Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Im Kühlwasserausgleichsbehälter kocht es ständig.

Diskutiere Im Kühlwasserausgleichsbehälter kocht es ständig. im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo ihr lieben, Habe einen Ford Mondeo Baujahr 1999 mit ner 2,0 l maschine mit 131PS. Leider fängt es jedesmal wenn es drausen warm ist an im...

  1. #1 Red-Drummer, 27.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    Hallo ihr lieben,
    Habe einen Ford Mondeo Baujahr 1999 mit ner 2,0 l maschine mit 131PS.
    Leider fängt es jedesmal wenn es drausen warm ist an im ausgleichsbehälter für die kühlflüssigkeit zu Kochen oder plubbern,
    ich habe kein thermostat mehr drinn und der deckel mit dem überdruckventil ist auch neu.
    Habe den motor auch auf Zylinderkopfdichtung überprüfen lassen.
    wo gesagt wurde das die in ordnung ist.
    würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann, da in der werkstatt keiner m,ehr was findet. danke im vorraus.
     
  2. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo
    was sagt denn die Temperaturanzeige im Kombiinstrument?
    Wie wurde der Test der Zylinderkopfdichtung gemacht?

    Gruß Dobbi
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 27.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    läuft denn auch der kühlerlüfter an wenn er kocht ?
    könnte ja auch sein das die wasserpumpe im eimer ist .
     
  4. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    sollte da nicht einer drin sein ? Thermostat sorgt ja dafür soviel ich weis, das wasser nicht überkocht.
     
  5. #5 Red-Drummer, 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    Thermostat wurde aufgrundessen das es kocht rausgenommen damit ich eine dauerhafte kühlung habe wurde in ner werkstatt gemacht
    die Temperaturanzeige steht knapp in der mitte also ganz normal bei 90°C
    Zylinderkopfdichtung und zylinderkopf wurden von einer fachwerkstatt via endoskop überprüft und da sei alles in ordnung
    der Lüfter springt auch ganz normal an so wies sein soll
     
  6. #6 dridders, 28.07.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    wenn es kocht obwohl die Temperatur normal bleibt, dann kann das System keinen Druck aufbauen. Wahrscheinlichste Ursache ist dann der bereits getauschte Deckel, oder ein Leck, das du aber bemerken solltest am starken Kühlwasserverlust.
    Ansonsten bleibt nur Abgas im Kühlwasser.
     
  7. #7 Red-Drummer, 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    mal angenommen es ist abgas im kühlwassersystem ist es schlimm kann da was passieren? Was kann die ursache dafür sein und wie kann ich es beheben?
    danke im vorraus.
     
  8. #8 dridders, 28.07.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Naja, Abgas kann nunmal nur aus einer Richtung kommen ;-) Entweder Riss im Kopf oder kaputte Kopfdichtung, was genau merkt man dann nach Demontage vom Kopf. Obs schlimm ist? Er wird permanent Wasser verbrauchen, wenn es sich verschlimmert und er ein paar Tage steht ggf. an einem Wasserschlag beim Starten sterben, und bei etwas längeren Fahrten vermutlich auch mit entferntem Thermostat nicht unter Kontrolle zu halten sein, da mehrere 100 Grad heisses Abgas direkt das Kühlwasser aufheizt. Wenn nicht vorher der Druck die Kühlwasserschläuche platzen lässt.
    Zusammengefasst: nein, damit kann man definitiv nicht mehr groß rumfahren, und ja, das ist schlimm und teuer.
     
  9. #9 Red-Drummer, 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    Dieses problem hab ich jetzt seit 4 monaten und bin inzwischen 10000km damit gefahren in der werkstatt wollen die immer nur austauschen und keiner kann mir sagen was wirklich kaputt ist da es alles immer nur vermutungen sind.
    Und Die zylinderkopfdichtungen und zylinder hab ich inner fachwerkstatt mit nem andoskop überprüfen lassen und der sagt es ist alles in ordnung
     
  10. #10 dridders, 28.07.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Kopfdichtung mit einem Endoskop untersucht? Wie soll das denn gehen? Da macht man zum einen 'nen Kompressionstest, zum anderen wird der CO-Gehalt vom Kühlwasser geprüft. Ggf. reicht auch schon einfach mal die Nase bei laufendem Motor in den Behälter halten und zu schauen obs nach Abgas stinkt.
     
  11. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich wüsste jetzt nich, wie das funtkionieren soll, mit nem Endoskop die Kopfdichtung zu prüfen.
    Die sitzt fest zwischen Zylinder und Kopf, wenn du mit dem Endoskop durchs Zündkerzenloch dir die Dichtung ankuckst, siehst du nur einen kleinen Strich, der sagt aber nicht aus ob sie heil oder kaputt ist.
    Ohne Druck durch die Verbrennung wird man da ehh nicht viel sehen.

