Horror-Verbrauch bei sehr niedriger Geschwindigkeit

Diskutiere Horror-Verbrauch bei sehr niedriger Geschwindigkeit im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Servus, ich habe es schon öfter bemerkt, aber heute hat es alles übertroffen: Wenn ich an eine Ampel rolle, lasse ich ja anfangs den Gang drin,...

  1. #1 KAnnibale, 07.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    Servus,

    ich habe es schon öfter bemerkt, aber heute hat es alles übertroffen:

    Wenn ich an eine Ampel rolle, lasse ich ja anfangs den Gang drin, um die Schubabschaltung zu nutzen. Bevor der Motor aber absterben würde, nehme ich den Gang natürlich raus. Auf die letzten paar Meter steigt der Verbrauch dann plötzlich sehr stark hoch. Heute waren es sogar 22l/100km laut Momentanverbrauchsanzeige. :verdutzt:

    Ist das normal? Spinnt die Anzeige? Wieso braucht ein Auto so viel Sprit, wenn es nur noch rollt? Dürfte doch eigentlich fast nichts mehr verbrauchen, oder? :mellow:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 07.09.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo,

    eine Sache vorweg: Du musst keine Sorge haben, dass der Motor abstirbt,
    wenn du den Gang drinlässt, ohne Gas zu geben. Wenn der Motor auszugehen droht, schaltet er (natürlich kurz, unmerklich und ganz sachte) den "Schub" wieder ein.
    Wenn du mit eingelegtem Gang, ohne Gas geben auf die Ampel zurollst, geht
    der Verbrauch in Richtung null.
    Nimmst du den Gang raus, greift die Schubabschaltung nicht mehr- und der
    Motor braucht Sprit, um am Laufen zu bleiben.
    In dem Moment ist der Verbrauch tatsächlich deutlich höher, ob er allerdings
    bei 22l liegt, darf bezweifelt werden. Die Verbrauchsanzeigen sind oft
    nicht wirklich genau, und geben bestenfalls eine grobe Orientierung.

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 KAnnibale, 07.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    öhm, irgendwann muss ich den Gang rausnehmen, wenn ich stehen bleiben will ;)
     
  5. #4 fiMagic, 07.09.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Wie gesagt, du rollst mit wenig Tempo und ohne Gas auf die Ampel zu-
    ganz kurz, bevor du zum Stehen kommst, trittst du die Kupplung oder nimmst
    den Gang raus.
    So fährst du spritsparend mit Schubabschaltung.
     
  6. #5 Janosch, 07.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Wenn ich Deine Signatur sehe, KAninbale, dann ist doch alles okay. Verbrauch 5,5 Liter.
    Würd mir kein Kopf drum machen. Die Restreichweitenanzeige hakt ja auch manchmal beim KA. Ist halt ein Fiat ;)
     
  7. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor braucht im Leerlauf ca. 1l Benzin oder Diesel/h. Wenn er aus der Schubabschaltung herauskommt eher mehr, da nicht direkt Leerlaufdrehzahl anliegt. Rollst du dann mit 5km/h oder so an die Ampel, geht der Momentanverbrauch (der erst im Stillstand von l/100km auf l/h wechselt) natürlich hoch.. Da 1l bei 5km/h natürlich schon sehr viel ist.
     
  8. #7 focuswrc, 07.09.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ist doch klar...

    wie schon gesagt braucht er ca 1liter sprit pro stunde im leerlauf. jetzt rollst du aber und er rechnet halt was du brauchen würdest um 100km mit dieser geschwindigkeit zurückzulegen. für die 100km brachst du bei 5km/h nunmal 20 stunden. also braucht er 20liter auf 100km.. da er pro stunde nen liter braucht.

    ich hoffe ich konnts gut erklären..
     
  9. #8 KAnnibale, 07.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    jaaaaa, ja, scho klar. Danke, dass ihr mich allle aufzieht, weil ich mich schon öfter FIAT-kritisch geäußert habe :)

    Der Verbrauch ist nicht der Hit. 5,5 Liter mitm KA-Diesel. Es ist nicht erschreckend oder so, aber toll ist es auch nicht, für so ein kleines Auto. Die anderen Diesel-Fahrer hier im Forum brauchen jedenfalls recht deutlich weniger (<5l).
    Drum hatte ich die Vermutung, dass es daran liegen könnte, dass er so viel braucht, wenn ich an die Ampel rolle.

    Laut yaku sollte ich, wenn ich es richtig verstehe, gut einen Liter brauchen. Mir werden aber eben bis zu 22l angezeigt :was:



    Edit: @focuswrc: Post-Konflikt ;)
    Ja, ich versteh dich. Aber wieso wechselt er plötzlich auf Verbrauch pro Stunde??? Macht er das sicher? Oder ist das nur bei Ford so? Ich fahr ja schließlich nen FIAT, gell Janosch? :rolleyes:
     
  10. Royo

    Royo Guest

    Keine Sorge, solche Anzeigen produziert mein KA auch...ich ignoriere mittlerweile die Momentanverbrauchsanzeige komplett.
     
  11. #10 KAnnibale, 07.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    hehe, Momentanverbrauchsanzeige ist Mist, Reichweitenanzeige ist Mist. Wozu dann überhaupt ein Bordcomputer? Dann bin ich wieder so weit, wie beim alten KA. Nur dass der schöner war :rolleyes:
     
  12. Royo

    Royo Guest

    Beim meinem MK3 Mondeo wollte ich die Momentanverbrauchsanzeige immer haben, jetzt eben nicht mehr. Getankt wird nach Tankuhr (die erfreulich exakt ist). Und ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Kleinen und ich find ihn deutlich hübscher als den Alten :boesegrinsen:

    Aber wie gesagt die Anzeigen krieg ich auch. Beim ersten Service lass ich mir den Momentanverbrauch rausprogrammieren, vielleicht auch die Restreichweite. Bis dahin sollten die Ford Werkstätten das auch können.
     
