Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Immer wieder Handbremse....

Diskutiere Immer wieder Handbremse.... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammenm habe leider von TÜV kein Stempel bekommen, da die Handbremse nahezu keine Wirkung hat , Nun habe ich mich schon hier im Forum...

  1. #1 SkyMaster, 05.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2013
    SkyMaster

    SkyMaster Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi DNW
    Bj 1999
    1796 qcm Benzin
    Hallo zusammenm habe leider von TÜV kein Stempel bekommen, da die Handbremse nahezu keine Wirkung hat ,
    Nun habe ich mich schon hier im Forum schlau gelesen und auch in anderen Foren nach Lösungen gesucht, habe heute auch mein Werkzeug rausgeholt und mich ans Werk gemacht....leider ohne Erfog ;-(

    Problem:
    Betriebsbremse i.O. ( hinten=210/210) Handbremse = Null.

    Habe heute das Handbremseil am Hebel gelockert ( max länge) habe dann am Satel das Seil ausgehangen und konnte folgendes Feststellen.
    Seilzug ist lose und arbeitet einwandfrei.
    Hebel am Satel sind lose und gängig ( gehen auch von alleine bis Anschlag zurück ( wenn kein Seil dran ist)
    Da ich nach dem lösen des Seils am Satel das Seil nicht mehr draufbekommen habe ( Hebel ging nicht weil genug zum ziehen) habe ich den Satel abgeschraubt und nach tipp der Werkstadt den Bremskolben wider ganz zürückgestellt ( bevor nun Panik ausbricht, ja ich habe es mit ein Spezialwerkzeug aus der Werkstatt im Uhrzeigersind reinGEDREHT ( nicht geprest ;-)
    Sattel wieder drauf, nun konnte ich auch die Seile wieder auf die Satel machen.

    Habe nun die Fusbremse betätigt, das die Kolben wieder rausfahren bis zur Funktion.
    Nun habe ich an der Bremse wie überall beschriben den Hebel auf 4x Klacken gestellt und dann das Seil gespannt ( mit der Einstellschraube)
    Ergebniss: selbe wie am Anfang. keine Wirkung ;-(

    Was ist mir aber aufgefallen.
    Wenn ich die Fusbremse trette und dabei die Handbremse ziehe hat sie erst mal eine Wirkung ( zwar nicht Blockade) aber deutlich spürbar beim versuch rückwärts zu fahren ( Auto geht hinen hoch) nach lösen der Handbremse ist aber wieder alles beim Alten.

    Was mit noch aufgefallen ist, wenn ich das Seil komplett locker am Handbremshebel ( Schraube wirklich auf max. locker ) reicht das seil nicht aus, das beide Hebel am Sattel bis auf Anschlag zurückgehen ( ist dann ca. 20-25% des hebelwegs angezogen)
    Ist das normal, oder muss der Hebel bei gelöster Handbremse bis zum Anschlag zurück ?
    Nochmal zur Erinnerung , der Hebel ist gängig und geht OHNE Seil ganz zurück !!

    Wer hat noch ein Tipp ? ????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 05.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ^das ist das Problem^, wenn die Hebel nicht zurückgehen ist das Seil kaputt, das Handbremsseil mußt du erneuern!

    den Hebel solltest du mind. 7Zacken anziehen können!


    Am Besten so vorgehen:
    Das Seil erneuern, dann die Bremse nachstellen (ein paar mal kräftig auf das Bremspedal treten, die Hebel am Sattel müssen dabei ganz hinten am Anschlag sein), dann den Handbremshebel so einstellen das du ihn mind. 7Zacken anziehen kannst, dann sollte die Bremse wieder ziehen ...

    wenn nicht ist durch das kaputte Handbremsseil ein Bremssattel kaputt gegangen
     
  4. #3 SkyMaster, 05.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2013
    SkyMaster

    SkyMaster Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi DNW
    Bj 1999
    1796 qcm Benzin
    OK, ohne wenn und aber wserde ich das seil tauschen, oder ggf. sogar tauschen lassen ( da ich kein Bühne zur verfügung habe.

    Aber rein aus intresse, weis den jemand warum ein seil plötzich zu kurz wird ?!?!?!
    Weil festhängen tugen sie nicht ( habe ich bei dem reperaturversuch ja rausgefunden) laufen sehr locker. Und wenn ich z.B auf der Fahrerseite den Hebel zurückziehe, dann spanne ziehe ich dadurch den hebel auf der Beifahrrseite an .....
    Ich kann mir echt viel erklären, aber nict warum ein Seil zu Kurz wird *stutz*
    Währe es nun gedehnt, und dadurch zu lang ( oder zu locker) oK, aber zu kurz.....ich verstehe es nicht.....

    und warum geht ein Sattel kaputt, wenn das seil kaputt war ???
     
  5. #4 FocusZetec, 05.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die äußere Hülle ist eine Art Wellrohr, durch Rost und Dreck längt sich die Hülle, und innen der Zug wird dadurch kürzer
     
  6. #5 SkyMaster, 06.04.2013
    SkyMaster

    SkyMaster Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi DNW
    Bj 1999
    1796 qcm Benzin
    Stimmt, bei Fahrrad wird ja auch die Länge durch Änderung der Aussenhülle verändert.....
    Ist aber heftig was die sich ändert, oder, das müssen ja schon ein paar CM sein......

    Na dann ist die lösung ja simpel *lach* wie beim Fahrad die Außenhülle kürzen ;-)
    Nein, war ein Scherz, kommt ein neues Seil rein ......
     
Thema:

Immer wieder Handbremse....

Die Seite wird geladen...

Immer wieder Handbremse.... - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  2. Handbremse macht zicken

    Handbremse macht zicken: Hallo Leute, bei meinem FOFO bockt die Handbremse rum. Ich habe folgendes Problem. Handbremse wird angezogen (alles schick soweit, und wie es...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Rückleuchten immer gleich ?

    Rückleuchten immer gleich ?: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und ab nächster Woche Besitzer (bzw. meine Frau) eines 2015er Focus Schrägheck. Da original nicht sein muss...
  4. Ist 12V-Steckdose immer an?

    Ist 12V-Steckdose immer an?: Habe diese frage, ist 12V-steckdose immer an? Will nicht das Ladegerät oder Navi über Nacht anlassen.
  5. Handbremse Kontroll-Leuchte

    Handbremse Kontroll-Leuchte: Hallo zusammen, wenn ich die Handbremse anziehe, leuchtet im Armaturenbrett keine Kontroll-Leuchte. Ich habe in die Bedienungsanleitung geguckt...