    Ab wann fängt es denn an zu blubbern, gleich nach dem Anlassen oder erst wenn der Motor auf Temperaturen kommt?

    Gruß Dobbi
     
  12. #12 Red-Drummer, 28.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    hmmm ok hört sich irgendwie plausieble an werd ich dan machen sobald er wieder so blubbert danke schön

    es fängt an zu blubbern wenn der motor an war auf temperatur und ich ihn dan aus mach aber auch nur wenn s drausen warm ist
     
  13. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    nochmal auf deutsch, er blubbert nur, wenn der Motor warm ist und nur an heißen Tagen?
    Und wenn du ihn ausmachst blubbert er weiter?
    Hab ich das richtig verstanden?:lol:

    Gruß Dobbi
     
  14. #14 peto1, 28.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    er meint wen drausen zu warm ist und er am ampel oder stau steckt macht er es gezwungener masen den motor aus und wartet bis es abkühlt, so meint er das glaube ich, kann es sein das es irgendwo leckt ? also verliert wasser? oder leitung verstopft. hatte mal nen sierra gehabt bei dem hat es auch gekocht ich glaube da waren leitungen verstopft...es gab keinen kreislauf weil die leitung dicht war und deshalb hat es angefangen zu kochen
     
  15. #15 Red-Drummer, 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    also ich steig abends nachm gschäft in mein autro ein fahre 25 km nach hause und mach den motor aus dann wrate ich 30 secunden und es fängt zu kochen an
    leitungen sind wegen nem marderschaden neue drinn
    kühler wurde mit kühlerdicht wieder verschlossen.
    ja nur an warmen tagen so ab 24°C
     
  16. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    und sicherung des lüfters geprüft?
     
  17. #17 Red-Drummer, 28.07.2012
    Red-Drummer

    Red-Drummer Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier,
    1999,2,0L 16V 131PS
    Der Lüfter springt ganz normal an
     
  18. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    bleibt nur noch eins, Wärmetauscher oder wasserpumpe oder steuergerät für lüfter einer von dreien ist hin...tippe ich mal
     
  19. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Moin Red-Drummer,
    ähh Kühlerdichtmittel wäre glaube ich das letzte was in den Kühlerkreislauf gehört.
    Aber sei es drum nun ist es passiert, hast du mal geschaut ob der Kühler noch genug Wasser durchlässt?
    Ist die Fläche vom Kühler frei keine Anbauten im Wege (Hier reicht oft ein Nummernschild)
    Genügend Frostschutz beigemischt, verändert den Siedepunkt!
    Kreislauf mal abgedrückt, so dass Undichtigkeiten erkannt werden.
    Wenn der Kreislauf keinen Druckaufbauen kann verändert sich auch der Sidepunkt.
    Ab 100° brodelt das Wasser dann...
    Es könnte also schon am Kühler liegen .........
     
  20. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mondeo hat das selbe Leiden.
    Es kocht aber schon wenn der Motor läuft. Wenn ich ihn ausmache, wird es weniger. Mittlerweile muss auch wieder ein neues Thermostat rein, das jetzige wurde aber erst im September gewechselt. Komisch. Kommt nicht mehr auf Temperatur. Minimal verliert er auch Wasser, alle 2 Monate muss ich von MIN wieder auf MAX auffüllen.
     
Thema: Im Kühlwasserausgleichsbehälter kocht es ständig.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühler Mondeo mk2 wird lauwarm

Die Seite wird geladen...

Im Kühlwasserausgleichsbehälter kocht es ständig. - Ähnliche Themen

  1. Ständig Notlaufprogramm

    Ständig Notlaufprogramm: Hallo erstmal... Ich habe mich hier angemeldet Da ich seit 6 Wochen Besitzer eines Mondeo bin... Welcher aber mehr in der Werkstatt stand als ich...
  2. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Ständig Anzeige Schlüsselbatterie

    Ständig Anzeige Schlüsselbatterie: Moin, ich habe seit ca einem halben Jahr das Problem das ich immer wieder eine Warnung bekommen das die Schlüsselbatterie leer sei.... tausche...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorkontrollleuchte leuchtet ständig

    Motorkontrollleuchte leuchtet ständig: Ich fahre einen Fiesta mk6 mit 1,3 liter Motor und 51kW/69PS, baujahr 03.2007. Vor etwas über einem jahr hab ich mir das Auto gekauft und bin...
  4. Ständiger Motorölwechsel laut Bordcomputer nötig!

    Ständiger Motorölwechsel laut Bordcomputer nötig!: Hallo, Vielleicht kann mir ja hier jemand aus dem Forum helfen. Folgendes ist beim Mondeo aufgetreten: Vor ca. 8 Monaten stand plötzlich im...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie ständig leer

    Batterie ständig leer: Guten Morgen, vorab, ich bin eine Frau und kenne mich mit Autos nicht aus.Dennoch möchte ich gerne etwas wissen. Ich habe am 31.12 ein Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden