Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Hydrostößel wechseln

Diskutiere Hydrostößel wechseln im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo, ich habe mir zur "Freizeitgestaltung":) einen Scorpio V 6 Automatik, BJ. `92 zugelegt. Hat 200 tkm runter und rappelt aus dem linken...

  1. #1 Ford-Schorsch, 12.05.2010
    Ford-Schorsch

    Ford-Schorsch Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Bj. 92 2,9
    Hallo,
    ich habe mir zur "Freizeitgestaltung":) einen Scorpio V 6 Automatik, BJ. `92 zugelegt. Hat 200 tkm runter und rappelt aus dem linken Ventildeckel. Wie es sich anhört würde ich auf ein klapperndes Ventil schließen. Ich gehe davon aus, daß der Motor Hydrostößel hat.

    Wie werden die gewechelt? Sitzen sie im Kopf oder direkt auf der Nockenwelle unter den Stößelstangen?

    Zudem stirbt der Motor beim Gasgeben im Stand fast ab, d.h. die Drehzahl fällt kurzfristig sehr tief runter und geht dann aber wieder auch gleich hoch.

    Wo könnte der Fehler liegen?:weinen2:

    Der Wagen hat scheinbar in letzter Zeit wenig "Zuwendung" erfahren, der Luftfilter war total zu, das Getriebeöl fast schwarz, die Automatik schaltet aber
    problemlos.:zunge1:

    Gruß Georg
     
  2. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    :top1:zu 1. : Handbuch kaufen (20 €)
    zu 2: könnte Drosselklappenpoti sein
    zu 3: auf jeden Fall Getriebe spülen, Anleitung im Explorer-Forum, Filterwechsel nicht vergessen. Mach schnell, ehe die Pampe dir das Getriebe ruiniert. Wenn das Öl auch noch deutlich brenzlig riecht, sind die Lamellenkupplungen verbrannt. Bedeutet baldigen Exitus.
    Ansonsten: viel Spaß
     
  3. #3 V6-24vChristian, 13.05.2010
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Welchen V6? den 24v Cosworth oder den 12v OHV ?
     
  4. #4 Mr.Kleen, 13.05.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Schorsch ...

    also um bei der Frage vom Kollegen einzugreifen. Wenn Du ein 12V 6Zylinder hast,hast Du ertens mal keine Hydros. Hast Du ein 24V 6Zylinder,hast Du Hydros,aber auch gleichzeitig reichlich Arbeit. Da der Motor Steuerkette hat,und zum Hydrotausch die Nockenwellen raus müssen.

    Um kurz auf den 12V 6 Zylinder einzugehen. Die Motoren haben ab und an mit dem Ventiltrieb Probleme. Entweder ist da ein Nocken von der mittig/unten sitzenden Nockenwelle eingelaufen,oder ein Stössel selbst. Tippe aber eher auf Nockenwelle selbst. Wenn Kühler/Klimakondensator draussen sind,kann diese nach vorne raus getauscht werden,ohne den Motor auszubauen. Dazu muss die Wasserpumpe inkl. Stirndeckel ausgebaut werden. In der Mitter des Motors muss die Ansaugbrücke abgebaut werden. Da siehst Du dann auch schon die aussenliegenden Stösselstangen zur Nockenwelle runter gehn.
    Ich erwähne es vor allem,das Du schon mal so ein ungefähren Überblick bekommst,was da so auf dich zu kommt.

    Denn diese Reparatur steht so viel ich weis in keinem Handbuch.Weder Dieter Korb noch Etzold.

    Mein Tipp: Probiers erst ma mit Ventile einstellen. Vieleicht haste ja Glück,und es ist nur ne Ventieleinstellschraube zu leichtgängig. Da dies Klemmschrauben ohne Kontermutter sind.

    Solltest Du Fragen zum Ventilspiel einstellen haben,schreib es hier. Es wird Dir dann erklärt.

    Zu 2 : Könnte gut sein das nobbel Recht hat. Könnte aber auch gut möglich sein das der Motor einfach nur Falschluft zieht. Da sich bei den Motoren nämlich gern ma die Ansaugbrückendichtung auf Wanderschaft begab. Also das solltest Du auch mal durch absprühen mit Startpilot checken. Der Anschluss an ein Motortester gibt natürlich auch Aufschluss.

    Zu 3:

    Ja da kann man jetzt verschiedener Meinung sein. Der eine sagt neues Öl. Der eine sagt,so lang das Getriebe einwandfrei schaltet,nix dran machen.Oftmals fangen nach dem Wechsel erst die Mucken an,bei so alten Getrieben. Ich würde wahrscheinlich zum Wechsel tendieren.

    Hoffe Dir etwas geholfen zu haben.

    Meiner einer verabschiedet sich jetzt erst mal aufs Himmelfahrtstreffen,und
    das mir hier keine Klagen kommen ... :lol:

    Mr.Kleen
     
  5. #5 Scorpio24VGhia, 13.05.2010
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Der 2.9l 12V hat Hydros. 2.4l und 2.8l haben keine.
     
