Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ich glaub ich werd nich mehr...

Diskutiere Ich glaub ich werd nich mehr... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; mahlzeit ich möcht euch ma von meiner Leidensgeschichte mit dem FoFo Mk1 vFL 1.8l benziner tacho erzählen.. ich hab das Auto vor Knapp nem Monat...

  1. #1 feuerwolf, 28.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    mahlzeit ich möcht euch ma von meiner Leidensgeschichte mit dem FoFo Mk1 vFL 1.8l benziner tacho erzählen..

    ich hab das Auto vor Knapp nem Monat gekauft und hab bis dato nur Scherereien damit gehabt..Immer wieder hat sich der Tacho verabschiedet.. Digitalanzeige machte nur striche.. und die Lichter Spielten Disko.. aber nur sobald ich das Ablendlicht anmachte.. schaltete ich Ablendlicht aus ging wieder alles.. rumgetestet bis zum geht nicht mehr.. bis ich auf den trichter kahm.. dimmerrädchen für die tachobeleuchtung.. halb gedimmt hat der tacho dann funktioniert.. bis das ich gebremmst habe.. oder die Tür aufgemacht .. bzw die innenraumbeleuchtung an war.. dann ging er wieder aus... frontscheibenheizung.. tacho weg.. heckscheibenheizung dazu tacho wieder da
    zwischenzeitlich ma radio leiser geworden..
    ich hab echt n koller bekommen..

    meine erste maßnahme dahingehend war mich in diversen foren schlau zu lesen.. immer wieder hies es beim Tachoproblemen VSS wechseln.. Batterie Tot.. Lima kaputt/kabel davon kaputt.. motorraummasse punkte. .tralala

    okay alles nacheinander gecheckt (vss hab ich noch nicht gewechselt..)
    Batterie, lima und Limakabel okay
    Massepunkte Motorraum..4 stück.. einen links.. drei rechts.. aufgeschraubt.. 2 schrauben dabei abgebrochen :/
    neue löcher gebohrt.. gewinde reingeschnitten.. schön um die bohrlöchern mit schmirgelpapier bis zum blanken blech freigeschliffen damit die kabelösen direkt auf blankes blech kommen und nich nur masse übers schraubgewinde ziehen.. .. .
    kabelösen einma mit schmirgelpapier abgezogen
    neue Schrauben rein.. unterbodenschutzwachs drüber.. ging 2 tage lang gut..
    dann wieder das gleiche Problem ..

    Gedacht das könnte am Batteriemassekabel liegen weils mir so dünn vorkommt (is das eigentlich normal so dünn? bei meinem letzten auto war das wesentlich dicker.. und da war auser Radio keinerlei elektrik drin...)
    und leicht aus der kabelummantelung rausschaut am minuspol..(ca 1cm an der batterieöse die da verschraubt wird.. das etwas dickere kabel sah aus als wärs halt aus der ummantelung raus und schon was grün.. mir im internet jetzt gestern erstma so n 30cm masseband bestellt um dieses kabel zu verstärken..

    heute hab ich wieder n bischen in foren rumgelesen um vllt doch noch den einen oder andern tipp zu bekommen
    Kennzeichenbeleuchtung.. heckklappenkabel.. alles durchgecheckt nirgens n kabelbruch sieht alles gut aus..

    dann hab ich mir ma die massepunkte hinter der Verkleidung angesehen im innenraum.. linke Seite.. 2 stück und der große stecker.. sah eigentlich gut aus..
    trotzdem ... Massepunkte abgeschraubt.. darunter das blech drumherum schön blank geschliffen damit kabelöse direkt auf blech.. festgemacht.. Wachs drüber.. den großen festgeschraubten Stecker abgeschraubt.. schön kontaktspray rein.. und alles wieder Festgemacht..

