Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP immerwieder die Klimaanalge

Diskutiere immerwieder die Klimaanalge im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, es ist wieder soweit mit den Temperaturen steigen auch die Probleme mit den Klimaanlagen und da noch ein weiterer Mondeo den Weg in...

  1. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo Leute,
    es ist wieder soweit mit den Temperaturen steigen auch die Probleme mit den Klimaanlagen und da noch ein weiterer Mondeo den Weg in unsere Familie gefunden hat, werde ich mich jetzt ein bischen mehr mit dem Thema auseinander setzten.

    Bei meinem Mondeo hatte ich bis jetzt eigentlich nur Probleme mit der Klima, erst war die Anlage komplett leer, es wurde ein defekter Kondensator diagnostiziert der dann getauscht wurde danach ging es eine Weile. Der Kompressor läuft aber im Standgas dauerhaft mit (kein ein und auskuppeln), was darauf hinweist, das die Anlage wieder relativ leer ist. Das nervigste Problem ist aber: Bei kaltem Motor Kuppelt der Kompressor ohne Probleme ein, beim einschalten der Anlage. Sobald der Motor aber auf Temperatur kommt war es das. Beim einschalten der Anlage, bei warmen Motor, passiert am Kompressor garnichts mehr, die Drehzahl steigt im Stand aber auf ca. 1500rmp, was mich darauf schließen lässt das die Magnetkupplung verschlissen ist.
    Gibt es eine Möglichkeit diese zu reparieren ohne den Kompressor auszubauen? Bei Ford konnte mir dazu leider niemand was sagen, beim Mk3 weiss ich, das es dazu "Einstellungsmöglichkeiten" gibt.

    Der 2. Mondeo hat ähnliche Probleme, auf der Anlage ist genug Druck aber beim einschalten der Anlage, kuppelt der Kompressor nicht ein.

    Beide Mondeos haben das SATC-Modul. Selbsttest des Moduls habe ich schonmal gemacht, brachte aber keine Erleuchtung.

    Ich hoffe das ich, zumindest bei meinem:rotwerden:, das Problem in den Griff bekomme. Die schwarze Innenausstattung macht einen kaputt.

    Gruß Dobbi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 17.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Jaja, die Klimaanlagen. Kaum kommt die Sonne raus, werden sie zum No 1-Thema der Foren.... ;)

    Mondeo 1: ich vermute, der Füllstand ist grad "an der Kippe", sodass er anfangs noch reicht dass der Niederdruckschalter den Arbeitsstrom zum Kompressor durchleitet. Nach kurzer Betriebszeit ändert sich das Temperatur- und damit das Druckgefüge im Kreislauf und lässt den Druck der Anlage unter das Minimum fallen. Folge: Kompressor bleibt aus. Die Motordrehzahl wird unabhängig davon angehoben ob der Kompressor da mitmacht oder nicht.

    Es könnte also der Grund, der bei 99% im Frühjahr vorliegt: zu wenig Kältemittel drin.

    Mondeo 2: woher weißt Du, dass es genug Druck ist? Man müsste da den Stromweg nachverfolgen, vom Klicken des Klima-Relais hinter dem Handschuhfach beim Druck auf "A/C" bis zum Stecker am Kompressor, ob da auch Strom raus kommt. Oder wenn nicht, an welcher Stelle nicht durchgeschaltet wird: Niederdruckschalter, Hochdruckschalter, WOT-Relais. Das ist aus der Ferne aber arg schlecht möglich ;)

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 dridders, 18.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Zum 1.: ein durchlaufen vom Kompressor ist gut und nicht böse! Wäre die Anlage zu leer, dann würde der Kompressor auf der Niederdruckseite innerhalb kurzer Zeit den Druck so weit absenken das der Sicherheitsschalter greift. Also kein Problem mit der Füllmenge!
    Die Kupplung kann ohne das System zu öffnen ausgebaut werden, ja. Ist eigentlich genauso aufgebaut wie beim Mk3, somit auch über den passenden Distanzring einstellbar.

    Zu Mondeo 2 kann man so wohl - wie Uli schon sagt - nicht viel sagen, ohne das du mal was misst ;-) Kommt Saft an der Kupplung an? Leiten die Druckschalter? Kommt beim Druckschalter am Trockner Saft an?

    Selbsttest kannste erden, die Steuerung hat keine Chance den Klimakreislauf zu diagnostizieren. Ihre einzige Verbindung ist ein Steuerausgang zu einem Relais das den Kompressor anfordert. Ob der dann wirklich anläuft, arbeitet, welche Druckverhältnisse herrschen etc. weiss sie nicht.

    Uli:
    Drehzahl wird nur dann angehoben wenn sämtliche Sicherheitsschalter ihr OK geben und die Kupplung bestromt wird. Der Abgriff fürs Steuergerät sitzt hinter den Sicherheitsschaltern.
     