  6. #6 OHCTUNER, 13.05.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    45
    Beim 12V müßen die Köpfe runter damit man die Stößel rausziehen kann , dieser Motor hat einen verstärkten Ventiltrieb , wenn da was einläuft , liegt die Schuld am Besitzer , Billigöl und zu lange Wechselintervalle sind dann schuld , ansonsten kann das nicht passieren !

    Beim 24V würde ich mir das gut überlegen da ran zu gehen , ist ne größere Sache die man nur mit dem nötigen Wissen angehen sollte , sehr aufwändig und kompliziert !
    Vorher würde ich versuchen ob das mit einem 0W-40 wieder in den Griff zu bekommen ist und dann den 1. Ölwechsel je nach Dreck im Motor schon bei 5000 - 7000 km zu machen und dann beim 0W-40 bleiben !
     
  7. #7 Ford-Schorsch, 13.05.2010
    Ford-Schorsch

    Ford-Schorsch Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Bj. 92 2,9
    Hallo Jungs,
    danke für die schnellen Antworten. Es ist ein 12 V, das normale eben. Das Ventileinstellen kenne ich von meinem "verflossenen" Sierra 2,3 V 6 Automatik. Habe da schon einiges an Schrauberfahrung gesammelt. Das Rep.-Buch "So wird`s gemacht" für den Scorpio habe ich ebenfalls, doch über dieses Problem, ob Hydros oder nicht, habe ich nichts gefunden, oder übersehen.
    So wie es aussieht sind die Zündkabel und das ganze dazugehörigt Gelumpe schon richtig
    "antik", nach dem Wechsel dieser Teile werde ich dann mal weitersehen.
    Das Getriebe werde ich natürlich spülen und den Filter wechseln, hatte ich an meinem Sierra auch schon gemacht, war kein Problem.

    Das größte Problem der ganzen Kiste ist aber der Rost, die Kiste stand die letzten 10 Jahre bei dem damaligen Besitzer in einer muffigen, feuchten und warmen Garage, das Ergebnis könnt ihr euch vorstellen. Hätte der Wagen nicht diese tolle Farbe (dunkelblau-metallic) und die nahezu Vollausstattung mit Niveaudämpfern würde ich mir das auch nicht antun. Bin eh noch am Abwägen.

    So, genug gequasselt.

    Gruß Georg
     
  8. #8 OHCTUNER, 13.05.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    45
    Beim 2,9er mit Hydros ist das Einstellen etwas anders , die brauchen eine spezielle Grundeinstellung , den Motor für jedes Ventil wie beim 2,3er passend drehen , Einstellschraube soweit rausdrehen bis ein leichtes Ventilspiel vorhanden ist , dann wieder beidrehen bis kein Spiel mehr ist und dann 1,5 Umdrehungen reindrehen , fertig !
    Mach das nicht bei kaltem Motor , das Motoröl sollte noch warm sein !
    Ob Hydros verbaut sind , sieht man von oben , wenn ein Drahtring sichtbar ist , der hält den Krempel zusammen und sorgt dafür das der Hydro nicht auseinander fliegt , den solltest du nicht aus Neugierde entfernen , da ist ganz schön Dampf dahinter !
     
Thema: Hydrostößel wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sierra hydrostössel ersetzen

Die Seite wird geladen...

Hydrostößel wechseln - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Umlenkrolle/Spannrolle Aggregat wechseln aber wie?

    Umlenkrolle/Spannrolle Aggregat wechseln aber wie?: Hallo, hat jemand eine Anleitung, wie ich die Umlenkrolle/Spannrolle Aggregat bei Ford Fiesta 1.3L Mit Klimaanlage wechseln könnte. Eventuell mit...
  2. Innenraumfilter wechseln

    Innenraumfilter wechseln: Ich möchte bei meinem Kuga DM2 1,6L Eco Boost Bj 2014 den Innenraumfilter wechseln. Kann mir jemand sagen, wo der Sitzt und wie man daran kommt um...
  3. Lichtmaschinen-Regler wechseln

    Lichtmaschinen-Regler wechseln: Moin, weiß einer von euch, ob ich den Regler im eingebauten Zustand wechseln kann oder muss ich dazu die Lichtmaschine ausbauen? Mfg Dennis
  4. Motorsteuergerät wechseln

    Motorsteuergerät wechseln: Guten Abend, mein Motorsteuergerät ist kaputt und wollte deswegen nach einer günstigen Alternative schauen und mir ein gebrauchtes nehmen, da die...
  5. Simmerring Getriebe Antriebswelle rechts wechseln

    Simmerring Getriebe Antriebswelle rechts wechseln: hallohalli, ich habe am Montag meine Antriebswelle gewechselt und grade festgestellt, daß Getriebeöl raustropft (aus dem Getriebeflansch, nicht...