    Rechte Seite.. ich glaub mich trifft der Schlag..
    normalerweise sind da 2 Massepunkte.. also 2 Schrauben...
    bei mir war da.. 2 Kabelösen auf einen Massepunkt..
    diese Schraube hing halb (so n halber bis ganzer cm!) raus.. Gewinde von der Blechschraube total Plattgedreht.. und die 2 ösen rutschen Munter auf dem cm Platz der Schraube rum die festgefressen war...sowohl gewinde Schraube als auch Gewinde Massepunkt total platt..
    musste die richtig mit Gewalt rausdrehen..

    war der Massepunkt Zentralverriegelung und Motorsteuergerät..
    ich glaub da muss ich mich nicht Wundern warum ich nur Elektronik Probleme hab mit der Karre:weinen:

    und nu kommts.. anderer Massepunkt.. niemals war da n Kabel dran.. alles noch total original durchlackiert.. sogar das Gewinde des Bohrlochs.. keinerlei spuren das da jemals n Kabel angeschlossen wurde oder ne Schraube reingeschraubt worden is.. (karre hat jetzt 180tkm runter wurd immer alles dran gemacht checkheft .. neue kupplung.. lima.. batterie..zahnriemen ect ect)

    nu hab ich beide kabelösen an dem anderen "jungfreulichen" Massepunkt mit ner Passenden Schraube festgemacht.. nachdem ich auch dort erstma wie gehabt alles bearbeitet hab und danach versiegelt

    Danach alles wieder zusammengebaut.. motor angelassen.. Alles was iwie Strom braucht angeschaltet.. und siehe da.. alles funktioniert.. sämmtliche lichter.. Tacho.. auch bei voller Fahrt in kurven und trallala
    (hoffe ma das bleibt auch so....)

    jetzt wäre meine Frage..braucht da jede Kabelöse auf der beifahrerseite ne Eigene Bohrung oder is das nich schlimm wenn ich beide über den Gleichen Punkt laufen lasse?
    hab mich jetzt nich getraut an der stelle unterm Motorsteuergerät n Loch zu bohren und n gewinde zu schneiden weil ich Schiss hab das dahinter iwelche Kabel oder so sind..

    nochma zum Thema Batterie wegen dem abgemantelten kabel wo mir so n Grünspan entgegen kommt auf cm länge.. (das dickere Kabel was unterm Luftfilterkasten endet..)
    ich hab das Masseband schon bestellt.. bzw laut email isses bereits versand worden.. Soll ichs ma vorsorglich zwischen karrosse und Batterie hängen obwohl alles funktioniert? oder würde so n 20mm² masseband zusätzlich eher Schaden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caprinero, 04.07.2013
    Caprinero

    Caprinero Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK II Style, 2008 ,1.6 Ti VCT
    Also ich würde sagen "Never touch a running System" Wenn es nun klappt lass es so!?
     
  4. #3 vanguardboy, 04.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.017
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die zwei massekabel können gerne auf einen Punkt gehen. Kein Problem.

    Würde es auch einfach so lassen wenn es funktuiniert.
     
  5. #4 feuerwolf, 06.07.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    also im moment is alles Tutti frutti :-)

    hab das masseband trotzdem zwischen karosse und batterie geklemmt.. sicher is sicher

    trotzdem find ichs seltsam das die 2 kabel auf einer durchgenudelten schraube hingen und die andere bohrung für den andern massepunkt so jungfreulich war..
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ich glaub ich werd nich mehr...

Die Seite wird geladen...

Ich glaub ich werd nich mehr... - Ähnliche Themen

  1. MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer

    MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer: Hallo, ich habe u.a. einen Focus MK3 vom März 2017. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich z.Zt. vorübergehend von meiner Frau chauffieren...
  2. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  3. TFL züdungsplus geht nicht mehr

    TFL züdungsplus geht nicht mehr: Hallo hab das Problem das mein tagfahrlicht nicht mehr geht. (nach gerüstet) Die haben immer funktioniert. Strom am Scheinwerfer stecker am tfl...
  4. Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,

    Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,: ausser mit Bremsenreiniger so lange eingespritzt wird. Beim Starten ist Kraftstoff an den Düsen vorhanden, aber die Rücklaufleitung trocken....
  5. Auto springt nicht mehr an

    Auto springt nicht mehr an: Hi Leute, ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe meinen Ford seit einiger Zeit stehen gehabt und wie ich in starten wollte tut sich nichts mehr....