  5. #4 christian.k, 18.04.2013
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo Dobbi,

    bei meinem V6 war die Magnetkupplung auch mal ohne Funktion...

    Freie Werkstatt hat das Teil ausgebaut, entrostet / gesäubert und ...., lief wieder einwandrei.
    Rad vorn rechts ab, dann kommste dran.

    Gruß
    Christian
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Danke für die Antworten, den 2. Mondeo lassen wir erstmal weg, ich hab ihn nur knapp 2 Minuten zu Gesicht bekommen und wer weiss wann ich ihn das nächste mal sehe. Mit gings erstmal nur darum herauszufinden wie man die fehlersuche beginnt;).

    Bei meinem Mondeo dürfte es wohl die Magnetkupplung sein, das Problem bestand schon kurz nach dem befüllen des Systems und hat sich bis jetzt nicht geändert.

    Hab es vorhin nochmal versucht mit vorsichtigem klopfen auf die Riemenscheibe mit einem Schonhammer, es ging danach auch wieder, solange bis ich einmal kurz vollgas gegeben habe (nur so viel das dass WOT-Relais auslöst) und das war es dann wieder.
    Ich werd mir nochmal die Anleitung vom MK3 ansehen, wenn die Kompressoren gleich aufgebaut sind werd ich es mal in einer freien Werke oder in einer Selbsthilfe Werkstatt versuchen. Ich denke mal der Keilriemen muss dazu runter oder?:rotwerden:

    Gruß Dobbi
     
  7. #6 MucCowboy, 18.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, der Flachriemen muss runter. Schließlich treibt er ja die Magnetkupplung an. Wenn er nicht mehr direkt neu ist, sollte danach auch gleich ein neuer drauf.

    Grüße
    Uli
     
  8. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Den habe ich schonmal versucht runter zu bekommen, bin aber schon beim Entspannen gescheitert. Ich hab dann gelesen, das es wohl eine Öffnung im Spannarm geben soll wo ein 10mm Vierkant reinpasst, wusste ich aber damals noch nicht.

    Hab aber gerade gesehn, das ein neuer Kompressor im Zubehör nicht die Welt kostet, vieleicht werde ich den dann doch tauschen lassen, wenn mal wieder Geld über ist:lol:.

    Gruß Dobbi
     
  9. #8 dridders, 18.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    V6? 3/8" Ratsche passt wunderbach in den Spannerarm.
    Zum Einstellen der Kupplung kann der Riemen drauf bleiben, da wird nur die Schraube in der Mitte raus gedreht und der Mitnehmen raus gezogen. Die Riemenscheibe bleibt unangetastet. Riemen muss erst runter wenn die ganze Kupplung runter soll.
    Neuer Kompressor heisst dann auch gleich Anlage evakuieren und neu befüllen lassen. Und was für eine Qualität der neue dann hat weiss man auch nicht. Solange der Kompressor tut würd ich den neuen maximal als Kupplungsspender verwenden, wenn sich die Kupplung einzeln nicht günstiger finden lässt.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Nagut noName zeugs bei Ebay kauf ich ehh nicht nach einer Kupplung hatte ich schonmal geschaut aber nichts gefunden für den MK2, der 3er hat ja einen anderen Durchmesser.:gruebel:
     
  12. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    So Leute
    das Problem mit der Klimaanlage hat nun ein Ende gefunden. Problem an der Sache war wirklich die abgenutzte Kupplungsscheibe und das dadurch zu groß gewordene Spiel.

    habe dazu die Scheibe demontiert, dazu muss man nur die Radhausverkleidung weg bauen, dann kommt man schon an den Kompressor, dann die kleine Zentralschraube lösen (die Scheibe dabei mit einer Wasserpumpenzange an einen der 3 großen Knöpfen festhalten) und dann bekommt man die Scheibe auch schon runter. Jetzt müsste einem eine kleine Unterlegscheibe, die zwischen Kupplungsscheibe und Zahnwelle klemmt, entgegenkommen. Je nachdem wie verschlissen die Magnetkupplung schon ist kann man die U-Scheibe jetzt dünner schleifen oder wie in meinem Fall ganz weg lassen. Danach alles wieder zusammenbauen und darauf achten das nichts schleift. Fertig.

    Gruß Dobbi
     
Thema:

immerwieder die Klimaanalge

Die Seite wird geladen...

immerwieder die Klimaanalge - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Klimaanalge funktioniert nicht

    Klimaanalge funktioniert nicht: Huhu in die Runde. Ich fahre einen Focus Kombi 1.6 Baujahr 2004. Jetzt wollte ich zum ersten Mal ( hab das Auto erst seit ende des Jahres ) die...
  2. Immerwieder Motorkontrollleuchte + hoher Verbrauch

    Immerwieder Motorkontrollleuchte + hoher Verbrauch: Hallo, bevor ich meine Frage stelle, muß ich gleich vorweg sagen, daß ich absolut keine Ahnung von Autos habe. Ich versuch es trotzdem sogut wie...