem Verbrennungsmotor, wenn dieser keine Leistung abgeben soll, sondern durch eine Schwungmasse weiter angetrieben wird, der Motor also angeschoben wird."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schubabschaltung

    Also, wenn du kein Gas mehr gibst und den Wagen mit Gang und ohne Kupplung zu treten laufen lässt, dann wirkt der Motor als Bremse. Gleichzeitig wird kein Sprit mehr eingespritzt, weil die Kraft des Fahrzeuges (durch seine Bewegung hat es eine Kraft in eine Richtung) den Motor jetzt in Bewegung hält.

    Wer also frühzeitig an der Ampel vom Gas geht und die Motorbremse den Wagen bremsen lässt, spart Sprit. Oder das Fahrzeug den Berg in einem niedrigen Gang runterrollen lassen. Da wird kein Tropfen Sprit verbraucht, auch wenn der Motor hoch dreht.

    Heutzutage treibt man das auf die Spitze, in dem der Motor komplett abgeschaltet und die Bremsenergie in elektrischen Strom umgewandelt und gespeichert wird. Diese Energie wird dann zum Anfahren und Anlassen des Motors wieder verwendet. (Normalerweise wird auch erst der elektrische Strom fast vollständig aufgebraucht, bevor der Motor wieder angelassen wird). Man nennt solche Fahrzeuge Hybridfahrzeuge.
     
  8. #8 Sunny-ist-da, 03.05.2007
    Sunny-ist-da

    Sunny-ist-da Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    ahhhhhhhhhhh, okay vielen Dank. das kenne ich schon und klar das merkt man natürlich wenn der motor bremst.

    Gruß
    Sunny
     
  9. #9 Wiesel87, 03.05.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    80PS JD3 Fiesta Baujahr 06 und einen Verbrauch von 15 litern...ich kann beobachten wie die nadel sich stetig nach unten bewegt.

    ich verstehs nicht.
    dabei nutze ich ständig schubabschaltung wenn es denn möglich ist lasse mich mit gang drin zur ampel rollen und heize nicht
     
  10. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
  11. #11 Ventilierer, 04.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2007
    Ventilierer

    Ventilierer Guest

    "GFJ 1,3 Automatik: zwischen 5,3 und 5,5 l/100 km...."

    Ja nee, is klar!

    Also ich bremse mit dem biligsten Teil am Auto, der Bremse!

    Bei Bergabfahrten natürlich wie es sich gehört mit dem Motor, aber in der Stadt an jeder Ampel 3x runterschalten?

    Kann es nicht sein! 0,0XXX Liter SK gespart und Motor, Kupplung und Getriebe strapaziert?

    Kann natürlich jeder halten wie er will!
     
  12. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Motor strapaziert? Inwiefern? Du sollst ja nicht auf 5000U/min hochdrehen lassen. Den Ganz hat man in der Stadt meist eh drin und mehr als einmal runterschalten lohnt eh nicht.

    Und du hast nur etwas erhöhte Belastung in Getriebe und Kupplung, weil du öfter schaltest. Irgendwer sollte mal ein Test machen, wieviel man einspart und wieviel es kostet. Ich vermute, man spart mehr Sprit.
     
Thema:

hoher verbrauch?

Die Seite wird geladen...

hoher verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  2. zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW

    zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW: mein Mondeo wird zu warm. Ich habe schon mehrere Maßnahmen durchgeführt wie z.Bsp. Wasserpumpe u. Servopumpe erneuert (alte war ok) an der Pumpe...
  3. Zu hohe Drehzahl

    Zu hohe Drehzahl: Hallo zusammen, Ein Jahr fahre ich einen Ford Focus und bin sehr zufrieden. Seit 4 Wochen hab ich ein Problem im Leerlauf, die Drehzahl steigt...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Radmuttern und verbrauch

    Radmuttern und verbrauch: Hallo gemeinde, ich bin ja neuling , habe direkt 2 fragen: wie ist denn der verbrauch bei euch ?? meiner braucht im schnitt 8,9 ltr/100 (...
  5. Ford Maverick im hohen Norden

    Ford Maverick im hohen Norden: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich als "Winterauto" auf der Suche nach einem Ford Maverick bin....