Im Puma steht das Wasser im Fussraum...

Dieses Thema im Forum "Ford Puma Forum" wurde erstellt von Puschel, 05.12.2006.

  1. #1 Puschel, 05.12.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2006
    Puschel

    Puschel Guest

    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben ... *hoff*

    Ich muss gestehen, dass mir schon seit längerem aufgefallen ist, dass in meinem Puma (BJ 2000) nach dem Start ruckzuck und auffällig die Scheiben beschlagen... nur habe ich das nicht mit der immer recht feuchten Fussmatte auf der Fahrerseite in Verbindung gebracht.

    Gestern hab ich mir das mal genauer angeguckt. Alles quatschnass da drunter, und an einer Stelle scheint der Teppich bereits zu schimmeln :neutral:

    Habe mal ein bisschen gegoogelt und eben die Lüftungsschlitze unterhalb der Frontscheibe begutachtet - ok, da hingen ein paar Blätter drin, aber das kanns nicht sein...? Ich las auch von 2 Löchern unterhalb der Scheibe, die man bei offener Motorhaube sehen kann und die das Regenwasser ins Wageninnere leiten, wenn sie verstopft sind ... Hmh, bloss konnte ich sie nirgendwo entdecken *grummel*

    Kann mir jemand helfen? Wonach sollte ich eventuell mal schauen?

    Viele Grüße,
    Puschel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    der wasserablauf von den türen kann verstopft sein, oder der verdampfer ablauf (für kondenswasser) ist verstopft. das aber nur bei vorhandener klima.
     
  4. #3 Puschel, 05.12.2006
    Puschel

    Puschel Guest

    hallo,

    im Herbst oder Winter hab ich die Klima natürlich nicht an ... kann es trotzdem daran liegen? Dann müsste ich wohl doch in die Werkstatt :traurig:

    Kannst du bitte nochmal genauer sagen, an welcher Stelle der Tür ich kontrollieren sollte? Wo ist da der Wasserablauf?

    Grüße,
    Puschel
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    am ende der türen (öffnungsseite) sind unten kleine schlitze für den wasserablauf, da mal nachgucken. wegen den verstopften ablauf einfach mal hinter der mittelkonsole schauen, da ist dieser schlauch.
     
  6. #5 pumaberlin, 14.12.2006
    pumaberlin

    pumaberlin Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    puma 1.7 bj. 98
    hallo,

    also ich habe das selbe prob. bei starkem regen lauft der Fussraum fahrerseite voll.habe schon die Ablaufrinne im Motorraum gesäubert..ohne erfolg....dann , beiden gummidichtungen unter dem ralaiskasten im Motorraum--..dort führen 2dicke kabelstränge nach innen....--an den auflageflächen mit dick silikon....--ohne erfolg....lansam weiss ich nicht mehr weiter...vielleicht ist auch frontscheibe undicht??? das problem ist, innen im Bereich des radkastens kann man die stelle extrem schwer lokalisieren, da sich dort das steuergerät und ein gewirr aus kabelbäumen befindet.....

    wer hat noch ne idee???......gruss
     
  7. tom10

    tom10 Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Luftfilterkasten prüfen !
     
  8. #7 pumaberlin, 17.12.2006
    pumaberlin

    pumaberlin Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    puma 1.7 bj. 98
    Hallo..du meinst den kasten für den innenraumfilter??? der ist trocken..
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Auch wenn das Wetter nicht gerade dazu ideal ist. Bei Wasser grundsätzlich Teppich komplett an der Stelle raus, Bauteile die Nässe bekommen haben ausbauen und gut trocknen, denn dafür sind die nicht gebaut und abgedichtet worden. Dann mit einem Gartenschölauch prüfen wo es reinläuft. Idealerweise wird von aussen angedichtet (Bei dir könnte es eine undicht gewordene Naht sein, die befindet sich in der Nähe deiner Kabeldurchführung in den Inenraum und soll mehrere Blechschichten untereinander abdichten). Kann man wirklich nichts von aussen finden, die Stelle wo es tropft von innen zu schmieren. Nur sollte man da bedenken, das Wasser wird sich einen anderen weg irgendwo hin suchen.
    Wassereintritte bedeuten viel Sucherei und Sorgfalt und man sollte systematisch vorgehen (also nicht oben anfangen zu bewässern), ganz wichtig: gut trocknen alles und reinigen vor dem abdichten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ulli1954, 20.12.2006
    Ulli1954

    Ulli1954 Neuling

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fords Fußbad

    mach dir nichts draus, ist bei Ford scheinbar normal. Wir hatten mehre Focus als Firmenwagen, bei starkem Regen und ungünstigem Wind lief der Beifahrerfußraum voll. Es kan durch den Heizungskanal. Bemängelt wurde es oft, getan hat sich aber nichts.
    Nun fahre ich dienstlich Renault und die Füsse bleiben trocken ...:)
     
  12. #10 Puschel, 13.01.2007
    Puschel

    Puschel Guest

    hallo,
    hier bin ich wieder ...

    Die Ursache bei meinem Puma war: Etliche kleine Blätter von der Hecke, an der ich immer parke, die den seitlichen Wasserablauf im Motorraum unterhalb der Windschutzscheibe verstopft hatten. Das Wasser lief irgendwie am Sicherungskasten in den Innenraum, und das schon eine geraume Weile :Augenrollen: .

    Der Sitz wurde ausgebaut und der Teppich, denn die Matten darunter waren auch quatschnass und schimmlig :doh:

    Mein Puma hat jetzt 2 Tage in der Lackier-Trockenkammer der Werkstatt verbracht, nun sollte er trocken sein ...

    Tja, kleine Ursache, große Wirkung :neutral:

    Grüße,
    puschel
     
Thema:

Im Puma steht das Wasser im Fussraum...

Die Seite wird geladen...

Im Puma steht das Wasser im Fussraum... - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  3. Fußraum auskleiden

    Fußraum auskleiden: ...und noch so eine Hausfrauenfrage: ich habe noch eine alte Gummivollverkleidung im Fußraum - und was soll ich sagen: darunter gammelts und der...
  4. puma motor in fiesta

    puma motor in fiesta: Hallo ich bin neu hier heiße Ingo und habe folgende Frage. Passt der 16 v Motor mit 125 Ps aus dem Ford Puma In meinen Fiesta Sport 16 V Bj 2001...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...