  13. #12 KAnnibale, 07.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    Da bin ich mal gespannt. Bisher wissen sie ja noch nicht mal, wie Sound&Connect funktioniert :rolleyes:
     
  14. #13 KAnnibale, 08.09.2009
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    also die Info, dass die Momentanverbrauchsanzeige kurz vorm Stehenbleiben auf Liter pro Stunde wechselt, ist definitiv falsch. Das mag bei Ford so sein, aber in meinem FIAT nicht.
     
  15. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Ich weiß gar nicht was Du hast, der Spritverbrauch wird, wenn Du langsamer wirst immer steigen, bis unendlich auf 100km (da Du im Stand ja auch nicht fährst). Ob dann die Anzeige auf l/h springt oder nur noch Striche anzeigt ist doch eigentlich wurst. Auf jeden Fall wird sie von 0l bis zu diesem Verbrauchswert alles anzeigen, was dazwischen möglich ist. Eben auch 22l. Das ist völlig normal. Und bei jedem Auto ähnlich. Das ist nunmal der Verbrauch im Moment, solange Du rollst. Wenn Dich das stört, oder Du es nicht verstehst (sorry), schalte halt auf Durchsnittsverbrauch um.

    Im übrigen ist es nicht spritsparend, den Motor bis zum Stand mitbremsen zu lassen, weil die Schubabschaltung irgendwo zwischen 1500 und 2000 (jetzt nagelt mich nicht wg. 100 U/Min an die Wand) die Spritzufuhr wieder einschaltet, also wieder Sprit verbraucht wird, obwohl der Motor bremst. Da sollte man dann den Gang wieder raustun, um das Fzg. nicht unnötig zu verlangsamen.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 focuswrc, 08.09.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    blos weil er es nicht anzeigt heist es nicht dass er es nicht rechnet. irgendwie muss er ja auf nen verbrauchswert kommen.. der durchfluss wird ermittelt, er sagt ok, des is die menge hin und die menge zurück, also braucht er bei der geschwindigkeit die menge für die strecke..

    wegen der schubabschaltung muss ich zustimmen. merk ich bei meinem auch immer im stau, dass er dann so bei 1200 umdrehungen langsam wieder verbrennt und bei leerlaufdrehzahl wird er nemme langsamer (logisch) da kann man dann mit leerlaufdrehzahl mit schritgeschwindigkeit vor sich hinrollen (auch berg hoch) und muss kein gas geben. soll man übrigens in verkehrsberuhigten zonen machen (spielstraße)
     
  18. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Also ich kenn das auch nur so (bis auf Peugeot) das die Momentanverbrauchsanzeige im Stand auf l/h umspringt. Die kurze Anzeige von deinem hohen Verbrauch vermute ich eher im Zusammenhang damit, dass irgendwann deine Getriebeuntersetzung wieder greift und er im Standgas eine höhere Leistung abruft um dieses halten zu können. Wenn du dann noch weiter bremst, also unterhalb der normalen Standgas Drehzahl, ist doch klar das er mehr Sprit einschiesst um nicht abzusaufen... Also geh einfach nen Tick früher vom Gas und ich denke dann hat sich das erledigt.


    *Klug********r Modus an*
    In einer Spielstrasse kann ich auch mit Tempo 50 durchfahren, wenn nicht anders gekennzeichnet, denn Spielstrasse und Verkehrsberuhigter Bereich sind zwei voneinander unabhängige Verkehrszeichen.
    *Klug********r Modus aus* :zunge1: :lol:


    Gruss Carsten
     
Thema:

Horror-Verbrauch bei sehr niedriger Geschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Horror-Verbrauch bei sehr niedriger Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj 2006 zeigt beim Tacho keine Geschwindigkeit an, Ölkanne und Handbremsesymbol leuchten

    Ford Fiesta Bj 2006 zeigt beim Tacho keine Geschwindigkeit an, Ölkanne und Handbremsesymbol leuchten: Hallo, mein Ford Fiesta BJ 2006 zeigt nach dem die Batterie wieder aufgeladen wurde, da diese leer wahr keine Geschwindigkeit mehr an wenn ich...
  2. Gutes Video - Drosselklappe u. niedriger Leerlauf

    Gutes Video - Drosselklappe u. niedriger Leerlauf: Habe definitiv auch das Problem, dass mein Motor im warmen Zustand mit der Drehzahl weit runtergeht. Grund: Verdreckte Drosselklappe. Hier hat...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Verbrauch zu hoch

    Verbrauch zu hoch: Moin, mein Focus Turnier 1.6ti (Bj 2005, 155000km) hatte die meiste Zeit einen angezeigten Verbrauch zwischen 6,9 und 7,4l/100km je nach Fahrweise...
  4. AdBlue Verbrauch

    AdBlue Verbrauch: Hallo Kollegen, Der Verbrauch eines Fahrzeugs muss lt. EU- Vorgaben bei jedem angebotenen Fahrzeugs angezeigt werden, um den Verbrauchern die...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Verbrauch 9,5l / 100km

    Verbrauch 9,5l / 100km: Laut Bordcomputer verbraucht mein c-max durchschnittlich 9,5l / 100km. (2.0 TDCI 140PS).. Letzter Reset vor ca. 1000km. Zusatzheizung ist...